Springe zu den Kommentaren

Ahornpfotes Schatten

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 973 Wörter - Erstellt von: Mondbrand - Aktualisiert am: 2015-05-09 - Entwickelt am: - 1.187 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Regenpfote ist Ahornpfotes Schwester, doch von den meisten wird sie kaum registriert. Sie ist nur der Schatten ihrer großartigen Schwester, dumm und nutzlos. Die Wut und der Hass beginnt in Regenpfote zu wachsen. Sie weiß, dass sie ihren Clan büßen lassen wird...

    1
    Regenpfote döste noch, als sie eine Pfote anstupste. Es war Pantherpfote, der sie vorwurfsvoll ansah. "Beeil dich, du gehst mit mir und Ahornpfo
    Regenpfote döste noch, als sie eine Pfote anstupste.
    Es war Pantherpfote, der sie vorwurfsvoll ansah. "Beeil dich, du gehst mit mir und Ahornpfote zum Training! Ich will nicht zu spät sein!", fauchte er sie an. Dann stolzierte der jüngere Kater aus dem Bau. Regenpfote putzte sich schnell das Fell, dann hastete sie nach draußen. Dort warteten Ahornpfote, Pantherpfote und ihre Mentoren Birkenflug und Adlerfeder auf sie, sowie Regenpfotes Mentor Eichenblatt. Er sah sie ebenfalls vorwurfsvoll an. "Endlich. Deine Schwester und Pantherpfote sind schon seit Ewigkeiten da!" Mit diesen Worten drehte er sich um und ging in Richtung Trainingskuhle. Regenpfote folgte ihm. Als sie angekommen waren, ergriff Birkenflug das Wort: "Ahornpfote, du beginnst! Greif mich an." Mentorin und Schülerin stellten sich auf und Ahornpfote machte einen gewaltigen Satz, der ihre Mentorin zu Boden gehen ließ. Doch Birkenflug schleuderte sie weg. Ahornpfote rappelte sich wieder hoch und sprang erneut auf Birkenflug zu. Sie täuschte eine Seite an, duckte sich dann unter dem Schlag weg und riss ihre Mentorin zu Boden. Ahornpfote ließ von Birkenflug ab und die schüttelte sich den Staub aus dem Fell. "Gut gemacht!", schnurrte sie. Pantherpfote sprang zu ihr und sprang vor Aufregung auf und ab. Schwärmerisch schaute er sie an. "Das war sooooo gut, das musst du mir auch beibringen!", schnurrte er.
    "Natürlich mache ich das!", versprach Ahornpfote.
    "Sehr gut!", lobte Adlerfeder, während Eichenblatt ihr anerkennend zunickte. Regenpfote schnaubte und wandte sich ab. Die ganze Aufmerksamkeit stieg ihrer Schwester zu Kopf. Sie roch eine Maus, am Rande der Trainingskuhle. Sie schlich sich an, doch der Wind war ungünstig. Die Maus wollte gerade wegrennen, doch Regenpfote machte einen gewaltigen Sprung und tötete die Maus mit einem schnellen Biss. Sie schaute zu den anderen. Sie gratulierten immer noch Ahornpfote. Niemand hatte ihren großartigen Sprung gesehen. Enttäuscht tappte sie zu ihrem Mentor. "Sehr gut, du hast eine Maus gefangen!", miaute er, "Du weißt aber, dass du sie nicht essen darfst.", fügte er noch hinzu. "Natürlich weiß ich das!", fauchte Regenpfote. "Sei nicht immer gleich so aufbrausend! Das hält man ja im Leben nicht aus!"; verkündete Ahornpfote. "Pantherpfote, du sollst jetzt Regenpfote angreifen!", teilte Adlerfeder dem schwarzem Kater mit. Er nickte und stellte sich vor Regenpfote auf. Dann stürzte er sich auf sie. Sie wich geschickt aus und er flog an ihr vorbei. Dann stürzte er sich erneut auf sie und landete auf ihrem Rücken. Sie rollten umher, ein wirbelndes Knäul auf dem Boden. Plötzlich spürte Regenpfote einen stechenden Schmerz an der Flanke. Pantherpfote hatte die Krallen ausgefahren!
    Wütend packte sie ihn am Nackenfell und schleuderte ihn von sich weg. Er prallte gegen einen Baum und blieb liegen. Soweit hatte Regenpfote ihn gar nicht werfen wollen, doch sie hatte die Kontrolle verloren. "Regenpfote, wie konntest du nur!", rief Ahornpfote wütend. Adlerfeder eilte auf ihren Schüler zu und untersuchte ihn. "Wir müssen ihn zu Ginsterstrauch bringen, es ist nichts ernstes, doch sicher ist sicher!", miaute sie und funkelte Regenpfote wütend an. "Er hat die Krallen ausgefahren, das hat mich erschrocken und ich wollte ihn von mir stoßen!", verteidigte die sich.
    Ihr Mentor trat zu ihr und schaute auf ihre Flanke. "Das sind doch nur ein paar Kratzer!", fauchte er. "Ja, weil ich ihn vorher von mir losgemacht habe!", rief Regenpfote. "Es reicht! Du wirst als Strafe di Ältesten nach Zecken absuchen!", bestimmte ihr Mentor und schritt von dannen. Ahornpfote gab ihr im Vorbeigehen einen Stoß, der sie fast umwarf.
    Traurig folgte sie ihren Clangefährten ins Lager.

