Springe zu den Kommentaren

Fluch der Karibik 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 2.161 Wörter - Erstellt von: Angelica - Aktualisiert am: 2015-04-20 - Entwickelt am: - 1.611 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hi Leute!

Heute ist es ENDLICH so weit, der 3. Meiner FDK ff ist da! Ich weiß, der 2. Teil ging vollkommen daneben, ich werde auch nicht da anknüpfen. Na ja für die, die ich noch nicht abgeschreckt hab (mit dem 2. Teil XD) viel Spaß

Lg Angelica ❤

    1
    Der Wind wehte leicht über das Meer, ich stand an der Reling und starrte auf den Horizont. Mir schossen Gedanken durch den Kopf, zum Beispiel: Warum bin ich wieder auf diesem Seelenverkäufer, kann er mich nicht einfach gehen lassen dann könnte ich mir wieder ein Schiff kapern und davon Segeln. Ich war so in Gedanken versessen das ich nicht mitbekam das Elisabeth auf mich zu kam und neben mich stellte. "Du scheinst Jack nicht besonders zu mögen, kann ich den Grund erfahren?" Sie sah mich fragend an. "Nun ja es ist nicht so das ich ihn nicht mag, er kann auch mal lustig sein. Doch es nervt einfach ihn ständig irgendwie aus Brenzligen Situation raus zu boxen und..." Ich stockte kurz "und was?" Fragte sie weiter. Die lässt wohl noch locker dachte ich bei mir. "Also es war folgend..." Ich erzählte Elisabeth dass, ich früher schon als Kind viel Spaß hatte an der Seefahrt, eines Tages (mein 16 Geburtstag) ging ich an den Hafen als ich ein Schiff am Horizont sah, es hatte schwarze Segel und kam mit beeindruckender Geschwindigkeit näher. Ich sah sofort das sich um ein Piratenschiff handelt rannte nach Hause holte meinen Degen und wollte meine Familie beschützen. Als ich ein paar Piraten erledigt hatte kam hörte ich ein schrei sah wie zwei Piraten meine Schwester verschleppten auf das Schiff mit den Schwarzen Segeln, setzten Segel und verschwanden. Ich stand kurz da und dachte mir einen Plan aus um sie zu retten, doch dann kam Jack, der eigentliche Captain auf mich zu weil er gesehen hat das seine Crew nichts gegen mich ausrichten konnte. Auch er hatte Schwierigkeiten mich zu besiegen, da ich aber niemanden verletzten wollte tat ich so als ob er mich besiegte. Als er das Medaillon an meinem Hals sah stoppte er sofort kam auf mich zu nahm es in die Hand und fragte: "Woher habt ihr das?" Ich nutze den Moment aus zog ihm das Bein weg nahm mein Degen richtete ihn auf Jack und sagte kühl: "Das wüsstet ihr wohl gern" Soldaten brachten ihn in den Kerker, in derselben Nacht wollte ich meiner Schwester helfen, da mir nichts besseres einfiel ging ich zu Jack und bat ihn mir zu helfen, ich befreite ihn, wir kaperten ein Schiff retten meine Schwester und setzten sie wieder in Port Royal ab. Ich jedoch wollte nicht zurück und blieb noch einige Jahre auf der Black Pearl, dann hat Jack mich betrogen, setzte mich auf einer Gottverlassenen Insel ab, gab mir eine Pistole mit einem Schuss und verschwand, mit der Pearl am Horizont. Ich konnte jedoch von der Insel fliehen und hab noch diesen einen Schuss. Seit dem bin ich Sauer auf Jack. Ich kam in Tortuga an, kaperte mir ein Schiff und verschrieb mich der Piraterie. Als ich geendet hatte sagte ich lachend: "Und ich dachte Gibbs ist der Geschichten Erzähler" auch Elisabeth musste lachen, dass verstummte nach kurzer Zeit, sie nickte und sagte: "Dann ist das ja verständlich" wir sahen gerade die Sonne den Horizont berühren, der Himmel hat sie abendrot gefärbt. Elizabeth fing leise an zu singen: "Trinkt aus Piraten yoho, wir stehlen Juwelen und plündern aus Spaß, trinkt aus Piraten yoho, yoho, yoho..." "Piraten haben's gut" Stimmte ich mit ein. Wir erzählten noch ein wenig und Elisabeth verschwand schließlich in ihrer Kajüte. Der Mond stand nun hell am Himmel, die Wellen schlugen gegen das Schiff und die Sterne strahlten wie Diamanten, es war einfach wunderschön. Ich entschloss mich dazu auch schlafen zu gehen. Ich ging in meine Kajüte und legte mich schlafen, jedoch bevor ich einschlief schoss mir ein bestimmter Gedanke durch den Kopf, und zwar: "Ich bin doch froh wieder hier zu sein" und ich schlief ein.

