Naruto Fanfiction: A Fire Bird Story Teil 14

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 3.015 Wörter - Erstellt von: Ehhhwhat - Aktualisiert am: 2015-04-09 - Entwickelt am: - 760 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Nach den letzten doch etwas dramatischen Teilen wird es dieses Mal etwas entspannter...sagte die mysteriöse Person die diese seltsame Fanfiction schreibt und gleich zu Anfang dieses Teils...naja. Lest es am besten. Und nein Deidara ist noch nicht zurück. Das muss noch bis zum nächsten Mal warten. Ach das bringt mich auf eine Idee. Wer hat denn dieses Mal das Glück in diesem Part vor zu kommen? Konan aka Lady Angel, Rei die Protagonistin und unser Lieblings Jashinist Hidan 0.0 Alle anderen sind nur Geister aus Rei's Unterbewusstsein.
Also viel Spaß und LG ehhhwhat^^

    1
    A Fire Bird Story Teil 14

    ,, Rei'', hauchte eins bekannte Stimme.,, Rei'', sprach die Stimme jetzt schon etwas lauter. Ich öffnete meine Augen. Es war alles so verschwommen.,, Rei'', keuchte die Stimme. Wo ist er? An meinen Füßen breitete sich ein warmes Gefühl aus. Ich sah zu Boden. Blut. Überall Blut...und mittendrin...Deidara.,, Du hast es umgebracht'', flüsterte er mit Tränen in den Augen.,, Warum?'' Unfähig zu reden füllten sich auch meine Augen mit Tränen.,, Warum'', hakte er mit mehr Druck nach.,, Jetzt rede endlich! Sag mir warum!'' Die letzten Worte hallten in mir wieder. Aus unerklärlichen Gründen stand ich plötzlich an einer anderen Stelle. Es war weiß, überall. So weiß das es mich fast die erblinden ließ. Ich blinzelte. Plötzlich spürte ich eine Hand auf meiner Schulter.,, Na kleine'', zischte mir eine ebenfalls bekannte Stimme ins Ohr.,, Ryu?'',, Ja.'' Vorsichtig drehte ich meinen Kopf zur Seite und sah wie er ins Leere grinste.,, Das kann nicht wahr sein. Du bist tot.'',, Ja das bin ich. Und weißt du auch wessen Schuld das ist?'' Er wandte sich zu mir um und durchstach meine Augen mit seinem Blick.,, D-die des Feudalherren.'',, Das redest du dir ein.'',, Nein! E-er war es.'',, Und du hast es zugelassen. Wir mussten alle nur wegen dir sterben. Alles nur weil du diese Fähigkeiten hast. Alles nur weil der Feudalherr unser größtes Geheimnis entdeckt hat.'',, Welches Geheimnis?'',, Es ist noch zu früh für dich das zu erfahren. Ich wusste es bis vor meinen Tod selbst nicht.'',, Dein Tod.'',, Mama, Papa, Großmutter, Großvater und alle anderen. Sie sind alle tot. Nur wegen dir...nur weil du so schwach bist. Du wärst die einzige die es verdient hätte zu sterben. Du bist so nutzlos.'',, Warum ich?'',, Du konntest keinen von uns retten und jetzt kannst du noch nicht einmal den Fortbestand unseres Clans sichern. Egal was auch immer du getan hast es hat immer nur zum Leid der anderen geführt...du bist nicht meine Schwester.'' Mir stand das Wasser in den Augen aber kein Tropfen trat über den Rand. Das Geräusch berstender Knochen hallte in dem weißen Raum und er war verschwunden. Ryu hat Recht...ich bin Schuld. Niemand sonst. Ich bin zu schwach. Immer noch. Ich fühlte einen stechenden Schmerz in meinem Unterleib und eine warme Flüssigkeit lief meinen Körper herunter. Was ist das? Was passiert hier? Das kann doch alles nicht real sein.,, Du solltest ein Geschenk deiner Schöpfer entgegennehmen. Ihr seid undankbar geworden '', raunte eine tiefe Stimme. Ich kannte sie nicht. Fixiert starrte ich in das weiße Licht. Das ist alles nicht real.,, Er hat recht. Warum hast du mich sterben lassen? War ich unerwünscht?'' Diese Stimme...die eines...Kindes. Sofort raste mein