WG-Lovesory (eine fast FF zu Naruto/Akatsuki) 6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 4.176 Wörter - Erstellt von: Frechi - Aktualisiert am: 2015-05-23 - Entwickelt am: - 754 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Jun:
Die Tür geht auf und Tama kommt rein. „Und?“, frage ich. „Was und?“, fragt sie zurück. „Kommt Minoru jetzt oder nicht.“ „Ach so. Ja, der kommt gleich.“, antwortet sie ein wenig abwesend.

Tama:
Mir geht sein Anblick einfach nicht mehr aus dem Kopf. Was ist bloß in seiner Vergangenheit passiert? „Du solltest keine alten Wunden wieder aufreißen.“, sagt mein Unterbewusstsein. „Und womöglich noch Salz dazu geben.“, meldet sich mein Hirn. „Aber es ist doch klar, dass er seinen Schmerz in sich rein frisst.“, sagt mein Herz. „Hilf ihm.“, befiehlt mein Engelchen. „Lass ihn in Ruhe. Das ist auch alles, was er will.“, sagt mein Teufelchen. Ich muss mir was überlegen. Das kann doch nicht sein, dass es hier niemanden kratzt, wenn es jemandem ganz offensichtlich schlecht geht. Ich merke kaum, wie Minoru rein kommt. Ich esse auf und gehe sofort in mein Zimmer. Ich denke die ganze Zeit darüber nach. Ich werde allerdings schnell aus meinen Gedanken gerissen, als ich gegen meine Tür laufe. „Verdammt!“, rufe ich, lehne mich nach vorne und halte meine Hände wie einen Korb unter meine Nase, da diese anfängt zu bluten. Ich laufe also nach vorne gebeugt ins Krankenzimmer. Niemand begegnet mir, sind wohl noch alle beim Essen. Im Zimmer schnappe ich mir ein paar Taschentücher und stopfe die mir in die Nase. Ich nehme ein Handtuch und halte es unter den Wasserhahn und schalte das Wasser an. Ich drücke das klitschnasse Handtuch ein wenig aus und lege es mir in den Nacken. Das ist kalt... Da geht die Tür auf und Minoru steht da.


Minoru:
„Was hast du denn schon wieder angestellt?“, fragt ich leicht genervt. „Bin gegen meine Tür gelaufn.“, antwortet sie, wobei sie bei gelaufen ein wenig nuschelt. Unkontrolliert zucken meine Mundwinkel nach oben. „HA!“, brüllt sie auf ein mal. „Du kannst also auch Gefühle zeigen. Das beweist, dass ichrecht habe. Ich wusste, dass du nicht immer so kalt bist, wie du tust.“, brüllt sie weiter.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.