Springe zu den Kommentaren

Die Kräfte der Clans 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.327 Wörter - Erstellt von: Eisensee - Aktualisiert am: 2015-04-25 - Entwickelt am: - 1.623 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Vor langer Zeit gab es mal eine Prophezeiung, dass 7 Katzen die Clans retten sollen.
Den Kater des Mutes, die Katze des Heilens, die Katze der Stärke, den Kater der Weisheit, den Kater der Schnelligkeit, die Katze der Freude und den Kater des Mitgefühls

    1
    Hasenohr zerkaute ein paar Ampferblätter zu einem schleimigen Brei. Vorsichtig spuckte sie den Brei auf die offene Wunde ihres besten Freundes Habich
    Hasenohr zerkaute ein paar Ampferblätter zu einem schleimigen Brei. Vorsichtig spuckte sie den Brei auf die offene Wunde ihres besten Freundes Habichtpfote. Dieser zuckte zusammen, als die schleimige Masse auf seiner Verletzung landete.,, Mit Füchsen spielt man ja auch nicht!", tadelte ihn Hasenohr., Ich habe nicht mit ihm gespielt! Ich habe mit ihm gekämpft! Und wie du weißt auch erfolgreich!", protestierte er. Hasenohr seufzte genervt.,, Aber nur, weil dir Krieger zur Hilfe geeilt sind.", stellte sie fest während sie zusätzlich Spinnenweben auf die Wunde legte. Habichtpfote, der junge Kriegerschüler des Clans, musste schon oft aus misslichen Lagen befreit werden. Einmal blieben seine Krallen beim Jagen in einer Eiche stecken, ein anderes Mal ist er im Eis eingebrochen und wäre beinahe ertrunken.,, Du hättest mal das Gesicht des Fuchses sehen sollen, als ich mit meinen scharfen Krallen über seine hässliche Schnauze gefahren bin.", redete er weiter.,, Jaja, Habichtpfote." Hasenohr unterdrückte ein belustigtes Schnurren.,, Bleibe hier drinnen.", fügte sie hinzu. Sie ging aus dem Bau und starrte in den wolkenlosen Himmel. In einer kleinen, einzelnen Wolke erkannte sie erstaunlicherweise das Gesicht ihrer längst verstorbenen Mutter Nussauge.,, Siehst du das, was ich sehe?", fragte Habichtpfote's erstaunte Stimme neben ihr. Wütend wandte sich Hasenohr ihm zu.,, Ich sagte doch du sollst im Bau bleiben!", fuhr sie ihn an. Doch dann beruhigte sie sich wieder und ihr Blick wanderte wieder zu der kleinen Wolke.,, Ja", sagte sie,,, Da ist Nussauge. Sie wacht über uns." Plötzlich ertönte Nussauge's Stimme über ihnen, sanft und klar.,, Hasenohr, meine Tochter. Du hast vollkommen Recht. Ich passe immer auf euch zwei auf.",, Mutter...", hauchte Hasenohr. Habichtpfote's Augen waren ebenfalls fest auf das Bild von Nussauge gerichtet, doch er wagte nicht, irgendeinen Mucks zu machen. Stumm lauschte er ihren Worten.,, Du bist eine gute Heilerin geworden. Und du, Habichtpfote? Manchmal ein wenig zu mutig? Hört her, ihr beiden. Hasenohr, du, die Katze des Heilens darfst dir eine besondere Fähigkeit auswählen. Genauso wie du, Habichtpfote, der Kater des Mutes." Hasenohr überlegte. Sie öffnete das Maul und wollte gerade etwas sagen, als der Schüler ihr zuvor kam.,, Also ich.", begann er,,, Ich würde mich gern schnell wie der Wind in die Erde buddeln und somit unter engen Spalten hindurch gehen können.",, So sei es. Und was ist mit dir, Hasenohr?",, Ich würde gern Gedanken lesen können.",, Natürlich. Kommende Nacht trefft ihr euch mit den anderen auserwählten Katzen am Mondbaum. Du kennst den Weg ja sehr gut und kannst ihn Habichtpfote zeigen. Ich muss jetzt leider gehen. Auf wiedersehen." Die Wolke löste sich langsam auf. Still schaute Hasenohr noch
    eine Weile in den Himmel. Die Sonne erwärmte ihr braun-weiß geflecktes Fell.

