Mein Leben in One Piece 6

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 2.522 Wörter - Erstellt von: Himo&Kimo - Aktualisiert am: 2015-02-07 - Entwickelt am: - 1.745 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Nun wird es spannend. Wir hoffen es gefällt euch sehr.

1
3 Jahr später:
Kids Sicht:
Ich frage mich schon die ganze Zeit, ob es nun ein Mädchen oder ein Junge ist. Ich seufze und gehe in eine Bar und lasse mich voll saufen. >>Kommt ihr?<< Höre ich eine sehr bekannte Stimme. Ich weiß aber nicht welche es ist. >>Kid? Luise ist auf der Insel.<< Ich verschlucke mich am Rum den ich gerade trinken wollte. Ich sehe Killer an. >>Kaum ist man auf einer Insel und schon kommt der Teufel.<< Ich seufze und verlasse sofort die Bar. Normal gehe ich zum Strand und sehe zum Meer. >>Ich hätte nicht gedacht dich hier zu sehen.<< Ich drehe mich um und sehe Luise. >>Mama wer ist der Mann?<< Ich sehe ein kleines Mädchen was Luise ängstlich ansieht. >>Wie soll ich es dir sagen aber das ist dein Papa.<< Luise lächelt das kleine Mädchen an und sie sieht mich mit einen lächeln an. >>Dann bist du Papa Kid.<< Sie rennt zu mir und umarmt mich. Ich erschrecke leicht. >>Ja das bin ich.<< Sage ich und lächle leicht. Luise kichert und noch ein Junge kommt hinter Luise. >>Ist Papa ein Riese?<< Der Junge zeigt auf mich und
lächelt frech. >>Nein. Papa ist kein Riese.<< Luise lacht dabei. >>Also haben wir Zwei Kinder?<< Ich sehe Luise an und sofort hört sie auf zu lachen. >>Ja haben wir.<<

Luises Sicht:
Er sieht mich mit einen lächeln an und geht auf mich zu. >>Da bin ich froh.<< Ich sehe ihn fragend an und nicke. >>Ich glaube wir gehen nach Hause.<< Sage ich und gehe los. Mir folgt Veneky und Kid geht neben Angel. Als wir vor meinen Haus sind höre einen Schrei und den von Angel. >>SCHWESTER!<< Ruft Veneky und ich drehe mich um. Wo sind Kid und Angel den? Oh nein. Wenn beiden was passiert ist? Sofort rennen Veneky und ich los. Wir folgen den Schrei von Angel und finden sie voller Blut. >>Angel?<< Ich gehe zu ihr und umarme sie. >>Ein Glück dir ist nichts passiert aber woher kommt das Blut?<< Ich sehe Angel an die völlig erstarrt ist. >>Papa?<< Höre ich Veneky und ich drehe mich leicht. Meine Augen weiten sich als ich Kid blutend am Boden liegen sehe. >>Oh nein Kid...<< Ich lasse Angel los und gehe zu Kid. >>Nein Kid. Hey lasse die anderen jetzt nicht in Stich.<< Ich bekomme Tränen und hebe Kid etwas hoch. Oh Gott ist der Schwer. Aber ich muss jetzt was anderes machen. Ich schleife ihn zu mir nach Hause und lege ihn auf das Sofa. Ich kann ihn ja schlecht die ganzen Treppen hoch schleppen. >>Veneky? Kümmere du dich bitte um deine Schwester.<< >>Ja mach ich Mama.<< Sagt Veneky und rennt die Treppen hoch. Ich nehme Kid den Mantel ab und hole schnell Wasser und Lappen. Sofort kümmere ich mich um seine Wunden dann wische ich das Blut weg.

Am Abend:
Kids Sicht:
Ich öffne meine Augen und ich sehe mich um. >>Wo bin ich?<< Etwas bewegt sich neben mir und ich sehe Luise. >>Endlich. Ich dachte schon..<< Sie umarmt mich und ich erschrecke leicht. >>Papa ist wach.<< Ich sehe den kleinen und er kommt sofort angerannt. >>PAPA.<< Die kleine kommt angerannt und hüpft freudig. >>Kid tu bitte nicht noch einmal sowas. Ich konnte dich fast nicht mehr retten.<< Luise sieht mich mit Tränen an und lächelt. >>Kinder? Könntet ihr mal eben raus ich muss mit euer Mutter reden.<< Ich lächle leicht und beide lächeln. >>Ok.<< Sagt der kleine und geht mit seiner Schwester los. >>Was möchtest du denn?<< Fragt Luise und sieht mich an. >>Wie heißen die beiden?<< Ich sehe sie fragend an und sie lächelt. >>Also unsere Tochter heißt Angel und unser Sohn heißt Veneky.<< Ich lächle. >>Wieso den Angel?<< >>Sie sah bei der Geburt so aus wie ein kleiner Engel und sie "Engel" zu nennen ist auch nicht schön. Deshalb "Angel".<< Sie kichert. >>Und wieso Veneky?<< >>Mir gefiel der Name sehr.<< Ich muss lachen und verzeihe mein Gesicht schmerzhaft. >>Wie dool tut es weh?<< Luise nimmt sich ein Tuch was feucht ist und legt es mir vorsichtig auf den Bauch. >>Es geht schon.<< Ich lächle leicht und der Schmerz geht schnell weg. >>Wenn ich fragen darf. Was ist das?<< Sie lächelt frech. >>Nichts besonderes.<< Sie steht auf und geht weg. >>Was macht die den jetzt?<<
article
1423258718
Mein Leben in One Piece 6
Mein Leben in One Piece 6
Nun wird es spannend. Wir hoffen es gefällt euch sehr.
http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1423258718/Mein-Leben-in-One-Piece-6
http://www.testedich.de/quiz36/picture/pic_1423258718_2.jpg
2015-02-06
407B
One Piece

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.