Naruto Fanfiction: A Fire Bird Story Teil 19

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 2.757 Wörter - Erstellt von: Ehhhwhat - Aktualisiert am: 2015-05-04 - Entwickelt am: - 822 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich bin rechtzeitig mit diesem Teil. Na zum Glück. Und ich habe etwas vorweg zu nehmen. Es geht auf Mission! Und diese hier soll länger werden als die letzte. Am Ende des Kapitels habe ich mich außerdem noch einmal kurz an euch gewandt. Also wenn ihr die Fanfiction hier weiterlesen wollt wäre es ganz cool wenn ihr euch das anschaut um Missverständnisse zu vermeiden. Also genug geschrieben. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und LG ehhhwhat:)

    1
    A Fire Bird Story Teil 19

    Etwas schüttelte meine Schulter. Müde zog ich mir die Decke über den Kopf.,, Rei.'',, Konan lass mich noch was schlafen'', wimmerte ich im Halbschlaf aber sie ließ nicht von mir ab.,, Pain hat mich geschickt.'',, Ich soll zu ihm gehen?'',, Ja.'',, So früh?'',, Na los, raus aus den Federn.'',, Ich bin gleich da.'',, Er erwartet dich.'' Ich spürte wie sie mich losließ und hörte kurz darauf die Tür zufallen. So schnell ich konnte stand ich auf und machte ich mich bereit. Pain sollte ich nicht zu lange warten lassen. Vor allem nicht nachdem er gestern schon so schlecht gelaunt war weil ich erst einen Tag später zurückgekommen war. Unmotiviert wie jeden Morgen trat ich vor den Spiegel und betrachtete das müde dreinblickende Mädchen mit den blonden, in alle Richtungen abstehenden Haaren. Zwei orangene Augen funkelten durch die Strähnen hindurch, wandten sich dann vom Spiegelbild ab und suchten nach der Bürste. Endlich hatte ich sie gefunden und bändigte mein Haar mit ein paar Zügen. Als ich mein Gesicht freigelegt hatte und mich genauer betrachtete fiel mir etwas ungewöhnlich an mir auf. Fragend lehnte ich mich vorwärts und betrachtete mich genauer. Was ist das denn fuhr es mir durch den Kopf als ich entsetzt die kurzen roten Streifen auf meiner Haut am äußeren Rand meiner Augen entdeckte. Ich sehe aus wie Sensei Jiraya! Oh nein...Fuck. Warum! Wo kommt das bitte her--!,, Oh man stimmt ja'', murmelte ich und schlug die Hand vor den Kopf. Da ich den Ursprung des Problems gefunden hatte beruhigte ich mich wieder schnell. In meinem Clan war eine Art Erbstück. Es trat normalerweise um das achtzehnte Lebensjahr weshalb es auch als Zeichen des Erwachsenseins angesehen wurde. Ich hatte gehofft das mir dieses entstellende Erbe erspart bleiben würde aber jetzt bleibt mir nur noch die Hoffnung das es so klein bleibt. Seufzend machte ich mich fertig und begab ich mich zu Pains Aufenthaltsort.,, Ich melde mich zu ihren Diensten'', begrüßte ich Pain und Konan.,, Konan wir werden gerade die Mission besprechen.'' Sie ging und ich blieb allein mit unserem Anführer zurück.,, Du weißt ja das der Spion von dem du die Informationen mitbringen solltest mit ein paar anderen über einen längeren Zeitraum andere Organisationen observiert hat. Laut ihren Beobachtungen sollen sich die Anführer der sieben größten Organisationen, Akatsuki nicht mitgezählt, vor ein paar Wochen im geheimen getroffen haben um über ein Bündnis zu diskutieren. Wir haben gerade die Offensive eingeleitet und können nicht noch einen mächtigen Feind neben den fünf großen Dörfern brauchen. Daher werde ich dich beauftragen diese sieben augenblicklich auszuschalten um die Gefahr zu minimieren. Des Weiteren habe ich ein Team von Spionen