Warrior Cats - Salbeiblatts schweres Leben

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 1.294 Wörter - Erstellt von: Jana Halwachs - Aktualisiert am: 2015-05-08 - Entwickelt am: - 829 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es geht um Salbeiblatts schwieriges Leben. Sie muss viel Leid ertragen.

    1
    Die Hierarchie der Katzen

    Donnerclan
    Anführer: Eisstern, weiße Kätzin mit silbern - grauen Tupfen
    Zweiter Anführer: Eichenfell, hübscher, rotbrauner Kater
    Heiler: Himbeerschweif, schildplattfarbene Kätzin mit ungewöhnlicher rosa Nase, Mentorin von Falkenpfote

    Krieger: Dornenpelz, dunkelbraun getigerter Kater Vogelfeder, hellbraune Kätzin
    Schneesturm, hübsche, weiße Kätzin mit strahlend blauen Augen, Mentorin von Graupfote
    Brombeerranke, schwarzer Kater mit bernsteinfarbenen Augen, Mentor von Federpfote
    Schwalbenflug, hellbraun getigerte Kätzin
    Ginsterdorn, hellgrauer Kater mit etwas dünkleren grauen Streifen, Mentor von Salbeipfote
    Forellenfang, großer, silberner Kater mit dunkelgrauen Pfoten und Schweif

    Schüler: Salbeipfote, hübsche, rotbraune Kätzin mit grünen Augen
    Falkenpfote, dunkler Kater
    Federpfote, weiße Kätzin mit blauen Augen
    Graupfote, dunkelgrauer Kater mit bernsteinfarbenen Augen

    Königinnen: Schneesturm, Mutter von Salbeipfote, Falkenpfote und Federpfote (Gefährte Eichenfell)
    Schwalbenflug, Mutter von Graupfote (Gefährte Brombeerranke)

    Ältesten: Mausefuß, brauner Kater
    Singvogel, einst hübsche schwarze Kätzin


    Flussclan
    Anführer: Kieselstern, grauer Kater mit dunkelgrauen Tupfen

    Windclan: Anführer: Mondstern, weiße Kätzin

    Schattenclan: Anführer: Adlerstern, dunkelbrauner Kater

    2
    Salbeijunges erwachte. Irgendwas hatte sie geweckt. Verärgert setzte sie sich auf und gähnte, dann blickte sie sich um. Jetzt wusste sie, was sie geweckt hatte! Das Fauchen von Federjunges und Falkenjunges! Wahrscheinlich balgten sie sich wieder. Schnell schlüpfte Salbeijunges nach draußen. Ihre Mutter Schneesturm bemerkte nichts, sie schlief noch immer. Wie vermutet rangelten Federjunges und Falkenjunges mit Graujunges im Staub vor der Kinderstube. Verärgert maunzte Salbeijunges: "He, warum habt ihr mich nicht geweckt? Ich will auch mitspielen!" Federjunges, die frechste der drei Geschwister, meinte:" Du hast geschlafen wie ein Stein und warst nicht wachzukriegen!" Plötzlich rief Falkenjunges:" Eichenfell ist zurück!" Der Ärger war vergessen, alle drei liefen zu ihrem Vater und ließen Graujunges einfach stehen. Stürmisch begrüßten sie ihren Vater. Der lachte und sagte: " Da ihr nun schon so groß seid, dass ihr Beute essen könnt, habe ich euch etwas mitgebracht." Er zog eine große Taube vom Frischbeutehaufen. Währenddessen kam Schneesturm aus der Kinderstube getapst. " Hallo Eichenfell! Möchtest du mit mir essen?" "Ja, gerne!", antwortete er und sie gingen davon. Die Geschwister teilten sich die Taube. " Ich möchte wissen, wann wir endlich unsere Schülernamen erhalten!", schmatzte Federjunges. "Das dauert noch ganze zwei Monde!", maulte Falkenjunges. Er sagte leise: " Heute habe ich Himbeerschweif gefragt, ob ich ihr Schüler werden kann!" Federjunges blieb das Maul offen stehen: " Du willst Heiler werden? Aber warum?" Salbeijunges sagte:" Das war ganz schön mutig! Was hat sie gesagt?" "Sie war einverstanden!", miaute Falkenjunges glücklich. Federjunges konnte vor lauter Verwunderung, dass er nicht Krieger werden wollte, immer noch nichts sagen.

    3
    " Hiermit erhältst du den Namen Salbeipfote. Würdige ihn, bis du deinen Kriegernamen erhältst. Dein Mentor wird Ginsterdorn sein. Ich bin sicher, er wird dich gut lehren!" Als Eisstern geendet hatte, brachen alle Katzen in Jubrufe aus: " Salbeipfote, Federpfote, Falkenpfote!" Stolz standen die drei um ihre Mentoren herum. Salbeipfote fragte Brombeerranke aufgekratzt: "Was machen wir jetzt? Erkunden wir das Territorium?" Ginsterdorn antwortete:" Ja, morgen lerne ich dir das Jagen einer Maus." Salbeipfote war so unheimlich glücklich, dass sie vor Freude in die Luft sprang. Feder -Pfote begleitete sie, während Falkenpfote seine erste Lektion, die Kräuter gegen Halsschmerzen, bekam.

