Avatars Welt mal anders: Die Armee des Schwarzen Kreuzes (Teil 5) Die Schlacht um Ba Sing Se

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 5.962 Wörter - Erstellt von: C - Aktualisiert am: 2015-01-29 - Entwickelt am: - 1.119 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Wir kommen zum fünften Teil unserer Reihe.

Was bisher geschah: Akia konnte sich befreien und einen wichtigen Waffentest des Schwarzen Kreuzes verhindern. Als sie in den Stützpunkt floh, erfuhr sie die schreckliche Wahrheit über sich. Asuron ist ihr Zwillingsbruder.
Zuhause angekommen stellte Akia ihren Meister zur Rede. Sie erfährt, dass Akia und Asuron bei der Geburt getrennt wurde. Nach der Enthüllung zog sie sich zurück.

Akia quält sich mit der Frage, was sie tun soll. Doch in der Zwischenzeit rollt eine gewaltige Armee auf die Hauptstadt Ba Sing Se zu.

1
Der Marsch

„Zehn!“, rief der Junge. Er entfernte sich vom Baum und schaute sich um. Wo hat sie sich versteckt, fragte er sich. Aufgeregt lief er über das Feld. Zuerst schaute er in das Gebüsch, dann hinter dem Stein und schließlich lief er über das Weizenfeld.
„Hah, habt dich!“, lachte der Junge und tippte auf das Mädchen. Enttäuscht stand sie auf und brummte grimmig wie ein wütender Bär.
„Das war nur Glück“, maulte sie. „Nun muss du dich verstecken…“
„Hey, was war das?“, unterbrach das Kind.
Es wurde auf einmal sehr laut. Der Boden fing plötzlich an zu vibrieren, als würden unter ihnen Tausende von Maulwürfen sich durchgraben. Ein lautes Zischen hallte über die Landschaft. Es kam immer näher.
Es klang mechanisch, als würde sich eine große Maschine bewegen.
Plötzlich wurden die Weizen umgerissen!
„Schnell, weg hier!“, schrie das Mädchen.
Die Kinder rannten so schnell sie konnten aus dem Weizenfeld heraus. Sie kletterten zwischen den Latten vom Zaun und rannten zum Bauernhof. Panisch nahm die Farmerin ihre Kinder in die Arme. Ihnen war nichts geschehen, aber die Kinder zitterten vor Angst, als hätten sie ein Geist gesehen.
Das metallische Ungeheuer riss das Weizenfeld um wie die Sense eines Riesen.
Es hatte einen Geschützturm mit einem Schussrohr, der Rumpf war dick gepanzert und es fuhr auf Ketten. Die Farmerin presste ihre Kinder ganz fest an sich, als hätte sie die Befürchtung, sie gleich zu verlieren. Hilflos konnte sie nur zusehen, wie der Panzer ihr Weizenfeld achtlos umfuhr.
Dann folgte noch ein Panzer. Und noch einer und noch einer.
Neben den Panzer fuhren weitere gepanzerte Fahrzeuge. Sie waren wesentlich länger und größer. Aus ihren Schornsteinen schoss dunkler Qualm heraus und die Fenster leuchteten auf, als wären sie Augen eines Dämons. Hinter sich zogen diese Gefährten drei bis vier Waggons.
Endlos viele Panzer und Transporter fuhren über die Felder, doch der Bauernhof blieb verschont.
Die Metallungeheuer waren pechschwarz und waren mit einem Symbol markiert, das seit zwei Jahren Angst und Schrecken verbreitete.
Ein schwarzes Kreuz, das in einer roten Flamme gefangen war.
Das Zeichen der Armee des Schwarzen Kreuzes!
Oh nein, dachte die Farmerin, bitte nicht.
Nachdem die gewaltige Armee alles niedergewalzt hat, setzte sie ihren Weg unbeirrt fort. Sie verschwanden in Richtung Osten.
Sie wusste, was dort lag. Diese Armee hatte nur ein Ziel.
Auf einmal warf sich ein Schatten über den Bauernhof. War das eine Wolke? Die Farmerin ließ ihre Kinder wieder los und versuchte, sie zu beruhigen. Die Kleinen weinten fürchterlich, zitterten noch am ganzen Leib. Dieses Erlebnis würden sie nie vergessen, befürchtete die Farmerin.
Verflucht soll dieser Dunkle Blitzbändiger sein!
Doch plötzlich ertönten Motorengeräusche. Es hörte sich an, als würden sich Objekte sehr schnell rotieren. Die Farmerin schaute auf.
„Was ist das?“, murmelte sie, als sie mit aufgerissenen Augen aufschaute.
Eine gewaltige Metallkonstruktion, das die Form eines Zeppelins hatte, schwebte über die Farm. Das Luftschiff hatte an den Seiten Flügeln und es wurde mit Propeller angetrieben. Hunderte von roten Fenstern schauten zwischen dem schwarzen Metall. Auf dem Dach befand sich ein Turm und an Deck waren große Geschütze installiert, so wie bei einem Schlachtschiff der Blitznation.
Auch das Luftschiff trug das Zeichen des Schwarzen Kreuzes.
Es flog ungerührt, als wären die Menschen nur unbedeutende Maden, über sie wie hinweg und folgte der rollenden Armee. Nach einigen Minuten war es hinter dem Horizont verschwunden.
„Wir… wir müssen Ba Sing Se warnen!“, flüsterte die Farmerin verängstigt.