zusammengestellt das dich dabei begleiten wird. Ich habe zwar Vertrauen in deine Fähigkeiten aber wir können uns keinen Fehlschlag leisten.'',, Verstanden Pain. Einen Fehlschlag wird es nicht geben. Nicht solange ich diese Mission anführe.'',, Das will ich hoffen. Dein Team besteht aus 10 hochrangigen Spionen. Wie schon erwähnt wirst du die Führung übernehmen.'',, Wer sind diese Spione?'',, Zehn Männer mit den verschiedensten Fähigkeiten aus allen erdenklichen Teilen der Welt.'',, An ihren Fähigkeiten zweifle ich nicht. Schließlich hast du sie ausgewählt. Aber sind sie auch loyal? Kann ich ihnen vertrauen?'',, Vertraue ihnen nur soviel wie nötig. Verräter gibt es überall. Allerdings habe in diesem Fall weitgehende Maßnahmen ergriffen um sie schweigen zu lassen.'',, Die wären?'',, Ein weiteres Kriterium meiner Auswahl war das Familiäre Verhältnis der Personen. Jeder von ihnen hat Familie, Frau und Kinder. Das heißt im Falle eines Verrats wirst du nicht nur den Verräter selbst töten sondern auch seine gesamten Angehörigen.'',, Ein grausames Druckmittel.'',, Grausam oder nicht. Hauptsache es funktioniert. Diese Männer arbeiten für ihre Familie bei Akatsuki also würden sie nie zulassen das ihr etwas zustößt und das mache ich mir zum Nutzen.'',, Gut gedacht. Jetzt zu den Organisationen.'' Er rollte vor mir seine mir nur allzu gut bekannte Weltkarte aus auf der verschiedenste Punkte und Routen eingetragen waren.,, Wir haben nur ungefähre Koordinaten. Da wo die blauen Markierungen sind liegt das Hauptquartier. Die roten Punkte sind Außenposten um die braucht ihr euch nicht zu kümmern. Das werden andere übernehmen.'',, Was muss ich über ihre Anführer wissen?'',, Wir haben leider weniger Informationen als du wissen müsstest.'',, Du lässt uns also ins Ungewisse laufen?'',, Alle sieben Anführer sind starke Shinobi. Aber für zehn Personen mit starken Fähigkeiten und dir als elftes Mitglied sollte es machbar sein sie zu besiegen.'',, Das auf jeden Fall.'',, Also nimmst du die Mission an?'',, Klar. Wie ist der Zeitraum?'',, Das ist schwer zu sagen. Aber ihr sollt euch beeilen.'',, Gut. Wann soll ich aufbrechen?'',, In zwei Stunden.'',, Dann entschuldige mich. Ich werde mich vorbereiten gehen.'',, Warte.'',, Hm?'',, Geh vorher noch zu Konan.'',, Werde ich machen.'' Nachdenklich ging ich raus und schloss die Tür hinter mir. Aber ich hatte nicht besonders viel Zeit zum Nachdenken da Konan mich bereits erwartete.,, Fertig?'',, Ja. Pain sagte ich soll noch zu dir gehen. Warum?'',, Komm mit.'' Zügig gingen wir los.,, Wie ist das Gespräch zwischen dir und Deidara verlaufen?'' Ich schaute sie an. Konan sah nur starr vor sich.,, Ich habe ihm verziehen und er mir.'',, Meinst du es war die richtige Entscheidung?'',, Das wird die Zukunft zeigen.'',, Ich wünsche dir das ihr glücklich werdet.'',, Ich wünsche dir das gleiche.'',, Ja...'' Konan wurde still und ich folgte ihr den Rest des Weges wortlos bis zu ihrem Zimmer. Sie verschwand darin und ließ mich verwirrt zurück.,, Komm rein'', sagte sie und zog mich in ihren Raum. Ich ließ meinen Blick umherschweifen. An dem Wänden lehnten Oshibana und in den Regalen standen die verschiedensten Origami Figuren. Aber trotz allem war alles aufgeräumt und an seinem Platz. Konan liebt die Ordnung. Das lässt sich am besten erkennen wenn man unsere gemeinsamen Zimmer in den verschiedenen Hauptquartieren anschaut. In ihrer Hälfte befindet sich jedes Teil an Ort und Stelle und in meiner......naja...fast.,, Hier.'' Sie