Kakashi Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 11.446 Wörter - Erstellt von: Mrs.Anonym - Aktualisiert am: 2015-02-16 - Entwickelt am: - 6.044 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Das ist eine Lovestory über Kakashi und ein Mädchen namens Haru. Was es sich mit ihr auf sich hat, werdet ihr erfahren, wenn ihr die Story lest^^ Hier gilt dasselbe, wie bei meiner anderen Story: Ich freue mich über Kritik und/oder Lob und Vorschläge für eine Person in der nächsten Lovestory, die ich vielleicht schriebe (Z.b Hidan, Naruto, Shikamaru, .. etc) Aber jetzt viel Spaß beim Lesen!:)

1
Kapitel 1:

Kakashis Sicht:

„Sensei, können wir nicht eine Pause machen? Ich bin sooooo müde.“, meckerte Naruto. „Naruto, sei nicht so ein Weichei!“, wies Sakura ihn zurecht. „Nein, er hat Recht, wir sollten wirklich eine Pause machen und uns Ausruhen. Wir kommen gleich in einem Dorf an, dort werden wir rasten.“, meinte ich und steuerte auf dieses Dorf zu, welches ich von weiten schon gesehen habe. Sasuke seufzte genervt, sagte aber nichts. Manchmal war mein Team wirklich anstrengend und sie mussten noch eine Menge lernen. Vor allem Teamwork, denn das konnten sie gar nicht. Sakura himmelte die ganze Zeit Sasuke an, stritt sich aber dafür mit Naruto und Naruto und Sasuke waren mehr verfeindet, als befreundet. Jetzt waren wir jedenfalls erst einmal in dem Dorf angekommen und was wir sahen, verschlug selbst mir zuerst die Sprache. Das Dorf war ja wirklich winzig. Nicht mal ein Viertel von Konoha. Kaum hatten wir es betreten, sahen wir vor uns auch schon eine kleine Menge Menschen in einem Kreis stehen. Sie redeten wild durcheinander und es schien so, als wären diese wenigen Menschen, alle Dorfbewohner, die es hier gab. „Was ist denn das los?“, fragte Sakura und starrte auf die Menschenmenge. Ich zuckte mit den Schultern und trat mit meinem Team näher heran. Wir drängelten uns nach ganz vorn, um zu sehen, was dort los war. Zwei Männer standen sich gegenüber, einer war vollkommen hasserfüllt, der andere total gelassen. „Ein Duell!“, murmelte Sakura und starrte die Männer an. „Wieso?“, fragte Naruto und seine Frage wurde von einer Frau beantwortete: „Die beiden duellieren sich, wegen eines uralten Verbrechens. Der da links ist will sich rächen und der rechts ist sich so siegessicher, dass er ganz ruhig da steht. Sie duellieren sich ziemlich oft..“, sie seufzte. „Na los! Zeig was du kannst!“, sprach der Rechte der beiden Männer monoton. „Ich mach dich fertig!“, knurrte der andere, zog sein Schwert und stürmte auf seinen Gegner zu. Ehe er ihn erreicht hatte, bildete sich zwischen ihnen eine riesige Rauchwolke und das Schwert des Mannes flog in hohem Bogen durch die Luft und landete direkt vor meinen Füßen. „Was war des denn?“, fragte Naruto und hustete, wegen des vielen Rauches. Ich antwortete ihm nicht, er würde es ja gleich sehen, im Moment wusste ich auch nicht, was das war. Langsam lichtete sich der Rauch und wir hatten wieder freie Sicht. Zwischen den beiden Männern stand jetzt eine Frau. Sie hatte lange silbern graue Haare und violette Augen, dazu war sie mittelgroß und besaß eine wunderschöne Figur. Sie verzog keine Miene, ihr Gesichtsausdruck verriet rein gar nichts. Sie erinnerte mich an wen.. nur kam ich beim besten Willen nicht darauf, an wen. Jetzt sah sie die beiden Männer, einen nach dem anderen, an, dann lächelte sie. „Geh aus dem Weg!