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Cc ( 22289 )
Abgeschickt vor 312 Tagen
Also ich kann nur so viel sagen, dass diese FF, genau wie bei meiner Naruto-FF, mehrere Abschnitte haben wird. Diese sechs Teile hier ist nur der erste Abschnitt.

Geplant sind schon ein paar mehr. Der zweite Abschnitt findet noch vor Aang statt. Erst im dritten Abschnitt wird Asuron auf Aang und Co. treffen. Und ja, die FF soll auch soweit gehen bis zur Zeit von Korra.
Ich hoffe, man verzeiht mir den kleinen Spoiler hier :P
Adhara ( 30958 )
Abgeschickt vor 312 Tagen
Naja, ist ja auch nicht so schlimm, Studium geht da ja erstmal vor...
Adhara ( 30958 )
Abgeschickt vor 312 Tagen
Naja, irgendwie habe ich alle Teile hintereinander gelesen und war noch ziemlich geflasht, da musste ich einfach alles aufschreiben, bevor ich es vergesse :)
Cc ( 22289 )
Abgeschickt vor 312 Tagen
Hallo Adhara^^

Vielen Dank für deine Kritik. Ich hätte nicht gedacht, dass noch jemand mal eine Kommi hier hinterlassen würde.
Ich weiß, die Ausrufezeichen. Darauf wurde ich schon früher aufmerksam gemacht und hab es mittlerweile im Griff, denke ich :P

Ich weiß, dass meine FFs nicht jedermanns Geschmack ist, eben weil sie düster, lang und kompliziert sind. Dasselbe gilt auch für meine beiden anderen FF-Reihen...

Narutos Welt mal anders... mit Sokuron, Sia und Sinea und...
Die Welt von Attack on Titan mal anders... mit Asuru Wolf und den Schwarzen Wölfen.