Blick auf meinen Unterkörper wo die Schmerzen herkamen. Aus meinem Bauch ragte ein kleines blutverschmiertes Baby. Mir wurde schlecht von dem Anblick und ich rang damit mich nicht zu übergeben.,, Warum wolltest du mich nicht? Warum hast du mich umgebracht? Eine Mutter sollte so etwas nicht zulassen.'' Überwältigt von Todesangst versuchte ich wegzutaumeln aber mein Körper gehorchte mir nicht.,, Das ist nicht real! Das ist alles nicht real'', redete ich mir mit ein und sah weg.,, Du hast mir keine Chance gegeben zu leben. Es ist alles real.'',, Nein ist es nicht!'' Ich wandte mich umher und versuchte mich zu befreien.,, Du hast einfach zugelassen das man mich tötet. Du bist eine schlechte Mutter. Ich will nicht dein Kind sein. Ich will hier raus.'' Ein ziehender Schmerz durchschnitt meinem Bauch. Das Kind riss sich den Weg aus meinem Unterkörper frei. Ich spürte wie meine Haut nachgab und warmes Blut aus meinem Körper spritzte. Panik ergriff von mir Besitz und ich krallte meine Hände in mein Gesicht.,, Hör auf! Bitte hör auf!''

    Ich stieß einen erstickenden Schrei aus und sprang auf. Mit rasendem Herzen riss ich die Decke weg und betrachtete meinen Bauch. Alles war ganz...vollkommen ganz. Langsam bekam ich wieder Luft. Wie ein in die Enge getriebenes Tier hechelte ich.,, Rei?'' War das Konans Stimme? Gehetzt drehte ich den Kopf zur Seite. Ein paar Schweißtropfen kullerten meine Stirn herunter.,, Was ist los'', fragte sie besorgt.,, Es war alles nur ein Traum...nur ein Traum.'',, Du warst schon die ganze Zeit so unruhig. Worum ging es in deinem Traum?'' Ich erzählte ihr alles an das ich mich erinnerte.,, Konan?'',, Ja?'',, Kann es sein das ich verrückt geworden bin?'' Verzweifelt sah ich sie an.,, Nein es war nur ein Traum.'',, Aber es war so real.'',, Ganz ruhig. Leg dich wieder hin du musst dich erstmal beruhigen.'' Angst machte sich in mir breit. Was war wenn ich tatsächlich verrückt geworden war? Nein das kann doch nicht sein...oder? Alpträume hatte ich schon immer mal gehabt. Sowas hat jeder Mensch. Konan hob eine Hand zu meiner Stirn.,, Du bist ziemlich verschwitzt.'' Ich zuckte zurück.,, Lass mich mal fühlen.'',, Fieber ist das letzte was mich umbringen wird.'',, Ich mache mir doch nur Sorgen. Dir geht's nicht gut.'',, Lieg ich schon lang hier?'',, Seit du gestern Abend Ohnmächtig geworden bist.'',, Also nur noch ein Tag bis Deidara zurück kommt.'',, Freust du dich gar nicht?'',, Nicht wirklich.'' Ich legte mich wieder hin und versuchte mich zu beruhigen. Alles tat mir noch von den vergangenen Monaten weh. Konan tupfte mit einem Tuch meine Stirn trocken.,, Kann ich aufstehen?'',, Ruhe dich besser noch was aus.'',, Wenn es sein muss.'' Sie lächelte mich an.,, Das wird schon wieder.'',, Meinst du?'',, Ja du musst dich nur wieder an das Leben hier gewöhnen.'',, Du hast sicher Recht.'' Sie stand auf und ging zum Waschbecken um die Tücher wieder kalt zu machen. Ich schluckte und fasste meine Decke noch fester.,, Konan'', krächzte ich immer noch leicht von dem Albtraum traumatisiert.,, Was ist denn?'',, Müsstest du nicht bei Pain sein?'',, Er hat gesagt ich soll auf dich aufpassen.'',, Mhm. Hast du ihn schon das mit dem Kind erzählt?'',, Ja. Er hofft das du dich bald davon erholt hast.'',, Okay.'' Wieder machte ich eine Pause. Konan kam mit den Tüchern wieder und legte mir eins auf die Stirn. Die angenehme Kälte breitete sich in meinem Körper aus.,, Weißt du...eigentlich...wollte ich es sowieso nicht.'' Sie warf mir einen erstaunten Blick zu.,, Warum?'',, Ich bin ein