Die Geschichte von Hinotama (Naruto Fanfiktion)Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 6.673 Wörter - Erstellt von: Yamiyo - Aktualisiert am: 2015-03-07 - Entwickelt am: - 2.645 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Jahre sind vergangen und viel hat sich im Leben von Hinotama zum Guten verändert. Doch dann passiert etwas, was ihr Glück grausam zerstückelt...

1
*Jahre später, aus Hinotamas Sicht, Waisenhaus in der Nähe von Suna*„Chizu-sama! Chizu-sama! Kagetsu ist schon wieder verschwunden!" Ich seuf
*Jahre später, aus Hinotamas Sicht, Waisenhaus in der Nähe von Suna*
„Chizu-sama! Chizu-sama! Kagetsu ist schon wieder verschwunden!" Ich seufze und stelle genervt den Herd aus, bevor ich dem völlig aufgelösten, jungen Mädchen mit den regenbogenfarbenen, zu zwei Zöpfen gebundenen Haaren folge. Der Name dieses Mädchens lautet Niji. Ich habe sie circa vor einem Jahr von den Straßen Sunas aufgelesen und in mein Waisenhaus gebracht. „Ist noch wer verschwunden, Niji?" frage ich sie besorgt. Niji schüttelt heftig den Kopf, sodass das Sunastirnband an ihrem Hals hin-und herfliegt. „So viel weiß ich nicht Chizu-sama, aber..." beginnt sie, doch auf Einmal kommt ein weiterer Junge auf mich zugestürmt. Er ist höchstens sieben Jahre alt, heißt Yau und ist ziemlich aus der Puste. „Chizu-sama, Hizashi und Yozakura sind weg!" berichtet er aufgebracht. Erneut seufze ich verärgert. Na toll, drei Vermisste. Und ausgerechnet Kagetsu, Hizashi und Yozakura. Kagetsu ist der beste Freund von den beiden letztgenannten, diese Beiden sind außerdem Zwillinge und meine Kinder. Ja, ich bin Mutter. Und Sasori ist stolzer Vater dreier Kinder, nämlich von Hizashi (Hinotama: Was so viel bedeutet wie Sonnenstrahlen, was sehr gut zu ihm passt, denn er ist geradezu süchtig nach ihnen), Yozakura (Hinotama: Das bedeutet Kirschbäume am Abend, was auf Sasoris und meinen Lieblingsplatz anspielt) und da ist noch mein jüngster Sohn Kanaye (=Eifrig), der gerade mal 3 Jahre alt und somit eineinhalb Jahre jünger als Hizashi und Yozakura ist. „Niji, Yau, ihr bleibt hier und passt auf das Essen auf. Ich werde Kagetsu, Hizashi und Yozakura suchen." bitte ich die beiden Kinder vor mir. „Natürlich Chizu-sama!" erklären sich die Kinder motiviert einverstanden. Zusammen eilen Niji und Yau davon. Sie sind mit Abstand die angenehmsten Waisenkinder im Heim, weil sie brav und zuverlässig sind. Ganz im Gegensatz zu meinen Kindern, die absolut NICHT brav sind. Von wem haben sie das bloß? Das muss ich Sasori unbedingt das nächste Mal fragen, wenn er zu Besuch kommt. Eigentlich müsste er in den nächsten Tagen von seiner Mission zurück sein. Hoffe ich zumindest. In letzter Zeit ist bei Akatsuki leider sehr viel Stress wegen den Bijuus; Deidara und Sasori bekommen immer gefährlichere Missionen, was mir viel Sorge bereitet. Verärgert gleite ich auf einem Eisbrett über die Sanddünen, bis ich die kleine Oase von Suna erreiche. Das ist ihr Lieblingsplatz; hier werde ich sie sicher finden! Doch—Fehlanzeige. Keine Spur von Yozakura, Hizashi oder Kagetsu. Wo stecken sie bloß? Stunden vergehen, doch ich kann die Kinder einfach nicht finden. Es wird langsam dunkel und allmählich mache ich mir doch ernsthaft Sorgen. Ob sie vielleicht schon längst wieder im Waisenhaus sind? Aufgebracht mache ich mich auf dem Rückweg. Kurz bevor ich das Waisenhaus erreiche, bleibe ich auf einer Sanddüne stehen und blicke mich angsterfüllt um. Niemand. So ein Mist! Plötzlich tippt mich jemand von hinten an. „Na, suchst du was, Hino-chan?" Voller Freude drehe ich mich beim Klang der Stimme um und erblicke ihn vor mir: Sasori. Lächelnd und mit drei mir allzu gut bekannten Kindern im Schlepptau. „Hizashi! Yozakura! Kagetsu! Wisst ihr, wie lange ich heute nach euch gesucht habe? Wartet nur, daheim bekommt ihr