Springe zu den Kommentaren

Nijura (Kriegs)Prinzessin von Etherion Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 568 Wörter - Erstellt von: Nijura - Aktualisiert am: 2015-03-25 - Entwickelt am: - 1.773 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Es geht weiter......

1
Wiedersehen...

Nach dem Baden ging es mir ziemlich gut. Ich verspürte ein warmes und sanftes Gefühl. Arwen hatte mir schon Kleider herausgelegt von denen ich mir eins aussuchen konnte. Ich wählte ein bodenlanges blaues Kleid das sich eng an meinen Oberkörper schmiegte und grade vom Becken ab hinunterfiel. Am Dekolte war es mit weißen kleinen Edelsteinen bestickt und es hatte keine Ärmel oder Träger. Meine nassen Haare trocknete ich und sah in den Spiegel, dort sah ich ein schmales lächelndes Gesicht mit feinem Mund, einer stups Nase und Saphirblauen Augen das ganze umrahmt von Goldenen hüftlangen Haaren. Ich zog mein Kleid an und ließ meine Haare offen. Herr Elrond wartete bestimmt schon auf mich. Schnell machte ich mich auf den Weg durch Bruchtal, es noch schöner als mein Vater es mir beschrieben hatte. Zwei Elben bewachten den Thronsaal und ließen mich passieren.,, Mein Kind es freut mich das du wohlauf bist!" rief Elrond als er mich sah.,, Es erfreut mich hier in Imladris zu sein mein Herr Elrond.", sagte ich,, Aber Nijura wie oft muss ich noch sagen das du die förmlichkeiten weglassen sollst?". Ich konnte nicht Antworten da ein Elb herein gelaufen kam,, Sie kommen mein Herr Elrond!",, Dank dir Glorfindel, Nijura wenn du mich bitte begleiten würdest." sagte er. Er führte mich in den Hof wo grade im halsbrecherischem Tempo ein blonder Elb herein geritten kam er stieg von seinem Apfelschimmel und ich erkannte wer der Reiter war.,, Legolas!",, Nijura was verschafft mir die Ehre die Prinzessin von Etherion zu erblicken? " antwortete er. Ich erzählte ihm das ich zum Ringrat einberufen wurde er lächelte und erzählte mir dasselbe. Herr Elrond sagte mir ich soll Legolas sein Schlafgemach zeigen und er solle sich frisch machen heute Abend solle ein großes Fest gefeiert werden. Später in Legolas Gemach fragte er mich,, Wie erging es dir in den letzten Jahren?".,, In Etherion ging einige Zeit alles gut, aber vor drei Jahren wurden wir von Orks angegriffen.",, Und....und.. mein Vater...er.. sie haben ihn gefangen genommen..und haben ihn. vor meinen.. Augen..getötet.", flüsterte ich die Erinnerung schmerzte mich immer noch zu sehr um weiter zu reden. Legolas nahm mich in den Arm und entschuldigte sich das er das Thema angesprochen hat. Dann ließ ich ihn allein damit er sich fertig machen konnte und empfing noch weitere Gäste.
Am Abend war das Fest in vollem Gange. Ich lernte die vier Hobbits Merry, Pippin, Frodo und Sam kennen und musste sofort schmunzeln als Aragorn Merry und Pippin aufzog nicht soviel zu Essen. Nach einigen Stunden verließ ich das Fest um ins Bett zu gehen morgen würde ein anstrengender Tag werden.

Kommentare (2)

autorenew

Kate (68775)
vor 943 Tagen
Also ich finde die Geschichte bis jetzt schön. Ich würde mich freuen wenn du weiterschreibst
Nijura (54101)
vor 945 Tagen
Sorry bin nicht dazu gekommen mehr zu schreiben . Es wird mehr teile geben und bitte Kommentare da lassen

eure Nijura