reichte mir eine kleine Schachtel. Interessiert hob ich den Deckel um den Inhalt zu begutachten. Als ich ihn angehoben hatte kam ein kleiner Ring zum Vorschein. Bewundernd nahm ich ihn und sah ihn mir an. Das Metall glitzerte silbern und auf einer schwarzen Fläche stand in der Mitte ganz weiß das Zeichen für Schwarz. Ich war erstaunt. Sowas bekommen normalerweise doch nur die Mitglieder die bei den Versiegelungen mithelfen.,, Danke aber was soll ich damit?'',, Er dient für diese Mission als Zeichen dafür das du die Anführerin bist. So weiß jeder das du die richtige bist.'',, Aha. Und warum Schwarz?'',, Pain hat es ausgesucht. Und schau mal.'' Sie zeigte mir ihren Ring.,, Weiß...'', erkannte ich.,, ...und was ist damit?'',, Schwarz und Weiß.'' Sie musste grinsen. Ich verstand und erwiderte ihre Geste. Plötzlich starrte sie mich scharfblickend an.,, Was hast du denn da?'' Sie deutete in ihrem Gesicht auf den Punkt wo bei mir die roten Striche aufgetaucht waren.,, Ach so. Hab ich geerbt. Das hatte so ziemlich jeder aus meinem Clan.'',, Aha. Bleibt das denn so?'',, Ich will es hoffen. Manche hatten über die Hälfte ihres Gesicht rot.'',, Es wird dich schon nicht entstellen.'',, Sagt diejenige die die Farbe in ihrem Gesicht jeden Abend einfach abwaschen kann.'',, Ich hatte es nicht böse gemeint. Es ist nicht schlimm.'',, Ja. Außerdem bringt beschweren mir eh nichts. Also wo waren wir?'',, Steck den Ring mal an.'',, An welchen Finger?'',, Pain hat gesagt an den linken kleinen Finger.'' Schnell tat ich was sie gefordert hatte und betrachtete meine Hand.,, Warum ausgerechnet der Finger?'',, Orochimaru hat seinen Ring vor seinem Verrat da getragen.'',, Orochimaru...aha.'',, Ist doch egal.'',, Ja. Nur weil ich den Ring am gleichen Finger trage bin ich noch lange nicht er.'' Ich streckte die Zunge raus.,, Oder?'',, Nein, keine Schlangenzunge'', stellte Konan lachend fest und ich schloss den Mund wieder.,, Gut.'',, Also wie lang bist du weg?'',, Weiß ich nicht. Kommt drauf an wie es läuft.'',, Dann hoffe ich mal gut.'',, Ich auch. Jetzt muss ich aber mal meine Sachen packen gehen.'',, Achja bevor ich es vergesse Pain hat mir noch das hier für dich gegeben.'',, Was ist das denn?'' Ich rollte das schwarze Stoff Ding auseinander.,, Eine Sturmmaske? Warum?'',, Damit die anderen dein Gesicht nicht sehen.'' Meine Miene veränderte sich ins blanke Entsetzen.,, Soll ich dieses Ding etwa über die ganzen Wochen tragen?'',, Ja, so hat er es gesagt.'',, Oh Gott.'',, Das klappt schon. Zieh es mal über.'',, Mhm.'' Nicht wirklich begeistert von ihrer Idee zog ich mir Pains Geschenk über den Kopf. Konan konnte sich das Grinsen nicht verkneifen als sie mich so sah und wandt kichernd den Blick ab.,, Schaut doch ganz okay aus.'',, Wow, das wirkt so überzeugend wenn du das sagst während du darüber lachst.'',, Kommt nicht wieder vor.'',, Schon okay.'' Sofort zog ich mir die Maske wieder vom Kopf was dazu führte das meine Haare sich elektrisch aufluden und somit in alle Richtungen ab standen.,, Na super jetzt seh ich aus wie heute Morgen'', fluchte ich und versuchte sie zu richten. Als ich einigermaßen zufrieden war wandt ich mich wieder an Konan.,, Also du, ich muss jetzt echt meine Sachen packen sonst komm ich zu spät.'',, Okay ich will dich dann auch nicht weiter aufhalten. Wir sehen uns ja noch einmal.'',, Ja bis später.'',, Bis dann.'' Ich ging mitsamt meinen erhaltenen Sachen zu meinem Zimmer und fing an zusammen zu legen. Als