Sonea *2*

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.094 Wörter - Erstellt von: *Black-Rose* - Aktualisiert am: 2015-03-23 - Entwickelt am: - 643 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier ist der 2. Teil meiner Story! Ich hoffe er gefällt euch *-*!

1
Milika ist inzwischen längst in unseren Kerkern und heute wird die Bestrafung von Arko durchgeführt, alle Anroxe werden bestraft wenn sie versagen.
Milika ist inzwischen längst in unseren Kerkern und heute wird die Bestrafung von Arko durchgeführt, alle Anroxe werden bestraft wenn sie versagen. Ich bin nur froh, dass ich nicht zu sehen muss. Auch wenn ich ihn nicht mag, dabei zu sein wenn man ihn foltert will ich trotzdem nicht. Auch wenn er es verdient hat. Night mein treuer Rabenfalke ( eine sehr seltene Falkenart die nur in den Parasma-Bergen zu finden ist ) kommt durch mein Zimmerfenster geflogen. Naja eigentlich ist es eher eine Zimmerluke. Und er setzt sich auf meinen Arm. Ich streichle die tiefschwarzen samtigen Federn und berühre leicht den gelb-orangenen Schnabel. Night hilft mir oft bei meinen Aufträgen. Er ist der schnellste Vogel in diesem Teil des Landes. Und wir können uns verständigen, nein nicht mit Worten und auch nicht mit Geräuschen. Mit Gedanken! Ich habe Night vor einem Jahr verletzt in einer Gasse liegend gefunden und als er wieder gesund war hab ich gemerkt das wir gegenseitig unsere Gedanken lesen können. Ich habe bis jetzt noch niemanden davon erzählt. " Wo warst du? " denke ich. " Ich habe nach deinem neuen Auftrag gesucht. " ist seine Antwort. " Nach meinem neuen Auftrag? Ich habe noch keinen neuen. Hast du wieder Annan ( der Anführer der Serelia ) belauscht? Du weißt genau das du das nicht darfst!" Schimpfe ich. " Aber ... " will Night anfangen doch er wird von einem lauten " Klopf, klopf! " unterbrochen. " Herein! " rufe ich und ein Bote erscheint in der Tür. " Herrin Sonea. " begrüßt der mich und macht eine leichte Verbeugung. "Annan will dich sprechen!" sagt er. "Sag ihm das ich gleich komme!" rufe ich dem Boten zu und er verschwindet wieder in den Gängen. " Wow Annan will mit MIR sprechen, ich bin doch nur eine einfache Zuweli!" Denke ich aufgeregt. " Los geh schon! Es geht bestimmt um deinen neuen Auftrag!" Ich gehe in die Gänge und zu Annan's Zimmer. Ich klopfe an und höre ein lautes "Herein!" Ich trete ein und sehe Annan. "Herr Annan." Begrüße ich ihn und mache eine leichte Verbeugung. Die übliche Begrüßung an jemanden der über einem Steht. Ich halte den Kopf gesenkt denn es ist verboten jemanden der über einem steht ohne seine Erlaubnis in die Augen zu sehen. Und es ist auch nicht erlaubt zu sprechen ohne aufgefordert zu werden. " Dein nächster Auftrag ist Malumka ein starker Krieger der Mordekla. " "Töten oder gefangen nehmen?" Frage ich. " Töten. " er nickt mir zu (das Zeichen das ich gehen darf) und setzt sich. " Herr. " verabschiede ich mich, mache eine leichte Verbeugung und gehe in den Vorbereitungsraum. Ich gehe zu den Informanten. " Ich brauche Informationen über Malumka!" Sage ich und sofort eilt ein Informant zu mir und reicht mir einen Zettel:

|-----------------------------
|
| Malumka
|
|
|Gruppe: Mordekla
|Rang: Krieger
|Waffe: Schwert
|Haustier: -/-
|Von uns eingestuft:
|
|leicht----|------schwer
|
|-----------------------------


