Springe zu den Kommentaren

Runaway Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 6.689 Wörter - Erstellt von: Jacky09 - Aktualisiert am: 2015-03-21 - Entwickelt am: - 982 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Misaki hat die besten Freunde die sie je haben könnte, doch als man plötzlichen ihren Freund mit nimmt bricht für sie eine Welt zusammen und sie fängt an vor ihren Problemen davon zulaufen und vergisst dabei, dass sie nicht allein ist und sie Freunde hat...

1
Um den Idioten vor mir einholen zu können musste ich einen Zahn zulegen, sonst war der Kerl auf und davon. Mir blieb nichts anderes übrig und gab Vollgas. Ich ignorierte das Huben der Autos und fand meinen Weg durch den dichten Verkehr. Den Idiot den ich verfolgte hatte mich übers Ohr gehauen und das würde ich mir nicht einfach gefallen lassen. Ich hatte mir einen Chip für meinen Duellrunner gekauft, der auf den ersten Blick einwandfrei war, doch als ich ihn eingebaut hatte merkte ich, dass der Chip nicht die Leistung brachte wie er mir verkauft wurde. Wütend baute ich ihn wieder aus und stürmte stock sauer in den Laden. Von außen hatte der Laden sehr freundlich gewirkt. Im Schaufenster waren D-Weel Teile vom verschiedenen Herstellern ausgestellt. Innen sah es nicht anders aus, um so großer war der Schock als ich feststellt, dass ich betrogen wurde.
Im Laden angekommen machte ich den Verkäufer zur Strecke und fragte ihn was das sollte worauf er hinter dem Verkaufstressen in das Lager verschwand. Mein Gefühl sagte mir, dass etwas nicht stimmte und es hatte Recht. Ich sah aus dem Fenster und sah wie der Verkäufer auf einem D-Weehl davon fuhr und mich auslachte. Mit schnellen Schritten rannte ich zu meinem guten Stück und fuhr im hinterher. Das würde er mir noch Büßen, mit mir legt man sich nicht ungestraft an.

*Crow`s Sicht*
"Endlich das letzte Paket", grinste ich vor mich hin und fuhr entspannt die Straße zur Werkstatt entlang. Ich freute michschon auf mein Bett. In den letzten Tagen hatte ich kaum geschlafen. Bei mir brummte das Geschäft und ich schaffte es immer gerade so die Sachen auszuliefern. Am schlimmsten war es Freitags und Samstags, wenn den Leuten einfiel sie könnten ihren Bekannten noch schnell was liefern lassen.
Lässig lenkte ich in die kommende Kurve, als plötzlich ein D-Weel an mir vorbei schoss und deutlich zu schnell fuhr. Keine halbe Minute später schoss ein zweiter Fahrer an mir vorbei und verfehlte mich knapp. Dank meinen guten Reflexen konnte ich ihm gerade so ausweichen und zwang mich dazu mitten auf der Straße zu bremsen.
In Sekundenschnelle kochte mein Blut. Die zwei konnten was erleben und ganz besonders der zweite Fahrer, der mir mit seinem grassgrünen D-Weehl besonders mit seinem weinroten D-Weel auffiel. Blitzschnell schaltete ich mein Blackbird wieder ein und verfolgte sie. Es dauerte nicht lange, bis ich den Fahrer eingeholt hatte, der sich ziemlich elegant an den Autos vorbei fuhr. Mir wurde bewusst, dass ich sie so nicht stoppen konnte und forderte ihn zu einem Duell heraus. Er reagierte nicht und beschleunigte sein Tempo.

*Misaki`s Sicht*
"Verdammt", fluchte ich laut auf, als der Kerl mit einem Zug quer über die Autobahn fuhr und die Gablung in die Industrie Richtung nahm, währen ich schon weiter in die City fuhr. Der Kerl würde seine Strafe noch bekommen, ich war sicherlich nicht die einzige die er übers Ohr gehauen hatte. Was mich zu allem auch noch nervte war das an mir schon eine Weile ein Duellant ging und mich immer wieder aufforderte mich mit ihm zu Duelliere. Da ich den Verkäufer eh verloren hatte und mir der Kerl hinter mir auf den Nerv ging bremste ich ab und nahm das Duell an. "Wenn er schon so verbissen an mir klebt", seufzte ich und startete meine Trubowelt 2.

*Crow`s Sicht*
"Der Kerl hat also meine Herausforderung angenommen", murmelte ich und sah wie die Duellfahrbahn endlich ausfuhr. Das D-Weel von meinem Gegner bremste ab und wir fuhren auf der gleichen Höhe. Neugierig wie ich war riskierte ich einen Blick zu ihm, doch er schien mich zu ignorieren. Ich seufzte genervt auf und hatte das Gefühl, dass ich ihn von irgendwo her kannte. Von ihm ging mir eine bekannte Aura aus. Scharf dachte ich nach, doch mir fiel eindeutig nichts ein. Durch meine Nachdenkerei verpasste ich die erste Kurve und mein Gegner hatte den ersten Zug.
"Duell", schrieben wir beide und zogen unsre Karten.

Kommentare (5)

autorenew

kleine lilie (00661)
vor 939 Tagen
Biiiiiiiiiiiiitttttttttttttteeeeeeeeeeeee schreib weiter
kleine lilie (00661)
vor 939 Tagen
Du muss einfach weiter schreiben
jacky09 (46561)
vor 943 Tagen
http://www.fanfiktion.de/s/52705d1e0001b6532e01283e/1/Runaway

da bin ich schon etwas weiter ;3
komme leider nicht mehr als zu oft zum schreiben, wegen der Arbeit >-
secret1412 (84027)
vor 955 Tagen
Bitte weiter schreiben ^~^
tora (19858)
vor 1036 Tagen
Biiiiiiiitte schreibe schnell weiter