I 'm not good enough for you (Naruto) 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 3.151 Wörter - Erstellt von: Sarumari - Aktualisiert am: 2015-04-13 - Entwickelt am: - 3.841 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Kurze Info, das ist meine erste FF, seid bitte nachsichtig.
Kyoko Hayashi ist eine Kunoichi aus Otogakure, die die Nichte eines BESTIMMTEN Sannin ist. Wir wissen von wem die Rede ist. Und nein es ist nicht die Person, dessen Name gerade in euren Köpfen ist, mit der sie zusammenkommt.

1
Kyoko HayashiMeine Vergangenheit(Ich würde es lieber 'Mein Albtraum' nennen)/ Fakten/ Mein Abschiedslied an dichWarum? Warum musste es bren
Kyoko Hayashi

Meine Vergangenheit(Ich würde es lieber 'Mein Albtraum' nennen)/ Fakten/ Mein Abschiedslied an dich

Warum? Warum musste es brennen. Ich will nicht zu meinem Onkel! Warum mussten meine Eltern, die mich mit ihrem Leben beschützt haben, mich via Schreiben an meinen Onkel geben. Ich wusste ja das er geschworen hatte, mich mit seinem Leben zu beschützen (Oroshimaru?) aber ich konnte ihn nicht leiden. Er machte mir nicht wirklich Angst, aber ich hatte immer so ein ungutes Gefühl in seiner Nähe. Mein Kleid, dass ich zum Tag meiner Abschlussprüfung an meiner alten Schule trug, war auf die Hälfte der Oberschenkel gekürzt. Das teure schwarze Kleid, was ich mir extra für den Tanz mit dem Jungen in den ich verliebt war, gekauft hatte, war ruiniert. Verdammt, meine linke Hand, sie war blutverschmiert. Meine Medaillon, dass ich von meiner Mutter hatte, war zerstört. „Kommst du?“ erkundigte sich mein Onkel. Seine gelben Augen funkelten mich wütend an. „Ich will nicht, ich will hier bleiben!“ schrie ich wütend. „Komm jetzt, sonst werde ich echt ungemütlich!“ erwiderte er darauf. Widerwillig folgte ich ihm, und als wir das Nördliche Versteck errichten, dachte ich zuerst das ich doch Angst vor Oroshimaru hatte, aber es war eher der der Schreck der Stunde, aber da ich in letzter Zeit eh schon traumatisiert war, verdaute ich ihn schnell. Verdammt ich war 12 und eine die erste Jonin in diesem Alter, oder die erste Nukein in diesem Alter.

Charakter und Aussehen
C: Sie ist Still und niemanden außer ihrem Onkel Oroshimaru kennt ihre Vergangenheit, den bis auf den Angriff auf ihr Dorf Sabigakure, ist mehr passiert. Die meisten halten sie für arrogant und kalt, den die die schon einmal in deinem Hinterhalt geraten sind, wissen auch das sie hinterlistig und skrupellos ist, weshalb Oroshimaru Kyoko manchmal damit aufzieht das sie zu Kabuto passen würdest. Ein weiterer Grund dafür war, dass sie genau wie er wusste was man sagen musste um bestimmte Reaktionen aus einem Menschen hervorzurufen.
A: Selten sieht ihre kränklich blasse Haut das Tageslicht, was ihr gespenstisches Auftreten unterstützt. Sie besitzt lange schwarze Haare die ihr bis zur Brust gehen. Kyokos Augen sind dunkelblau, wenn sie wütend oder scharf auf einen Kampf ist, leuchten sie Cyan auf (später wird erklärt warum sie auf dem Bild gelb sind). Kyoko ist 1,78 Meter was für ihr zartes Alter von 16, und regulär für ein Mädchen, recht groß war. Sie trägt immer einen Kapuzenmantel der ihr Gesicht versteckt und man ihre Waffen nicht sah. Darunter ein graues Top, eine schwarze Hotpants, einen Kreuzgürtel an dem ihre Katana befestigt sind, graue Kniestrümpfe und Schwarze Army-Boots.

Fähigkeiten
Ihr Onkel beneidet sie für ihr Kekkei Genkai was seine Generation übersprungen hatte. Sie und ihr Onkel sind die letzten überlebenden ihres Clans. Also ihr K.G. Ist die Kontrolle des Gegnerischen Körpers durch Fingerbewegungen, und die Veränderung der Gedanken einer Person durch den Handkontakt mit der Stirn des anderen.

