Scars. // Ashton Irwin //

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 2.116 Wörter - Erstellt von: JessieIrwin - Aktualisiert am: 2015-02-04 - Entwickelt am: - 2.153 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Er nahm den Stift in die Hand, setzte ihn auf das Handgelenk des Mädchens an, und malte einen schwungvollen Schmetterling über die roten Linien. "Du bist ein starkes, unabhängiges Mädchen, du musst lernen an dich selber zu glauben.", flüsterte er ihr ins Ohr. "Ich glaube an dich.", fügte er hinzu und schob die vielen Armbänder nach unten, die seine eigenen Narben verdeckten.

1
Eins // Big Girl's Don't CryIch erwachte von dem lauten Geräusch der zuschlagenden Tür und zog mir stöhnend das Kissen über den Kopf, um
Eins // Big Girl's Don't Cry
Ich erwachte von dem lauten Geräusch der zuschlagenden Tür und zog mir stöhnend das Kissen über den Kopf, um die Außenwelt von mir abzuschneiden, was nicht wirklich funktionierte. Ich öffnete langsam eines meiner Augen, schloss es aber sofort wieder, nachdem die Sonne mir direkt hinein geschienen hatte. Moment – die Sonne? Diesmal öffnete ich beide meiner Augen und schaute auf den Wecker, der auf dem kleinen Nachttisch stand. 9:30 Uhr. Auf der Stelle saß ich kerzengerade im Bett.
„Fuck, Fuck, Fuck“, murmelte ich vor mich hin, während ich die Decke beiseite schmiss und sofort zu meinem Schrank eilte. Ich zog mich bis auf die Unterwäsche aus und schnappte mir ein Top samt Cardigan und ein paar Jeans Hotpants. Ich zog mir die Klamotten so schnell es ging an, während ich meine Haare zu einem unordentlichen Zopf zusammenband. Ich rannte die Treppe hinunter und nahm mir einen Apfel aus der Obstschale, bevor ich meine Tasche nahm und aus der Wohnung eilte. Es fühlte sich an, als würde ich gegen ein Wand laufen, als ich aus der Haustür trat, schon so früh am Morgen war die Hitze in Sydney nicht auszuhalten, aber was sollte man schon erwarten, der Sommer in Sydney war immer heiß. Ich zog die Ärmel meines Cardigans noch weiter nach unten, auch wenn es mir schwerfiel, da ich mich bei dieser Hitze am liebsten ganz ausgezogen hätte. Ich rannte so schnell es ging zur nächsten Bushaltestelle die nur ein paar Straßen weiter war und suchte auf dem Plan nach der richtigen Uhrzeit.
„Scheiße.“, fluchte ich wieder, der nächste Bus würde erst in einer guten halben Stunde kommen. Mir blieb nichts anderes übrig als zur Schule zu laufen, beziehungsweise zu rennen. Also zog ich murrend meinen Zopf fest und rannte los. Es war nicht weit bis zur South Sydney High School, doch ich hätte die Strecke lieber mit dem Bus zurückgelegt als mich komplett zu verausgaben. Ich rannte so schnell es ging durch das Tor der Schule bis ich schließlich vor dem großen Altbau stoppte und nach Luft rang. Ich war zu spät, viel zu spät, mal wieder. Ich drückte an der schweren Tür und betrat das Schulgebäude, in dessen inneren es fast noch heißer war als draußen und machte mich auf den Weg zu meinem Klassenzimmer. Ich hab meine Hand und klopfte vorsichtig gegen die Tür.
„Herein?“, rief Mrs. Smith die Schlange und ich öffnete die Tür. Ich würdigte unsere Lehrerin keines Blickes, sondern setzte mich neben meine einzige Freundin.
