Bin ich ein Systemopfer?

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Individuum 2.0 - Entwickelt am: - 1.752 mal aufgerufen

Dieser Test ist vor allem an Oberstufenschüler gerichtet, aber auch für Mittelstufenschüler und Studenten geeignet.
Achtung: Das Endergebnis soll nicht dich, sondern deine Lebenseinstellung vernichten!

  • 1
    Welche Schulfächer sind für dich am wichtigsten?
  • 2
    Welche Lehrer hast du am liebsten?
  • 3
    Was ist für dich bei der Berufswahl am wichtigsten?
  • 4
    Welche Musik hörst du am liebsten?
  • 5
    Mit welcher Figur kannst du dich am besten identifizieren?
  • 6
    Welche Partei würdest du am liebsten wählen?
  • 7
    Glaubst du an Gott?
  • 8
    Was hältst du von Erziehung?
  • 9
    Wie würdest du in der Anarchie leben?
  • 10
    Was ist für dich das Wichtigste im Leben?

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

~Kazumi~ ( 69791 )
Abgeschickt vor 776 Tagen
,,...Du solltest dich ernsthaft fragen,warum du eigentlich lebst,..." Soll das heißen ich soll sterben?! '-'
dorschbert ( 68775 )
Abgeschickt vor 803 Tagen
Zitat aus meiner Auswertung:
"[...] Du solltest dich ernsthaft fragen, warum du eigentlich lebst, da diese Einstellung schon viele Leute vor dir hatten. Man kann dich also schwer als Individuum bezeichnen."

Man kann mich also schwer als Individuum bezeichnen, weil meine Geisteshaltung schon vor mir da war?
Würde das stimmen, wäre kein einziger Mensch im 21. Jahrhundert ein Individuum.
Wer sich heutzutage selbst für einzigartig hält, besitzt einen beschränkten Horizont.

Es war ALLES schon einmal da; und NICHTS ist mehr neu.
Die Ewige Wiederkehr des Immer-Gleichen.

Selbst Individualisten sind bloß Erben, also Kopien, früherer Individualisten, welche vor ihnen geboren wurden.

Mein Leben bekommt nicht dadurch einen Wert, daß es sich von anderen unterscheidet. Das wäre Wahnsinn.
Zwang zum Individualismus? Nein, danke.

Und eine anarchistische Partei wäre ein Widerspruch in sich selbst