    2
    So leise wie möglich schlich Flockenpfote sich aus dem Schülerbau. Auf einmal spürte sie etwas weiches, längliches unter der rechten Vorderpfote und sie realisierte, das es sich um Rankenpfote's Schwanz handeln musste.,, Aua!", zischte diese.,, Tut mir leid.", entschuldigte sich Flockenpfote flüsternt und trat aus dem Bau. Ein kühler Wind wehte ihr entgegen und sie fröstelte. Plötzlich sah sie einen Schatten aus dem Kriegerbau kommen. Er schaute sich um und stolzierte dann geradewegs auf Flockenpfote zu. Als dieser näher kam, erkannte sie Weißnebel, den ältesten, aber auch stärksten, loyalsten und einfach besten Krieger den Flockenpfote kannte. Sie mochte und bewunderte ihn einfach.,, Flockenpfote, was machst du denn hier?", fragte er im Flüsterton.,, Das selbe könnte ich dich auch fragen.", konterte Flockenpfote, der dann aber bewusst wurde, das sie mehr Respekt vor dem weisem Krieger zeigen sollte. Schnell weihte sie ihn ein und erzählte ihm alles, was Steinherz ihr sagte. Weißnebel's gelbe Augen wurden im Laufe der
    Erzählung immer größer. Als Flockenpfote endete, erklärte er ihr, was Goldfeder ihm sagte.,, Also sind wir schon mal zwei der Auserwählten.", stellte Flockenpfote fest. Mit Zeichensprache machten die sich aus, gemeinsam weiterzugehen. Auf leisen Sohlen schlichen sie aus dem Lager, in die Richtung des Mondbaumes. Dort angekommen erkannte Flockenpfote die Shilhouetten von drei Katzen. Eine braun-weiß gescheckte begrüßte Weißnebel und Flockenpfote freundlich.,, Na, auch auserwählt? Mein Name ist Hasenohr, ich bin die Katze des Heilens.",, Und ich bin Habichtpfote, Kater des Mutes!", miaute ein kleiner, dunkelbraun getigerter Kater dazwischen.,, Rotstreif, Kater der Schnelligkeit.", sagte der Dritte höflich.,, Freut mich euch alle kennenzulernen. Mein Name ist Weißnebel und das hier ist Flockenpfote.",, So sieht es also aus.", stellte eine harte Stimme aus dem Gebüsch fest. Eine kräftige, von Kampfnarben übersäte Katze kam aus den Büschen. Ihr dunkelgrau getigertes Fell glänzte ein wenig im Mondschein.,, Ich heiße Wolfszahn und bin die Katze der Stärke.", stellte sie sich mit leicht spöttischem Unterton in der starken Stimme.,, Hallo.", sagte Habichtpfote kleinlaut, offenbar von der Erscheinung der Kätzin verschreckt.,, Jetzt fehlt noch eine.", sagte Rotstreif.,, Oder einer." Alle drehten sich in die Richtung, aus der das Miauen kam. Ein feuerroter Kater mit brennendem Schweif lief auf die Auserwählten zu.,, Nun guckt doch nicht so komisch! Ich bin Feuerschweif, Kater des Mitgefühls. Ach ja und das", er blickte auf seinem flammenden Schwanz,,, Ist meine Fähigkeit. Was könnt iht denn so?" Kurz sagte jede Katze ihre Fähigkeit. Sie wurden immer aufgeschlossener und freundeten sich langsam miteinander an. Auf einmal ertönte ein tiefes Räuspern. Auf den Ästen des Mondbaumes standen sechs Katzen, anscheinend vom SternenClan.,, Ich trage den Namen Buchenpelz.", stellte sich der Kater der sich räusperte vor.,, Und ihr seid nicht nur zum Quatschen hier!",, Sei nicht so unfreundlich.", miaute die sanfte Stimme einer goldgelben Kätzin.,, Ich heiße Goldfeder. Und wie einige von euch vielleicht wissen, sollt ihr die Clans vor einer Katastrophe bewahren. Mauseschweif wird es euch erklären." Erwartungsvoll blickten alle zu der mausgrauen Katze, die auf einem der obersten Äste hockte.,, In den kommenden Sonnenaufgängen werden alle Anführer der Clans an einer unbekannten Krankheit sterbenskrank werden. Wenn die Zweiten Anführer ihren Posten übernehmen, werden auch diese krank. So geht das immer weiter. Die einzigen, die das verhindern können, seid ihr. Ihr müsst in die höchsten Berge reisen. Dort gibt es einen Tempel in dem eine verborgene Quelle mit giftigem Wasser liegt. Verstopft sie irgendwie und kehrt dann zurück. Wenn das Wasser der Quelle nicht mehr fließen kann, werden die Anführer wieder gesund. Nutzt eure Kräfte um ans Ziel zu gelangen.",, Und vor allem seid vorsichtig!", fügte Steinherz mit einem Seitenblick auf Flockenpfote hinzu.,, Ihr müsst aber jetzt sofort aufbrechen, sonst gibt es keine Rettung mehr.", erklärte ein kleiner, roter Kater mit hoher Stimme. Die Katzen verblassten. Eine hellbraun getigerte Katze wünschte ihnen noch viel Glück. Dann waren alle SternenClan Katzen verschwunden und die Auserwählten machten sich auf ihre Reise.