abtrünniger Ninja. Es wäre zu gefährlich und wo soll ich noch die Zeit her holen ein Kind auszuziehen.'',, Da hast du Recht. Aber du warst trotzdem ziemlich fertig.'',, Ich werde nie wieder ein Kind bekommen können.'' Ein bitteres Lachen entsprang meiner Kehle.,, Mein Clan wird mit mir aussterben. Ich bin als Frau nutzlos.'' Konan schwieg eine Zeit.,, Das mag sein aber trotzdem bist du als Persönlichkeit wichtig.'',, Okay.'' Sie wandte den Blick von mir ab und sah an sich herunter.,, Ich hoffe das dir so was nie passieren wird.'' Aus dem Augenwinkel konnte ich sehen wie sich ihre Mundwinkel anhoben. Ich grinste schwach und zog unruhig an der Bettdecke.,, Darf ich jetzt aufstehen?'',, Nein du musst dich noch ausruhen.'',, Ich bin doch nur kurz zusammengebrochen'', protestierte ich.,, Ja gestern bist du nur zusammengebrochen. Aber wenn du dich weiterhin so überstrapazierst passiert irgendwann noch schlimmeres.'',, Hmpf.'',, Wenn du dich ausruhst geht es dir bald besser. Also bleib noch was liegen.'',, Aber ich lag doch schon eine ganze Nacht hier.'',, Nach ausruhen sah das aber nicht gerade aus.'',, Wie?'',, Dein Herz hat immer wieder angefangen zu rasen und du warst so unruhig.'',, Du warst die ganze Nacht bei mir?'',, Ja ich hab deinen Puls und deinen Zustand kontrolliert. Ich hatte etwas Angst um dich.'',, Danke.'',, Kein Problem hab ich gerne gemacht.'',, Du bist aber doch sicher müde. Ich meine nachdem du die ganze Nacht wach warst.'',, Ja aber glaub nicht das du es schaffst mich so abzuwimmeln.'',, Einen Versuch war es wert'', lachte ich.,, Ich kenne dich doch.'',, Ja. Schätze ich komm hier nicht weg bis du mich gehen lässt.'',, Genau.'',, Und wann kann ich gehen?'',, Wenn ich das sage.'',, Wie soll ich mich denn ausruhen? Ich bin gar nicht müde.'',, Versuch einfach zu schlafen. Das klappt schon.'' Ihr schienen schon beim bloßen aussprechen des Wortes 'schlafen' die Augen zu zu fallen.,, Na gut dann schlaf ich eben und du bleibst die ganze Zeit waaach.'',, Mhm...'' Ich machte die Augen zu und versuchte einzuschlafen. Nach einiger Zeit machte ich die sie wieder auf. Konan sah noch müder als vorher aus. Mal sehen wie lang sie das noch aushalten würde. Ich kuschelte mich in das Kissen und legte mich bequem hin. Konan sah weiter auf die Geräte die meinen Puls maßen. Auf einmal stand sie auf.,, Wohin gehst du'', fragte ich in der Hoffnung aufstehen zu dürfen.,, Nirgendwo hin.'',, Aha.'',, Ich leg mich einfach zu dir. So kann ich sehen ob dein Zustand stabil bleibt und mich was ausruhen. Mach mal Platz.'',, Oh tolle Idee...'',, Ich weiß.'' Sie kicherte und legte sich von ihrem Plan voll und ganz überzeugt neben mich.,, Gib mir mal was von der Decke'', forderte sie und zog daran. Ich gab sie nur widerwillig her. Konan hatte anscheinend kein Problem damit. Nach wenigen Minuten war sie entspannt am Schnarchen. Aber das schlimmste waren nicht die Geräusche die sie von sich gab sondern das sie mir die ganze Zeit die Decke wegzog.,, Konan? Hey Konan. Gib mir auch mal was von der Decke ab. Hallo?'' Doch sie schlief viel zu fest. Genervt starrte ich sie an obwohl ich wusste das mein durchbohrender Blick mir meine Decke auch nicht zurückgeben konnte.,, So kann ich deinen Zustand kontrollieren bla bla blaa'', zitierte ich sie mit dümmlicher Stimme. Sie würde es wahrscheinlich noch nicht einmal mitkriegen wenn ich jetzt einen Herzinfarkt bekommen würde. Fluchend drehte ich mich auf die Seite und versuchte einzuschlafen. Nach einer endlos lang scheinenden Zeit hatte ich es endlich geschafft.
