Die Tribute von Panem - Die 53. Hungerspiele ( Teil 2 )

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
15 Kapitel - 1.263 Wörter - Erstellt von: Black is the new Purple - Aktualisiert am: 2015-02-03 - Entwickelt am: - 6.109 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hallo.
Also die Bilder, die nach den Kapiteln kommen sind die Kostüme, die die weiblichen Tribute bei der Eröffnungsfeier tragen. Kapitel 1 ist somit Distrikt 1. Die weiblichen Tribute aus Distrikt 1 haben 2 verschiedene Kostüme, somit wird das zweite Kostüm im 13 Kapitel sein.

    1
    Als ich wach wurde war es Abend. Logan und Serafina starrten mich an. "Wo bin ich?", fragte ich verwundert: "Du bist auf dem Weg ins Ka
    Als ich wach wurde war es Abend. Logan und Serafina starrten mich an. "Wo bin ich?", fragte ich verwundert: "Du bist auf dem Weg ins Kapitol", sagte ein Fremder. "Ach übrigens, ich bin euer Mentor, Charlie", fügte er mit einem Lächeln dazu.

    2
    "Präsident Snow hat wegen dir die Regeln geändert, warum wissen wir nicht, aber wir vermuten, dass er Distrikt 1 wie immer bevorzugt", erk
    "Präsident Snow hat wegen dir die Regeln geändert, warum wissen wir nicht, aber wir vermuten, dass er Distrikt 1 wie immer bevorzugt", erklärte mir Estefania. Ich schaute sie fragend an. Logan antwortete mir: "Es dürfen beziehungsweise müssen 2 weibliche Tribute und 1 männlicher Tribut aus jedem Distrikt in die Arena". "Aber das kann er doch nicht machen", erwiderte ich. "Doch, das kann er. Genug damit! Es gibt gleich Abendessen", trällerte Estefania fröhlich. OMG! Dieser gekünstelte Kapitolakzent konnte echt nerven.

    3
    In 5 Minuten war dann das Essen fertig. Logan und Estefania starrten mich die ganze Zeit an. Ich beschloss Logan später zu fragen. Das Essen war echt
    In 5 Minuten war dann das Essen fertig. Logan und Estefania starrten mich die ganze Zeit an. Ich beschloss Logan später zu fragen. Das Essen war echt lecker und ich merkte, dass Serafina nicht so schlimm war, wie ich dachte. Nur wenn sie einmal anfängt zu reden, dann hört sie nicht mehr auf.

    4
    1 Stunde später stand ich vor Logans Tür. Ich überlegte noch einmal, ob das so eine gute Idee war. Plötzlich kam die Durchsage, dass wir in 30 Min
    1 Stunde später stand ich vor Logans Tür. Ich überlegte noch einmal, ob das so eine gute Idee war. Plötzlich kam die Durchsage, dass wir in 30 Minuten im Kapitol wären. Schnell rannte ich in mein Zimmer, um noch einmal ausgiebig zu duschen. Es waren noch 10 Minuten, als ich aus der Dusche kam.

    5
    Langsam ging ich in den sogenannten Wohnbereich des Zuges. Logan und Serafina standen schon am Fenster. Ich gesellte mich zu den beiden. Schon bald sa
    Langsam ging ich in den sogenannten Wohnbereich des Zuges. Logan und Serafina standen schon am Fenster. Ich gesellte mich zu den beiden. Schon bald sahen wir das Kapitol. Es war einfach traumhaft. Diese schönen Gebäude. Von weitem sah ich Menschen, die unS zuwinkten.

    6
    Als ich die Menschen von nahem sah war ich geschockt. Ich habe gedacht, dass die Menschen hier wunderschön wären, so wie die Gebäude. Sie sahen vol
    Als ich die Menschen von nahem sah war ich geschockt. Ich habe gedacht, dass die Menschen hier wunderschön wären, so wie die Gebäude. Sie sahen voll operiert aus. Also nichts gegen ein bisschen Makeup, aber die Leute waren voll operiert. So etwas muss doch nicht sein.

    7
    Nun wurden Logan, Serafina und ich in verschiedene Räume gebracht. In meinem Raum erwarteten mich 3 volloperierte Leute. 2 Frauen und 1 Mann. Zu der
    Nun wurden Logan, Serafina und ich in verschiedene Räume gebracht. In meinem Raum erwarteten mich 3 volloperierte Leute. 2 Frauen und 1 Mann. Zu der einen Frau und zu dem einen Mann passten die Namen zu dem Aussehen. Die eine Frau heißt Blona-Barbie und sah genauso aus wie Barbie. Der Mann heißt Ken und sieht genauso aus wie Ken, Barbies Freund. Das andere weibliche Wesen nannte sich Zohal und sah aus wie jemand, der mindestens 1000 misslungene Operationen hinter sich hatte. Nicht schön.

    8
    Sie befahlen mir, mich auszuziehen und zu duschen. Ich wusch meinen Körper und meine Haare. Dann wollten sie meine Körperbehaarung entfernen, doch d
    Sie befahlen mir, mich auszuziehen und zu duschen. Ich wusch meinen Körper und meine Haare. Dann wollten sie meine Körperbehaarung entfernen, doch da ich sie selbst immer entfernte war da nichts. Sie lobten mich für meine Hygiene, da meine Nägel perfekt manikürt und meine Augenbrauen gezupft waren.

    9
    Meine Haare drehten sie zu Locken. Ich hatte pinke Smokey Eyes mit einem schwarzen Lidstrich und Kunstwimpern. Meine Lippen waren mit pinken Lipgloss
    Meine Haare drehten sie zu Locken. Ich hatte pinke Smokey Eyes mit einem schwarzen Lidstrich und Kunstwimpern. Meine Lippen waren mit pinken Lipgloss gestaltet. Meine Finger -und Fußnägel waren ebenfalls pink.

