Springe zu den Kommentaren

Alice Black-Ihr Leben in Hogwarts Teil 7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.699 Wörter - Erstellt von: Ginnyweasley - Aktualisiert am: 2015-05-27 - Entwickelt am: - 3.497 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Die nächsten Tage zerbrach ich mir fast den Kopf über diesen Tom, und Elisabeth. Konnte es sein dass...Am nächsten Tag hatte ich Nachsitzen: Zauber
Die nächsten Tage zerbrach ich mir fast den Kopf über diesen Tom, und Elisabeth. Konnte es sein dass...Am nächsten Tag hatte ich Nachsitzen: Zaubertränke. Man, das hatte mir doch echt noch gefehlt. Aber bis dahin, waren es noch 2 Stunden. Die Verabredung mit den Zwillingen, schob ich Stunden vor und wir übten ein bisschen Quidditsch, glücklicherweise ohne Angelina. Doch irgendwas stimmte nicht mit ihnen. Immer wenn ich einen Ball EINMAl nicht hielt, brüllten sie:“So schlecht kann man doch gar nicht sein“ oder „Pech für dich, gut für uns!“. Wahrscheinlich hatte Angelina, ihnen irgendwelche Flause in den Kopf gesetzt! Irgendwann wurde es mir zu blöd und ich meinte: „Wisst ihr, ich muss noch unbedingt was erledigen, sorry aber. Tschüss!“ Und ich lief in den Gemeinschaftsraum, der Gryffindors. „Marshmallow“, meinte ich und wurde eingelassen. Ich schmiss mich auf mein Bett, stopfte mir meinen MP3-Player in die Ohren und hörte meinen Lieblings-Song „Time Warp“. Ich sang leise mit: „Let's do the Time Warp again! Let's do the Time Warp again! It's a jump to the left and a...“Da wurde angeklopft und ich hörte sofort auf zu singen. „Wer da?“, fragte ich genervt. „Ich bin es, Fred“, meinte dieser und ich öffnete. „War doch klar, dass du nichts vorhast. Was ist denn? Und übrigens: Du kannst sehr schön singen!“ Ich wurde schlagartig rot. „Nichts“, meinte ich und wandte mich ab. Ich fühlte regelrecht Fred's bohrenden Blick in meinem Rücken. Doch er ging zur Tür und schloss sie hinter mir. Ich bereute es sofort.

Ich hörte noch 10 lang, dann stellte ich nach einem Blick auf die Uhr fest, dass ich in 5 Minuten Nachsitzen hatte. Ich packte meine Tasche und rannte ins Büro von Snape, pardon Professor Snape.
Als ich angekommen war, meinte Snape: „So, so, das Mörderkind ist gekommen“. Jeder Muskel zuckte in meinem Körper, Blut rauschte in meinen Ohren und ich schrie: „ER WAR KEIN MÖRDER;KEIN VERRÄTER UND KEIN TODESSER!“ ich machte eine kurze Pause, dann brüllte ich weiter: „SIE waren einer!“ Das hätte ich lieber nicht gesagt. Und da hatte ich einen wunden Punkt getroffen, doch statt dass ich stolz auf mich wäre, wäre ich am liebsten im Erdboden versunken. Nicht weil, mir Snape leid tat oder so. Nein, weil ich mindestens noch eine Nachsitzstunde bei ihm geerntet hatte. Und dass bewahrheitete sich: „Nächsten Freitag, Nachsitzen, gleiche Uhrzeit“ Mist! Snape sagte das ganz ruhig, aber man konnte ihm ansehen, dass er SEHR wütend war. Und meine Nacharbeiten, die ich machen sollte wurden dadurch auch nicht grad leichter! Ich musste einen Zaubertrank brauen(von dem ich den Namen schon wieder vergessen hatte), einen Aufsatz schreiben und auf Pergament 30 Mal: „Ich erfinde keine Lügen und werde nicht unverschämt“ Am Ende der Stunde tat meine Hand weh. Kein Wunder wenn 3 Stunden am Stück schreiben musste. Um 18 Uhr wurde ich dann endlich entlassen. Als ich mich zum Abendessen zu den Zwillingen setzen wollte quetschte sich Angelina einfach durch die Lücke, wo ich mich hatte hinsetzen wollte! So setzte ich mich neben eine 5.Klässlerin. Im Bett fuhr ich über die fein geschwungenen Linien von Mum's Amulett. Plötzlich sprang es auf. Am Anfang dachte ich, ich hätte es kaputt gemacht, doch es war so ein Amulett, wo innen drinnen so ein kleines Bildchen war. Es zeigte Mum und Dad, die mich, ein kleines Baby, im Arm hielten. Nicht ahnend, dass Mum bald sterben würde und Dad im Gefängnis landen. Wir sahen aus wie eine ganz normale Familie, glücklich und zufrieden. Ich entdeckte die Ähnlichkeiten meiner Mum, die Gesichtszüge waren fast identisch, doch ich hatte die nicht ganz so dunklen Haare von Dad geerbt, jedoch Mums grüne Augen. Ich betrachtete das Bild ein letztes Mal, bevor ich einschlief.