    Als ich aufwachte war es schon Abend.,, Konan aufstehen du hast genug geschlafen.'' Ich schüttelte sie.,, Was'', zischte sie im Halbschlaf. Verstehe da ist wohl jemand zickig. Naja wenn sie nicht von alleine aufstehen will muss ich eben was nachhelfen.,, Okay dann lass ich dich eben. Ich...wollte dir nur was sagen.'',, Sag schnell.'',, Pain war hier.'',, Was! Echt?'' Sie schreckte hoch und sah sich um.,, Nein aber jetzt bist du immerhin wach.'' Erleichtert atmete sie auf und streckte sich.,, Maaan ich hab voll gut geschlafen und du'', gähnte sie und versuchte ihre Frisur einigermaßen zu richten.,, Du hast mir meine Decke geklaut.'' Verwundert sah sie mich an.,, Oh tut mir leid.'',, Schon okay. Ich kann mich ja selbst warmhalten.'',, Tut mir trotzdem leid. Geht's dir denn besser?'',, Ja. Kann ich bitte aufstehen?'',, Mhm du hast sicher Hunger.'',, Und was für einen.'',, Gut ich nämlich auch.'' Wir lachten uns verschlafen an. Es machte mich glücklich wieder hier zu sein aber es wurde alles davon getrübt das ich Deidara noch das mit unserem Kind sagen musste. Schnell gingen wir raus und nahmen uns was zu essen. Es war schön wieder jemanden bei sich zu haben mit dem man über alles reden konnte und mit dem man lachen kann. Plötzlich knallte die Tür auf und Hidan platzte rein.,, Hey, was suchst du denn schon hier'', rief er entsetzt.,, Ich hab mich beeilt. Extra für dich'', murmelte ich ignorant während ich weiter mein Essen aß.,, Haha. Von mir aus hättest du noch länger brauchen oder gar nicht mehr zurück kommen können.'',, Ich hab dich auch vermisst Hidan.'' Trotzig stellte er sich zu uns.,, Wo ist Kakuzu'', fragte ich.,, Geld zählen. Was sonst?'',, Stimmt. Ich geh dann mal.'',, A-aber ich bin doch gerade erst gekommen.'' Mit ausdrucksloser Mine quetschte ich mit meinen Esstäbchen seine Nase ein.,, Na und? Du gehst doch auch einfach wenn du aufgegessen hast.'',, Gerade eben hab ich mich noch gefreut dich zu sehen'', motzte er mit merkwürdiger Stimme.,, Was machst du'', fragte Konan.,, Ich geh duschen.'',, Duschen.'' Hidan sah mich zweideutig von Kopf bis Fuß an und biss sich auf die Unterlippe. Ein Bluttropfen tropfte aus seiner Nase auf den dunklen Steinboden.,, Alleine du Perversling'', schrie ich empört und trat ihm zwischen die Beine.,, Du hast dich kein bisschen verändert'', heulte er.,, Du auch nicht. Leider.'',, Du bist gemein.'',, Kann sein. Aber du hast es ja nicht anders verdient.'',, Hmpf. Dir kann man echt nicht böse sein.'',, Gut. Ich geh dann mal. Bis später.'',, Bis dann und Jashin soll auf dich aufpassen. Oh großer Jashin segne sie!'' Schnell machte ich mich auf den Weg zur Tür um nicht Hidans Intelligenz schrumpfenden Predigten zuhören zu müssen.,, Ich habe zu tun'', hörte ich Konan hinter mir.,, Hä! Eyyy ihr lasst mich einfach allein!'' Schnell schloss sie zu mir auf.,, Gehst du Pain besuchen?'',, Ja mal sehen was er so macht.'',, Ach das kann ich mir schon denken.'' Wir mussten leise kichern.,, Vielleicht kann ich ihm noch was helfen.'',, Das freut ihn bestimmt.'',, Ja bei der Arbeit die er in letzter Zeit hat.'',, Ist es so viel?'',, Mhm.'',, Ok dann beeil dich mal. Bis dann.'',, Tschüss.'' Unsere Wege teilten sich. Alleine wandelte ich durch das verzweigte Höhlensystem bis ich in meinem Zimmer ankam. Leise betrat