    10
    Sie schickten mich zu meinem Stylisten. Was der wohl für Probleme hatte? Als er in den Raum kam sah man sofort, dass seine Augenbrauen nicht echt war
    Sie schickten mich zu meinem Stylisten. Was der wohl für Probleme hatte? Als er in den Raum kam sah man sofort, dass seine Augenbrauen nicht echt waren. Er stellte sich als Crystalshine vor.

    11
    Komischer Typ. Jedenfalls zog er mir verschiedene Sachen an und entschied sich dann für etwas. Ich betrachtete mich in einem Spiegel. Mein Kleid war
    Komischer Typ. Jedenfalls zog er mir verschiedene Sachen an und entschied sich dann für etwas. Ich betrachtete mich in einem Spiegel. Mein Kleid war trägerlos und bis zur Hüfte hellpink. Außerdem war dieser Abschnitt mit Glitzersteinen überzogen. Das Kleid ging bis zum Boden, war pink, rüschig und weit. Meine Handschuhe gingen bis zum Ellbogen und waren pink. Am rechten Arm trug ich ein silbernes glitzerndes Armband. Meine Schuhe waren pinke High Heels. Meine Ohrringe waren auch silbern und glitzerten ( Das Kleid ist bei Kapitel 13 ).

    12
    Ich bedankte mich bei Crystalshine und wurde zu unserem Wagen geführt. Dort traf ich auf Logan und Serafina. Serafina sah aus wie Barbie und Logan tr
    Ich bedankte mich bei Crystalshine und wurde zu unserem Wagen geführt. Dort traf ich auf Logan und Serafina. Serafina sah aus wie Barbie und Logan trug einen pinken Anzug. Die anderen männlichen Tribute trugen auch einen Anzug in der Farbe ihres Distrikts. Das Auffälligste waren die Kopfbedeckungen der Distrikte. Sie beschrieben den Distrikt. Die Mädchen hatten Smokey Eyes in der Farbe des Distrikts.

    13
    Die Tribute hatten folgende Haarfarben:Distrikt 1: Hellblond - gelocktDistrikt 2: Dunkelbraun - DuttDistrikt 3: fast schwarz - gewelltDistrikt 4: Dunk
    Die Tribute hatten folgende Haarfarben:
    Distrikt 1: Hellblond - gelockt
    Distrikt 2: Dunkelbraun - Dutt
    Distrikt 3: fast schwarz - gewellt
    Distrikt 4: Dunkelrot - wie Wellen
    Distrikt 5: Orange - Hochsteckfrisur
    Distrikt 6: Straßenblond - Flechtfrisur
    Distrikt 7: Hellbraun - Wasserfallzopf mit Locken
    Distrikt 8: Rotblond - struppig
    Distrikt 9: Braun mit roten Strähnchen - glatt
    Distrikt 10: Schokobraun - wie Schlangen
    Distrikt 11: Braun und dreckig - Afroamerikanisch
    Distrikt 12: Schwarz - Fischgrätenzopf
    Die männlichen Tribute hatten alle diese coole Frisur.
    Auf dem Bild ist das Kleid von Lexi.

    14
    Wir begrüßten uns mit einem "Heey" und einer Umarmung. Dieses Jahr war es so, dass ein Mädchen auf dem Pferd sitzen soll und die anderen beiden auf der Kutsche stehen sollen. Da ich Angst vor Pferden hatte musste sich Serafina auf das Pferd setzen. Logan und ich stellten uns auf die Kutsche. Als das Signal kam fuhr unsere Kutsche als erste los. Logan streifte zufällig meinen Arm. Dort, wo er mich berührte spürte ich ein Kribbeln. Ich versuchte es zu ignorieren und mich auf die Zeremonie zu konzentrieren. Die Wesen jubelten und zu. Am meisten Aufmerksamkeit bekam wie fast immer unser Distrikt. Serafina und ich trugen pinke Schleifen, die mit Diamanten besetzt waren. Langsam fuhren wir auf den Halbkreis zu. Als alle da waren sah ich mir die Konkurrenz noch einmal genau an. Ich fand die Kostüme von Distrikt 4, 5 und 7 sehr hübsch. Präsident Snow fing an, eine Rede zu halten. Mir ist langweilig, so beschreibe ich euch jetzt Logan und Serafina.
    Serafina:
    Serafina ist 17 Jahre alt und hat hellblonde, schulterlange Haare. Ihre Augen sind dunkelblau. Serafina hat eine helle Haut und schminkt sich normalerweise mit Lidschatten und Kajal. Sie ist normalgroß und kräftig.

    Logan:
    Logan ist 16 Jahre alt und hat hellblonde, coole Haare. Seine Augen sind dunkelgrün. Logan hat eine gebräunte Haut. Er ist groß und hat ein Sixpack. ( Er sieht ungefähr so aus, wie der auf dem Foto im nächsten Kapitel ).

    15
    Okay, das war es erstmal.
    Okay, das war es erstmal.

article
1422902126
Die Tribute von Panem - Die 53. Hungerspiele ( ...
Die Tribute von Panem - Die 53. Hungerspiele ( ...
Hallo.Also die Bilder, die nach den Kapiteln kommen sind die Kostüme, die die weiblichen Tribute bei der Eröffnungsfeier tragen. Kapitel 1 ist somit Distrikt 1. Die weiblichen Tribute aus Distrikt 1 haben 2 verschiedene Kostüme, somit wird das zweite ...
http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1422902126/Die-Tribute-von-Panem-Die-53-Hungerspiele-Teil-2
http://www.testedich.de/quiz35/picture/pic_1422902126_1.jpg
2015-02-02
402G
Die Tribute von Panem

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.