Springe zu den Kommentaren

Das Feuermädchen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 436 Wörter - Erstellt von: LeilaDuaht - Aktualisiert am: 2015-05-23 - Entwickelt am: - 1.437 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Rückblick bis zu dem Zeitpunkt wo du 10 warst:
    Alle schreien, nur du nicht. Vor Feuer hattest du noch nie Angst es ist wohl Zeit einzuschreiten. Vor allen hattest du die Fähigkeit das Feuer tun zu lassen was du willst versteckt, aber nun solltest du sie zeigen. Du stehst auf und sprichst die Worte:
    „Feuersbrunst und Feuerswog,
    Der Sonne Blick es auf sich zog.
    Die Schreie der Tiere hallen,
    Die Knisternden Flammen schallen.

    Feuersbrunst nun sehe ich dich,
    Keine Macht mehr über mich.
    Ich stehe Aug in Aug mit dir,
    Die Angst die lodert auf in mir!

    Doch nun will ich dich zähmen,
    Die Angst will ich mir nehmen.
    Keine Angst hab ich mehr vor dir
    Denn nun verbeugst du dich vor mir!", und das Feuer tat es wie du es sagtest. „Erlösche", befahlst du. Und im nächsten Moment war die Feuerwand weg.
    Rückblick ende


    Du stöhnst und verdrehst die Augen. Dein Großvater Elrond( du bist die Tochter von Aragorn und Arwen) hielt dir grade eine Moralpredigt. Du und dein Hengst Duaht habt einen Ausritt gemacht, wurdet aber erwischt und du bekommst Ärger. Du stellst auf Durchzug, bis die Predigt vorbei ist, dann murmelst du:„ Und die Moral von der Geschicht, Elronds Moralpredigen anzuhören lohnt sich nicht!" Laut aber sagst, bzw. fauchst du: „ du kannst mich nicht ein sperren! Ich will frei sein!" Hoch erhobenen Hauptes gehst du zur Tür raus und läufst auf dein Zimmer. Schnell sind die Sachen zusammen gesucht: ein gutes weißes und ein einfaches grünes Kleid, drei braune Hosen und grüne Hemden, dein Schwert, Bogen, Pfeile und Dolche. Du Schulterst den Eucksach und Betrachtest doch noch einmal im Spiegel. Deine Hüftlangen Dunkelblonden Haare hast du zu einem Zopf bis zur Hüfte hinab geflochten, deine grau blauen Augen funkeln vor Abenteuerlust und du trägst braune Hosen, ein grünes Hemd und einen grünen Waldläufermantel. Du läufst nach draußen, pfeifst bach Duaht, springst auf, hörst gerade noch wie deine Mutter:„
    Leila!", ruft, reitest aber los und lachst! Du bist frei!

Kommentare (6)

autorenew

Miakis Warinja (55582)
vor 719 Tagen
Ganz gut, aber es wäre besser nicht ganz so kurtze Kapitel zu schreiben. :-)
Wolf der Elemente (43477)
vor 761 Tagen
Schreib BITTE weiter!
LeilaDuaht (50261)
vor 878 Tagen
Danke für die Kommis. Aber wenn och euch das jetzt sagen würde, verrate ich schon etwas von der Story
Morgoth25 (68775)
vor 882 Tagen
Ich finde deine Grundstory nicht schlecht. Das Problem ist nur, dass diese Fortsetzung von Herr der Ringe sich nicht wirklich an die eigentliche Geschichte von Tolkien hält. Das ist an sich eigentlich auch nichts schlimmes, aber es beißt sich irgendwie bei mir im Kopf mit der letzten Szene aus ,, Die Rückkehr des Königs``, wo Elrond, Galadriel, Gandalf und Co. nach Valinor segeln und nie mehr wieder in irdischer Gestalt zurück kehren werden und dass Elrond bei dir im vierten Zeitalter noch in Mittelerde blieb, ist für mich leider ein kleiner Kritikpunkt. Nimm das aber bitte nicht persönlich, da jeder andere Ideen zu Tolkiens Welt hat, der eine Herr der Ringe FF schreibt :D

Desweiteren muss ich Laerlin Recht geben und dich ebenfalls noch einmal fragen, woher Leila die dunkelblonden Haare hat. Es könnte natürlich sein, dass sich das Gen Galadriels mit den blonden Haaren durchgesetzt hätte, da Galadriel ja Leilas Urgroßmutter wäre. :D

Desweiteren has
Gil-Gaer (74785)
vor 882 Tagen
Garnicht schlecht,vielleicht etwas wenig.Es ist schon interessant und ich will wissen,warum sie das Feuer beherrschen kann.Schreib schnell weiter.
Laerlin (98361)
vor 882 Tagen
Ich mag deine Geschichte! Es gibt leider nicht so viele Hdr ff die in der "nächsten Generation" stattfinden. Das einzig komische ist... Woher hat Leila die dunkelblonden Haare?!