Ich stecke den Zettel ein und gehe zu den Waffen. Ich wähle meinen Bogen mit 10 Pfeilen, 5 Wurfmesser und ein normales Messer. Ich ziehe meinen schwarzen Kapuzenmantel an und ziehe die Kapuze über. Ich freue mich schon, ich liebe es zu kämpfen. Deswegen werde ich auch nicht einfach auf einem Baum sitzen und mit einem Pfeil die Sache beenden. Meine Opfer haben Angst zu haben. Ich gehe durch die Gänge nach draußen in die Stadt. Night kommt angeflogen. "Ich hab ihn!" Denkt er und setzt sich auf meinen Arm. "Er ist mit seiner Frau in seinem Haus." "Gut." Denke ich und keltere an der Hauswand hoch auf die Dächer. Night fliegt Voraus und ich renne, hüpfe, springe und klettere ihm nach. " Wir sind da. " denkt Night " Wir stehen auf seinem Dach. " " Gut! Danke Night. " denke ich und Night fliegt davon. Ich lasse ihm seine Freiheit, er darf fliegen wohin er will. Ich weiß selber nicht wohin er immer fliegt. Ich klettere in das offene Dachfenster und finde mich in einen kleinen Dachboden wieder. Ich öffne die Luke die nach unten führt und hüpfe auf leichten Füßen hinunter, da die Leiter laut gequietscht hätte. Ich lausche und höre wie eine Männerstimme summt. Ich schließe die Augen und konzentriere mich ... Es kommt von der Tür rechts von mir. Sie steht ein wenig offen. Ich sehe durch den Türspalt und sehe Malumka an einem Tisch sitzen und Zeitung lesen. Dann sehe ich eine Leiter die an die Decke führt. Die Decke ist mit waagrecht gehenden Balken stabilisiert so das man darauf lang gehen kann. Ich zwänge mich durch den Spalt und klettere flink und leise die Leiter hoch. " Wie viele Serelia starben schon von deiner Hand? " zische ich. Er zuckt zusammen und sagt " H-hallo? W-wer ist da? " Ich nehme einen Pfeil aus meinem Köcher und zische " Antworte mir! " " W-was wenn nicht? " stottert er. Als Antwort lege ich den Pfeil in den Bogen ein, spanne die Sehne und schieße auf die Zeitung die er immer noch krampfhaft umklammert. Er zuckt heftig zusammen als der Pfeil die Zeitung durchbohrt. " Ok, ok! " ruft er " F-fünf. " Ich nehme eines meiner Wurfmesser und werfe es so, dass es seine Handfläche an den Stuhl nagelt. Er schreit auf. " Das war für den ersten! " sage ich eiskalt. Blut läuft über den Stuhl. Dann nehme ich das zweite und werfe, es durchbohrt seinen Fuß. " Das für den zweiten! " Blut läuft über den Boden.
article
1426979355
Sonea *2*
Sonea *2*
Hier ist der 2. Teil meiner Story! Ich hoffe er gefällt euch *-*!
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1426979355/Sonea-2
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1426979355_1.jpg
2015-03-22
40B0
Fantasy Magie

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Tomate ( 19457 )
Abgeschickt vor 788 Tagen
Oommgg du kannst so schön schreiben!!!*-* maaaaannnnn ich bin dein faaaannnn!!!!!!!
Und die Geschichte ist soooo bewegend und bringt mich zum nachdenken!!!!!!!!!!!
Der prolog war bei mir liebe auf den ersten blick!!!!
DU MUSST WEITER SCHREIBEN!!!! (*_*)(@_@)(^o^)!!!& #65281;
Luna2003 ( 51933 )
Abgeschickt vor 811 Tagen
Macht nichts ;)

Coole Geschichte du Must unbedingt weiter schreiben
*Black-Ro[BEEP] ( 51933 )
Abgeschickt vor 811 Tagen
Sorry ich meine natürlich: ... den nächsten Teil werde ich hoffentlich...