Warrior Cats - Pumajunges Prophezeiung

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.249 Wörter - Erstellt von: Sauron 2003 - Aktualisiert am: 2015-03-28 - Entwickelt am: - 2.215 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Im DonnerClan werden zwei Junge geboren; Pumajunges und Seejunges. Ihre Zeit als Junge verläuft ganz normal, bis Pumajunges eine Prophezeiung erhält, die ihn verunsichert und erschreckt... (Die Geschichte spielt nach dem Angriff der Finsteren Krieger; sie wurden erfolgreich abgewehrt, und alles ist wieder normal ;) )

    1
    Pumajunges öffnete blinzelnd die Augen und blickte sich in der schwach beleuchteten Kinderstube um. Seine Schwester, Seejunges, schlief noch, genauso
    Pumajunges öffnete blinzelnd die Augen und blickte sich in der schwach beleuchteten Kinderstube um. Seine Schwester, Seejunges, schlief noch, genauso wie seine Mutter, Rauchfell. Trotzdem wollt er er unbedingt raus, und nicht noch warten bis seine Schwester aufwachte. Also schlich er aus dem Nest und war schon fast bei dem kleinen Ausgang, als er hinter sich eine Stimme hörte: >>Wo willst du denn hin?<< Seufzend drehte er sich zu Minka um, die Junge erwartete - das hatte er gestern, als er die Augen noch nicht geöffnet hatte - mitbekommen. >>Ich will raus und mir das Lager ansehen<<, antwortete er und fügte mit einem Blick zu Seejunges hinzu: >> Und Seejunges schläft noch, also gehe ich alleine.<< Minka zögerte kurz, dann nickte sie und miaute: >> Bleib aber nicht zu lange draußen. Sonst macht sich Rauchfell noch Sorgen wenn, sie aufwacht.<< Pumajunges stimmte zu und schlüpfte dann aus dem Bau auf die Lichtung. Sein sandfarben getigertes Fell leuchtete in der Sonne und seine schwarze Schnauze, Pfoten und Schwanzspitze zogen die Sonne förmlich an. Neugierig blickte er sich um und lief dann auf einen Bau zu. Er schnupperte am Eingang und roch Kräuter. Das wir dann wohl der Heilerbau. Er überlegte kurz, ob er reingehen sollte, entschied sich dann aber dagegen. Häherfeder war schließlich nicht gerade der Netteste und er wäre bestimmt nicht gerade erfreut über ein Junges, das durch seinen Bau lief. Pumajunges drehte sich um und lief ein Stück auf einen Steinfall in der Mitte der Lichtung zu. Doch plötzlich knurrte jemand hinter ihm: >> Da solltest du lieber nicht rein. Ich bin mir nicht sicher, ob Feuerstern über deinen Besuch in seinem Bau so erfreut wäre.<< Pumajunges wirbelte herum und blickte seinem Vater, Borkenpelz, in die Augen. Dieser blickte ihn freundlich an und meinte: >> Du solltest lieber wieder zurück in die Kinderstube, denn ich schätze, da Seejunges nirgends zu sehen ist, bist du alleine und ohne Bescheid zu sagen raus, hab ich recht?<< Pumajunges blickte verlegen zu Boden. >> Ich habe Minka Bescheid gesagt<<, murmelte er, >> Aber ich gehe lieber wirklich wieder zurück rein. Tschüss.<< Pumajunges sprang zurück in die Kinderstube und rollte sich wieder in seinem Nest zusammen. >> Zum Glück ist keiner von den Beiden aufgewacht<<, dachte er bevor er wieder einschlief.

