Life of Cara (Teil 37)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 680 Wörter - Erstellt von: Icemoon - Aktualisiert am: 2015-06-06 - Entwickelt am: - 508 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Achtung! Diesmal nur ein Kapitel in diesem Teil! Normalerweise mache ich ja immer drei auf einen Schlag, aber ich war der Meinung, dass ich die Stimmung zerstören würde, wenn ich noch zwei Kapitel ranhänge. Es passiert auch sehr viel in dem Kapitel.

1
Life of Cara (Teil 37)

Ich drückte einige Knöpfe an einem der vielen Computer und schon erschien eine Karte mit allen Pokemoncentren der Einallregion. Ich sendete an alle Schwester Joys von Einall eine Frage nach ihm. Aus Rayono City erhielt ich eine Antwort. Ich ließ ihn ans Telefon kommen. Ein paar Minuten später stand er vor der Kamera. Erst verblüfft, aber dann grinste er von einem Ohr zum anderen. Ich fragte leise, nur so, dass er es hören konnte: „Kannst du kurz auf die Lichtung der legendären Pokemon kommen? Ich würde dich sehr gerne wieder sehen.“ Er nickte und bat mich mein Guardevoir mitzubringen. Überrascht legte ich auf und verschwand ungesehen von meinen Freunden wieder in mein Zimmer. Ich nahm den Pokeball von Guardevoir aus meinem Rucksack und reif das Pokemon heraus. Dann umfasste ich mit der einen Hand die von Guardevoir und mit der anderen mein Amulett. Ich erkannte einen kleinen, hellen Lichtschimmer vor mir, der sich nach und nach zu einem Portal erweiterte. Wir schritten hindurch und fanden uns direkt vor der Platte mit den Bruchstücken der Karte von Diancie wieder. Hinter mir hörte ich eine Stimme. Ich ließ Guardevoirs Hand los und fiel dem Sprecher um den Hals. Er nahm mich in seine Arme und raunte: „Es ist wundervoll dich wieder zu sehen, Cara. Ich habe mich sehr über deinen Anruf vorhin gefreut.“ „Ich konnte einfach nicht mehr klar denken.“ Ich erzählte ihm, und Xerneas, der hinzugekommen war, was sich zugetragen hatte. Als ich geendet hatte dachten beide sehr lange nach. Schließlich trabte Xerneas davon und kam mit Groudon zurück. Ich erzählte ihm noch einmal alles und auch Groudon dachte sehr lange nach. Dann schien ihm ein Licht aufzugehen und er brummte: „Du scheinst etwas gehört zu haben, was in der Zukunft liegt. Es könnte in hundert Jahren sein oder auch in zwanzig Sekunden. Wartet einen Moment hier. Ich werde schnell Deoxys holen gehen. Sie kennt sich am besten mit solchen Sachen aus.“ „Brauchst du nicht Groudon! Ich habe rein zufällig mitgehört.“
Deoxys kam aus einem weiteren Portal hinter uns geschwebt. Sie sagte: „Du hast Recht. Das was Cara gehört hat liegt tatsächlich in der Zukunft. Auch schon ziemlich nahe. Es kann also sein, Cara, dass du bald furchtbare Kopfschmerzen bekommen wirst. Die Schreie werden deinen Verstand benebeln. Deshalb musst du dann sofort hierher kommen. Dein Guardevoir wird dir dabei helfen. Ich kann dir nicht genau sagen wann und wieso du bald nur noch Schrei hören wirst, aber du musst dich darauf gefasst machen, dass sie bald auftreten werden. Ich wünsche dir sehr viel Glück.“ Mit diesen Worten verschwand Deoxys wieder im Portal. Nur ihre helle Stimme blieb zurück. Ich hörte auf einmal ein lautes Trampeln und Dialga erschien hinter einem Hügel. Sie reif uns zu: „Cara, für euch ist es nun Zeit zu gehen. Ihr werdet in eurer Welt gebraucht. Wir werden euch zur Seite stehen!“ Meine Umgebung begann zu flimmern und einen Wimpernschlag später stand ich wieder mit Guardevoir in meinem Zimmer. Da öffnete sich das Portal erneut und er kam herausgesprungen. Wir umarmten uns zum Abschied. Er hauchte mir einen Kuss auf die Wange, dann setzte er wieder ins Portal zurück. Ich rief ihm noch schnell zu, bevor sich das Portal schloss: „Viel Glück! Pass auf dich auf, N!“

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.