Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 6)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 4.031 Wörter - Erstellt von: Yamiyo - Aktualisiert am: 2015-06-01 - Entwickelt am: - 1.484 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dank Spiegeltorhüterin ist Kyoko jetzt wieder in Standard, jedoch erwarten sie dort einige schockierende und überraschende Neuigkeiten.

1
Ich wurde geweckt von einer Wärme, die innerhalb weniger Sekunden unerträglich heiß wurde. Erschrocken riss ich die Augen auf und sah vor mir-Lava.
Ich wurde geweckt von einer Wärme, die innerhalb weniger Sekunden unerträglich heiß wurde. Erschrocken riss ich die Augen auf und sah vor mir-Lava. Hey, diese Schlucht mit dem Lavastrom war echt hübsch! Moment-LAVA? Entsetzt rappelte ich mich auf und versuchte mich zu orientieren. Ich lag auf einem erhöhten Felsplateau, von dem aus man einen guten Blick über eine Schlucht hatte, die ein Lavafluss durchströmte. Wo war ich denn hier gelandet? Das war doch nicht Standard! Das sah eher aus... Wie... Wie ... Hmm, schwierig zu beschreiben. Auf jeden Fall konnte ich hier nicht einmal im Ansatz etwas von Maiami City sehen. „Hey Spiegeltorhüterin, kann es sein, dass wir uns irgendwie verlaufen haben? Das ist doch nie im Leben Standard!" fragte ich kritisch und erschrak heftig, als ich ihre Stimme direkt neben mir, und nicht wie gewohnt in mir, hörte. „Oh doch, das ist Standard. Bloß stecken wir mitten in einem Spielfeldzauber. Deswegen kann ich nämlich jetzt auch real neben dir erscheinen." „Klingt plausibel." gab ich stirnrunzelnd zu, während ich mein Umfeld musterte. Links neben mir stand Spiegeltorhüterin vollkommen real und fest; vor mir war eine circa hüfthohe Steinmauer, die in den Fels gehauen worden war. Nun beobachtete ich genauer die Schlucht unter mir und entdeckte interessiert, dass dort zwei Duelle im Gange waren. Wer duellierte sich da? Mist, ich war zu weit weg... „Spiegeltorhüterin, kannst du mir helfen, näher ran zu kommen?" wollte ich höflich wissen und weil ich nett gefragt hatte, erfüllte sie mir diesen Wunsch auch. Ohne Probleme schulterte sie mich und sprang dann auf einen Felsvorsprung weiter unten. Von diesem Platz aus konnte ich endlich die Duellanten erkennen und es verschlug mir die Sprache. „Schon wieder Obelisk Force? Das darf doch nicht wahr sein! Sind wir nicht vielleicht doch noch in Fusion?" fragte ich ironisch lachend, woraufhin Spiegeltorhüterin schmollend die Unterlippe verschob und beleidigt sich versicherte: „Zweifelst du gerade an meiner Fähigkeit, durch Dimensionen zu wandern?" Hilfe, hatte ich jetzt schon wieder ihren Stolz verletzt? Meine Güte, sie war aber auch sensibel...=_= Jetzt wanderte mein Blick zu den Gegnern der Obelisk Force und mein Herz machte einen Sprung, als ich in einen von ihnen Shun erkannte. Auch die Mitkämpfer von Shun kannte ich, zumindest ein paar-da waren Gong, Silvio, irgend so ein Ninja und Yuzu. Zum Glück fiel mir nun auch das andere Duell auf, das etwas weiter hinten im Gange war. Hier kämpften Sora und... Yugo? Nein... Da war kein D-Wheel -verdammt, schon wieder verwechselt. Ich musste mehr auf die Haarfarbe achten, nicht auf die Statur oder das Gesicht. Der Gegner von Sora hatte grüne und rote Haare, also war das Yuya. Doch halt-da stimmte doch irgendetwas nicht... Ich musste kurz überlegen, doch dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Das Monster, was er gerade beschworen hatte-das war Dunkler Xyz Rebellionsdrache! Yutos Drache! Woher hatte Yuya diese Karte? Oder war ich farbenblind und das da vorne war doch Yuto? „Spiegeltorhüterin, wen siehst du da vorne? Yuya, Yuto oder Yugo? Oder ist das etwa Yuri?" fragte ich sie verwirrt und sie schien ebenso durcheinander zu sein wie ich. Und sie hatte sogar einen noch triftigeren Grund als ich, wie sie mir gleich darauf eröffnete: „Ich spüre die starke Aura von zwei Drachen. Dem von Yuto und dem von Yuya. Aber das eigentlich Komische ist, dass... Ich auch zwei Seelen spüre... In einem Körper..." Sprachlos schaute ich sie erst verständnislos an, dann lachte ich halbherzig. „Hey, du hast schon bessere Witze gerissen! Ernsthaft, zwei Seelen in einem Körper-das ist doch verrückt! Und unmöglich... Wer sollen diese Seelen überhaupt sein?" Spiegeltorhüterin schien sich zu konzentrieren, doch dann schüttelte sie niedergeschlagen den Kopf. „Die Aura der Seelen ist so stark... Ich kann deutlich Yuya erkennen, doch seine Ausstrahlung ist so intensiv, dass ich die andere Seele nicht genau definieren kann, v.a nicht aus dieser Entfernung." Ich seufzte bei ihrer Aussage bedauernd und beobachtete weiter die Duelle. Für Shun und sein Team sah es nicht gut aus, die drei Obelisken arbeiteten perfekt zusammen. Dafür klappte es bei Yuya umso besser. Kein Wunder, schließlich kontrollierte er den Drachen meines großen Bruders-da wäre es eine Schande, wenn er verlieren würde.
article
1432927793
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 6)
Der Spiegel zu meiner Seele (Teil 6)
Dank Spiegeltorhüterin ist Kyoko jetzt wieder in Standard, jedoch erwarten sie dort einige schockierende und überraschende Neuigkeiten.
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1432927793/Der-Spiegel-zu-meiner-Seele-Teil-6
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1432927793_1.jpg
2015-05-29
407E
Yu-Gi-Oh!

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.