eine saftige Strafe!" schimpfe ich wütend. „Och nöö." maulen die drei Kinder synchron. Lachend legt mir Sasori den Arm um die Schulter und beruhigt mich sanft: „Reg dich ab, Hino-chan. Sie sind nunmal Kinder." „Sehr unvorsichtige Kinder." korrigiere ich ihn beleidigt. Zusammen gehen wir zum Waisenhaus zurück, wo Sasori von den anderen Kindern freudig begrüßt wird. „Ist Himitsu auch mitgekommen, Susumu?" will ein Mädchen aufgeregt wissen. Hier zum besseren Verständnis: Da es zu riskant ist, plauderfreudigen Kindern Nukeninnamen zu verraten, haben wir, abtrünnige Ninja, uns vor den Kindern umbenannt. Ich bin Chizu, Deidara heißt Himitsu, Sasori ist Susumu und Konan wird Shina genannt. Dadurch wird niemand gefährdet und ich bekomme keinen Ärger mit der Anbu. Mein Stirnband trage ich nicht mehr und meine Haare binde ich mir nun zu einem Pferdeschwanz. Alles natürlich zur Tarnung. „Komm, wir gehen hoch." schlage ich Sasori lächelnd vor, der mir dankbar die Treppe nach oben folgt. Dort gehen wir in mein Zimmer, setzen uns auf mein Bett und blicken zusammen zum Fenster, durch das der Mond silbern scheint. „Bald ist es soweit." erklärt Sasori sanft und tippt leicht auf seinen mattgoldenen, schimmernden Ring an seinem rechten Ringfinger. Glücklich lächele ich ihn an und erwidere verliebt: „Ja. In zwei Wochen heiraten wir. Ich freue mich schon so darauf!" „Ich auch." bestätigt Sasori, an den ich mich liebevoll schmiege. Er erwidert meine Zuneigung, indem er mir über die Haare streicht, was in mir ein loderndes Feuer entfacht. „Ich liebe dich, Saso..." flüstere ich und gebe meinem Verlobten einen zärtlichen Kuss, den er glücklich lächelnd erwidert. „Ich dich auch, Hino-chan." haucht er mir ins Ohr. Einträchtig genießen wir eine Weile die Nähe des Anderen, dann wendet sich Sasori jedoch mit ernstem Tonfall an mich. „Hinotama, ich habe eine neue Mission bekommen." Erschrocken kralle ich meine Hände in die Bettdecke und frage mit zitternder Stimme: „Was sollst du machen?" Sasori seufzt leise, bevor er bedrückt antwortet: „Ich soll mit Deidara den Ichibi fangen." Ich kenne Sasoris Tonfall nur zu gut. Er verschweigt mir etwas. „Wo ist der Haken?" „Der Jinchuriki von Ichibi ist Gaara." gesteht er leise. Ich werde kreidebleich. „W...welcher Gaara? Doch nicht etwa der KAZEKAGE GAARA!" stammele verstört. „Doch. Deidara und ich sollen ihn entführen." lautet Sasoris ernüchternde Antwort. Uff, das ist niederschmetternd. Niedergeschlagen lasse ich mich nach hinten auf mein Bett fallen. „Wann beginnt die Mission?" frage ich traurig. „Morgen früh um 5 Uhr kommt Deidara vorbei. Da schlafen die Kids noch." Seufzend legt sich Sasori neben mich und blickt mich traurig an. „Es tut mir wirklich leid, Hino-chan, aber..." beginnt er bedrückt, aber ich winke ab. „Es ist okay. Ich weiß doch, dass du Pain-sama ohne Widerspruch gehorchen musst. Du bist nunmal ein Akatsuki. Leider mit Familie, die fast vor Sorge um dich stirbt." stelle ich resigniert fest. Ermutigend nimmt er meine Hand und drückt sie. „Ach komm schon, Hino-chan. Ich werde die Mission sicher schnell beendet haben und dann bin ich wieder voll und ganz für dich und die Kinder da, okay?" „Sicher?" frage ich unsicher. „Ganz sicher." bekräftigt Sasori und gibt mir einen liebevollen Kuss auf die Stirn, doch damit sind meine Sorgen keineswegs vertrieben.
article
1425728297
Die Geschichte von Hinotama (Naruto Fanfiktion)...
Die Geschichte von Hinotama (Naruto Fanfiktion)...
Jahre sind vergangen und viel hat sich im Leben von Hinotama zum Guten verändert. Doch dann passiert etwas, was ihr Glück grausam zerstückelt...
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1425728297/Die-Geschichte-von-Hinotama-Naruto-FanfiktionTeil-5
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1425728297_1.jpg
2015-03-07
407D
Naruto

