Springe zu den Kommentaren

Auftrag

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 726 Wörter - Erstellt von: Sarah.r - Aktualisiert am: 2015-02-16 - Entwickelt am: - 697 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ist nur mal so was kleines Eigens von mir und ich würde gerne wissen wie es denn bis jetzt so ist und ob noch weiter schreiben sollte

1
Prolog


Mitten im Wald, gut in dem grün gesprenkelt Umhang versteckt, lag eine Person auf dem Boden und beobachtete das vor ihm liegende Anwesen. Er wusste würde er sich jetzt bewegen war es vorbei mit seinem Leben. Der Wachposten brach gerade wieder zu einem seiner Rundgänge auf. Kaum hatte er sich 5 Fuß entfernt lief die Person auch schon auf die Mauer zu und begann sie hoch zu klettern. Er wusste er würde er jetzt Zeit verlieren war alles vorbei. Er kam gar nicht erst in die Versuchung nach unten zu sehen. Er hörte unter sich schritte und hörte schlagartig auf sich zu bewegen, weshalb er auch gerade sich nur mit einem Bein und einem Arm festhielt. Doch er wusste die Menschen schauten viel zu selten nach oben. Als er hörte, dass die Person sich wieder weg bewegte, bewegte er sich auch wieder. Er kam oben im Zimmer des Barons an und machte mit seinem kleinen Dolch, welchen er am Arm mit einer Feder befestigt hatte, das von innen verschlossene Fenster auf. Als die Turmuhr zur zwölften Stunde schlug huschte er ins Zimmer und verabreichte seinem Opfer ein Gift, welches sehr schnell wirkte und nach ein paar Stunden schon nicht mehr nachzuweisen war. Nach der getanen Arbeit ging er zum Fenster und verschwand so laut los wie er gekommen war.

Kommentare (3)

autorenew

Klinge (87920)
vor 158 Tagen
Bitte schreib weiter !!
Emmy (64903)
vor 902 Tagen
Ich finde die Geschichte schön. Es würde mich freuen wenn du weiter schreibst. Aber ich fand es nicht so gut, dass du das Pferd zuerst es genannt hast.
sarah.r (15936)
vor 975 Tagen
bitte lasst mal ein kommi da, damit ich weiß wie sie bis jetzt ist