    2
    Der nächste Morgen war angebrochen, ich fing an Deck, hier herrschte schon reges Treiben. Jack stand wie üblich am Steuer, mit seinem Kompass, ein Crew Mitglied hielt Ausschau, einige schrubbten das Deck und zwei, drei entspannten sich einfach. Sogar Elisabeth war schon wach sie stand an der Reling und starrte auf den Horizont, sie sah leicht traurig aus. Ich ging auf sie zu und fragte besorgt: "Geht es dir gut? Du siehst so traurig aus" sie starrte immer noch auf den Horizont und sagte: "Ach ja bei mir ist alles gut, ich dachte eben nur an meinen Vater, er ist durch die Hand von Lord Cuttler Becked gestorben" eine kleine Träne rollte ihr über die Wange, ich kam sie in den Arm. "Er war ein Monster ich weiß aber auch er hat seine gerechte Strafe bekommen" sagte ich aufmunternd. Sie nickte, starrte nicht mehr auf den Horizont sondern mir in die Augen, aus dem Traurigen Gesicht wurde ein freundliches Lächeln: "Ich weiß und was passiert ist, ist Geschehen" mit diesem Worten ging sie. Jetzt war ich es die auf den Horizont starrte, als ich das mitbekam musste ich grinsen. "Was ist so lustig?" Fragte Jack, der wie aus dem Nichts neben mir stand. Verdammt warum merk ich das nicht, dachte ich leicht gereizt. "Nichts ich hab eben an was gedacht, wo wollen wir eigentlich hin?" Fragte ich und sag ihn durch dringlich an. "Dahin wo es uns hinbringt" sagte er. Wir schwiegen eine Weile, Nebel zog auf man konnte nicht weiter als ein Meter weit gucken. Die Stille wurde durch einen Plötzlichen Knall gestört, ich zuckte zusammen. Anschließend schaute ich mich um, engte meine Augen zu schlitzen um besser zu sehen doch zu Spät. Aus dem Nebel kam ein anderes Schiff, wir konnten nicht mehr Wenden oder sonst wie kontern, das Schiff rammte uns "Beladet die Kanon" rief Jack. "Macht schon ihr Kielschweine oder wir füttern die Kanonen mit euch" Alle rannten zu den Kanonen, alles war ein wirres durcheinander, dennoch sah ich wie die Piraten vom anderen Schiff, uns enterten. Ich zog meinen Degen, war Kampfbereit doch dann sah ich, jemanden den ich schon der lange nicht mehr gesehen hab. Ich dachte er wäre Tot. Ich sah Barbossa und seinen Affen Jack. Wie der Affe einem auf die Nerven gehen konnte. Unvorbereitet zogen wir also in einen Kampf, an super. Ich erledigte einige Piraten, als mich dieser Verdammte Affe ablenkte, ist der noch lauter geworden? Und eine Sekunde nicht aufgepasst tauchte einer der Piraten vor mir auf, Jack schoss ihn ab und meinte: "Auf euch muss man wirklich permanent aufpassen" und grinste. Ich zückte meine Pistole, im ersten Moment sah es so aus als ob ich Jack abknallen wollte doch ich rief: "Duck dich oder Stirb" er reagierte sofort. "Also ich glaube ich muss eher auf die aufpassen" er sagte nur: "Sehr witzig" wir kämpften weiter doch es schien so als ob es immer mehr werden. Schließlich traf mich einer doch noch am Arm, es war nur eine kleine Wunde aber trotzdem ich ließ mich von einem Piraten verletzen? Ich hab verdammt nachgelassen. Schließlich besiegte ich noch ein, zwei als ich Elisabeth kämpfen sah, sie
    kann also auch kämpfen? Hätte ich ihr gar nicht zugetraut, so zierlich wie sie eigentlich ist. Es wurden wirklich immer mehr... Jedenfalls scheint es so. Wir hatten keine Chance und wurden schließlich besiegt, nun kam Barbossa, dieses verlogene Schwein, auf's Schiff und rief: "Die Pearl ist unser!" Und alle Stimmten ein. Barbossa kam auf mich zu sagte höhnisch: "Schön euch zu sehen Missi, wo lassen wir euch diesmal raus?" Ich fauchte ihn an: "Sagt genau der richtige. Schon mal überlegt, der mit dem größten Mundwerk hat sich die ganze Zeit versteckt, und sowas nennt ihr einen Anführer" er sah leicht wütend aus und sagte: "Es liegt jetzt in meiner Hand ob ihr Lebt oder Sterbt, also zügelt Eure Zunge" ich grinste: "Ach wirklich, ich dachte ihr wollt mich irgendwo aussetzen? Aber wenn ihr mich gleich töten wollt bitte tut euch kein Zwang an" Was mich überraschte war das Jack kein einziges Wort sagte, bis jetzt: "Hector können wir nicht einfach unsere Vergangenheit vergessen, und ein trinken gehen? Denn wenn man seine Vergangenheit hinter sich lässt ist bereit für neues, wer jedoch in der Vergangenheit trauert wird normal weit kommen" Wow, das ist das Sinnvollste was Jack je gesagt hatte, oder? "Ach Jack, Jack wir lassen dich einfach auf der gleichen Insel raus wie letztes Mal vielleicht schaffst du ja noch einmal so eine irre Flucht, und du auch?" Er sah Jack und mich an, der Nebel legte sich, man sag die Umrisse einer Insel. Ich stand als erstes auf der Planke, "Ich weiß, dass ihr keine Angst habt zu springen also los jetzt!" Er nahm meine Pistole und Degen warf sie ins Wasser, bevor ich sprang fauchte: "Das ist nicht das letzte Mal das wir uns sehen, das schwöre ich dir!" Und sprang von Bord um meine Waffen zu holen, du waren inzwischen bis auf den Grund gesunken. Als ich sie hatte stieß ich mit an einem Stein ab und schoss nach oben. Da ich wusste das Jack und Elisabeth folgen würden schwamm ich schon voraus. Und wie ich vorausgesagt habe, sprang erst Jack und anschließend Elisabeth.