ich das hinter mich gebracht und alles in meiner Tasche verstaut hatte schlenderte ich hungrig zum Lagerraum um etwas zu Essen zu suchen. Allerdings war ich da nicht alleine.,, Was suchst du denn hier?'' Konan drehte sich um. In dem Händen hatte sie eine große Kiste. Sie sah schwer aus.,, Ich wollte mir was zu essen holen. Zum Mitnehmen und so.'',, Ach so. Soll ich dir gerade was machen?'',, Nein ich mach das gerade selbst.'',, Hast du denn noch genug Zeit dafür? Für mich wäre es wirklich kein Problem.'',, Meine Zeit wird reichen. Trotzdem danke der Nachfrage.'',, Okay ich bin dann wieder weg.'',, Tschüss.'' Sie ging mit der Kiste weg. Ob ich ihr meine Hilfe hätte anbieten sollen? Schnell nahm ich mir das nötigste und rannte Konan hinterher.,, Geht's'', fragte ich.,, Ja.'',, Was ist das überhaupt?'' Ein metallisches Klirren tönte aus der Kiste.,, Etwas für Pain.'',, Aha.'',, Reicht dir das da?'' Sie schaute kritisch auf die Sachen in meiner Hand.,, Ja.'',, Es wird bestimmt wieder still wenn du auf Mission bist. Versprich mir das du gut auf dich aufpasst.'',, Mach ich doch immer. Wenn ich von der Mission hier zurückkomme muss ich nicht erstmal für ein paar Tage auf der Krankenstation liegen.'',, Mhm.'' Still gingen wir bis zu einer Kreuzung der Gänge. Wir verabschiedeten uns voneinander und trennten unsere Wege. In meinem Raum angekommen hatte ich noch ein paar Minuten. Ich nutzte sie indem ich über meine bevorstehende Mission nachdachte. Pains Methoden können wirklich widerwärtig sein aber es muss eben die höchste Sicherheit gewährleistet sein. Aber andere verängstigen um Macht über sie zu haben? Das hat noch nie funktioniert. Zweifeln saß ich auf dem Boden und konzentrierte mich auf andere Dinge. Ich und Deidara werden uns wahrscheinlich lange Zeit nicht sehen. Es wird eine gefährliche Mission. Aber was ist im Leben schon nicht gefährlich? Man könnte spazieren gehen dabei über etwas stolpern und sich das Genick brechen. Risiko ist immer. Man muss lernen damit klar zu kommen. Ich werde es schon überleben. Die letzte längere Mission hatte ich nach anfänglichen Schwierigkeiten ja auch ganz gut überstanden. Ich hob den Kopf. Meine Zeit war vorbei. Es war gerade bequem geworden. Trotzig richtete ich mich auf. Konan hätte mich noch was schlafen lassen sollen ich bin Todmüde. Aber nein Leader Sama Pain hat gesagt ich muss aufstehen. Drecksack, er ist nicht mein Wecker. Ich stellte meine Flüche ein, zog meinen Mantel über und schulterte meinen Rucksack. Als ich mir versichert hatte das ich alles was ich brauchte bei mir hatte verließ ich mein Zimmer und taumelte zu Pain und Konan. Beide erwarteten mich bereits. Monoton standen die zwei nebeneinander. Sie würden so wie sie da stehen ein perfektes Pärchen abgeben aber irgendwie gefiel mir die Vorstellung nicht. Er kann einfach so ein Arschloch sein. Sowas würde ich Konan echt nicht wünschen.,, Pünktlich'', stellte Pain fest.,, Ja.'',, Hat dir Konan erklärt was es mit den Gegenständen auf sich hat die ich dir gebe?'',, Hat sie.'',, Gut. Sorge dafür das keiner von ihnen dein Gesicht sieht. Deine Anonymität ist eins der wichtigsten Dinge an dir.'',, Ich werde dafür sorgen.'',, Das hoffe ich. Sonst werde ich nämlich dafür sorgen das dich danach keiner mehr erkennt.'' Ich erstarrte. Hat er mir gerade etwa wirklich damit gedroht mich so zu verunstalten das meine eigene Mutter mich nicht mehr wiedererkennen würde wenn jemand mein Gesicht sieht!,, Pain erklär Rei doch gerade wo