Black Butler Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
13 Kapitel - 2.914 Wörter - Erstellt von: Ellie - Aktualisiert am: 2015-02-05 - Entwickelt am: - 7.281 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hallo Leute: D Dieser Test ist aus Fadheit entstanden .. Hab mir aber Mühe gegeben ^^ Hoffe euch gefällt es LG

    1
    Du heißt Saya Ato und bist 17 Jahre alt. Deine Eltern kamen wegen eines Kutschen-Unfalles ums Leben, als du gerade mal 3 Jahre alt warst. Seitdem leb
    Du heißt Saya Ato und bist 17 Jahre alt. Deine Eltern kamen wegen eines Kutschen-Unfalles ums Leben, als du gerade mal 3 Jahre alt warst. Seitdem lebst du bei deiner gemeinen Tante die dir das Leben zur Hölle macht. Eines Tages stirbt der Ehemann deiner Tante auf unerklärlicher weiße. Aber keiner weiß, dass du gesehen hast, dass deine Tante ihn Gift in sein Essen gegeben hat! Als deine Tante herausgefunden hat, dass du es gesehen hast, bedroht sie sich und schmeißt dich sofort raus! So landest du auf der Straße .. und du merkst das etwas passieren wird, ob es gut oder schlimm ist weißt du noch nicht ...

    2
    Du bist schon seit 2 Tagen draußen und es regnet ununterbrochen. Du bist klitsch Nass und dir ist kalt, da deine Tante dich ohne jegliches zum Anzieh
    Du bist schon seit 2 Tagen draußen und es regnet ununterbrochen. Du bist klitsch Nass und dir ist kalt, da deine Tante dich ohne jegliches zum Anziehen Rausschmiss hat. So hast du beschlossen, ein Versteck zu suchen für eine kleine weile. Als du endlich ein Versteck gefunden hast setzt du dich auf dem Boden, da du total erschöpft bist und seit 2 Tagen kaum was gegessen hast. Du bist müde, hungrig und durstig. Plötzlich spürst du was Weiches auf dein Fußgelenk du schaust hin und sieht eine Katze. Dir kommt ein warmes lachen ins Gesicht und du fängst an die arme Katze zu streicheln, bis du eine Gestalt vor dir bemerkst ...

    3
    Diese Gestalt würdest du überall erkennen! Das ist der Schneider von deiner Tante der ab und zu gerne mal ein Auge auf hübsche Frauen wirft. Er war
    Diese Gestalt würdest du überall erkennen! Das ist der Schneider von deiner Tante der ab und zu gerne mal ein Auge auf hübsche Frauen wirft. Er war so ekelhaft und dir kam das kalte kotzen! "Was wollen sie von mir?", fragst du erschrocken, da er dich mit einem sehr unangenehmen lachen betrachtet ... "Was machst du hier, ganz alleine meine hübsche?" sagte der fette Mann mit einem verräterischen lachen, "Das geht Sie nichts an mein lieber" antwortest du kalt. Als er kurz aber laut anfing zu lachen schreckst du auf und fingst an wegzulaufen .. und er rennt dir hinter her. Es war stock dunkel und kein Mensch war zu sehen. Als er dich packte und auf die Wand schleuderte fielst du in Ohnmacht.

    4
    Als du kurz deine Augen öffnest .. spürst du wie du in den armen eines Mannes getragen wirst .. du siehst sein Gesicht nicht .. du sieht nur auf sei
    Als du kurz deine Augen öffnest .. spürst du wie du in den armen eines Mannes getragen wirst .. du siehst sein Gesicht nicht .. du sieht nur auf seiner Schulter die süße Katze die du gestreichelt hast ... und den fetten Mann der davonläuft. Du fühlst dich auf unerklärlicher weise wohl in den arme von diesem fremden Mann, und schläfst ein ... Als du wieder aufwachst befindest du dich in einem wunderschönen Zimmer in einem kuscheligen Bett und neben dir ist etwas zum Essen. Du greifst sofort zu und als du dich satt gegessen hast, stehst du auf und gehst zum Spiegel .. Du sieht lange Braune lockige Haare die bis zu deinem Po gehen, helle blaue Augen und rosige Wangen .. du bist leicht gekleidet und plötzlich fragst du dich: WER ZUM TEUFEL HAT MICH UMGEZOGEN O.o! UND WO IST MEIN BH!