    3
    Auf der Insel angekommen sagte Jack: "Und mal wieder muss ich zusehen wie dieser Barbossa mit meinem Schiff abhaut" ich lehnte mich an eine Palme und horchte der Diskussion von Jack und Elisabeth. "Aber ihr seid doch schon mal auf dieser Insel ausgesetzt worden, wir können doch auf die gleiche fliehen wie ihr damals" "Zu welchem Sinn und Zweck junge Dame? Die Pearl ist dahin" seine letzten Worte klangen schmerzerfüllt. "Wenn ihr nicht verdursten wollt nehmt die hier" er drückte Elisabeth eine Flasche Rum in die Hand, er schmiss mir auch eine Flasche zu, ich fing sie mich geschlossenen Augen und rief ihm: "Rumsäufer!" zu und grinste verschmitzt auch er grinste: "Selber!" Ich entgegnete ihm: "Wenn schon Rumsäuferin" Am Abend hatte ich eine halbe Flasche ausgetrunken, war jedoch nicht betrunken wie die andern beiden. Die beide tanzten wie Indianer ums Feuer und sagen ein Lied. Schließlich sagte Elisabeth: "Auf die Freiheit" ich sagte leise: "Ja wenn du das Freiheit nennst" schließlich schlief ich ein. Am nächsten Morgen wurde ich vom irgendeinem Knall geweckt, ich zuckte hoch und sah das Elisabeth den Rum und ein paar Palmen verbrannte unter anderem auch die Palme an der Geschlafen hatte
    Warte was? Ich ging auf sie zu: "Wenn mich unbedingt verbrennen willst dann sag's doch" sie entgegnete: "Ok, ich werd dir dann Bescheid sagen" wir lachten kurz "Wo ist Jack?" "Da hinten er bockt rum" ich grinste: "1. Regel: Niemals seinen rum verbrennen" wir brachen wieder in Lachen aus. "Sag mal wofür soll das gut sein?" "Das ist ein Signal die gesamte Royal Navi ist auf der Suche nach mir, vielleicht finden sie uns dadurch besser" ich schluckte kurz. "Also ich stelle mal kurz was klar, du bist Pirat, bin bin Pirat und Jack ist ein Pirat. Wir werden alle von der Royal Navi gesucht und du lockst sie her!" Toller Plan, dachte ich so bei mir. "Ja, hast du einen besseren Plan?" Ich schüttelte den Kopf "Na, siehst du"

    4
    Wer wird die drei finden? Bekommt Jack sein Schiff zurück? Und vor allem wie hat es Barbossa geschafft wieder lebendig zu werden?