ich den Raum und ging mich waschen. Nach und nach kamen durch die Einsamkeit wieder die Gedanken zurück. Als ich sauber war legte ich mich mit frischer Kleidung auf mein Bett. Es war so leer hier. Doch ich wollte auch nicht das Deidara zurück kommt. Was ist wenn er Schluss macht? Unruhig drehte ich mich umher und dachte weiter nach. Meine Schuldgefühle ließen nicht von mir ab. Langsam staute sich meine Unruhe zu einem riesigen Meer aus Angst an. Ich umschloss mein Kissen mit beiden Armen und drückte es fest an mich in der Hoffnung, dass ich mich dann nicht so alleine fühlen würde aber Fehlanzeige. Die schwarzen Wände schienen immer näher aneinander zu rücken und die Dunkelheit erdrückte mich geradezu. Die Angst hielt mich vom Schlafen ab und die vollkommene Dunkelheit bereitete mir Unbehagen. Alles wegen diesem Traum von letzter Nacht. Dieses Kind...sah es wirklich so aus--? Ich fühlte einen warm feuchten leichten Windhauch in meinem Nacken. Mein Körper erstarrte vor entsetzten und meine Augen weiteten sich. Ich wagte es nicht zu atmen aus Angst zu laut zu sein. Nach kurzer Zeit ging mir allerdings die Luft aus. Ich muss mich einfach umdrehen fasste ich den Entschluss. Da wird nichts sein und wenn dann werde ich es zerschmettern. Ich ballte meine Fäuste und zählte in meinem Kopf die Sekunden herunter. 3, 2, 1 und...ich zögerte. Los! Blind ließ ich meine Faust durch den Raum fliegen doch ich traf auf keinen Widerstand. Angespannt stand ich in der Dunkelheit. Plötzlich ging die Tür auf und mir strahlte Licht entgegen.,, Rei...was machst du da?'' Konan machte das Licht an. Ich machte die Augen zu es war zu grell.,, Ich konnte nicht schlafen.'',, Warum?'',, Alpträume.'',, Leg dich wieder hin du siehst müde aus.'',, Konan...'',, Hm?'' Ich rang mit den Worten. Sie zog sich um und machte sich wieder auf dem Weg zum Lichtschalter.,, Leg dich hin bevor es wieder dunkel wird und die Monster dich angreifen'', scherzte sie.,, Behandele mich nicht wie ein Kleinkind.'',, Mhm. Also was wolltest du jetzt?'',, Also i-ich wollte fragen ob ich...'' Mit hochrotem Kopf stand ich im Raum.,, Ich wollte fragen ob ich heute Nacht bei dir schlafen kann.'',, Und du willst das man dich nicht wie ein Kleinkind behandelt'', fragte sie amüsiert.,, Ich will einfach nicht alleine sein. Vielleicht bin ich es ab morgen ja für immer.'' Das Lächeln verging ihr und sie hielt kurz inne.,, Du hast Angst.'',, Klar hab ich das.'',, Ich kann dich verstehen. Alleine sein ist ein schreckliches Gefühl.'',, Also?'',, Von mir aus.'',, Okay.'',, Nimm am besten deine eigene Decke mit.'',, Mach ich.'' Sie schaltete das Licht aus und ging zu ihrem Bett. Ich nahm meine Sachen und taumelte ihr hinterher. Mit einem immer noch schlechten Gewissen und einigem Abstand legte ich mich neben Konan.,, Und das ist auch wirklich okay für dich'', hakte ich nach.,, Klar dazu sind Freunde doch da.'',, Okay. Wenn ich dich störe kann ich auch wieder gehen.'',, Solange du jetzt ruhig bist und mich schlafen lässt ist alles gut.'',, Okay. Gute Nacht.'',, Ja gute Nacht.'' Es half neben ihr zu liegen. Meine Ängste waren zumindest etwas kleiner geworden. Müde schloss ich die Augen und versank im Schlaf. Das Wissen das sie bei mir ist war wie ein Schutzschild gegen Alpträume. Alles böse prallte einfach ab.

