Die Heilerin Glanzfeder - andere Kätzchen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 901 Wörter - Erstellt von: Blumenschweif - Aktualisiert am: 2015-04-14 - Entwickelt am: - 701 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es wird ein Junges im SteinClan geboren... deren Zukunft sehr eindeutig ist... den Weg als Heilerin anzutreten ist, aber es kommt ein Kätzchen in ihr Leben... und wäre es nicht gewesen... wäre alles anders....

    1
    Unruhe herrscht im SteinClan . "Wie geht es Samtfell?" fragt ein besorgter braun getigerter Kater. Der Heiler Sumpfbeere stürmt aus der Kinderstube. Er dreht sich einer kleinen roten Schülerin zu und sagt:" Hol meinen Schüler, Rosenpfote, er soll hier bleiben und sich nicht andauernd irgendwo rumtreiben..." . Die artige Schülerin rennt in Richtung Heilerbau. Dort kommt eine große, gelbe Katze, mit einer weißen Schnauze mit Kräutern im Maul. Eine Weile treten Katzen von der einen Stelle zur anderen. Alle blicken nervös zum anderen." Sie sind da" der alte Heiler läuft aus der Kinderstube und gleich hinterher. Frostlicht rennt aus der Kinderstube und hätte fasst Steinpelz, den braun getigerten Krieger, umgerannt. Frostlicht ist eine gute alte Freundin von Glanzfell, ihre grünen Augen leuchten. Steinpelz betritt vorsichtig die Kinderstube und sieht drei kleine Fellbündel, vor Glutfell. " Sind sie nicht wunderschön? " fragt die graue, fast silberne Kätzin. " Wie sollen sie heißen? " fragt der Heiler-Schüler, Hellfeld. Steinpelz schaut Glutfell an. Sie antwortet:" Sie wird Waldjunges heißen..." und deutet mit der Schnauze auf ein kleines braunes Fellbündel vor ihr. " Der hier heißt rotjunges und das hier...." Sie schaut das kleine silberne Junge an und sagt ".... es heißt Glanzjunges" Steinpelz schaut es liebevoll an. Sie werden später bestimmt großartige Krieger sein... denkt sich Steinpelz...

    2
    Wochen sind vergangen seit der Geburt der drei Jungen. Rotpfote wühlt in einem Loch und Waldpfote übt die Kampftechniken, die ihre Mentorin Luftschlag vormacht. Die Glanzpfote dagegen schaut sehnsüchtig zum Heilerbau. Ihre Mentorin kommt angetrappt und ruft nach ihr. Sie läuft freiwillig zur ihr und schaut sie mitgroßen Augen an. " Oh nein, frag mich bloß nicht ob du heute wieder auslassen darfst...."antwortet ihr Taubenlied. Sie war nämlich nicht sehr gut im jagen und kämpfen, deshalb machte es ihr keinen Spaß. Sie schaute lieber neugierig in den Heilerbau und wird dann rausgeworfen. Aber denn anderen gefiel das leider gar nicht...

    3
    "Flussstern... darf ich reinkommen und mit dir reden? Es geht Glanzpfote...." hob Lichtfell an " Ich bin zwar nicht ihre Mentorin aber mir ist aufgefallen dass sie kaum lernt.... sie wendet die Züge falsch an.... ich denke nicht dass es eine gute Idee wäre sie weiter auszubilden...." endet Lichtfell. " und was wäre deiner Meinung nach gut für sie? Heiler?" begann Flussstern. " Wenn sie sich noch nicht einmal die Techniken merken kann wie soll sie sich sie Kräuter merken.... zwar wäre es besser weil ich glaube jedem im Clan ist aufgefallen dass sie immer im heilerbau ist aber..." sprach leise der Anführer. Jetzt sah er überlegt aus. und schaute dann hoch. "Du hast recht... ich sollte sie ernennen, ich spreche mit dem Heiler noch dann werden wir sehen ob er einverstanden ist...."

    4
    Glanzfeder ist im Heilerbau. Schon Jahre sind vergangen als die Zeremonie stattgefunden hat. An dem Tag war sie sehr Glücklich. Ihr Mentor ist nun bei den ältesten. Sie sammelt Kräuter, weil ihr die Minze ausgegangen ist, weil zwei jungen aus Versehen in ihr bau gegangen sind und die letzte gegessen haben. Glanzfeder läuft im Moment neben dem Zweibeinerort, da hat sie oft Minze gerochen... plötzlich sieht sie etwas huschen eine braun goldene Katze der sie mit seinen blauen Augen anfunkelte und dann zu ihr sprang. OH Nein! dachte Glanzfeder.... ein Hauskätzchen!

    5
    Der goldene Kater sprang vom Zaun und landete direkt neben ihr. " Was willst du! " Ihre Nackenhaare sträubten sich und sie fuhr die Krallen aus obwohl sie nicht kämpfen konnte. "Ruhig, isch tu dir nix" antwortet der Kater. " Von wo kommst du? Disch kenn ich net! " wollte der Kater wissen. Er sprach sehr undeutlich. " Bischt du ein Waldkätzchen? Das Leben is hard draußen, Ich habe gehört, nur die Katzen die, die Zweibeiner damalsch nicht wollten..." " Was für ein Unsinn!" fauchte Glanzfeder " Hey reg disch nicht so schnell auf... isch heiße Rocky... Du kannst gerne vorbeikommen.... isch bin immer so einsamm...." versucht der Kater Rocky zu sagen nur etwas schüchtern. Ihre Nackenhaare legen sich und plötzlich war sie ganz ruhig.... " isch zeige dir meine Freude wenn du willst... kommst du öftersch her? ich würde disch gerne besser kennenlernen..." Sie schüttelt den kopf " ich darf dich hier nicht treffen.... ich bin Heiler...." Sie schaut ihm plötzlich tief in seine himmelblauen Augen und wurde fast schwebelos....

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mohnpfote ( 04903 )
Abgeschickt vor 562 Tagen
Bitte schreib weiter!
Blumenschweif ( 47481 )
Abgeschickt vor 693 Tagen
Ich hoffe, bald eine Fortsetzung zu schreiben...es ist übrigens einer meiner ersten Quizzes...
Feuerglanz ( 79342 )
Abgeschickt vor 704 Tagen
Hi Blumenschweif deine Geschichte?Cool
ist super geschrieben ;-):-D