    5
    Du suchst im Zimmer etwas ordentlichen zum Anziehen, leider vergeblich, so beschließt du einfach so rauszugehen ... Als du deinen ersten Schritt mach
    Du suchst im Zimmer etwas ordentlichen zum Anziehen, leider vergeblich, so beschließt du einfach so rauszugehen ... Als du deinen ersten Schritt machst sieht du eine Maus die von 2 blonden Männer gejagt wird .. "FINNY! SCHNAPP DIR DIE MAUS BEVOR SEBASTIAN UNS TÖTET". "ABER BARD! DER JUNGE HERR WOLLTE NICHT GESTÖRT WERDEN!".
    Ach du liebes bisschen was für tollpatschige Menschen, dachtest du dir und dir kam ein süßes grinsen ins Gesicht. So, Schluss damit! Ich muss herausfinden wo ich hier eigentlich bin! So versuchst du einen von den angestellten aufzuhalten aber die schenken dir keine Beachtung und kümmern sich weiter um die Maus ...Du denkst dir: die haben doch von irgendeinem "jungen Herrn" gesprochen .. er muss wahrscheinlich der Herr dieses Anwesens sein .. aber wo kann er bloß stecken? So ein gigantisches Anwesen .. Auf dem weg ihn zu suchen begegnest du einer Angestellten ... " Ah, Sie sind schon wach? Schön, dass es ihrem Kopf besser geht ". Du greifst erschrocken auf deinen Kopf und erinnerst dich das der Fettsack dich gegen die Wand stieß und du dich verletzt hast .. "Ach so, Dankeschön .. kannst du mir sagen wo ich hier bin, und wer dieser Junge Herr ist .. ich weiß nicht wie ich hier herkam .. ich weiß um ehrlich zu sein Garnichts". Plötzlich erklingt eine tiefe Stimme oben auf der Treppe: "Guten Morgen meine Dame. Ich hoffe Sie hatten einen angenehmen Schlaf".

    6
    Du sahst erschrocken nach oben und da kam wieder dieses Gefühl .. dieses geborgene, sichere Gefühl .."Entschuldigen Sie, ich denke Sie sind der
    Du sahst erschrocken nach oben und da kam wieder dieses Gefühl .. dieses geborgene, sichere Gefühl ..
    "Entschuldigen Sie, ich denke Sie sind der Butler von diesem Anwesen, könne Sie mich bitte zu den Herren dieses Anwesens führen?". "Sehr gern junge Dame, mein Herr erwartet Sie bereits". So folgst du dem gutaussehenden Butler die Treppen hoch .. Du riskierst einen scharfen blick auf ihn und stellst fest .. "Haben Sie mich hierher getragen?" Der große Mann bleibt stehen und drehte sich zu dir: "Ich hoffe, ich habe Ihnen keine Angst eingejagt". "Nein, wieso sollten Sie auch?, um ehrlich zu sein .. H-Habe I-Ich mich .. irgendwie geborgen gefühlt ... Verzeihen Sie". "Sagen Sie, junge Dame .. haben Sie Eltern, und erzählen Sie warum Sie alleine mit einer Katze im Regen standen". "Wieso Fragen Sie?", "Ich werde alles meinen jungen Herren berichten". "Ach so, nun ja meine Eltern starben als ich 3 Jahre alt war. Meine Tante hat mich rausgeschmissen und seit dem, um genau zu sein seit 2 Tagen, war ich draußen und als ich ein Versteck vor dem Regen fand ... sah ich die Katze und der fette Mann der mich verfolgt hat war der Schneider meiner Tante .. er hat ab und zu .. ein Auge auf Frauen geschossen .. und als er mich alleine im Regne fand .. tja den Rest könne Sie sich ausmalen", "Ich Verstehe". Plötzlich kam er mit seinem Gesicht sehr nah an deines und dein Herz war kurz darauf zu explodieren! "Der Mann .. hat Ihnen doch nichts angetan, oder?", "Nein, Ihr Timing war perfekt".