    2
    >> Alle Katzen die alt genug sind um Beute zu fangen, fordere ich auf sich hier, unter der Hochnase, zu einem Clantreffen zu versammeln!<< Feuersterns Ruf hallte durch das Lager und Pumajunges fuhr sich noch einmal mit der Zunge übers Fell, bevor er auf die Lichtung sprang. Heute war es soweit. Er und Seejunges wurden zu Schülern ernannt! Möwenjunges, Minkas Tochter, mit der Pumajunges oft spielte trat hinter ihm auf die Lichtung und maunzte: >> Du und Seejunges werdet bestimmt die besten Schüler, die der DonnerClan je gesehen hat!<< Pumajunges schnurrte und trat vor als Feuerstern rief: >> Wir haben zwei Junge in unserem Clan, die nun sechs Monde, und somit alt genug sind, Schüler zu werden.<< Die beiden Jungen stellten sich vor die Hochnase und warteten gespannt.
    >> Seejunges, von diesem Moment an heißt du Seepfote und dein Mentor wird Eiswolke sein. Ich bin mir sicher, sie wird ihre Fähigkeiten an dich weitergeben.<< Eiswolke lief zu ihrer neuen, silber-weißen Schülerin und berührte sie mit der Nase. Nun trat Feuerstern zu Pumajunges und jaulte: >> Pumajunges, von diesem Moment an wirst du Pumapfote heißen und dein Mentor wird Fuchssprung sein. Auch er wird seine Fähigkeiten an dich weitergeben.<< Jetzt kam Fuchssprung zu seinem neuen Schüler und berührte ihn mit der Schnauze. >> Seepfote, Pumapfote!<< Pumapfote platzte fast vor Stolz, als der Clan seinen Namen rief. Danach wurden er und Seepfote noch von einzelnen Katzen beglückwünscht. Er wandte sich an seinen Mentor und fragte: >> Was machen wir als erstes?<< Fuchssprung warf einen kurzen Blick zum Himmel, der schon leicht rot von der Dämmerung war, und antwortete dann: >> Heute machen wir gar nichts mehr<<, doch als er Pumapfotes enttäuschten Blick sah fügte er schnell hinzu: >> Dafür gehen wir morgen auf Patrouille und machen Kampftraining.<< Sofort wurde Pumapfote wieder fröhlicher und merkte plötzlich wie müde er eigentlich war. Er teilte sich noch einen Zaunkönig mit seinem besten Freund, Maulwurfpfote, und legte sich dann in seinem Nest schlafen.
    Öffnete die Augen und sah sich verwirrt auf der Wiese, auf der stand um. Sie war sehr groß und in der Mitte floss ein rauschender Fluss. Auf der anderen Seite des Flusses stand eine grau-blaue Kätzin, die funkelte und schimmerte. Pumapfote begriff, dass es sich hier um eine SternenClan Katze handeln musste. Er träumte also. Die Kätzin winkte ihn mit dem Schwant zu sich heran und er sprang auf sie zu, doch vor dem breiten Fluss machte er Halt. Aber als die Kätzin ihn wieder mit dem Schwant aufforderte näher zu kommen, tappte er unsicher in den Fluss und war überrascht, wie flach er war. Er konnte einfach hindurch laufen und das Wasser reichte ihm gerade Mal ein Stück über die Pfoten. Am anderen Ufer schüttelte er kurz die nassen Pfoten und trat dann zu der Kätzin. Sie neigte den Kopf vor Pumapfote und miaute: >> Sei gegrüsst, ich bin Blaustern und war im Alten Wald Anführerin des DonnerClan. Ich bin hier um dir eine Prophezeiung zu überbringen.<< Pumapfote schauderte. Er sollte eine Prophezeiung erhalten? Doch noch bevor er etwas sagen konnte sprach Blaustern weiter. >> Ein weit entfernter Clan wird kommen und um Hilfe bitten. Nur du bist in der Lage diesen Clan zu retten.<<, sprach sie die Prophezeiung aus und schon fing sie an zu verblasse. Pumapfote wollte sie zurückrufen und fragen, was sie meinte, doch er brachte keinen Ton heraus.
    Pumapfote schreckte aus seinem Traum hoch und Seepfote setzte sich neben ihm verschlafen auf. >> Alles in Ordnung? <<, fragte sie besorgt als sie ihn ansah. Man musste ihm den Schreck ansehen können. >> Ja, alles klar<<, knurrte er und fing an sich zu putzen. Aber während er sich wusch dachte er an den Traum und die Prophezeiung und fragte sich ob er wirklich der richtige dafür war...

article
1427563782
Warrior Cats - Pumajunges Prophezeiung
Warrior Cats - Pumajunges Prophezeiung
Im DonnerClan werden zwei Junge geboren; Pumajunges und Seejunges. Ihre Zeit als Junge verläuft ganz normal, bis Pumajunges eine Prophezeiung erhält, die ihn verunsichert und erschreckt... (Die Geschichte spielt nach dem Angriff der Finsteren Krieger; ...
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1427563782/Warrior-Cats-Pumajunges-Prophezeiung
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1427563782_1.jpg
2015-03-28
406A
Warrior Cats

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.