    2
    Es war Nacht. Regenpfote hatte sich herausgeschlichen, sie wollte alleine sein. Der Gestank von Mäusegalle klebte immer noch an ihren Pfoten und die Ältesten hatten sich immer wieder bei ihr beschwert und sie runtergemacht, wegen Pantherpfote. Wütend holte Regenpfote aus und versetzte einem Baum einen solchen Schlag, das ein großes Stück Rinde davon abfiel. Regenpfote sprang um den Baum herum, holte immer wieder aus, schlug zu und riss Stücke aus der Rinde. Sie wich aus, als müsse sie vor einem imaginären Gegner ausweichen und schlug wieder zu. Nach kurzer Zeit war der untere Teil des Baumes ohne Rinde und voller Kratzspuren. Regenpfote machte größere Sprünge und zerkratzte auch die Rinde weiter oben im Baum. Erst als es anfing zu regnen, hörte sie auf und ging zurück ins Lager. Sie ließ sich in ihr Nest fallen und war immer noch wütend, wegen der ganzen Ungerechtigkeit. Sie knurrte leise. Wütend fasste Regenpfote einen Entschluss: Sie würde sich rächen, an ihrer Schwester, an ihrem Mentor, an allen, die sie jemals übersehen hatten. Es würde ihnen Leidtun, dass sie sie so wenig beachtet hatten. Jede Nacht nächtliches Training würden ihre ohnehin schon riesigen Kräfte verdoppeln. Mit diesen Gedanken im Kopf sank Regenpfote in einen unruhigen Schlaf.

Kommentare (10)

autorenew

Ahornpfote ( von: Ahornpfote)
vor 298 Tagen
Die Geschichte ist mega cool aber ich fühl mich grad voll schlrcht weil ich Ahornpfote heiß xD
Funkenfrost (56163)
vor 697 Tagen
Schreib weiter!
Bitte!
👍 ^^
Funkenfrost (56163)
vor 697 Tagen
Echt super. ;-))))))
Todesrabe (18967)
vor 894 Tagen
Mach weiter so. Ist bis jetzt eine gute Geschichte.
Hoffnungslicht (42665)
vor 894 Tagen
Ich hab in meiner Geschichte eine ähnliche Situation. :)
Birkenwind (20055)
vor 894 Tagen
Tolle Geschichte! Übrigens, in einem anderen Forum heiße ich Regenfeder :) Ich finde, das ist eine schöne Vorsilbe *.*
Kampfkralle (01049)
vor 895 Tagen
Echt gut, mach weiter so
PS:hat jemand Lust zu den Schattenkatzen zu kommen? Wir sind auf der Seite:Warrior Cats-wer von den Dreien aus der Prophezeiung bist du? Von Sauron2003
Eisensee (95052)
vor 896 Tagen
Wow, super Geschichte! Bitte schreib weiter! Biiiiiiiiiiiiiiiiiiitte!
Septemberlicht (35492)
vor 897 Tagen
Wow, das ist die beste Story die ich bisher gelesen habe. Mach unbedingt weiter.
none (68775)
vor 792 Tagen
143124448