Springe zu den Kommentaren

Vampireslayer diaries-Tagebuch einer Vampirjägerin

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 472 Wörter - Erstellt von: Paige.Matthew - Aktualisiert am: 2015-06-01 - Entwickelt am: - 743 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier in dieser FF geht es um die 15 jährige Roxy. Sie ist wie jeder Teenager...oder auch nicht! Sie muss Vampire jagen, jeden Abend, jede Nacht und dann wollen Dämonen ihren Tod...

1
Vorgeschichte:

Kira sah sich panisch um, sie war umzingelt von Dämonen und Vampiren. Sie sah sich panisch um ihre Freunde Lucy, Max und Taylor lagen auf dem Boden, Blutleer. Die Vampire kamen immer näher. Sie holte aus ihrem Ärmel einen Pflock und ein Messer heraus doch ein Dämon schlug ihr beides mit Telekinese aus der Hand, Kira schrie auf als ein Vampir näher kam und seine Zähne in ihrem Hals versengte...

"Sie ist Tod..." Lukas sah auf die leere Hülle von Kira. "Es ist an der Zeit für eine neue Jägerin." er stand auf und verschwand in einem dunklem Tunnel vor dem Friedhof.

"Roxy, wach auf! Du kommst zu spät zur Schule!" Ich schreckte auf. Man war das ein komischer Traum, so verrückt...aber irgendwie auch real..."ROXY JETZT STEH ENDLICH AUF!" Das war meine Tante Kendra, der Teufel in Person. Sie ist schrecklich! Doch seit dem Tod meiner Mutter Faye muss ich bei ihr leben, zusammen mit meiner Cousine Cassie. Ich weiß echt nicht wie Cassie das schon seit 17 Jahren aushält! Ich wohne erst seit den Sommerferien bei ihr...seit dem meine Mutter diesen Unfall hatte...ich musste umziehen, fort von meiner Schule, meiner gewohnten Umgebung und meinen Freunden. ein Albtraum!

Ich stieg aus dem Auto. Ohne mich umzusehen ging ich schnurstracks auf das Schultor zu, doch da wurde ich plötzlich angesprochen: " Hey, ich bin Ayleen, bist du neu hier?" ich drehte mich um und hinter mir stand ein schlankes, blondes Mädchen mit grünen Augen und einer absoluten Sonnenbank bräune, man sah sogar wie unecht sie war. Sie sah aus wie die perfekte Tussie. " Ja, ich bin Roxy." ich bewahrte meine Höflichkeit am Ort und benutze sie auch, am ersten Schultag braucht man schließlich nicht sofort feinde. Ich strich meine schwarzen Haare nach hinten und sah mich nun doch um. Die schule: groß, braun-beige, ein echter Klotz in der Natur drumherum. Super Umfeld hier!
Suchend sah ich mich nach Cassie um, sie saß schon umringt von der gesamten Cheerleader Mannschaft da und war in ihrem Elemente. zu beneiden.

Kommentare (2)

autorenew

Paige.Matthew (95229)
vor 902 Tagen
Bin eher der Faith fan :D
Era73 (59975)
vor 914 Tagen
Du bist buffy fan oder? Auf jeden fall find ich es eine tolle idee mal was neues und dein schreibstil ist auch toll, schreib weiter ;)