Überblick:
Name: Kyoko Hayashi
Herkunft: Sabigakure [abgebrannt]
Wohnort: Otogakure
Größe: 1,78 Meter
Blutgruppe: AB
Ninja-Rang: [ehemaliger] Nukein, Jonin
Genin: mit 5
Chunin: mit 6
Jonin: mit 12
Hobbys: Wartung ihrer Klingen
Waffen: 2 Katana mit schwarzem Griff, 1 Messer versteckt im rechten Boots
K.G.: Kontrolle des gegnerischen Körpers und Veränderung der Gedanken einer anderen Person



„Verdammte scheiße!“ schrie ich als Sasuke den ersten Treffer, nach gefühlten 45 Minuten Trainingskampf, landete. „3 Stunden 59 Minuten! Neuer Highscore!“ lachte Oroshimaru im näherkommen. „Das ist immer noch zu langsam!“ beschwerte er sich monoton. „Ausnahmsweise gebe ich dir recht!“ erwiderte ich darauf kalt. „Aber du musst bedenken, dass das nur ein Nin-Jutsu-Kampf war. Hätten wir mit Gen-Jutsus gekämpft wäre es nur 2 Stunden, wie wir gestern gesehen haben. In Tai-Jutsu 4 Stunden. Rechne das alles zusammen, und dann ist deine Trefferquote erstaunlich!“ fügte ich noch hinzu. „Was ist mit dir los, du stimmst doch sonst keinem zu?“ erkundigte sich mein Onkel. „Ich meine nur, dass er eigentlich recht gut ist!“ grinste ich. „Ich werde mich jetzt ausruhen gehen, und morgen früh mache ich mich dann auf den Weg nach Konoha für meine Mission!“ „Kyoko können wir dann noch einmal sprechen?“ fragte Sasuke in seinem normalen Ton. „Ja... aber erst später ich muss noch zu Kabuto!“ antwortete ich gelangweilt. „Wenn er dir zu nah kommt, werde ich ihn umbringen! Und mach du auch nichts Falsches!“ höhnte Oroshimaru. Seine Augen funkelten spöttisch. Genervt wand ich ich mich ab. //Wenn er noch einmal eine Anspielung darauf macht, muss ich wieder Blut von meinem Katana waschen, und dann wird die Klinge demnächst zerbrechen. Verdammt!// Dachte ich mir. Die Wände, auf denen komische Muster abgebildet waren, kamen mir auf einmal viel enger vor, und dann war da ein Loch in der Wand. Wenige Minuten später traf ich auf einen verwirrten Kabuto. „Was ist los?“ „Sai, der Junge der seit heute bei uns ist, er ist nicht mehr in dem Zimmer, indem ich ihn eingesperrt habe, und die Unterlagen über die Anbu aus Konoha sind verschwunden!“ erklärte er. „Oh, ähm... ich wollte mich noch verabschieden, da ich ja morgen aufbreche, und wir uns wahrscheinlich nicht mehr sehen werden!“ sagte ich und wollte gerade weiter gehen als mich jemand gegen die nächste Wand donnerte. Eigentlich dachte ich das Kabuto längst weiter gegangen wäre, doch nun blickte ich ihm in die Augen. „Bitte, ich will nicht das du gehst, ich brauche dich!“ flüsterte er mir mit leicht schmerzverzerrter Stimme zu. Ich musste schlucken. Meine Handgelenke, die neben meinem Kopf an die Wand gedrückt wurden, schmerzten. Kabutos Griff wurde noch fester, und mein Atem schneller. Er kam meinem Gesicht näher, küsste zuerst meinen Hals und dann trafen sie unsere Lippen. Ich drehte meinen Kopf weg und biss mir auf die Lippe. „Kabuto, bitte nicht. Bitte lass mich!“ wisperte ich. „Warum? Lass uns wenigstens heute noch einen Tag zusammen verbringen!“ raunte er mir zu. „Ich werde es nicht über mein Herz bringen, dich morgen zu verlasse“ erwiderte ich leise. „Ich liebe dich, und deswegen...“ säuselte er mir ins Ohr und küsste mich. „Ich dich auch“ hauchte ich. „Ich werde dich vermissen, dich und die Kälte deiner Haut“ wisperte er mir traurig zu. „Bitte... sag so etwas nicht, sonst kommt Oroshimaru noch auf den Gedanken, dass wir echt zusammen sind!“ lachte ich leise und gekränkt. Sein griff wurde lockerer, war aber immer noch fest genug das ich nicht weg konnte. Er ließ seine Arme sinken, genauso wie seinen Blick. „Danke!“ flüsterte ich ihm zu. In meinem Zimmer wusste ich sofort das ich nicht alleine war. Ich legte meinen Mantel ab und lies mich auf mein Bett fallen. „Also?“ fragte ich in die Dunkelheit.
article
1428850149
I 'm not good enough for you (Naruto) 1
I 'm not good enough for you (Naruto) 1
Kurze Info, das ist meine erste FF, seid bitte nachsichtig.Kyoko Hayashi ist eine Kunoichi aus Otogakure, die die Nichte eines BESTIMMTEN Sannin ist. Wir wissen von wem die Rede ist. Und nein es ist nicht die Person, dessen Name gerade in euren Köpfen i...
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1428850149/I-m-not-good-enough-for-you-Naruto-1
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1428850149_1.jpg
2015-04-12
407D
Naruto

