Black Blake (Eigene Creepypasta

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 799 Wörter - Erstellt von: Rosensee101 - Aktualisiert am: 2015-03-21 - Entwickelt am: - 853 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Nach Ann, Your Princess (Und vielen Dank an die Kritik) will ich es wieder mit einer anderen versuchen:)

1
Black Blake
Es passierte genau in der Handoll-Street.
Mit meinem Freund Dustin wollten wir mal wieder einen langen Spaziergang machen. Mein Name ist übrigens Viktoria Binnes, 17 Jahre alt, zinnoberrote Haare die ich immer zu einem Zopf binde und mit einer quittengelben Spange verschönere und wiesengrüne Augen. Dustin und ich waren jetzt in den Handoll-Street. Er sagte das dort ein Fest stattfinden würde und dort angeblich die leckerste Zuckerwatte überhaupt gibt. Ich war schon immer eine Naschkatze doch Zuckerwatte war mein absolutes Lieblings-Süßzeug. Es sah hier aus wie ein Vergnügungspark. Zuerst sind wir Achterbahn gefahren und dann zum Riesenrad. Dann wollten wir eben das ganze Süßzeug ausprobieren. Er kaufte mir ein Schokoladenherz und ich knabberte mit Dustin an es. Und dann sahen wir die Zuckerwatte. Ich rannte schon förmlich hin doch ich stoppte sofort. Die Zuckerwatte war weiß doch der Verkäufer war das Gegenteil. Irgendwie machte er mir Angst. Er hatte schwarze Haare, schwarze Augen, schwarzes Oberteil, schwarze Jeans, schwarze Sneakers, schwarze Schürze und was ich nicht verstand ein schwarzes Tuch um seinen Mund. Dustin kaufte uns Zuckerwatte und sie war echt köstlich. Ich konnte meinen Blick nicht vom Verkäufer wegnehmen. Er war gruselig. Man weiß nicht ob er lächelt oder böse guckt. Die anderen hatten keine Angst.
" Dustin der Verkäufer macht mir Angst."
Keine Antwort. Erst jetzt merkte ich, dass alles still war. Kein Freudekreischen oder schmatzen. Stille Leere. Ich zupfte an Dustins Pullover.
" DUSTIN! " sagte ich laut, wütend und traurig. Ich rannte vor Dustin hin. Was ich dann sah war abscheulich. Dustin hatte keine Augen mehr. Überall rann Blut hinunter. Ich schrie. Und erst jetzt merkte ich, dass jede Frau schrie. Na ja genauer gesagt Jede Frau mit Zuckerwatte in der Hand. Ihre Männer hatten auch keine Augen mehr. Ich rannte zum Zuckerwatte-Verkäufer und sah wie er grinste. Es war schrecklich. Aber er grinste! Was für ein Monster! Ich gab ihm eine kräftige Backpfeife. Er wurde wütend. Ich ängstlich doch dann wütend.
" WAS LACHEN SIE? UNSERE MÄNNER SIND ALLE TOT! UND DAS AUF GRAUSAME WEISE! WIE KANN MAN DORT NUR LACHEN? HABEN SIE ÜBERHAUPT NOCH EIN HERZ? " schrie ich unter Tränen. Doch er nahm meine Hand und drehte sie um. Zuerst merkte ich gar nichts. Doch jetzt tat sie schrecklich weh. Ich schrie. Die Frauen rannten alle weg. Doch sie wurden aufgespießt vom Verkäufer. Ich hatte Angst, einfach nur schreckliche Angst. Wie ein Schwein das Rennen will weil es weiß, dass man geschlachtet wird. Nein! Ich möchte aber nicht geschlachtet werden! Ich war unter Panik und der Verkäufer riss sein Tuch weg. Er sah jetzt ganz normal aus. Schwarze kurze Haare und zitronengelbe Augen. Er nahm mein Gesicht. Ich hatte Angst. Würde er mich küssen? Hä was denke ich da für ein Mist? Ich guckte ihn an. Meine Augen funkelten vor Angst. Er grinste nur aber wieso muss er so gut aussehen? Nein! Hör auf Viktoria! Er ist ein Biest! Ein ekliges Monstrum! Er drückte fester zu das mein Kinn schon schmerzte. Ich wimmerte vor Schmerz. Dann stach er irgendwas in mich rein. Es war ein Dolch. Ich schrie auf. Er sagte:
" Magst du Zuckerwatte? Also ich liebe sie. Besonders die aus...Frauengedärmen!" Er nahm meine Gedärme raus und packte sie in die Maschine. Doch wieso lebe ich noch?
" Sie schmeckt bezaubernd. Und jetzt zum Finale" sagte er und leckte an der roten Zuckerwatte. Eklig. Er nahm seinen Dolch und stach mir die Augen aus.
" NEEIIIIIN DAAS TUUUT WEEH HÖÖÖR AUUUF DU VERDAMMTER ARSCHLOCH! " schrie ich so laut ich konnte. Dann schnitt er mir mein Mund weg. Scheiße tut das weh!
" Tut mir Leid, aber ich mag es nicht wenn man schreit! " sagte er lachend. Und erst jetzt stach er mir ins Herz. Sofort hört es auf zu schlagen..
" Ich bin übrigens Blake. Black Blake. Und da ich dich umgebracht habe wirst du mit mir in die Hölle kommen, mein Spatz "

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Jeshika ( 7.177 )
Abgeschickt vor 664 Tagen
Im großen ganzen eine sehr gute CO

Aber wie lady_Siren schon gesagt hat das du mehr auf die schmerzen eingehen könntest und vielleicht noch mehr vergleiche zb. Wie oder als

Und das mit den Beleidigungen da bin ich persönlich der Meinung

Wenn man selbst in so einer Situation ist
Glaub ich eher nicht das da so nichts im Kopf schwirrt

Mach weiter so^^
Lady_Siren ( 39.51 )
Abgeschickt vor 674 Tagen
Da du Kritik magst, kommt auch prompt welche ;D
Idee mit Blake: Creepy und mal was anderes. Interessant zu lesen.
Erzählstil: Du hättest mehr auf die Schmerzen des Mädchens eingehen und ihre Sätze ohne CAPSLOCK schreiben können. Man merkt schon durch ein bis maximal drei "!" wenn geschrien wird. Und bitte keine Schimpfwörter. Es gibt genügend andere Begriffe, die man verwenden kann.
Grammatik und Rechtschreibung, sowie Interpunktion: Rechtschreibung ist hier recht gut, aber ein paar grammatikalische Fehler haben sich eingeschlichen. Und es fehlen ein paar Kommas. Ansonsten sehr gut.
Logik: Wie wurden die Frauen, als sie wegrannten, ermordet? Das ist eigentlich alles, was mich verwundert.
nun zu Blake selbst: Er erinnert mich an den gruseligen Typen vom Lied "Outer Science" nur eine Spur schlimmer.

im Großen und Ganzen: Du hast dich gebessert :D