    7
    "Junge Dame, könne Sie bitte draußen warten?", "Ja, natürlich". Als der Butler die Tür öffnete sahst du Ciel. Deine Eltern wa
    "Junge Dame, könne Sie bitte draußen warten?", "Ja, natürlich". Als der Butler die Tür öffnete sahst du Ciel. Deine Eltern waren mit Ciels Eltern sehr gut befreundet und ihr habt eure Kindheit zusammen verbracht, doch seit dem Tod eurer Eltern habt ihr euch kaum gesehen. "CIEL!". Du rennst rein und bleibst sofort stehen. Dir kommen Tränen in die Augen. Ciel steht auf und tröstet dich. "Was machst du bloß für Sachen, Saya", "DAS WAR ICH NICHT! DAS WAR MEINE TANTE SIE HAT IHREN EHEMANN GETÖTET UND MICH RAUSGESCHMISSEN! ICH WURDE WEGEN IHR ALLEINE AUF DER Straße AUSGESETZT UND HALB VERGEWALTIGT!", "ich weiß ..". Als du dich ausgeweint hast sagt Ciel, dass du von nun an hier Lebst und du nimmst das Angebot mit Freuden an.

    8
    "Sebastian, bring sie in ihr Zimmer und gib ihr was Ordentliches zum anziehen", "Ja, mein Junger Herr". Mit Tränen in den Augen f
    "Sebastian, bring sie in ihr Zimmer und gib ihr was Ordentliches zum anziehen", "Ja, mein Junger Herr". Mit Tränen in den Augen folgst du den Butler .. Du denkst dir: Sebastian heißt er also .. was für ein passender Name. Als du dich aus deinem Gedanken löst, merkst du, das Sebastian stehen geblieben ist und bevor du dich umdrehen kannst, legt er seine Jacke auf deine Schultern. "Wir wollen ja nicht das Sie sich erkälten Frau ...", " Saya. Ich heiße Saya Ato", Ihn kam ein wunderschönes Lachen ins Gesicht. Als ihr vor deinen Zimmer steht gibt er noch bekannt das heute Abend ein Masken ball stattfindet. Du nickst und willst die Tür zu deinem Zimmer öffnen und erinnerst dich: "Sebastian". Er dreht sich um und schaut dich an, "Brauchen Sie noch was junge Dame?". "Nein, ich wollte mich Bedanken und Entschuldigen". Er machte ein komisches Gesicht. "Ich wollte mich bedanken, dass Sie mich aus den Klauen von diesen Fettsack befreit haben, und Entschuldigen für .. ermm... hmm...", "Für was, wollen Sie sich entschuldigen?", "Dafür das ich... das ganze ... Essen in der Küche aufgegessen habe als ich nach Ciel gesucht habe ...". "SIE HABEN WAS!" Du erschreckst dich und versuchst in dein Zimmer zu laufen, doch Sebastian haltet dich auf und sagt verärgert: "Wenn Sie es aufessen können, können Sie bestimmt auch backen nicht wahr?", "Ja .. kann ich Sebastian:("

    9
    Es sind 3 Tage vergangen und du kommst mit allen sehr gut aus .. und du hast angst ... du verliebst dich langsam aber sicher in Sebastian. Mittlerweil
    Es sind 3 Tage vergangen und du kommst mit allen sehr gut aus .. und du hast angst ... du verliebst dich langsam aber sicher in Sebastian. Mittlerweile weißt du, dass Sebastian ein Teufel ist und er mit Ciel ein Vertrag hat. Doch das ändert nichts an deinen Gefühlen für ihn. Als du draußen bist und dir die wunderschönen Blumen anschaust kommt Maylin und bittet dich in dein Zimmer zu gehen, da du dich fertig machen musst für den Maskenball. Maylin hat dir das wunderschöne Kleid ausgesucht und weder Sebastian noch Ciel werden wissen, wer sich hinter diese Maske versteckt. Der Grund ist: Ciel erlaubt dir nicht auf dem Ball zu erscheinen, da deine Tante ebenfalls dort ist. So hat er es dir verboten. Doch das ist dir pups egal du willst einfach auf diesen Ball gehen, da dir sonst langweilig ist ... um ehrlich zu sein, hat Maylin dich dazu gezwungen da sie von deine Gefühlen zu Sebastian weiß. "Maylin, findest du das echt in Ordnung das ich einfach so in den Ball reinplatze obwohl es mir Ciel verboten hat?", "Ja!, willst du wirklich eine Tag OHNE Sebastian verbringen?", "hmm.. ich denke nicht". Ihr beide Lacht auf und umarmt euch.

