Springe zu den Kommentaren

Liebe zum Vergessen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 808 Wörter - Erstellt von: Sweet muffin - Aktualisiert am: 2015-04-20 - Entwickelt am: - 809 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hallo zusammen! Ich möchte euch gerne eine Geschichte erzählen! Ich will Schriftstellerin werden...vielleicht. Könntet ihr mir Rückmeldungen geben? Wäre super nett! dann viel Spass ;)

1
Mist! Ich war schon wieder so spät dran. Das Training beginnt in 5 Minuten und ich habe noch nicht einmal das Haus verlassen. Wenn ich nur nicht so unordentlich wäre, dann hätte ich die Sportklamotten schon rechtzeitig gefunden. Aber egal! Ich stürmte wie eine Verrückte durchs Treppenhaus zu meinem alten, rostigen Fahrrad hinunter. Als ich prustend die letzte Treppenstufe in Angriff nahm stiess ich fast mit dem Hausmeister zusammen. Der erschrak zuerst schmunzelte dann aber: "Na junges Fräulein? Schon wieder zu spät dran?" Ich schenkte ihm ein halbherziges Lächeln und rannte dann so schnell ich konnte hinaus. Dort sprang ich förmlich auf mein Rad und düste davon. "Tut mir leid...ich habe meine Sportsachen nicht...,"versuchte ich zu sagen als ich völlig verschwitzt in der Turnhalle ankam, doch mein Trainer unterbrach mich und sagte:" Ich weiss schon!" Er lachte und ich zog meine Volleyschoner an. Volleyball! ich würde alles für diesen Sport geben. Es war mein Leben. Wir Mädels wärmten uns mit ein paar Lauf- und Dehnübungen auf, bevor wir das Netz spannten. Wir spielten eine Runde als plötzlich eine ganze Horde Jungs sich in die Halle drückte. "Oh," sagte der Trainer," ich habe ganz vergessen zu sagen, dass die Knaben ab heute mit uns trainieren." alle Mädchen kicherten und meine beste Freundin Jule flüsterte mir ins Ohr:" Schau mal den dort! Ist der nicht süss? Der mit den braunen Locken!" "Ja, mh...," murmelte ich. ich hatte den Blick auf ganz jemand anderes gerichtet.

Kommentare (1)

autorenew

Swity (24401)
vor 713 Tagen
Ja halt wie im echten leben.
Schreib noch weiter ich weil wissen
wie es weiter geht. Danke:-)!