Warrior Cats ~ Sonnensterns Prophezeiung

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 543 Wörter - Erstellt von: Flammenlicht - Aktualisiert am: 2015-02-10 - Entwickelt am: - 608 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Sonnenstern, die junge Anführerin des BlattClans, empfängt eine rätselhafte Prophezeiung des SternenClans: "Vier werden es sein, um die Clans zu retten, werden sie auf eine lange Reise aufbrechen..."

    1
    "Sonnenstern, darf ich reinkommen?", rief eine Stimme leise durch den Flechtenvorhang hindurch. Die Anführerin erkannte die Stimme ihres Zweiten Anführers Sturmwolke und wandte sich von ihrer Fellwäsche ab. "Komm rein", antwortete sie. Der Kater trat in den Bau und neigte respektvoll den Kopf. "Die Sonnenhochpatrouille ist zurückgekehrt und hat einen Dachs gesichtet, nahe am Fluss. Er ist ins DämmerClan-Territorium übergewechselt."
    Sonnenstern erhob sich auf die Pfoten. "Ist jemand verletzt worden?", erkundigte sie sich und verließ ihren Bau. Mit einer Schwanzgeste bedeutete sie ihm, ihr zu folgen. "Ginsterkralle hat sich schwer an der Schulter verletzt, Eisfeder kümmert sich gerade um ihn, ansonsten sind alle unverletzt", berichtete Sturmwolke weiter. Sonnenstern stieß erleichtert die Luft aus. "Ich werde nachher zusammen mit Eisfeder zum DämmerClan aufbrechen, um sie zu warnen. Du kannst jetzt gehen und dir etwas Frischbeute nehmen." Ihr Stellvertreter nickte und machte kehrt. Sonnenstern sah ihm noch kurz zufrieden hinterher. "Ich habe eine gute Wahl getroffen mit ihm", murmelte sie vor sich hin und machte sich auf zum Heilerbau. Der Heilerbau war auf der anderen Seite des Lagers, Büsche und Hecken umgaben ihn, sodass es drinnen immer angenehm kühl war. Die goldgelbe Kätzin trottete in den Bau, ihre Augen brauchten einen kurzen Moment, um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen, ehe sie weiterging. "Eisfeder? Bist du hier?"
    "Ich bin hier hinten", ertönte die besorgte Stimme der Heilerin. Sonnenstern zuckte mit den Schnurrhaaren und trat zu ihr. "Wie geht es Ginsterkralle?", wollte sie wissen. Dabei konnte sie sich einen leicht ängstlichen Unterton nicht verkneifen. "Wir können es uns nicht leisten, Krieger zu verlieren. Die Blattleere lässt nicht mehr lange auf sich warten." Es war Blattfall, die Beute verkroch sich schon langsam in ihren Bauen und Kälte breitete sich aus. Und nun auch noch dieser Dachs! Sonnenstern grub ihre Krallen in den weichen Boden. Als ob sie nicht schon genug andere Sorgen hatte...
    "Er hat eine Infektion, aber glücklicherweise habe ich noch genug Ringelblume dafür da." Eisfeder scharrte mit den Pfoten auf dem Boden. "Ich hoffe einfach nur, dass es nicht noch schlimmer wird." Sonnenstern nickte. "Ich will, dass du mich nachher noch zum DämmerClan begleitest, sie müssen benachrichtigt werden."
    "Das stimmt, wir können jetzt gleich los. Ich habe Ginsterkralle ein paar Mohnsamen gegeben, damit er besser schlafen kann." Die Heilerin richtete sich auf und wischte sich mit der Pfote ein paar Kräuterreste aus dem Fell. "Gehen wir."

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.