    Der Ball hat bereits begonnen und du bist fertig angezogen, dank Maylin. Du hast eine wunderschöne Maske die deine Augen verbergen. Als du mit Maylin in dem Ball eintrittst bemerkt euch zum Glück keiner. Doch Maylin muss sich um die Gäste kümmere und so bleibst du alleine auf dem Ball.

    10
    Inder Zwischenzeit bei Ciel und Sebastian:
    "Was für ein langweiliger Ball", "Ganz meiner Meinung nach, mein Junger Herr", "Achso, wenn dir sooo langweilig ist, Sebastian, dann such dir doch eine süße Angestellte zum Tanzen", Ciel bekam auf einmal ein teuflisches Lachen. "Und Ihr, mein Junger Herr, könnt doch mit Lady Elizabeth tanzen, oh seht mal da kommt sie schon. Lady Elizabeth, mein junger Herr wünscht mit euch zu tanzen". Plötzlich starrt Ciel Sebastian nur mehr fassungslos an. "Sebastian gehorche mir uns suche dir einen Tanzpartner". Sebastian verdreht die Augen aber er muss den Befehl von seinen Herren folge leisten.

    11
    "Fräulein, möchten Sie Tanzen?". Du erstarrst. Du denkst dir: VERDAMMT WAS ZUR HÖLLE MACHT SEBASTIAN DA! WIESO SUCHT ER SICH EINE ZUM TAN
    "Fräulein, möchten Sie Tanzen?". Du erstarrst. Du denkst dir: VERDAMMT WAS ZUR HÖLLE MACHT SEBASTIAN DA! WIESO SUCHT ER SICH EINE ZUM TANZEN ICH DACHTE ER MAG SOWAS NICHT! UND AUSGERECHNET MICH! weiß er etwa.. ach Quatsch unmöglich ... Ciel hat ihn wahrscheinlich dazu gezwungen.. Mist was soll ich jetzt bloß tun? "I- I-Ich?", du versucht verzweifelt deine Stimme zu verändern und es gelingt dir ganz gut. "Ja, Sie junge Dame". "S-Sehr gerne". Und jetzt bemerkst du ... dass du nicht tanzen kannst ... Während den ganzen Tanz hast du Sebastians Füße zu Püree verarbeitet. Nach dem Qualvollen Tanz sieht dir Sebastian ins Gesicht und Fragt: "Sind wir uns schon mal begegnet". "I-Ich g-glaube n-nicht hehe". Er lächelt und du fragst ohne nachzudenken: "Gibt es jemanden den Sie mögen". Im Gedanken du so: BIN ICH DEN BESCHEUERT DAS ICH IHN SOWAS FRAGE? ACH DU SCHRECK, ACH DU SCHRECK! "Nein, habe ich nicht". Dein Herz wird auf einmal so schwer und du kannst schwer atmen .. "Geht es Ihnen gut, Madam?", "J-JA! Es geht mir ausgezeichnet Sebastian..." "Madam?","Ja?", "Dürfte ich Fragen, woher Sie meinen Namen kennen?"

    12
    Deine Augen weiten sich auf und du bekommst kein Ton raus. Sebastian legt langsam seine Hand auf deine Maske um sie zu entfernen. Plötzlich schupst d
    Deine Augen weiten sich auf und du bekommst kein Ton raus. Sebastian legt langsam seine Hand auf deine Maske um sie zu entfernen. Plötzlich schupst du ihn weg und rennst raus. Du rennst tief in den Garten rein und weißt nicht wo du dich befindest .. aber das kümmert dich nicht ... er hat gesagt er mag keine .. Du im Gedanken: Ich hätte es wissen müssen .. wieso sollte er auch ausgerechnet mich lieben haha? Dir kommen Tränen in den Augen bis du ein Geräusch hörst. Es ist diene Tante. Mit einem Mann ... und die sehen dich. "Oh Liebes was machst du hier?", "Liebes? Was willst du hier Tante?", "Als ich gehört habe das du deine Eltern mit Ciels Vater gut befreundet sind bin ich sofort hergekommen um ..-" du unterbrichst sie, "Um dich bei mir einzuschleimen und Ciels Geld zu nehmen. Geh lieber bevor ich wütend werde liebste Tante". Ohne ein Wort auch nur zu sagen gingst du wieder in dein Zimmer, lange nachdem der Ball zu Ende ist.

