Springe zu den Kommentaren

Das erste Mal

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.411 Wörter - Erstellt von: Mendy - Aktualisiert am: 2015-05-13 - Entwickelt am: - 1.962 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Leila wahr gerade aus der Schule gekommen bald würde sie endlich aus dieser schrecklichen Grundschule verschwinden das Gymnasium sollte für sie ein Neuanfang sein einmal neu anfangen das wahr ihr großer Traum doch noch musste sie durchhalten
    sie hatte eine Liste mit Dingen die erledigt werden müssten bis sie in das Gymnasium Kahm
    1.viel lernen 2.ältere Schüler aus der neuen Schule kennen lernen Vorfällen Dingen die heißen Typen 3.komplett neue Kleidung also ein neuer Style es sollte Girl's aber cool sein also rosa pink aber nie übertrieben 4.eine Autoritätsperson dafür hatte sie am längsten gebraucht ein Jahr davor schon begann sie aufzuhören herum zu tollen und zu pfeifen wurde ruhig und übte sich im Kontern von Beleidigungen und noch ärmlich anderes das sie jetzt Geschäft hatte und jetzt 2Wochen vor Schulschluss fehlte nur noch die eine Sache 34.die Jungfräulichkeit los werde sie hatte alles geplant Jacen wahr es er hatte schon mit vielen geschlafen und hatte auf sie einen coolen Eindruck gemacht also trafen sie sich um 14 Uhr im Park. Leica wahr so aufgeregt was wenn er zu hohe Ansprüche hatte egal zeig was du gelernt hast sagte sie zu sich sie hatte sich etliche Videos über das erste Mal angeschaut was Männer an sex besonders lieben all den Kram. Als sie sich mit Jacen also traf unter hielten sie sich lange die CLICE in der Leila mittlerweile Mitglied wahr verhielt sich wie immer geschickt fädelte sie das Spiel Wahrheit oder Pflicht ein wobei man eig. Nur Pflicht nehmen konnte am Anfang kamen Forderungen wie sich lächerlich machende Tänze aufführen darauf hatte Leica sich vorbereitet bei ihr sah es aus als würde sie in einem Srip Club tanzen und auch wenn Leila es nicht merkte bekamen viele Jungen einen Ständer als sie fertig wahr stellte sie die Forderung der nächste musste jedem jungem und Mädchen einen Zungenkuss geben und al die Flasche flog stellt sie ihr Bein so geschickt in den Weg und tat als würde sie sich ärgern das niemand merkte das es gewollt war dass die Flasche auf sie zeigte oh nö meinte sie noch und stellte sich vor das Mädchen neben Jacen und küsste sie das wahr nicht das erste Mal das sie jemanden küsste doch noch nie hatte sie ein Mädchen geküsst ihr Lippen wahren weich und sie wahr geübt im küssen ihre Zunge rieb sich tief in Leilas Mund es wahr wieder dieses Glücksgefühl als sie ihre Zungen aneinander Rieben das Mädchen es hieß Mandy begann zu stöhnen und nun hatten auch noch ein paar mehr jungen einen Ständer ganz bewusst ging Leila die Reihe durch Weg von Jacen immer und immer wieder küsste sie jemanden das wahren nicht wenige denn immerhin bestand die Tang aus über 20 Jungen und 3 Mädchen sie eingeschlossen und schon beim 4.Kuss wahr Leila klar was der Trik wahr gut zu küssen als sie schließlich bei dem Jungen vor Jacen angekommen wahr rieb sich ihre Zunge besonders heftig an die seine und ließ seine Spucke nur aus seinem Mund rieseln
    Mit belustigten aber eindeutig gierigen Augen grinste Juve sie an sie beugte sich nach vorne so das er ganz knapp nicht in ihren Ausschnitt sah und während sein Blick auf ihren Busen fixiert wahr Presste sie ihr Lippen gegen seine sie wahre rau und groß kräftig und nach einem kürzten Schock presste er seine gegen die ihren er öffnete unsympathisch ihren Mund und vergrub seine Zunge in ihr sie glaubte an ihm zu ersticken doch sie Strecke sich nur noch mehr zu ihm hoch und rieb an ihm sie schluckte seinen Speichel begierig presste ihren Körper an ihn und hoffte das er ihr Nigel spüren würde sie hatte extra keinen BH angezogen in diesem Moment brachen sie zusammen Leila wollte erschrocken Schreine und sich lösen doch Jacen bis ihr auf die Lippen er hielt sie fest und drückte ihre Brüste an sich, er hob sie auf ihren Schoß und noch einmal rieben sie ihre Zungen an einander rau wie Schmirgelpapier und sie wahr erfüllt mit Erregung . gerade in dem Moment in dem sie sich fragte Ober erregt war fühlte sie wie sich sein Schwanz unter ihr aufstellte sie tönte ganz leise in ihn stöhnte das nur er es hörte Hey ihr Turteltauben rief Eric einer der Jungs wir wollen dich fair bleiben alle kriegen denselben Anteil Hey lass un doch meinte Jace und er beugte sich vor ich viel nach hinten und er beugte sich weiter vor und knabberte an meinem Ohr um dann zu flüstern in einer halben Stunde in der Kaputten Mädchenumkleide nebenan mit diesem Worten half er Leila hoch. Aufeinander lösten sich alle auf alle gingen hatten irgendwas vor und auch ich verabschiedete mich nur Jacen blieb dort. Eine halbe Stunde so lange kann ich bestimmt warten

