Ich bin nicht nur ein Fan... Ich bin sein Fan <3 Teil 6 Apecrime Fanfiktion

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 2.666 Wörter - Erstellt von: Unicornqueen - Aktualisiert am: 2015-03-06 - Entwickelt am: - 5.936 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Anna hat Andre ihr großes Geheimnis anvertraut, jetzt ist die Frage wie er darauf reagieren wird.
Außerdem weiß Elisa immer noch nichts davon, wie wird sie es wohl erfahren?
Und auch Cengiz, Sarah und Jan, wie werden sie es aufnehmen?

1
Eine Weile starrten die beiden sich einfach nur an, keiner von beiden sagte ein Wort oder bewegte sich.Anna liefen dicke Tränen über die Wangen, ihr
Eine Weile starrten die beiden sich einfach nur an, keiner von beiden sagte ein Wort oder bewegte sich.
Anna liefen dicke Tränen über die Wangen, ihre wurde bewusst was sie getan hatte, sie hatte Andres Leben in diesem Moment eine 180Grad Drehung verpasst.
Es würde sich alles für ihn ändern, er müsste sich um ein Kind von einer Frau, nein von einem Mädchen kümmern das er nicht mal wirklich ausstehen konnte.
Seine Freundin würde ihn vielleicht verlassen, seine Sophia die er so liebte und gerade erst wirklich für sich gewonnen hatte.
Vielleicht würde sogar seine Youtube Karriere dadurch einen Riss bekommen, sein Leben hätte alles Schöne verloren, alles was er gern tat oder jeden den er gern hatte.
Oder er würde sich für all das entscheiden und gegen das Kind, dann wäre er aber für immer der Erzeuger der sich nicht eine Sekunde seines Lebens um sein Kind gesorgt hatte. Er müsste damit Leben das dieses Kind ihn hassen würde, das sein Kind ihn hassen würde.
"Es tut mir Leid" Flüsterte Anna und zerbrach das schweigen.
Sie konnte genau sehen wie auch Andres Augen glasig wurden, er sah sie fragend an.
"Aber du bist nicht Schwanger" Sagte er und sah fragend auf Annas Bauch.
"Fassade" Antworte Anna und zog ihren Pullover aus.
Als Andre den leichten Babybauch sah rollte ihm eine Träne die Wange hinab.
Er sollte Vater sein, er Vater und sie die Mutter, dieses Mädchen.
Ein 17 Jahre altes Mädchen, so jung und dieses Mädchen sollte die Mutter seines Kindes sein.
Verzweifelt sah er zu Anna.
"Aber das geht nicht, ich kann doch nicht..." Ohne auszureden ging Andre aus dem Raum.
"Du musst dich nicht um es kümmern, ich schaff das auch alleine" Sagte Anna als er gerade an ihr vorbei lief, ihre Stimme war leise und schwach, man hörte wie viel Schmerz ihr es zufügte das zu sagen.
Andre warf ihr nur einen kurzen Blick zu, dann verließ er die Wohnung.

Ich wollte noch mal Danke für die vielen lieben Kommentare sagen, mich freut es jedes Mal wieder wenn ich sie lese.
<3 <3 <3
article
1425585710
Ich bin nicht nur ein Fan... Ich bin sein Fan &...
Ich bin nicht nur ein Fan... Ich bin sein Fan &...
Anna hat Andre ihr großes Geheimnis anvertraut, jetzt ist die Frage wie er darauf reagieren wird.Außerdem weiß Elisa immer noch nichts davon, wie wird sie es wohl erfahren? Und auch Cengiz, Sarah und Jan, wie werden sie es aufnehmen?
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1425585710/Ich-bin-nicht-nur-ein-Fan-Ich-bin-sein-Fan-lt3-Teil-6-Apecrime-Fanfiktion
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1425585710_1.jpg
2015-03-05
40LA
ApeCrime

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.