“, brüllte sie der Linke an. Mit ruhiger Stimme sprach sie: „Beruhige dich, es gibt überhaupt keinen Grund, so auszurasten. Hört auf euch andauernd zu duellieren. Rache ist unnötig und bringt hier niemanden weiter, also...“ „Ach was weißt du schon!“, unterbrach sie wieder der linke und wollte sie schlagen, aber bevor er sie mit seinem Arm erreicht hatte, hatte sie seinen Arm fest in ihrer Hand. Sie sah ihn an, lächelte immernoch. „Ich weiß sehr wohl, wovon ich spreche. Rache bringt niemandem etwas, also hör auf, dich für etwas rächen zu wollen, das Jahre zurück liegt. Es wird dir auch nicht weiter helfen. Schließe damit ab, was gewesen ist und sei friedlich.“ Der Mann seufzte, nahm seinen Arm wieder runter und blickte schuldbewusst auf den Boden. Auch der andere wagte nicht, sie anzusehen. Sie strahlte eine ungeheure Ruhe aus und hatte es geschafft, die beiden, mit einem Mal friedlich zu stimmen. „So und jetzt sind alle wieder beruhigt und ihr könnt euch euren Gästen widmen.“, sagte die Frau. „Gäste?“, wiederholte der Rechte Mann und schaute sie verwirrt an. Die Frau wandte ihr Gesicht meinem Team und mir zu und lächelte freundlich. „Na da, ihr habt Ninjas aus Konoha zu Besuch.“, erklärte sie, nickte uns kurz zu, drehte sich dann aber um und sprang auf das nächste Hausdach. Im nächsten Moment war sie verschwunden. Verblüfft starrte ich hinter ihr her. Die beiden Männer gaben sich die Hand und wirkten, als seien sie alte Freunde. Unglaublich, sie hatte es geschafft zwei verfeindete Menschen, nur durch Reden, zu Freunden zu machen. Eine unglaubliche Leistung. Erst jetzt bemerkte ich, wie alle Blicke auf Sasuke, Naruto, Sakura und mich gerichtet waren. Die beiden Männer kamen auf uns zu. „Willkommen in unserem Dorf, fühlt ich hier wie zu Hause!“, begrüßten sie uns gleichzeitig und lachten. Die anderen Dorfbewohner stießen uns sanft in ein Gasthaus und einige löcherten uns mit Fragen, weshalb wir hier waren oder ähnlichem. Nach einer Weile hatten sie sich dann alle beruhigt und wir konnten uns in einer Ecke des Wirtshauses ein wenig entspannen. Wir hatten uns dort bereits vier Zimmer gemietet und redeten gerade über das Vorgefallene. „Ich weiß nicht, irgendwie erinnert mich diese Frau von vorhin an jemanden..“, murmelte Sakura und dachte damit an das selbe, was ich zuvor auch schon gedacht hatte. Sasuke sagte gar nichts, dafür aber Naruto. „Mich erinnert sie auch an jemanden! Und ich weiß auch an wen!“, sagte er stolz und wir sahen ihn fragend an. „An Hidan von Akatsuki.“ Sakura lachte: „Rede keinen Blödsinn! Hidan ist ein Mann und sie eine Frau.“ „Aber eine Ähnlichkeit zwischen ihnen besteht schon..“, meinte ich und blickte nachdenklich auf den Tisch. „Das liegt vielleicht daran, dass Hidan mein Zwillingsbruder ist.“, sprach eine Stimme und hinter Naruto tauchte diese Frau auf. Zwillingsbruder? „Ich bin Haru und die Zwillingsschwester von Hidan.“ „Bist du auch bei Akatsuki?