My life in Hogwarts - Caddy Willows Kap.5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 614 Wörter - Erstellt von: LunaLu2 - Aktualisiert am: 2015-04-09 - Entwickelt am: - 795 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Caddy Grace Willows, ein normales Mädchen? Auf keinen Fall! Caddy ist nämlich eine Hexe und besucht Hogwarts, die Schule für Zauberei.

    1
    Heute ist Montag, der Beginn meiner 5 Woche in Hogwarts. Ich habe mich gut eingelebt und natürlich auch Freunde gefunden. Meine neuen besten Freunde sind Fred und George, ich verbringe jede freie Minute mit den beiden. Ich bin aber auch mit Lee, Angelina, Alicia, Nathaly und Nancy befreundet.
    Die erste Woche habe ich mich eher ruhig verhalten, was sich natürlich geändert hat. Sehr zum Ärgernis meiner Lehrer. Aber da ich nicht dumm bin und immer meine Hausaufgaben mache, gleicht das die Schwätzerei während dem Unterricht aus. Die einzigen Fächer in denen ich ruhig bin sind Verwandlung, Zaubertränke und VgdDK. Verwandlung, weil ich keinen Ärger mit Professor MCGonagall will, Zaubertränke, weil mir Snape bei jedem Wort das ich mit meinen Freunden rede Punkte abzieht, und VgdDK, weil ich das Fach einfach mag.
    Mein Montagmorgen könnte nicht schlimmer anfangen, aber auch nicht besser enden. Die ersten zwei Stunden Zaubertränke, schlimmer geht es wirklich nicht mehr. Danach eine Stunde Geschichte der Zauberei, das wohl langweiligste Fach der Schule, und eine Stunde Verwandlung, das ist ganz ok. Dann nach dem Mittagessen zwei Stunden VgdDK, mein Lieblingsfach. Und das perfekte Ende eine Flugstunde.
    Snape macht uns die Tür auf und wir setzen uns an unsere Plätze."Schlagt euer Buch auf Seite 23 auf, holt die Zutaten und braut diesen Trank.", befiehlt er mit seiner kalten, schneidenden Stimme. Ich gebe mir viel Mühe, letzte Stunde hat er meinen Zaubertrank vernichtet und mir 5 Punkte abgezogen. Da wir Zaubertränke mit den Slytherins haben und Snape als Lehrer, habe ich natürlich keine Chance Punkte oder ein Lob zu bekommen. Snape läuft durch die Reihen aber davon darf ich mich nicht ablenken lassen, sonst mache ich einen Fehler."Mister Weasley, können sie mir verraten was das werden soll!", herrscht er Fred an, vor Schreck schmeiße ich fast mein Buch runter."Ich weiß nicht Sir", erwidert Fred mutig," aber ich denke es soll der Zaubertrank werden den wir brauen sollen." Freds Zaubertrank ist nicht rot wie er sein sollte, sondern dunkelgrün. Bevor Snape ihm Punkte abzieht, ihn anschreit oder ihm eine Strafarbeit gibt, greife ich ein:"Sir vielleicht sollten Sie sich lieber um Nail kümmern, er ist kurz davor sein Pult wegzuätzen." Wütend funkelt er mich an, dann geht er zu Christian Nail, ein Slytherin, der es irgendwie geschafft hat seinen Kesselboden wegzuätzen. "Danke", raunt Fred mir zu. "Du hast vergessen ihn umzurühren", flüstere ich zurück. Er behebt seinen Fehler. Als Snape zu ihm kommt ist der Trank zumindest orangerot. Zornig geht er zu seinem Pult. Als die Stunde vorbei ist Packe ich meine Sachen weg und gebe die Phiole mit meinem Trank ab. Draußen grinst George mich an: "Das war echt genial Caddy, ich glaube Snape hätte dich am liebsten gekillt." Auch die anderen loben mich und Fred, weil wir so gut gekontert haben. Ich habe wirklich tolle Freunde. Lachend machen wir uns auf den Weg zur nächsten Stunde.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.