    4
    Heute war es endlich so weit. Nach langer Ausbildungszeit wurden Salbeipfote, Falkenpfote und Federpfote endlich zu Kriegern ernannt. Alle drei waren schon auf mehreren großen Versammlungen gewesen, wobei Federpfote immer bei Flussclanschülern, Falkenpfote bei den Heilern und Salbeipfote bei Graupfote und Brombeerranke war. Eisstern stand schon am Felsen. " Federpfote! Komm zu mir. Dein Kriegername lautet Federwolke. Behalte deinen Witz und deine Courage und ehre den Namen!" Federwolke trat ehrfürchtig zurück. "Falkenpfote! Himbeerschweif hat entschieden, dass du bereit bist, den Heilernamen zu erhalten." "Ja", meinte die Heilerin, "Er ist so weit. Falkenpfote, ab sofort heißt du Falkenschnabel." Falkenschnabel berührte stolz den Kopf seiner Mentorin. Jetzt endlich war Salbeipfote dran. "Salbeipfote! Dein Kriegername lautet Salbeiblatt. Bewahre deinen Mut und die Klugheit und ehre den Namen." Endlich, endlich war sie Kriegerin. Salbeiblatt fühlte sich, als würde sie gleich platzen vor Glück.

    5

    Salbeiblatt war nun schon drei Monde Kriegerin. Auf der ersten Versammlung als Kriegerin entdeckte sie Federwolke mit einem jungen Flussclankrieger namens Steinkralle spazieren gehen, aber sie dachte sich nichts dabei. Heute war sie auf der Jagd, als sie plötzlich Federwolkes Geruch witterte, zusammen mit dem von Steinkralle. Salbeiblatt verfolgte den Geruch ihrer Schwester und kam zu den Sonnenfelsen. Federwolke hatte den Schweif mit dem von Steinkralle umschlungen und rieb ihren Kopf an seinem. Sie schnurrte dabei laut. Salbeiblatt stürzte aus dem Gebüsch und miaute laut:"Was tut ihr da? Ihr brecht das Gesetz der Krieger! Bist du dem Clan nicht treu Federwolke?" Die beiden stoben entsetzt auseinander. Federwolke maunzte ruhig:" Ich kann alles erklären. Wir beide wussten schon als Schüler, dass wir zusammen gehören. Wir treffen uns schon seit einiger Zeit und ich bekomme jetzt Junge von Steinkralle. Ich werde auch in den Flussclan ziehen, damit die Jungen einen Vater haben." "Was, bist du jetzt komplett verrückt geworden? Du kannst doch nicht einfach den Clan wechseln!", miaute Salbeiblatt verzweifelt. "Doch, das kann sie!", mischte sich nun Steinkralle ein. Da rannte Salbeiblatt aus lauter Wut, Enttäuschung und Verzweiflung einfach zurück ins Lager. Sie berichtete erschöpft ihrer Familie und dem Clan von Federwolkes Verrat und schlief dann verzweifelt ein. Der Clan reagierte geschockt.

    6
    Einige Zeit später lief Salbeiblatt ziellos am Fluss entlang. Sie hoffte, dass sie Federwolke sah. Sie hatte sie zu lange nicht gesehen und vermisste sie. Salbeiblatt machte sich Vorwürfe, dass sie einfach davon gerannt war. Sie war nun an den Trittsteinen angelangt. Plötzlich erkannte Salbeiblatt eine weiße, runde Gestalt, die zusammengekauert am Ifer des Donnerclans saß. Salbeiblatt erkannte überglücklich Federwolke. Sie stürmte auf sie zu. "Federwolke!", rief sie. Diese blickte mit schmerzverzogenem Gesicht zu ihr auf. Dann erkannte sie Salbeiblatt. "Es tut mir leid, Salbeiblatt! Ich hätte es nicht tun dürfen. Dieser Verrat war ein schwerer Fehler! Steinkralle hat mich betrogen.", heulte Federwolke. Salbeiblatt verzieh ihr sofort. Dann fragte sie:" Aber warum hast du Schmerzen?" "Die Jungen kommen, du Mäusehirn!", keuchte Federwolke. " Ich hole Falkenschnabel!", rief Salbeiblatt und flitzte davon. Federwolke brachte später zwei Kater und eine Kätzin zur Welt. Zusammen mit Graupelz zog sie sie auf. Er wurde später Federwolkes Gefährte. Salbeiblatt bekam drei Kätzinnen und einen Kater von Birkenfell, einem etwas jüngerem Kater. Alle waren glücklich.
    ENDE

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.