„Miss Steel, haben sie eine Erklärung für ihr Zuspätkommen?“ näselte die Schlange und zog eine graue Augenbraue nach oben.
„Nein die gibt es nicht.“, antwortete ich und holte meinen College Block aus der Tasche. Mrs. Smith ging nicht auf meine, in ihren Augen bestimmt eine ‚freche‘ Antwort sein, sondern wandte sich einfach wieder dem Schulbuch und den darin enthaltenen literarischen Texten zu. Ach wie ich Shakespeare und Co. Doch verabscheue.
„Scar ich muss dich was fragen, aber du darfst nicht nein sagen, okay?“, flüsterte Anna und ich seufzte.
„Wenn ich sowieso nicht nein sagen darf, dann ist das keine Frage mehr sondern ein Befehl.“, antwortete ich.
„Ist doch egal.“, sagte sie, „Hör mal ich hatte doch zwei Tickets, du weißt schon, für das 5 Seconds Of Summer Konzert heute, für mich und meine Schwester, aber sie hat jetzt doch keine Lust und da wollte ich fragen ob du nicht vielleicht..“
„Nein, auf gar keinen Fall.“, unterbrach ich sie bestimmt und schaute nach vorne, da ich wusste, dass sie jetzt ihren Schmoll-Blick aufsetzte, mit dem sie jeden überzeugen konnte. „Wer hat hier was von 5 Seconds Of Summer gesagt? Ich habe nämlich Meet & Greet für das Konzert heute Abend.“, hörte ich Samathas arrogante Stimme hinter mir. Sie war die Schulzicke, Klischee nicht wahr?
„Was oh mein Gott echt?“, rief Anna zu laut denn die Schlange von Lehrerin schaute sie mahnend an.
„Ja hab ich.“, sagte Samantha und zwirbelte eine ihrer blonden Haarsträhnen um den Finger, „Und ich werde mir Ashton krallen so viel ist sicher.“
Wie mich das ankotzte. Alle redeten nur noch über diese Band, als wäre sie der Heilige Gral oder so etwas. Aber das waren sie nicht. Jeder, wirklich JEDER hier liebte sie, alle bis auf ich. Ich konnte mit ihrer Musik nicht viel anfangen. Sie schrieben Lieder über die Liebe, über toll aussehende, braungebrannte Mädels in Bikini die am Strand der Gold Coast liegen. Und genau die Sorte Mädchen mögen sie auch. Ich war nicht wie die meisten hier. Wer schrieb schon Lieder über Mädchen wie mich?
article
1422984004
Scars. // Ashton Irwin //
Scars. // Ashton Irwin //
Er nahm den Stift in die Hand, setzte ihn auf das Handgelenk des Mädchens an, und malte einen schwungvollen Schmetterling über die roten Linien. "Du bist ein starkes, unabhängiges Mädchen, du musst lernen an dich selber zu glauben.", flüst...
http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1422984004/Scars-Ashton-Irwin
http://www.testedich.de/quiz35/picture/pic_1422984004_1.jpg
2015-02-03
40H0
Musik

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Nina ( 52726 )
Abgeschickt vor 701 Tagen
Gibt es auch noch eine zweiten teil der geschichte?
lucy3 ( 89220 )
Abgeschickt vor 774 Tagen
Ja, man kann nur eine neue Anfangen, außer du gehst auf "dieses Quiz ändern" (rechts unter deinem Namen)...
JessieIrwin ( 68815 )
Abgeschickt vor 774 Tagen
aber da kann man doch nur ne neue anfangen und nicht weiter schreiben. oder? ich hab schon die nächsten zwei kapitel fertig!
lucy3 ( 95007 )
Abgeschickt vor 775 Tagen
Erstelle -> FanFiction schreiben

;) Freu mich schon!
JessieIrwin ( 78642 )
Abgeschickt vor 775 Tagen
Wie kann ich das nächste Kapitel posten? :"D
Viola ( 86303 )
Abgeschickt vor 782 Tagen
Wann gehts denn endlich weiter?
Elena ( 86303 )
Abgeschickt vor 782 Tagen
Guuut!