Springe zu den Kommentaren

Das Vermächtnis des Kronos

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 345 Wörter - Erstellt von: Lilit^^ - Aktualisiert am: 2015-05-07 - Entwickelt am: - 532 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Stell dir vor, du könntest die Vergangenheit sehen, die Gegenwart fühlen und die Zukunft verändern.
Die 17-jährige Kitty ist deswegen in größter Gefahr. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Noc versucht sie ihre eigene Vergangenheit zu erforschen.

1
Etwas streifte Kittys Haut. Sie schauderte und wollte gar nicht wissen, was sich hier unten in der Dunkelheit alles herumtrieb.
Noc hatte nicht übertrieben. Die Katakomben WAREN ein gruseliger Ort. Und doch hatte Kitty nur eine angenehme Angst. Nicht die Art von Furcht, die man vor einer Klassenarbeit hatte oder vor der mündlichen Überprüfung. Mit dieser Art von Angst, die Kitty jetzt empfand, mit der konnte man auskommen.
Ein Rascheln ertönte. Ruckartig drehte Kitty sich um.
Nichts als Dunkelheit. Die schwärzen der Nacht schien sie in ihre Fänge reißen zu wollen.
Kitty stieß einen erstickten Schrei aus.
"Kit?", ein leise Stimme ließ sie herumwirbeln.
"Kit, ich bin es"
Das Mädchen atmete erleichtert aus. Es gab nur einen einzigen Menschen auf dieser Welt, der sie Kit nannte.
Noc.
"Kommst du hoch?", fragte Noc weiter. "Du bist schon ziemlich lange hier unten."
"Wie lange?", krächzte Kitty. Ihre Kehle fühlte sich an wie ein Reibeisen.
"Zu lange." Noc hatte eine angenehme Stimme, die keinen Widerspruch zuließ.
Kitty spürte, wie zwei warme Hände ihre umschlossen.
"Gehen wir was essen?", fragte Noc.
"Ich habe keinen Hunger.", flüsterte Kitty und ließ sich bereitwillig von Noc mitziehen.
Sie war froh, diesem unheimlichen Ort zu entfliehen.

Kommentare (1)

autorenew

Hades1 (78924)
vor 35 Tagen
Hey coole Story aber wie geht´s weiter?