sie ihr Team treffen soll'', wechselte Konan das Thema.,, Ihr werdet euch im westlichen Hauptquartier in der Nähe von Kusagakure treffen.'',, Geht klar'', antwortete ich leicht angepisst von seiner Drohung aber im Inneren war ich trotzdem ein wenig verunsichert. Er hätte wahrscheinlich die Fähigkeiten dazu mich zusammenzuschlagen und sogar zu töten.,, Ich werde jetzt aufbrechen. Okay?'',, Ja. Ich erwarte dich in ein paar Monate wieder, und zwar mit Ergebnissen.'',, Keine Sorge. Die wirst du bekommen.'' Er verschwand in den Gängen und ließ mich mit seiner Partnerin zurück. Wie angepisst der war. Pain ist wirklich nachtragend.,, Tut mir leid wegen Pains Drohung.'',, Du brauchst dich nicht für ihn zu entschuldigen.'',, Also pass auf.'',, Mach ich. Schließlich will ich mein Gesicht behalten.'',, Und selbst wenn nicht. Daran werde ich dich immer erkennen.'' Sie sah auf den Ring an meiner Hand.,, Schwarz und Weiß'', erwiderte ich grinsend.,, Sonst weißt du ja alles. Also bis in ein paar Wochen.'' Wider ihres Erwartens fiel ich ihr in die Arme. Konan wollte zurückweichen aber ließ mich dann doch gewähren und erwiderte meine Umarmung.,, Wir sehen uns. Pass gut auf dich und Pain auf.'' Mit diesen Worten löste ich mich, stülpte mir die Sturmmaske über den Kopf und zog meine Maske davor um den letzten Rest meines Gesichts so zu verdecken.,, Pass du auch auf dich auf'', sagte Konan. Ich nickte während ich mich langsam umdrehte und machte mich darauf auf einen langen Weg. Erster Stopp Kusagakure.
    ---
    Warte! Noch nicht weg klicken. Ich möchte gerade noch die Gelegenheit nutzen um etwas mitzuteilen. Wie in diesem Teil bekannt geworden ist wird es eine Mission geben. Allerdings habe ich die noch nicht geschrieben. Daher möchte ich darauf aufmerksam machen, dass in nächster Zeit wahrscheinlich nicht jede Woche ein Teil kommt, sondern das es sich verzögern kann. Klar könnte ich meinen Zeitplan einhalten aber ich bezweifle das die Kapitel dann gut werden. Also hoffe ich, dass ihr das auch versteht. Ich laber wieder zu viel...
    Also genug des Schlusswortes. Ich hoffe trotzdem, dass ihr weiterhin diese Fanfiction verfolgt und auch Spaß dran habt:)
    GLG ehhhwhat ^~^

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

ehhhwhat ( 68775 )
Abgeschickt vor 497 Tagen
Guten Abend.
Hab lange nichts mehr von mir hören lassen.
Ihr allerdings schon. Ich war überrascht wieviel Zuspruch ich erhalte zu meiner Geschichte und bin ernsthaft gerührt das Menschen meine Bemühungen schätzen und mir Mut für die Weiterführung geben. Eure netten Kommentare motivieren mich echt alles zu geben und das Niveau der Story beizubehalten.
Das das Streben nach "Perfektion" nicht nur etwas Gutes ist spiegelt sich gerade in den Wartezeiten wider. Es tut mir leid. Ich versuche die Wartezeiten zu verringern kann aber nichts versprechen.
Was ich aber versprechen kann ist das es weitergehen wird und das dieses Projekt beendet werden wird selbst wenn ich in zwanzig Jahren noch hochlade.
Ich hoffe soweit kommt es nicht. Aber wer weiß, momentan bin ich an einer Fortsetzung für A Fire Bird Story am Arbeiten (obwohl ich lieber daran arbeiten sollte regelmäßig Parts zu veröffentlichen).
Daher hoffe ich das ihr, wenn es doch soweit
misaki ( 83772 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
Echt meeega gute Geschichte!!
Schreib bitte bitte weiter!! Es ist soo spannend und ich finde dass du echt ein Riesen Talent hast!!
Echt ich liebe diese Geschichte!
