Die Sonne der Nacht 3

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 418 Wörter - Erstellt von: Binsenstern - Aktualisiert am: 2015-03-23 - Entwickelt am: - 442 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier ist der dritte Teil und ich würde mich über Rückmeldung freuen

    1
    Sonnenpfote war auf Patrouille Dunstpfote, sein Mentor und ihre Mentorin waren bei ihr. Als sie an der Nachtclangrenze ankamen raschelte es und einige Momente später waren sie umzingelt. Scharfstern schnippte mit dem Schwanz und seine Krieger schossen vor sie schnappten sich Dunstpfote und zogen den sich wehrenden Schüler hinter sich her. Scharfstern sagte:"ihr werdet nun sehen was mit denen passiert die sich wehren. Und er stieß mit den Zähnen zu Dunstpfote wehrte sich weiter hin doch er wurde zusehens Schwächer und dann rührte er sich nicht mehr

    2
    Sonnenpfote war alles egal sie kauerte sich nieder und dachte nur eines:"ich werde dich rächen Dunstpfote" sie sprang los und jede Katze die sie berührte zuckte zurück und sprang mit verbranntem Fell in den Wald. Sie biss und kratzte bis ihr auffiel, dass es keine Gegner zum besiegen gab. Alle waren geflohen. Die Kraft verlies Sonnenpfote und sie fiel zu Boden. Rußblüte wirkte zwar entsetzt und geschockt doch sie half Sonnenpfote auf und stützte sie während Dunstpfote aus seines ehemaligem Mentors Maul hing. Im Lager brachte man sie in den Heilerbau wo sie beruhigende Kräuter bekam. Der Schock lies nicht nach und sie taumelte zu Dunstpfotes Leichnam der kalt in der Mitte der Lichtung lag. Rabenstern kam gefolgt von Rußblüte aus seinem Bau und rief den Clan zusammen. "es ist Zeit euch aufzuklären über Sonnenpfote sie ist vom Sternenclan auserwählt worden uns in dieser schweren Zeit zu beschützen und deshalb soll sie heute ihren Kriegernamen bekommen. Sonnenpfote versprichst du das Gesetz zu achten und deinen Clan zu schützen selbst wenn es dein Leben kostet?" Sonnenpfote schaute auf den verängstigt wirkenden Clan und dann zu Dunstpfotes Leichnam bevor sie sagte:"ich verspreche es". "Dann wirst du von nun an Sonnenfeuer heißen zu ehren der Gabe die dir verliehen wurde" der Clan rief:"Sonnenfeuer Sonnenfeuer" und Sonnenfeuer schwankte zwischen Glück und Trauer.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.