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

mary regulus black ( 14084 )
Abgeschickt vor 153 Tagen
mach doch bitte bitte bitte weiter *betelnt anschauen*
Yui ( 53664 )
Abgeschickt vor 522 Tagen
Mach bitte bitte weiter
Asashi ( 48916 )
Abgeschickt vor 592 Tagen
Ich fande die FF total hammermäßigXD !!!Echt super
geschrieben>_
shikuka ( 58516 )
Abgeschickt vor 613 Tagen
hey das ende is scheise geworden könte besser sein
Sarumari ( 74077 )
Abgeschickt vor 654 Tagen
I know, doch ich mag diesen fehler, den reltiv viele machen ( °-°*)
loveuchia ( 08633 )
Abgeschickt vor 654 Tagen
Madara und Obito sind nicht die selben Personen! Aber naja jeder macht Fehler; ) Ansinnen gut !
Saru ( 06286 )
Abgeschickt vor 656 Tagen
Good Ending? Joap. Nur kurz
loveuchia ( 08633 )
Abgeschickt vor 662 Tagen
Weiter schreiben! BITTE ! Die Story is richtig gut! !!!!
HigumaChan ( 54088 )
Abgeschickt vor 663 Tagen
BITTEEEE schreib weiter die story ist so schön
mrs Yuki uchiha hatake ( 61081 )
Abgeschickt vor 682 Tagen
bitte schreibe weiter das ist echt eine schöne Geschichte
HigumaChan ( 88099 )
Abgeschickt vor 687 Tagen
Die Geschichte ist so gut ich hab alles auf einmal gelesen
Lia ( 60016 )
Abgeschickt vor 691 Tagen
Ich liebe deinen Schreibstil *-* und die Geschichte iat einfach der Hammer bitte schreib schnell weiter will wissen wie es weiter geht :D
Ahri ( 24163 )
Abgeschickt vor 699 Tagen
Ach und zu deiner Frage, wer der Lover sein soll, da bin ich für Obito ;) Es gibt auf dieser Seite nämlich kaum FF's, wo er eine große Rolle spielt, gar der Lover ist ;)
Sarumari ( 67382 )
Abgeschickt vor 699 Tagen
Thx und ic freue mich auf weitere Komments!!! XD der nächste Teil kommt auch bald raus. Er ist schon geschrieben, aber ich habe keine Zeit ihn online zu stellen
Ahri ( 47299 )
Abgeschickt vor 699 Tagen
Hey, ich bins wieder^^
diesmal war es viel angenehmer zu lesen, als im vorherigen Teil. Die Rechtschreibung war auch besser und das mit der wörtlichen Rede hast du auch richtig gemacht!

LG
Sarumari ( 43225 )
Abgeschickt vor 701 Tagen
Hey Guys. Ja ich weiß das mit der Grammar (englisch) , und ich danke dir dafür, das du die Wahrheit geschrieben hast... das war glaube ich auch grammatikalisch nicht ganz korrekt, also das was ich geschrieben habe, ... egal. Ich schreibe die ff's immer im Vorhinein über Open Office und da ist die Grammatikverbesserung nicht die beste... ähm ja gut da ist gar keine vorhanden. Meine Betaleserin ist, wie mir vor kurzen aufgefallen ist, nicht die beste was deutsche Grammatik und Rs angeht, daher... . Aber dennoch danke und ich bringe die nächste bald raus ^^ lg Sarumari.
Ahri ( 47326 )
Abgeschickt vor 702 Tagen
Hey, ich mag die Story, auch wenn ich eigentlich solche Geschichten hasse, wo der Oc vom Uchiha Clan ist. Aber vor allem lese ich die Story, weil Obito eine nicht unwichtige Rolle spielt^^

So, jetzt noch ein paar Tipps:
Benutz mehr absätze, dann ist es angenehmer und leicher zu lesen, als wenn du einfach alles in einem Block schreibst.
Und achte auch auf Grammatik und Rechtschreibung, das zweitere mehr als das erste. Du hast da so einige Fehler gemacht. Lese dir deinen Text vorher noch einmal richtig durch oder frage jemanden aus deinem Umkreis oder einen Betaleser, der das für dich erledigt.

LG
senseless ( 64772 )
Abgeschickt vor 704 Tagen
Jetzt schreib die Story weiter die ist so cool geschrieben^^
saya uchiha ( 01085 )
Abgeschickt vor 707 Tagen
Deine Geschichte ist total cool bitte du must einfach weiter [BEEP]n

Von saya uchiha
Anna ( 74203 )
Abgeschickt vor 708 Tagen
Du musst unbedingt denn nächsten teil reinstellen... Die FF ist der Hammer