    2
    In einer halben Stunde hat er gesagt oh man das wahr aber schon fast eine dreiviertel Stunde her oh man und jetzt warte ich hier hat er sich Vieleicht einfach nur über mich lustig gemacht das hat er mir doch gesagt Leyla hörte ich ihn in Gedanke stöhnen unzüchtige Gedanken Leyla Oppertun fragte jemand und legt seine Kalte Hand auf meine Schulter ich schreckte auf das wahr typisch für ihn doch seine Hand glitt schon tiefer er musste meine Anspannung spüren und so stoppte er Moment mal ist das dein erstes Mal? er lachte willst du es endlich hinter dir haben? Na gut mit wie alt bist du 13 meinte ich nur stumpf gut ich denke das ist eine gute Zeit meinte er ich zeige dir wie das geht meinte er und schon spürte ich seine Küssen auf meinem Hals es wahr wunderbar und schrecklich zugleich ihr ganzer Körper Spannte sich an und schon wieder bemerkte er es Hey entspann dich meinte er komm leg dich erstmal hin naja wenn er das sagte dachte ich und legte mich auf den Boden und schonwieder begann er meinen Hals zu küssen knöpfte meine Bluse auf und betrachte meine Brüste vorsichtig berührte er die Brüste und dann ging es los mit einem lauten stöhnen realisierte ich das er meine Eine Brüste zog und die ändre mit dem Mund ableckte eine Welle Glücks Hormone Breitet sich in mir aus und ich stöhnte noch ein, al schon begann er weiter nach unten zu gehen bis äs seine Küsse weit unterhalb meines Bauchnabels verweilten mein ganzer Körper wahr erregt ich presste meine Brust gegen ihn und spürte seine Muskeln dann hörte ich einen Reißverschluss und Kurtz darauf hielt ich ihn in meinen Händen versuche ihn erst mit den Fingerspitzen zu stimulieren und dann immer mehr ok meinte ich und berührte vorsichtig seinen Penis begann darüber gestrichen hin zurück hin zurück ich sah das erregte Gesicht von Jacen als ich begann ihn so richtig zu reiben Ein Stöhnen hörte ich auch von ihm nun drückte er mich weg was? Fragte ich doch nah steckt er seinen Schwanz in meinen Mund und begann Kreise um Mein Loch zu kreisen Sex das sollte nie wieder aufhören so ein unbeschreibliches gekühlt sein Penis war sehr lang und passte kaum halb in meinen Mund doch anscheinend reichte ihm die Belustigung nicht wie besonders das für mich wahr nein er begann laut los zu lachen als ich schrie als er drei Finger in mich steckte feuchte könnte meine Freundin nicht sein Meinte es und drückte seine Finger tief in mich Kurtz darauf leckte er mich noch einmal ab und Dan zu er mich nach oben küsste mich und Drang in mich ein ich hörte mich schreien sah etwas Blut und spürte nur noch ihn

Kommentare (2)

autorenew

Nightmare (88639)
vor 734 Tagen
Sehr ....….............. interessant ich will nicht wissen wie alt du bisst das du so eine sehr genau beschriebe Geschichte Schreiber und diese Rechtschreibfehler das man manches nicht versteht
ist nur meine Meinung musst du so hinnehmen
Lisaa-Chan (81129)
vor 803 Tagen
Schlechte Geschichte, Mendy!
1. Ist deine Geschichte sinnlos, weil man nicht mit 13 von der Grundschule auf ein Gymnasium wechselt und mit 13 ist es nicht erlaubt 💗 zu haben.
2. Ist deine Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung miserabel.
3. Deine Geschichte ist sehr 💗uell anstößig.
Soll nicht beleidigend gemeint sein, aber von deiner Rechtschreibung her, würde ich schätzen, dass du höchstens 10 Jahre alt bist. In deinem Alter sollte man sowas nicht schreiben, da du das sehr genau beschrieben hast, was sehr eigenartig ist.
Das ist alles meine Meinung. Deshalb solltest du sie aktzeptieren. LG.