Eine Maze Runner Story mit Minho 6.0

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.395 Wörter - Erstellt von: Kari - Aktualisiert am: 2015-03-19 - Entwickelt am: - 2.383 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Uuuuuuuund weiter geht es mit dem 6. Teil... Es tut mir echt leid, dass das so lange gedauert hat... Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen ;) Und Kommentare nicht vergessen! ;)

1
---------------------Sichtwechsel----------------- ---Minhos Sicht:
Nachdem sich die Tore geschlossen hatten, waren alle auf der Lichtung totenstill. Alex war da drinnen gefangen. Ihm war auf einmal schlecht. Ein Splitter bohrte sich in sein Herz und er spürte etwas Warmes seine Wange herunterlaufen… Ein Salzgeschmack war plötzlich alles, was er schmeckte. Doch es war ihm herzlich egal, dass er weinte. Denn als er sich umblickte, sah er, dass nicht nur er weinte. Lizzie lag in Newts Armen und schluchzte leise vor sich hin, Mary saß auf dem Boden und hatte mittlerweile ein rotgeflecktes Gesicht (obwohl es in Minhos Augen ungerecht war, Mary zu den Trauernden zu zählen, da dieses Mädchen jeden mit ihrer Heulerei, ihrem Gejammer und ihrem Nerv tötenden „Ich-Bin-Hier-In-Einer-Schrecklichen-Lage-Da-Ich-S chnell-Krank-Werde-Und-Die-Hyghene-Hier-Meinen-Kör per-Sehr-Schwer-Belastet! “ JEDEM auf die Nerven ging. Wie Ben sie so lange ausgehalten hatte, war jedem bis auf Alex schleierhaft gewesen). Kaum hatte er ihren Namen ausgesprochen, zog sich sein Herz zusammen und weitere Tränen rannten ihm über die Wangen. Doch der Oberknüller des Tages war eindeutig, dass Marc ein Fest schmiss. „Die Gedenkfeier der tapferen Alex!“ Und als Marc (nachdem er jedem ein Glas in die Hand gedrückt hatte und alle so aussahen, als würden sie ihm das Glas am liebsten mitten ins Gesicht schmeißen) auch noch darauf bestand, eine Rede zu halten, doch nach den Worten: „Alex war die schönste und klügste Frau dieser weiten Welt-“ schluchzend auf dem Boden zusammenbrach, war es Minho genug. SEINE Freundin war da draußen, er kannte sie über zwei Jahre! Und Marc, welcher seit nicht mal einer Woche da war, bildete sich etwas darauf ein, sie zu kennen! Nichts wusste er über sie! Marc wusste weder, dass sie Kirschen, Ananas und Bananen hasste, noch dass dem ersten Schwein hier den Namen „Berta“ gegeben hatte, obwohl das Schwein männlich war. Er wusste auch nicht, dass Alex Berta NIE auch nur in die Nähe des Schlachthauses ließ, und das Schwein ihr überallhin gefolgt ist. Ob Acker, Wald oder Mädelshaus. Bratpfanne hatte sie sogar mal für einen Monat aus der Küche verbannt, da er der Meinung war, Schweine würden nur in der Bratpfanne was in der Küche verloren haben. Und nicht lebend! Selbst ein Bett hatte Alex Berta gebaut und es neben ihrem Bett aufgestellt, sodass Berta immer bei ihr war. Bis er/sie vor knapp einem halben Jahr gestorben war. Seitdem liegt Berta schön auf dem Friedhof. Er wusste auch nicht, dass ihre Lieblingsbeschäftigung „Mit Alby streiten“ war. Oder dass mal 15 Katzen hochgeschickt wurden, und sie bis auf eine flauschige goldene, sehr edle Katze, welche sie Percy taufte, alle anderen Katzen hasste. Er wusste so wenig über sie. Und trotzdem erlaubte er sich so eine Frechheit! Das waren seine Gedanken, als er auf Marc zustürmte, das Getränk fallen ließ, und ihm mit der Faust ins Gesicht schlug.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.