Juri ( 63559 )
Abgeschickt vor 597 Tagen
Klasse Geschichte, schreib bitte weiter*-*
Nu-12 ( 98952 )
Abgeschickt vor 627 Tagen
Habe die Geschichte bis teil 20 gelesen und Find sie klass denn Anfang fand ich traurig, und die Flashback in ihre Vergangenheit ist super schreib bitte weiter
Lia ( 37260 )
Abgeschickt vor 635 Tagen
Du hast ein mega Talent zu schreiben bitte schreib schnell weiter.....es ist grad so spannend *-*
Yue ( 42385 )
Abgeschickt vor 725 Tagen
Die Geschichte ist so cool. Allerdings endet sie echt trageisch. :O Ich hoffe es kommt noch ein Teil. Ich bin schon soooo neugierig!
funny unicorn ( 72520 )
Abgeschickt vor 725 Tagen
Die Story ist der Hammer. Selten so eine Gute gelesen.
ehhhwhat ( 60286 )
Abgeschickt vor 748 Tagen
Es geht wieder weiter Suigetsugirl*-*
Hab solange nichts hochgeladen. Soorry :P
Ich denke (hoffe) es kommt ab jetzt wieder regelmäßig. Ich werde mein bestes geben^^

GLG ehhhwhat
Suigetsugirl*-* ( 55781 )
Abgeschickt vor 753 Tagen
Hey :)
Frage: Sind die Neuen Teile schon draußen? :D weil ich se nich finde... :/ vielleicht spinnt mein Handy schon wieder xD aber wenn die schon draußen sind kann die dann bitte jmd verlinken? ^-^
Lg Sui's Girl :)
ehhhwhat ( 27635 )
Abgeschickt vor 769 Tagen
Omg es wurden die 2000 Aufrufe überschritten. Kraaass^^
Danke an alle Leserinnen und Leser dafür *allen einen Keks geb*. (Tobi: Tobi will auch einen Keks ehhhwhat chan. *ihm auch einen geb*)
Ich hoffe das ihr auch weiterhin diese Fanfiction verfolgt. Eigentlich sollte über Karneval noch ein Teil kommen aber testedich macht wahrscheinlich gerade lieber Party als Texte zu veröffentlichen oder meine Rechtschreibung ist einfach mal wieder ins bodenlose gesunken. Auf jedenfall hoffe ich das der Teil spätestens am Dienstag raus ist vorher kann ich den nächsten nämlich nicht hochladen. Wär ja irgendwie ziemlich [BEEP] wenn Teil 12 vor Teil 11 raus wäre :D
Auf jedenfall danke ♥ und natürlich...
GLG ehhhwhat
(Ich: Ein G mehr...revolutionär. Das hat sich gereimt^^ *viel zu gute Laune hab*)
lolita ( 38031 )
Abgeschickt vor 771 Tagen
Schreib bitte weiter0:)
ayumi96 ( 35893 )
Abgeschickt vor 780 Tagen
schreib bitte schnell teil 10
die story ist sooo geil!!!!
ehhhwhat ( 08420 )
Abgeschickt vor 784 Tagen
@luna92 Ja ich zeichne die Bilder alle selbst. Ich bin vielleicht nicht die beste aber ich freue mich das es dir gefällt und ich will mich noch verbessern. Der neue Teil kommt normalerweise immer Montags Dienstags.
@Suigetsugirl*-* Ich hatte gehofft das es witzig aufgefasst wird und nicht so das alle denken wie kindisch sie ist.

Also es geht bald weiter :D
LG ehhhwhat
luna92 ( 39776 )
Abgeschickt vor 785 Tagen
coole Bilder übrigens ^^
luna92 ( 39776 )
Abgeschickt vor 785 Tagen
Hab noch ne frage zeichnest du die bilder selbst ich finde die nämlich richtig cool ^^
luna92 ( 39776 )
Abgeschickt vor 785 Tagen
Sry wegen meiner Ungeduld hab nur nichts mehr zu lesen XD
Ich muss mitlaweile sogar herry Potter Story lesen :P
Suigetsugirl*-* ( 73172 )
Abgeschickt vor 787 Tagen
Hast meine Kommis genau richtig interpretiert ;D Die Geschichte ist einfach super ^^ Und die Stelle mit der Flasche war megawitzig xDD Voll der Lachflash xD Bitte unbedingt superschnell weiterschreiben! :D Lg Sui's Girl ^^*
ehhhwhat ( 61659 )
Abgeschickt vor 794 Tagen
*dich
Danke für die Rückmeldung :)
ehhhwhat ( 61659 )
Abgeschickt vor 794 Tagen
luna92 ich kann doch beruhigen. Das ist noch lange nicht das letzte. Ihr werdet mich noch ne Zeit lang am Hals haben haha :D
luna92 ( 57632 )
Abgeschickt vor 795 Tagen
Is Kapitel 8 jetz das letzte?