“, fragte Sasuke. Sie sah ihn freundlich an und setzte sich auf den freien Platz neben mir. „Nein, bin ich nicht, keine Sorge.“, antwortete sie ihm. „Aber wie kann es sein, dass ihr Zwillinge seid? Ihr seid so anders.. Hidan ist so unhöflich und mordlustig und du, du bist so friedlich und nett..“, murmelte Sakura vor sich hin. Wieder sprach sie aus, was auch ich mir dachte. „Ach, das ist bei Zwillingen oft so. Wir sind beide wirklich unterschiedlich.“ „Bist du auch unsterblich?“, fragte Naruto und Haru lachte. „Nein, ich glaube nicht an Jashin, ehrlich gesagt finde ich das alles viel zu blutig. Das Opfern und so..“ Haru saß neben mir und sah so freundlich aus und sie war auch noch so wunderhübsch.. Verdammt, Kakashi was denkst du denn da! „Wie kommt es, dass Hidan bei Akatsuki ist und du nicht?“, fragte ich und sah sie an. Ihr Blick wurde plötzlich traurig und sie erklärte leise und etwas heiser: „Die Leute hier im Dorf wissen es alle. Hidan hat vor einiger Zeit die verbliebenen Shinobi aus unserem Heimatdorf Yugakure umgebracht und ist mit mir ein Jahr lang durch die Wälder gereist. In dieser Zeit hat er sich auch dem Jashinismus angeschlossen, was mir zwar nicht gefiel, aber Hidan kann man nichts ausreden. Eines Morgens war er plötzlich weg und er ist nie wieder aufgetaucht. Daraufhin war ich unglaublich wütend auf ihn und kam in dieses Dorf. Hier wurde ich aufgenommen und ich habe weiter trainiert. Inzwischen bin ich Jonin. Kurz nach meiner Ankunft hier im Dorf, habe ich gehört, dass Hidan sich Akatsuki angeschlossen hat. Normalerweise wäre ich ihm gefolgt, aber ich wollte nicht. Ich wusste, dass es ihm gut geht und ich will mich Akatsuki nicht anschließen. Sie wollen mich zwar in ihrem Team haben, aber ich finde ihre Organisation absolut abartig. Allesamt nur Schwerverbrächer und mit ihrem Plan, die Welt zu verbessern, machen sie alles nur noch schlimmer. Wenn das etwas für Hidan ist, dann soll er machen, ich stehe ihm da nicht im Weg. Für mich ist das aber nichts, ich möchte auch den Weltfrieden, aber nicht auf diese Weise. Nachdem Hidan dann plötzlich verschwunden war, habe ich ihn nie wieder gesehen.“ Ich wusste nicht, was ich daraufhin sagen sollte. Haru hatte erst einmal damit klar kommen müssen, dass ihr Bruder ein Jashinist war und die Shinobi aus ihrem Dorf umgebracht hatte und dann hatte er sie auch noch im Stich gelassen. Ihr Blick hellte sich wieder auf. „Ist aber auch alles vollkommen egal. Ich lebe in der Gegenwart, nicht in der Vergangenheit. Zwar ist das Leben in diesem kleinen Dorf nicht besonders aufregend und ich habe hier kaum etwas zu tun, aber trotzdem fühle ich mich ganz wohl hier.“ Ich konnte spüren, dass sie log. Ich glaube, sie braucht eine Aufgabe, ehe sie noch in ihrem Kummer, der offensichtlich tief in ihr drin herrscht und den sie nicht zeigt, vollkommen unter geht. „Haru?“, fragte ich, woraufhin sie mich fragend ansah. „Was sind deine Fähigkeiten und dein Fachgebiet?“ Sie sah etwas verwirrt aus, antwortete aber: „Ich beherrsche Gen – Nin und – Taijutsu perfekt und mein Fachgebiet ist das Feuer. Ich besitze alles Wissen über Feuerjutsus und beherrsche sie alle. Warum möchtest du das wissen?