Izuna und Tobirama-zwei Feinde, die Freunde hätten werden können (Naruto Fanfiktion) Teil 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 3.581 Wörter - Erstellt von: Yamiyo - Aktualisiert am: 2015-03-11 - Entwickelt am: - 1.436 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Izuna und Tobirama sind den Wasserfall hinabgestürzt, haben jedoch beide verletzt überlebt. Doch was wird nun aus den zwei Jungen, die erbitterte Kriegsfeinde sind?

1
*aus Izunas Sicht*Als ich aufwachte, war das Erste, was mir auffiel, die furchtbaren Kopfschmerzen, die meinen Kopf fast zu zerreißen drohten. Das Zw
*aus Izunas Sicht*
Als ich aufwachte, war das Erste, was mir auffiel, die furchtbaren Kopfschmerzen, die meinen Kopf fast zu zerreißen drohten. Das Zweite war, dass mein ganzer Körper kribbelte oder sich taub anfühlte. „Was ist passiert?" murmelte ich mit heiserer Stimme und öffnete langsam ein Auge, nämlich das linke. Ich sah braun. Braun? Ich schnupperte und roch den Geruch von Schlamm. Igitt, lag ich gerade mit dem Gesicht im Schlamm? Ruckartig versuchte ich mich aufzusetzen und mich durchzuckte ein grauenvoller Schmerz im Arm. Der war wohl gebrochen. Langsam öffnete ich nun mein anderes Auge, was sich bisher so komisch angefühlt hatte, und konnte zu meiner Verwunderung keine Veränderung meines Sichtfeldes wahrnehmen. Beunruhigt schloss ich das linke, zuerst geöffnete Auge und sah zu meinem Erschrecken nichts. Ich sah bloß grau, grau und noch einmal grau, und das obwohl ich mein rechtes Auge weit geöffnet hatte. Panik machte sich in mir breit. Funktionierte etwa mein rechtes Auge nicht mehr? Das war eine Katastrophe. Ein Uchiha mit einem defekten Auge—was für eine Schande. Erneut versuchte ich mich aufzurappeln und dieses Mal klappte es auch, Gott sei Dank. Mit meinem einen, funktionierenden Auge blickte ich mich um. Vor mir lag der Fluss, jedoch war hier die Strömung nicht so stark wie am Wasserfall. Apropos Wasserfall—diesen konnte ich gar nicht mehr hören. Die Strömung musste mich weit mitgetrieben haben. Doch Moment, wo war eigentlich Tobirama? Er war doch mit mir (und dem Baumstamm) den Wasserfall hinabgestürzt. Seltsamerweise machte ich mir Sorgen um ihn und suchte mit dem Auge die unmittelbare Umgebung ab. Nichts. Doch dann blickte ich auf den Boden und erstarrte. Da lag nämlich Tobirama. Direkt neben mir und auf dem Rücken mit geschlossenen Augen. War er tot? Vorsichtig horchte ich nach Atmung und Puls und kam zu dem Ergebnis, dass er noch lebte. Doch sollte mich das jetzt freuen? Tobirama war ein Senju, mein schlimmster Feind. Es war meine Pflicht, ihn sofort zu töten, wenn er mir eine Gelegenheit dazu bot. So eine Gelegenheit hat er mir geboten—genau jetzt. Zitternd nahm ich aus meiner Tasche ein Kunai in die Hand und hielt es einen halben Meter über die sich hebende und senkende Brust des schlafenden Tobiramas. Doch etwas in mir sträubte sich dagegen, jetzt zuzuschlagen und so Tobiramas Leben ein Ende zu bereiten. Doch ich konnte mir nicht erklären, was. Tief holte ich Luft, schloss die Augen und schlug dann zu.
article
1426015094
Izuna und Tobirama-zwei Feinde, die Freunde hä...
Izuna und Tobirama-zwei Feinde, die Freunde hä...
Izuna und Tobirama sind den Wasserfall hinabgestürzt, haben jedoch beide verletzt überlebt. Doch was wird nun aus den zwei Jungen, die erbitterte Kriegsfeinde sind?
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1426015094/Izuna-und-Tobirama-zwei-Feinde-die-Freunde-haetten-werden-koennen-Naruto-Fanfiktion-Teil-2
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1426015094_1.jpg
2015-03-10
407D
Naruto

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.