Gini/dragon

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 614 Wörter - Erstellt von: Giulia - Aktualisiert am: 2015-04-26 - Entwickelt am: - 1.320 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier geht es weiter mit der Creepypasta!

1
Helfen oder weiter gehen? Ein stechender Schmerz in meinem rechten Arm. Das Feuer hatte sich an ihn gefressen. Ich grinste auf den Bauern herunter und
Helfen oder weiter gehen? Ein stechender Schmerz in meinem rechten Arm. Das Feuer hatte sich an ihn gefressen. Ich grinste auf den Bauern herunter und rannte dann weiter. Ich konnte noch seine Schreie hören als das Feuer ihn langsam zerfraß. Wider war meine "Psycho-Seite" am Zug. Nun waren nur noch meine Mum und ich. Wir fuhren zurück nachhause. Ich kühlte meinen Arm noch einmal mit Wasser aber nur kurz denn die einen Stellen waren offen. Ich ging in mein Zimmer und kratzte die blutenden Stellen erneut auf. Shadow war auf meinem Bett eingenickt. Die nächsten paar Wochen passierte nichts, ich war sogar wieder draußen im Wald… leider. Ich begegnete nämlich einem Luchs Fon dem ich übrigens die drei Kratzer habe. Ich rannte schon wieder weg. „Hallo Gini," begrüßte mich meine Mum freundlich, „Was hast du denn angestellt?" Fragte sie mich.„ Nichts…ich bin ok…." Naja sie hat's rausbekommen. Sie fuhr mich zu einem Augenarzt. Diese Nacht konnte ich nicht schlafen, mein linkes Auge schmerzte zu sehr wenn ich es schloss. Das rechte schloss ich trotzdem. Und da fiel mir auf das ich anders sah mit dem linken Auge. Ich sah wie mit einer Wärmebild Kamera. Am nächsten Morgen lag ein Zettel auf dem Küchentisch
-bin einkaufen gegangen. Der Dachboden ist Sperrzone für dich! -Mum
Ich dachte mir nichts Weiteres dabei und kletterte auf den Dachboden. Alles war normal, verstaubt und wenig Licht. Ich ging zu einem Kästchen. Shadow schüttelte den Kopf. Ich öffnete das Kästchen trotzdem. Darin lagen: eine schwarze Hose und ein schwarzer Pullover mit grauen Ärmel. Aber da war noch mehr eine Krallenhand. Ich probierte alles an und grinste hämisch. Nach einer Weile entdeckte ich ein Zeichen es sah aus wie ein O durchkreuzt mit einem X „Gini was hab ich dir gesagt!" Ich wollte eigentlich freundlich antworten aber das lächle wurde weg gewischt. Meine Mum hielt eine Pistole auf mich.„Mum, was machst du?" Sie sah angespannt auf mich„ ich werde nicht zulassen das sie dich in die Finger kriegen!" Also steckte sie mich in diese Psychiatrie. Sie erschoss sich im Gang und schrie:„ es war meine Tochter!"
Ich sitze also hier…nein warte ich stehe hier die Kette die meine Bett an der Wand hielt hab ich gelöst. Der nächste Wachmann kommt rein und ich schlinge sogleich die Kette um seinen Hals. Ich warte bis seine Augen gleich aus dem Kopf raus kugeln würden und er seine letzten paar Zuckungen macht. Dann rannte ich in den Flur und Suche überall nach meinen Kleider und meiner Waffe. Ich springe über die restlichen Wächter drüber. Ich konnte bis zu 11 Stockwerke hoch springen dank meinen künstlichen Beinen. Mit geschickten Bewegungen und einen Grinsen auf dem Gesicht, reiß ich allen die sich mir in den Weg stellen die Gedä*** heraus. Es muss so kommen das ich plötzlich in der Falle sitze. Eine Hand berührte meine Schulter und…
Das Mädchen das gerade noch da Stand war weg, wie vom Erdboden verschluckt!

Bitte kommentieren!
1. Creepypasta in meinem Leben!
article
1430035254
Gini/dragon
Gini/dragon
Hier geht es weiter mit der Creepypasta!
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1430035254/Ginidragon
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1430035254_1.jpg
2015-04-26
40D0
Creepypasta

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.