One Piece, Der Vize und ich

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.585 Wörter - Erstellt von: Pfingstrose69 - Aktualisiert am: 2015-03-19 - Entwickelt am: - 2.920 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Das ist meine erste Lovestory. Sie spielt in der Welt von One Piece. Sie hat nichts mit der eigentlichen Geschichte zu tun. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem. Viel Spaß beim Lesen!
Eure Pfingstrose69

1
Aufbruch

"Shanks, du bist nicht mein Dad! Du hast mir gar nichts zu sagen! schreit Ann den rothaarigen an.
"Stimmt, das bin ich nicht, aber ich habe dich die Verantwortung für dich und ich sage dir du bleibst Hier!"
"Nein, garantiert nicht!" Ann durchbohrt Ihren Ziehvater mit ihrem Blick.
"Aber du wirst Ihn nicht finden und wenn doch wird es Ihn nicht Interessieren wer du bist, geschweige denn dich mit auf sein Schiff nehmen." Versucht er, Ann zu beschwichtigen.
"Das ist nicht dein Problem! Überlass das ruhig mir."
"Kapitän, Long Island in Sicht. Sollen wir anlegen?" Spricht Ben hinter der Tür.
"Nicht jetzt." Schreien Shanks und Ann im Chor.
"Okay?" Antwortet Ben und geht.
Ann packt Ihre sieben Sachen, in Ihren Seesack. Shanks nimmt Ihren Arm und dreht sie zu sich um. "Hör auf damit, du wirst Ihn nicht finden."
"Doch das werde ich, er ist mein Bruder. Er ist der einzige der mir noch von meiner leiblichen Familie bleibt. Du hältst mich nicht davon ab." schreit Ann weinender weise.
"Aber Kid interessiert sich nicht für dich, sonst hätte er doch nach dir gesucht." schreit nun auch Shanks, er kann seine kleine Ann einfach nicht weinen sehen.
"Du weißt doch gar nicht, dass er das nicht getan hat. Vielleicht hat er es ja getan und mich nur nicht gefunden. Egal was du noch sagen willst, erspar es dir und mir. Ich gehe." weinend nimmt Ann ihre Sachen und geht vom Schiff ohne irgendjemanden auch nur anzusehen. Es tut ihr zu sehr weh zu sehen wie alle traurig darüber sind das sie das Schiff und Ihre Ziehfamilie zu verlässt. Shanks rennt hinter Ihr her und ruft ihr nach: "Annie, Annie-Schätzchen, bleib hier, Bitte." fleht er. Doch sie geht einfach weiter ohne sich noch mal umzudrehen. Niemand soll Ihre Tränen sehen, die ihr die Wangen runterlaufen.

Ann's Sicht

Ich gehe über die Insel. Immer noch laufen die Tränen wie ein Wasserfall. >Warum kann er mich nicht verstehen. Ich möchte doch einfach nur meinen Bruder finden und sehen wie es Ihm geht.< Die Sonne scheint so hell und unerbittlich auf mich hinab als wolle sie mir sagen das ich alles richtig gemacht habe.

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.