article
1427144611
Naruto Fanfiction: A Fire Bird Story Teil 14
Naruto Fanfiction: A Fire Bird Story Teil 14
Nach den letzten doch etwas dramatischen Teilen wird es dieses Mal etwas entspannter...sagte die mysteriöse Person die diese seltsame Fanfiction schreibt und gleich zu Anfang dieses Teils...naja. Lest es am besten. Und nein Deidara ist noch nicht zurüc...
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1427144611/Naruto-Fanfiction-A-Fire-Bird-Story-Teil-14
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1427144611_1.jpg
2015-03-23
407D
Naruto

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

ehhhwhat ( 68775 )
Abgeschickt vor 500 Tagen
Guten Abend.
Hab lange nichts mehr von mir hören lassen.
Ihr allerdings schon. Ich war überrascht wieviel Zuspruch ich erhalte zu meiner Geschichte und bin ernsthaft gerührt das Menschen meine Bemühungen schätzen und mir Mut für die Weiterführung geben. Eure netten Kommentare motivieren mich echt alles zu geben und das Niveau der Story beizubehalten.
Das das Streben nach "Perfektion" nicht nur etwas Gutes ist spiegelt sich gerade in den Wartezeiten wider. Es tut mir leid. Ich versuche die Wartezeiten zu verringern kann aber nichts versprechen.
Was ich aber versprechen kann ist das es weitergehen wird und das dieses Projekt beendet werden wird selbst wenn ich in zwanzig Jahren noch hochlade.
Ich hoffe soweit kommt es nicht. Aber wer weiß, momentan bin ich an einer Fortsetzung für A Fire Bird Story am Arbeiten (obwohl ich lieber daran arbeiten sollte regelmäßig Parts zu veröffentlichen).
Daher hoffe ich das ihr, wenn es doch soweit
misaki ( 83772 )
Abgeschickt vor 520 Tagen
Echt meeega gute Geschichte!!
Schreib bitte bitte weiter!! Es ist soo spannend und ich finde dass du echt ein Riesen Talent hast!!
Echt ich liebe diese Geschichte!
Juri ( 63559 )
Abgeschickt vor 600 Tagen
Klasse Geschichte, schreib bitte weiter*-*
Nu-12 ( 98952 )
Abgeschickt vor 630 Tagen
Habe die Geschichte bis teil 20 gelesen und Find sie klass denn Anfang fand ich traurig, und die Flashback in ihre Vergangenheit ist super schreib bitte weiter
Lia ( 37260 )
Abgeschickt vor 639 Tagen
Du hast ein mega Talent zu schreiben bitte schreib schnell weiter.....es ist grad so spannend *-*
Yue ( 42385 )
Abgeschickt vor 729 Tagen
Die Geschichte ist so cool. Allerdings endet sie echt trageisch. :O Ich hoffe es kommt noch ein Teil. Ich bin schon soooo neugierig!