    Das erfahrt ihr im nächsten Teil. Hoffe der Teil Gefällt euch besser als der 2. Und damit:
    Trinkt aus Piraten yoho

    LG Angelica ❤

Kommentare (29)

autorenew

Angelica (23192)
vor 631 Tagen
Ich hab eben mal so geguckt und das 1. Kapitel hat ganze 1.689 Aufrufe!! Krass danke Leute❤😘
Angelica (23192)
vor 669 Tagen
Ach ja und wegen denn letzten "Kapiteln ich wollte mehr schreiben, hatte dann aba keine Zeit mehr :\ und ich hab keine Ahnung wie man Kapitel löscht :\

Lg Angelica❤
Angelica (23192)
vor 672 Tagen
Soo hab geschrieben und kommt bald raus

Lg Angelica❤
Jasmin (59273)
vor 679 Tagen
Wann schreibst du weiter?
Fluffy melon (83109)
vor 686 Tagen
Ich habe schon alle Teile gesehen😊 und ich schau sie immer noch an
Rising Sun (61960)
vor 743 Tagen
Ich liiiiiiiiiiiiebe Fluch der Karibik! Tolle Story, lustig, dass ich wie Hannas Schiff heiße :)
Angelica (67157)
vor 797 Tagen
Und Jane ich habe alle 4 gesehen, ich weiß auch was im 5. Teil passiert und wer mitspielt😉

Lg Angelica ❤
Angelica (67696)
vor 801 Tagen
Ja ich glaube ich werde mich ein wenig nach dem 1. Film richten denn ich bin nicht so gut in Ff schreiben😉
Jane Sparrow (47317)
vor 803 Tagen
Man bei welchen teil bist du hast du den 4 gesehen und du hast vom ersten geklaut . Du hast nur eins gesehen oder . Warum frag ich überhaupt 😰
Jane Sparrow (47317)
vor 803 Tagen
Es wundert mich das keiner die Idee hat die ich habe aber nicht schreibe da taucht Jones und Beckett wieder auf und so... Oder das keiner Jacks geheimnis benutzt das er der Sohn vom Wächter des Kodex ist man darauf warte ich schon lange. 🌊⚡🐒
Angelica (50732)
vor 826 Tagen
PS: Im 1. Kapitel meinte ich mir dem satz: "Niemanden verletzten, meinte ich, "ich" habe die Pirate nicht getötet der verwunden "ich" habe sie entwaffnet und sie sind abgehauen...

LG Angelica ❤
Angelica (37755)
vor 827 Tagen
Tut mir wirklich Leid

Lg Angelica ❤
Angelica (37755)
vor 827 Tagen
Wann kommt der 3. Teil endlich raus ich hab den vor einer Woche oder so geschrieben😞
Angelica (18564)
vor 831 Tagen
Ich wette ihr seit sauer auf mich^^ ich habe eigentlich schon 3 neue Teile geschrieben:\ die müssten bald draußen sein^^

LG Angelica ❤
Angelica (34211)
vor 851 Tagen
Heute und die Ganze Woche kommen neue teile raus. Hab nämlich Ferien

Lg Angelica ❤
Bella (50752)
vor 854 Tagen
Kein Problem. In 7 Jahren hast du wieder Zeit
Angelica (77830)
vor 862 Tagen
Ich weiß aber es passt gut😊
Ich habe nur Leider keine Zeit weiter zu schreiben 😩☹
Bella (96727)
vor 862 Tagen
Ich finde die Geschichte relativ gut. Ein paar Dinge würde Jack zwar nicht zu, aber das ist ja egal ;) PS: Versteh das jetzt bitte nicht falsch. Das sollte keine Kritik sein!
Angelica (82491)
vor 870 Tagen
Sorry das diese Woche kein Teil raus kam hatte keine Zeit aber nächste Woche kommen dafür zwei teile raus. Versprochen. Bis dahin.

LG Angelica ❤
Angelica (23955)
vor 875 Tagen
Das kommt aber noch wenn ich Zeit hab. Hab grade viel in der Schule zu tun und sowas halt.

LG Angelica ❤