Kommentare Seite 3 von 3
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Yamiyo ( 37383 )
Abgeschickt vor 488 Tagen
Vielen Dank!*verlegen Grins*
Asumi ( 44955 )
Abgeschickt vor 513 Tagen
Diese Geschichte war die beste dich ich je gelesen habe, du schteibst wirklich gut, ich liebe diese Geschichte einfach♥, mach weiter so!!!
Yamiyo ( 44299 )
Abgeschickt vor 586 Tagen
@ naruto girl
Autorin wäre schon ein toller Beruf, nur leider reicht er meistens nicht zum leben. Außerdem hält meine Familie nicht so viel von dem Gekritzel, ich schreibe ihrer Meinung nach zu [BEEP]ytisch. Aber es freut mich zu hören, dass dir meine Geschichte gefallen und wer weiß, vielleicht werde ich ja doch Autorin....*smile* Zwei Jahre habe ich ja noch Zeit, mich fortzuentwickeln im schreiberischen Sinne, dann habe ich, hoffe ich zumindest, mein Abi^^
naruto girl ( 44912 )
Abgeschickt vor 588 Tagen
Liebe Yamiyo hast du eigentlich darüber
Nachgedacht Autorin zu werden denn ich
Fand diese geschichte oder ich sage besser geschichten denn es waren ja mehrere oh mist ich schweife ab also was ich dagen wollte mach weiter solche tollen Ff's . Viele liebe Grüße von mir
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 623 Tagen
könnt ihr das bitte anschauen?
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1441975363/TAGE-OHNE-SONNE
>.
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 625 Tagen
Ohh....
Aber wirklich du bist meine lieblings autorin in teste dich de
Yamiyo ( 27532 )
Abgeschickt vor 625 Tagen
@ai
Vielen lieben Dank, ich fühle mich geehrt!^^ (Und bin noch dazu hochmotiviert, um meine anderen FFs fertig zu stellen, denn bevor ich deine FF geschrieben habe, litt ich unter einer kleinen Schreibblockade leider)
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 625 Tagen
Und ob sir mir gefallen❕🆒
Es war cool...Was schreib ich bei Jashin da es War OBER COOL
COOL BIS KA WO✔
Yamiyo ( 27532 )
Abgeschickt vor 626 Tagen
@ ai
Gern geschehen^^
Hier sind noch die letzten beiden Teile-ich hoffe, sie gefallen dir.
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1441650339/AzamiDisteln-stechen-Oder-Naruto-FF-Teil-3
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1441652001/AzamiDisteln-stechen-Oder-Naruto-FF-Teil-4

Viel Spaß beim Lesen!
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 628 Tagen
Merciii
Du bist wirklich super nett
Yamiyo ( 27532 )
Abgeschickt vor 628 Tagen
Und Teil 2 ist jetzt auch fertig^^
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1441546639/AzamiDisteln-stechen-Oder-Naruto-FF-Teil-2
Teil 3 kommt höchstwahrscheinlich morgen...ich brauche noch ein bisschen*rauchende Finger hab*
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 628 Tagen
MERCII
Yamiyo ( 27532 )
Abgeschickt vor 628 Tagen
Hier ist der erste Teil, zu deiner Lovestory, ai 007:
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1441544242/AzamiDisteln-stechen-Oder-Naruto-FF-Teil-1
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 630 Tagen
JA
TAUSEND DANK^.^
PS
JA der selbe steckbrief
Yamiyo ( 27532 )
Abgeschickt vor 631 Tagen
Okay, ich werds versuchen!^^ Ich geb dir hier auf der Seite bescheid, wenn die Geschichte auf der Seite erscheint.
Freut mich, dass dir meine Geschichte gefallen hat!
Für die Geschichte mit Kiba–gilt da der selbe Steckbrief wie bei der Geschichte mit Deidara?
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 631 Tagen
Oder von mir und Kiba
Ps
Deine geschichten sind cool
Beim lezten hab ich geweint!
ai 007 ( 35161 )
Abgeschickt vor 632 Tagen
@Yamiyo
BITTE EINE VON MIR UND DEI-DEI ICH FLEH DICH AN ;-)

MEIN CHARAKTER:
Aufgeregt
Lustig
Für jeden spass da
Nett
Kann Im kampf ruhig und ernst sein

Die schwester von Hidan
Oder kousine von itachi
Entweder oder

Kampf:
Explosionen und bomben
Die ich mit mein gekei genkei verbinde
Waren die wichtigsten sachen^^
BITTE
Yamiyo ( 55891 )
Abgeschickt vor 687 Tagen
@40.91
Wenn du mir sagst, wie dein Charakter aussehen soll^^
Heißeliebe ( 41102 )
Abgeschickt vor 688 Tagen
@Yamiyo
Könntest du bitte eine Lovestory mit Sasori und mir schreiben
Yamiyo ( 16594 )
Abgeschickt vor 699 Tagen
Vielen Danke^^ Keine Sorge, ich werde weiter FFs schreiben.