article
1429879804
Die Kräfte der Clans 4
Die Kräfte der Clans 4
Vor langer Zeit gab es mal eine Prophezeiung, dass 7 Katzen die Clans retten sollen. Den Kater des Mutes, die Katze des Heilens, die Katze der Stärke, den Kater der Weisheit, den Kater der Schnelligkeit, die Katze der Freude und den Kater des Mitgefühls
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1429879804/Die-Kraefte-der-Clans-4
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1429879804_1.jpg
2015-04-24
406A
Warrior Cats

Kommentare (41)

autorenew

Mohnpfote (12907)
vor 778 Tagen
Wann schreibst du weiter?
Schneestern (57092)
vor 835 Tagen
Voll cool!!!
Sorry, für die Werbung:-) wenn ihr Lust habt könnt ihr mal auf das Quiz,,Warrior Cats Anführer test gehen
LG Schneestern
Annabeth (63901)
vor 852 Tagen
also ansehen wrde ich es mir nicht LaRueFether der Film ist sche.ise
LaRueFether (64600)
vor 869 Tagen
Kritik? Hab ich ;) Vielleicht bissele ausführlicher, aber
sonst klasse..
Ach ja: @HalfBloodHillKralle, kennst du Percy Jackson?
Wegen Half Blood...
Wenn nicht, lese/ gucke sie dir mal an. Lohnt sich*-*
HalfBloodHillKralle (64600)
vor 869 Tagen
Fände es cool, wenn du weiter schreiben würdest...
Ich glaub, alle anderen hier auch, oder?
Eisblatt (52989)
vor 873 Tagen
Kannst du bitte weiter schreiben, Eisensee?
Bitte, Bitte, Bitte, Bitte, BITTE!
LG Deine Eisblatt. Kennt ihr meine und Tests und Fanfiction?
Meine Fanfiction heißen:
Waldleben &
Das Glück des Waldes.
Sorry für die Werbung:-) Tschau!
Eisensee (24757)
vor 883 Tagen
Das ist mir schon bewusst, doch eigentlich gibt es das Wort ,,Kätzin" gar nicht. Katze=weiblich, Kater= männlich. Kätzin hat Erin Hunter nur erfunden. Deshalb habe ich auch Katze, statt Kätzin geschrieben. Ach ja und schön, dass dir meine Geschichte gefällt. :D
Luchsherz (14102)
vor 883 Tagen
Nur so ein kleiner Tipp:
Wenn du von weiblichen Katzen redest, heißt es nicht Katze sondern Kätzin :D
Aber sonst eine gute Geschichte :D
Eisensee (80243)
vor 896 Tagen
Danke, Silberschweif!^^
Silberschweif (36576)
vor 896 Tagen
Geile Geschichte echt Kompliment
Feuerschweif (86155)
vor 900 Tagen
Dann schau ich mir mal diesen SturmClan an...
Farbenschweif (70422)
vor 900 Tagen
Hallo, ich komme vom SturmClan und wir brauchen dringend ein paar Kater! Also, wenn ihr (oder euer Chara ;)) männlich seid und Lust auf ein Rpg (und vielleicht sogar eure eigene Geschichte) habt, geht auf die FanFiction ,,Warrior Cats- Der SturmClan" und schickt euren Steckbrief!
LG Farbenschweif
Eisensee (41185)
vor 903 Tagen
Weiß ich noch nicht, Flug. Bestimmt bald... 😉
Flug vom Falken (Flug) (98738)
vor 905 Tagen
Wann schreibst du denn Teil 5????????
Nebelstern (57954)
vor 905 Tagen
Cool!! :D
Blattsee (18233)
vor 908 Tagen
super mach. weiter der einzige kritikpunkt: in einem kapitel (weiß nicht mehr welcher) hast du tschüssi geschrieben ich glaube nicht das katzen das sagen würden. also im allgemeinen meine ich damit...ja wie soll man das ausdrücken... nicht so umgangssprachlich zu schreiben, also als beispiel anstatt tschüssi vlt. möge der sternenclan mit dir sein oder ähnliches. ich hoffe du verstehst was ich damit meine ^^
Wolfstern (98738)
vor 909 Tagen
Bitte, Bitte schreibe weiter!! Bin echt gespannt auf Teil 4...:)
Krallenpfote (18238)
vor 910 Tagen
Echt gute Geschichte, Eisensee! Ich finde auch die Namen sehr schön. Ein paar Rechtschreibfehler hab ich gefunden, aber ansonsten richtig gut. Bin schon gespannt wie es weitergeht
Eisensee (40494)
vor 919 Tagen
So, der dritte Teil! Jetzt fehlt nur noch Mut und Heilen und dann können die sieben Katzen sich am Mondbaum treffen. Mal gucken, was danach geschieht...😉
Eisensee (04476)
vor 919 Tagen
Danke für die ,,Kritik", Thymianwurzel. 😉