Earl Ciel Phantomhive und Du. Kapitel 11-12

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 724 Wörter - Erstellt von: DiandraSpears - Aktualisiert am: 2015-03-01 - Entwickelt am: - 2.130 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Kapitel 11.Das Anwesen was jetzt hier stand sah genauso wunderschön aus wie das alte.Es sah genauer gesagt genau so aus wie das Alte.Wie ist das mög
Kapitel 11.

Das Anwesen was jetzt hier stand sah genauso wunderschön aus wie das alte.
Es sah genauer gesagt genau so aus wie das Alte.
Wie ist das möglich?
"Junge Dame kommen sie bitte hier entlang." riss mich Sebastian aus meinen Gedanken.
Ich schaute ihn kurz verwirrt an, schüttelte leicht meinen Kopf und lächelte "Gewiss. Dieses neue Anwesen sieht exakt so aus wie das Alte. Diejenigen die das gebaut haben, sind hervorragend."
Der Butler lächelte leicht und antwortete "Danke...Nun dürfte ich bitten. Mein junger Herr wartet garantiert schon auf sie."
Danke?
Soll das etwa bedeuten, dass er dieses Anwesen...ach nein das konnte er doch nicht alleine geschafft haben.
Ich schüttelte den Gedanken von mir ab und ging Sebastian hinterher, der schon bereits zur Eingangstür vorgelaufen war und sie mir aufhielt.
Mit einem leichten Knicks bedankte ich mich und ging durch die Tür.
Meine Augen wurden von jetzt auf gleich riesig.
Die Eingangshalle war riesen groß und sah einfach wunderschön aus.
Als mein Blick hoch zur Decke ging staunte ich noch mehr.
Über der gesamten Halle und der großen Treppe, hing ein wundervoll, glänzender Kronleuchter.
"Oh wie wundervoll..." entfloh es mir.
Sebastian lächelte, stellte sich vor mir hin, verbeugte sich und sagte "Warten sie bitte hier junges Fräulein. Ich hole kurz den jungen Herr aus seinem Büro."
Ich nickte nur und ließ meinen Blick weiter durch die Eingangshalle schwirren.
Nach einer Minute kam Ciel die Treppe runter, im Schlepptau Sebastian.
Als er mich sah, umspielte ein glückliches Lächeln seine Lippen und er beeilte sich die Treppe runterzukommen.
Ich empfing ihn unten mit einer Umarmung und einem Kuss auf die Wange.
"Es freut mich das du gekommen bist Juliette... So lange hab ich dich nicht mehr gesehen. Du hast mir bestimmt sehr viel zu erzählen. Komm wir setzen uns in die Longe. Ich lasse uns Tee bringen."
Ich nickte nur mit fröhlichem Gesicht und folgte ihm.
article
1425052466
Earl Ciel Phantomhive und Du. Kapitel 11-12
Earl Ciel Phantomhive und Du. Kapitel 11-12
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1425052466/Earl-Ciel-Phantomhive-und-Du-Kapitel-11-12
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1425052466_1.jpg
2015-02-27
407LA
Black Butler

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.