Am nächsten Morgen wachte ich früh auf. Ich schaute auf meine Uhr: 13.9,5:05 Uhr
Samstag, Wochenende. Ich sprang auf, ging runter in den Gemeinschaft - Raum und schenkte mir etwas Wasser ein. Ich wusste dass ich sowieso nicht mehr einschlafen können würde und so schmiss ich mich auf einen Sessel und dachte nach. Und da wusste ich die Antwort! Es war doch so leicht! Mein Spiegelbild, Elisabeth war meine Mutter! Sie sah aus wie ich, meine Mutter hatte Lupin immer Ella genannt, dass konnte doch nur ein Spitzname für Elisabeth sein! Doch WER war Tom? War er ihr Bruder? „Buh!“, ich erschrak fürchterlich und drehte mich auf der Stelle um. Fred. „Was ist dein Problem!“, giftete ich. „Was ist DEIN Problem?“, schoss er zurück, „Das mit dir was nicht stimmt sieht doch ein Blinder!“ „Geh doch zu deiner Angie! Ich bin ja sowieso nicht gut genug für euch!“
„DAS ist es!“, fragte er und ich schob trotzig die Unterlippe vor. „Komm schon, Angelina ist halt auch unsere Freundin, aber das heißt doch nicht dass wir nichts mehr mit dir zu tun haben wollen!
Im Gegenteil, Angelina regt mich in letzter Zeit total auf! Wir mögen dich verdammt noch mal lieber“ Das machte meinem Herz einen Satz und wir grinsten uns an. Unser Streit war so gut wie vergessen. „Und wie war Nachsitzen?“, fragte mich eine Stimme von hinten. Georg war auch hinzu gekommen. Er setzte sich zu uns und ich antwortete: „Wie wohl, wenn es SNAPE ist. S.N.A.P.E“
Die Zwillinge lachten sich schlapp: „Ja, wir haben jetzt eine Nacharbeit bei der McGonagell“ Dieses Mal grinste ich und meinte: „Was habt ihr denn dieses Mal angestellt?“
„Unterricht gestört“, meinte Fred verlegen. „Macht ihr das nicht ständig?“, fragte ich scherzlich. „Äh, ja schon. Aber dieses Mal war es-ihrer Meinung nach – zu viel des guten“, meinte Georg. Und ich grinste bis über beide Ohren. Und auf einmal, schien mein Amulett zu pulsieren. Es klopfte wie ein kleines Herz und die Schlangen schienen zu tanzen...
article
1432537061
Alice Black-Ihr Leben in Hogwarts Teil 7
Alice Black-Ihr Leben in Hogwarts Teil 7
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1432537061/Alice-Black-Ihr-Leben-in-Hogwarts-Teil-7
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1432537061_1.jpg
2015-05-25
402D
Harry Potter