funny unicorn ( 72520 )
Abgeschickt vor 729 Tagen
Die Story ist der Hammer. Selten so eine Gute gelesen.
ehhhwhat ( 60286 )
Abgeschickt vor 751 Tagen
Es geht wieder weiter Suigetsugirl*-*
Hab solange nichts hochgeladen. Soorry :P
Ich denke (hoffe) es kommt ab jetzt wieder regelmäßig. Ich werde mein bestes geben^^

GLG ehhhwhat
Suigetsugirl*-* ( 55781 )
Abgeschickt vor 756 Tagen
Hey :)
Frage: Sind die Neuen Teile schon draußen? :D weil ich se nich finde... :/ vielleicht spinnt mein Handy schon wieder xD aber wenn die schon draußen sind kann die dann bitte jmd verlinken? ^-^
Lg Sui's Girl :)
ehhhwhat ( 27635 )
Abgeschickt vor 772 Tagen
Omg es wurden die 2000 Aufrufe überschritten. Kraaass^^
Danke an alle Leserinnen und Leser dafür *allen einen Keks geb*. (Tobi: Tobi will auch einen Keks ehhhwhat chan. *ihm auch einen geb*)
Ich hoffe das ihr auch weiterhin diese Fanfiction verfolgt. Eigentlich sollte über Karneval noch ein Teil kommen aber testedich macht wahrscheinlich gerade lieber Party als Texte zu veröffentlichen oder meine Rechtschreibung ist einfach mal wieder ins bodenlose gesunken. Auf jedenfall hoffe ich das der Teil spätestens am Dienstag raus ist vorher kann ich den nächsten nämlich nicht hochladen. Wär ja irgendwie ziemlich [BEEP] wenn Teil 12 vor Teil 11 raus wäre :D
Auf jedenfall danke ♥ und natürlich...
GLG ehhhwhat
(Ich: Ein G mehr...revolutionär. Das hat sich gereimt^^ *viel zu gute Laune hab*)
lolita ( 38031 )
Abgeschickt vor 775 Tagen
Schreib bitte weiter0:)
ayumi96 ( 35893 )
Abgeschickt vor 783 Tagen
schreib bitte schnell teil 10
die story ist sooo geil!!!!
ehhhwhat ( 08420 )
Abgeschickt vor 787 Tagen
@luna92 Ja ich zeichne die Bilder alle selbst. Ich bin vielleicht nicht die beste aber ich freue mich das es dir gefällt und ich will mich noch verbessern. Der neue Teil kommt normalerweise immer Montags Dienstags.
@Suigetsugirl*-* Ich hatte gehofft das es witzig aufgefasst wird und nicht so das alle denken wie kindisch sie ist.

Also es geht bald weiter :D
LG ehhhwhat
luna92 ( 39776 )
Abgeschickt vor 788 Tagen
coole Bilder übrigens ^^
luna92 ( 39776 )
Abgeschickt vor 788 Tagen
Hab noch ne frage zeichnest du die bilder selbst ich finde die nämlich richtig cool ^^
luna92 ( 39776 )
Abgeschickt vor 788 Tagen
Sry wegen meiner Ungeduld hab nur nichts mehr zu lesen XD
Ich muss mitlaweile sogar herry Potter Story lesen :P
Suigetsugirl*-* ( 73172 )
Abgeschickt vor 790 Tagen
Hast meine Kommis genau richtig interpretiert ;D Die Geschichte ist einfach super ^^ Und die Stelle mit der Flasche war megawitzig xDD Voll der Lachflash xD Bitte unbedingt superschnell weiterschreiben! :D Lg Sui's Girl ^^*
ehhhwhat ( 61659 )
Abgeschickt vor 797 Tagen
*dich
Danke für die Rückmeldung :)
ehhhwhat ( 61659 )
Abgeschickt vor 797 Tagen
luna92 ich kann doch beruhigen. Das ist noch lange nicht das letzte. Ihr werdet mich noch ne Zeit lang am Hals haben haha :D
luna92 ( 57632 )
Abgeschickt vor 798 Tagen
Is Kapitel 8 jetz das letzte?