“ Wow, nach ihrer Erklärung scheint sie eine ausgezeichnete Jonin zu sein. „Möchtest du mit nach Konoha kommen und dich uns anschließen? Du könntest Schüler unterrichten und dein Wissen weitergeben und gemeinsam mit den anderen Ninjas und mir das Dorf schützen.“ Einen Moment lang sah sie mich nur völlig überrascht an. „Weißt du Kakashi..“, jetzt war ich überrascht. „Du brauchst dich nicht zu wundern, ich kenne eure Namen und weiß alles über eure Fähigkeiten. Ich hatte nichts Besseres zu tun und habe mich so eben weitergebildet“, warf sie ein und klärte mich damit auf. „Also, ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist. Die meisten vergleichen mich mit meinem Bruder und haben Angst vor mir. Ich möchte kein Chaos in euer Dorf bringen.“, meinte Haru. „Haben wir etwa Angst vor dir?“, entgegnete ihr Sakura und lächelte sie nett an. „Nein, ihr vielleicht nicht, aber andere..“, murmelte Haru. „Aber niemand in Konoha. Bei uns wird keiner vorschnell verurteilt. Die Dorfbewohner haben diesen Fehler bei Naruto schon begangen und bereuen es. Sie werden so etwas nie wieder tun. In Konoha bekommt jeder eine Chance, ganz besonders die, die ja wirklich nichts für ihr Schicksal können.“, erklärte ich ihr.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Mrs. Anonym ( 36745 )
Abgeschickt vor 688 Tagen
ja gerne doch^^ Es freut mich, dass sie euch so gefallen. Schau gerne auch einmal bei Fanftiktion.de unter dem Profil Rose-Chan2000 nach, da habe ich ein paar andere meiner GEschichten ^^
Julien-chan ( 47990 )
Abgeschickt vor 690 Tagen
Deine Story hat mir geffalen du kannst echt gut schreiben ob wohl ich deine Storys kenne liebe ich es sie mir immer wieder durch zu lesen mach weiter schreib bitte noch mal eine Pain story
Mrs. Anonym ( 54853 )
Abgeschickt vor 765 Tagen
Meine neueste Lovestory, dieses Mal mit Itachi:

http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1424627148/Itachi-Lovestory
Mrs. Anonym ( 07052 )
Abgeschickt vor 768 Tagen
Und fals jemand noch meine Pain - Lovestory lesen möchte, hier ist der Link:

http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1423087363/Akatsuki-Pain-Lovestory#comments_anchor
Mrs. Anonym ( 07052 )
Abgeschickt vor 768 Tagen
Danke schön ^^ Also die andere Lovestory mit Kakashi ist jetzt online :
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1424367167/Kakashi-Lovestory#comments_anchor
ich hoffe sie gefällt euch ^^
-**Emmi**- ( 79785 )
Abgeschickt vor 768 Tagen
Man die Geschichte ist einfach richtig gut und noch besser geschrieben:3 die kleinen Fehler stören nicht.
Super Arbeit, mach weiter so:)
Mrs. Anonym ( 47690 )
Abgeschickt vor 770 Tagen
Dankeschön ^^ Ich habe die nächste Lovestory mit Kakashi schon in Arbeit, die wird allerdings ein bisschen anders.. aber ich finde Kakashi einfach voll cool und deshalb stelle ich bald noch eine Lovestory mit ihm online. ^^
vampire girl ( 61970 )
Abgeschickt vor 770 Tagen
die geschichte war super!
besonders der antrag am ende, total süß!!!^^
Mrs. Anonym ( 16872 )
Abgeschickt vor 773 Tagen
Ich entschuldige mich für die Rechtschreibfehler.. Es tut mir Leid das sind alles so dämliche Fehler ^^
Mrs. Anonym ( 38741 )
Abgeschickt vor 773 Tagen
Wie schon gesagt, würde ich mich über Kritik und/oder Lob sehr freuen^^