Kommentare (113)

autorenew

Helena Rawenclaw (36704)
vor 249 Tagen
Deine Geschichte ist toll
schreib weiter bitte bitte bitte bittebitte
Annabeth de Villiers (84836)
vor 483 Tagen
Bitte schreib weiter das ist super
Hilal Bieber (22029)
vor 488 Tagen
Also ich habe bis jetzt alle 9 Teile gelesenen und ich find die Geschichte besser als gut bitte schreibe weiter
LG Hilal Bieber
lilyanapotter (29033)
vor 546 Tagen
Schreib bitte weiter! Mir gefällt die Geschichte!
Ginnyweasley (98834)
vor 695 Tagen
Danke euch^^ Ich werde mir eure Kritik zu Herzen nehmen! =)
Allerdings weiß ich nicht ob ich weiterschreiben werde auch wenn ich sehr an Alice hänge...Industrie wenn müsst ihr euch leider ein wenig gedulden :/ Trotzdem bin ich froh und auch ein kleines bisschen Stolz darauf das euch Alice' Geschichte so gefällt!
GLG Ginny😘
Ginny 99 (60197)
vor 718 Tagen
Muss noch was schreiben!
Diese Geschichte ist eine Super Idee!
Doch ist es etwas verwirrent mit der sache um Tom und Elisabeth,
auch wenn gerade das (zumindest für mich) der Geschichte die Krone aufsetzt, solltest du bei den nechsten mal wo du soetwas schreibst etwas mehr darauf achten das es auch gut verständlich ist.
Ginny 99 (60197)
vor 718 Tagen
Die Story ist soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo cool. :D
Aurelia (64283)
vor 720 Tagen
Cool : D
Liz (35151)
vor 745 Tagen
Das ist eine wirklich tolle Geschichte.
Ich weiss nicht vielleicht kennst du ja Wattpad .
Dort kannst du Geschichten schreiben und Geschichten
Lesen die von anderen selbst geschrieben sind .
Ich liebe Wattpad und kann es nur weiter empfehlen .
Und mit der Geschichte bekommst du sicher viele Leser .
Deine LizzyFee
Ginnyweasley (30235)
vor 753 Tagen
(Ja. Das ist mir auch aufgefallen. Leider zu spät O.o Schön das es dir gefällt❤^^)
Cat raven x (95005)
vor 755 Tagen
Alsooo, ich fand es ganz gut aber: Wie kann sich elisabeht in Sirius verlieben, wenn sie doch drei Jahre jünger ist als Tom? Sie ist dann dreißig Jahre Unterschied oder? Sonst war es prima!♥;-)
jessi.red (80917)
vor 760 Tagen
Die Geschichte ist echt supi!
Ginnyweasley (66173)
vor 760 Tagen
Naja ich glaube ich habe eine Vermutung xD Danke ;)
Somebody (35481)
vor 765 Tagen
Ich glaube ich muss gar nicht mehr schreiben was ich schreiben wollte, du weißt es bestimmt schon ;D
Ginnyweasley (64756)
vor 775 Tagen
Danke♡♡♡ Ich bin vom Urlaub zurück also geht's bald weiter^^
Kerstingarde1611 (69592)
vor 777 Tagen
Die Geschichte ist echt super! Bitte, bitte schreib schnell weiter! Ich freu mich schon auf den nächsten Teil!
LG Kerstingarde 1611
Ginnyweasley (83421)
vor 780 Tagen
Danke♡♡♡Industrie alle anderen die Alice unterstützt haben. Ihr seit ddie besten! 😙
Matilda Potter (58372)
vor 793 Tagen
Coole Geschichte!
Du musst unbedingt weiterschreiten !
Ginnyweasley (39950)
vor 797 Tagen
Der nächste Teil ist auch viiiiiiiiieel länger! :-)))
Ginnyweasley (39950)
vor 797 Tagen
So ich hab weiter geschrieben!!! :-)
Außerdem habe ich die HP FF "Vergessen" geschrieben. Scaut doch mal vorbei!