My Life as Vampire (Nummer 6)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 764 Wörter - Erstellt von: Bella - Aktualisiert am: 2015-04-21 - Entwickelt am: - 1.350 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Lora hat herausgefunden, dass Rosalie auf dem Weg zu den Volturi ist. Doch Lora weiß, dass die Volturi sie nicht töten werden, da ihre Gäbe zu wertvoll ist. Trotzdem muss sie Rosalie daran hindern, sich anstatt Lora umbringen zu lassen. Sie erzählt keinem von ihrem Plan und kommt nach dem Jagen einfach nicht zurück. Doch ob sie es schaffen wird, ohne das Wissen Eder anderen Rosalie an einem Tod zu hindern, ist eine andere Frage...

    1
    Ich muss nach Europa



    Sollte ich den anderen von Rosalies Plan erzählen? Nein. Das ist einzig und allein meine Sache. Zum Glück wär Edward gerade bei Bella. So konnte niemand wissen was ich vorhatte. Höchstens Jasper würde bemerken, dass ich etwas im Schilde führte. Doch er hätte keine Beweise dafür. Je schneller ich hier weg komme, desto besser, dachte ich. Doch Emmett... Nein! Ich kann ihn nicht alleine lassen! Nicht gerade jetzt, wenn er mir meine Liebe gestanden hat, und auch Rose Weg ist. Wobei bei ihr ist er sogar etwas glücklich, wie ich von Jasper erfahren habe. Jedenfalls musste ich hier weg. Und zwar schnell!

    "Ich gehe jagen! Bis dann!", meinte ich und wollte gerade gehen. Da packte mich Emmett am Arm und sagte: "Nicht so schnell, ich komme mit!" Dabei zwinkerte er mir zu. "Nein, ich möchte etwas alleine sein. Tut mir leid..." Er blickte mich etwas enttäuscht an, aber ich wusste dass ich mit ihm weder zum Jagen noch zu irgendwas anderem kommen würde. Emmett wollte sowieso nur, dass wir uns küssen. Nein! Ich musste nach Europa und niemand, nicht einmal er, konnte mich davon abhalten!

    Es war mittlerweile Abend. Vampire konnten ja sehr schnell laufen, besonders Neugeborene. So konnte ich bis nach Europa gelangen. Und ich war auch schon in Italien. Jetzt nur noch nach Volterra...

    2
    Volterra



    Es war kompliziert nach Volterra zu gelangen, da fast überall die Sonne schien. Doch ich lief so schnell, dass die Sonne mich beinahe nicht erwischte und die Leute mich nicht einmal wahrnahmen. Schließlich erreichte ich den Palast, wenn ich das so sagen darf. Ohne große Mühe gelangte ich den Gängen entlang in den Thronsaal. Marcus und Caius blickten sich um und Schienen erfreut, dass ich hier war. "Lora! Waren die Cullens doch nicht so toll? Willst du wieder zu uns?" "Wo ist sie!", meinte kalt ohne auf Marcus' Frage einzugehen. "Wen meinst du?", fragte Caius unschuldig. "Ihr wisst genau wen ich meine! Wo ist sie!, schrie ich leicht wütend. "Ich Aros Büro. Dort ist auch unser oberster Meister", meinte eine Stimme hinter mir. "Jane", sagte ich genervt. "Du unterbrichst uns?", schrei Caius wütend. Doch Marcus hielt ihn zurück. Ihr war es zu blöd und Ichs machte mich eigenhändig auf den Weg zu Aros Büro. Ohne mich zu um beachten ließen mich die Herrscher gehen.

    Mit meinem Fuß trat ich die Tür auf. "Rosalie!", schrie ich wütend. "Lora!", meinten Aro und Rose überrascht. "Willst du dich uns doch anschließen?", fragte Aro obwohl er wusste warum ich hier war. "Warum bist du hier!", schrie Rosalie. "Was ich hier tue? Was tust du hier! Dachtest du wirklich, dass es niemand merkt, wenn du nicht zurück kommst!" "Ich wollte morgen schon wieder da sein. Und du solltest spätestens in zwei Tagen tot sein!", schrie Rosalie zurück. "Dachtest du wirklich, dass die Volturi mir nur ein Haar krümmen, solange ich nicht zu ihnen gehöre!" "Ich habe es ihr schon erklärt", sagte Aro ruhig. "Ihr werdet also nichts tun!", antwortete Rosalie außer sich. "Es gibt keinen guten Grund, Rosalie." Wütend verschwand sie. Ich blickte noch kurz zu Aro, formte mit meinen Lippen ein Nein, da ich wusste, dass er wollte, dass ich mich ihnen anschließe, und verschwand.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.