    Früh am Morgen klopft es an deiner Tür. Du wachst auf und gehst schläfrig an die Tür. Als du aufmachst steht Sebastian. "Junge Dame, mein Herr ruft Sie", "I-Ich komme gleich". Als du dich fertig gemacht hast machst du dich mit Sebastian, auf dem Weg zu Ciel. Im Gedanken: Er weiß ganz bestimmt das ich das auf dem Ball war. Aber wieso redet er mich nicht darauf an? Normalerweise redet er mich immer auf alles an? Seltsam ... "Wie war dein Abend Saya?" Im Gedanken: OMG NICHT SEIN ERNST! Und seit wann nennt er mich Saya? "Sehr langweilig und deiner?" "Ebenfalls", "Nichts Interessantes Erlebt?", "Oh doch", "Echt und was?", "Ich habe deine Tante gesehen". "Ach so".

    Nach deinem Gespräch mit Ciel, über deine Tante, gehst du raus auf die Wiese. Du legst dich mit deinem schönen weißen Kleid auf die Wiese und fängst an zu weinen. Im Gedanken: WIE BLÖD KANN MAN SEIN? SEBASTIAN MACHT DAS DOCH MIT ABSICHT ER WEIß GANZ GENAU DAS ICH DAS AUF DEM BALL WAR ... "Wieso weinst du Saya?" Du schreckst auf als du Sebastians stimme hörst, er hockt direkt neben dir und schaut dich an. Du lachst auf und verschränkst deine Hände vor dein Gesicht und legst dich leicht wieder auf die Wiese. "Alles geht schief. Alles. Meine Eltern starben als ich 3 war. Ich wurde zu meiner grauenhaften Tante geschickt, die mir das Leben zur Hölle machte, und als ob das nicht schon gereicht hat, hat sie mich auf die Straße geschmissen. Danach bin ich hierhergekommen. Hier wo alle so nett sind. Einfach wunderbar. Ich habe mich verliebt und wurde gleichzeitig abgewiesen. Aber ich bin froh. Ja, sehr froh das ich dich Liebe Sebastian". "Wie kann man nur froh sein, wenn man abgewiesen worden ist?"
    Als du aufstehen wolltest, packt dich Sebastian und küsst dich. Als sich eure Lippen trennen sagte Sebastian: "So. Jetzt kannst du Froh sein".

    13
    1 WOCHE SPÄTER:
    *klopf, klopf* "Ja? Herein" Du bist in Unterwäsche vor dem Spiegel und fragst: "Maylin, was glaubst du würde Sebastian mehr gefallen das weiße oder das blaue Kleid?", "Ich denke junge Dame, Ihnen würde das Weiße besser stehen". Plötzlich drehst du dich um und Sebastian steht vor dir .. und du bist halb nackt. "S-S-Sebastian was machst du hier! SCHAU NICHT HIN! GEH WEH, GEH WEG!" Du versteckst dich unter der Decke in deinem Bett und Sebastian kommt und setzt sich neben dich. "Aber wenn ich dich nicht anschauen kann Saya, will ich lieber gehen". "Ich..will aber nicht... das du gehst". Du wirst knallrot und guckst aus der Decke raus. "Dann ... lass mich dich anschauen". Mit seinem Lächeln greif er unter die Decke und .. THJA DAS KANNST DU DIR WAHRSCHEINLICH VORSTELLEN WAS DIE JETZT MACHEN: D

    ENDE: D

article
1423081172
Black Butler Lovestory
Black Butler Lovestory
Hallo Leute: D Dieser Test ist aus Fadheit entstanden .. Hab mir aber Mühe gegeben ^^ Hoffe euch gefällt es LG
http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1423081172/Black-Butler-Lovestory
http://www.testedich.de/quiz35/picture/pic_1423081172_1.jpg
2015-02-04
407LA
Black Butler

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

miyano ( 11.83 )
Abgeschickt vor 674 Tagen
Als ich den Titel gelesen habe dachte ich mir: OMG das muss ich lesen , das muss ich lesen das hab ich dann auch und es hat sich gelohnt .
Himmbeerglanz ( :e67b )
Abgeschickt vor 702 Tagen
Einfach zu geil für diese Welt!!!!!😊👍
Maiko ( 8.168 )
Abgeschickt vor 716 Tagen
Hammer story ... großes lob an dich :3
krestina ( :84b4 )
Abgeschickt vor 718 Tagen
Sooo romantisch... und cool.