Aber ich wollte eben eine andere Geschichte erzählen. Wegen meinem Studiums und den beiden anderen FFs hier weiß ich nicht genau, wann ich die Avatar-FF weitermachen werde.
Wie gesagt, danke für die ausführliche Kritik und ich wünsche euch viel Spaß. Vielleicht wollt ihr bei meinen anderen FFs noch reinschauen ;D
Adhara ( 30958 )
Abgeschickt vor 313 Tagen
Jetzt da ich die Geschichte komplett gelesen habe, will ich dir auch eine sehr ausführliche Kritik dazu schreiben.
Ich fand deine Geschichte sehr gut. Die Handlung war sehr spannend und wenig vorhersehbar und deine Charaktere hatten sehr viel Tiefe. Es hat sich schön lesen lassen, abgesehen halt von den vielen Ausrufezeichen, die an mancherlei Stelle etwas ungünstig platziert waren.
Was ich nicht so gut fand, was aber auch nicht falsch ist, ist dass die Geschichte recht düster ist und es viel um Blutvergießen und so etwas ging. Das mag ich nicht so, aber dass ist auch eine recht persönliche Ansicht und das kann jeder machen, wie es ihm gefällt...
Was diese düstere Stimmung noch unterstütz hat, war dass es wenig Zwischengespräche unter den Charakteren gab. Sie haben sich nie unterhalten, außer um den Fortlauf der Story anzutreiben. Solche Gespräche helfen meistens dabei, dass die Leser sich nicht den Charakteren besser identifizieren können. Dadurch wirkte die Geschichte auch nochmal etwas ernster.
Was mir auch aufgefallen ist, dass du an vielerlei Stelle den Bezug zur Originalstory nicht so in dem Vordergrund gestellt hast. Du hast vielmehr deine eigene Geschichte geschaffen. Was auch erlaubt ist, gerade weil die Geschichte ja auch "Avatar - mal anders" heißt.
Naja, im Großen und Ganzen fand ich die Geschichte wirklich gut und du hast einen schönen Teil zum Fandom von Avatar mit beigetragen, wobei du auf dem ganzen auch einen individuellen Fingerabdruck hinterlassen hast.
Vielen Dank für so eine großartige Fanfiktion und ich hoffe dass du auch zu "Die Legende von Korra" etwas schreiben wirst.
Adhara ( von: Adhara )
Abgeschickt vor 315 Tagen
Die Geschichte ist echt gut und total spannend :) Ich mag die Idee...
Aber die vielen Ausrufezeichen sind etwas nervig^^
Cc ( 38788 )
Abgeschickt vor 517 Tagen
Ich wünsche euch in diesen Tagen ein frohes Weihnachtsfest und noch viel Spaß^^
Cc ( 10511 )
Abgeschickt vor 701 Tagen
Wie versprochen, ist hier der Link zum nächsten Teil^^

http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1434995808/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-6-Der-Untergang

Viel Spaß^^
Cc ( 73431 )
Abgeschickt vor 703 Tagen
Der nächste Teil wird in den nächsten Tagen kommen, spätestens irgendwann nächste Woche (20.06.15).

Sobald es fertig ist, werde ich den Link hier reinstellen.

Sorry, dass es solange gedauert hat^^
marvo ( 41179 )
Abgeschickt vor 737 Tagen
Bitte weiter schreiben das ist so spannend hab es die ganze nacht durch gelesen
Cc ( 81673 )
Abgeschickt vor 943 Tagen
Erst mal entschuldige mich dafür, dass ich erst jetzt antworte, ich hatte sehr viel zu tun^^

Wann Avatar Aang vorkommt? Nun, das wird eine Weile dauern. Avatar Aang wird erst im dritten Abschnitt "Avatars Welt mal anders: Die Legende des Blitzritters (Teil...) ...." vorkommen.

Im Moment wird es nur um die Vorgeschichte gehen und der Kampf zwischen Asuron und Akia.

Aber keine Sorge, ich werde sobald wie möglich die Story fortsetzen.

Gruß C
Kiki ( 22931 )
Abgeschickt vor 947 Tagen
Hey schreib bitte weiter nur wann kommt der Avatar deine vor
Cc ( 82555 )
Abgeschickt vor 975 Tagen
Hallo Leute^^

Hier ist der Link zum zweiten Teil unseres Abenteuers ;)

http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1411384088/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-2-Die-Experimente

Viel Spaß

Gruß C
Cc ( 48083 )
Abgeschickt vor 977 Tagen
Hallo^^

Keine Sorge, ich werde die Geschichte sobald wie möglich fortsetzen. Kann aber einige Tage dauern, aber ich bleibe dran ;)

Gruß C
Kira ( 03756 )
Abgeschickt vor 978 Tagen
Schreib bitte weiter bitte
Cc ( 93795 )
Abgeschickt vor 987 Tagen
Hey Leute^^

Hier ist der Link zum zweiten Teil für die Ungeduldige unter euch^^

http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1410289731/Avatars-Welt-mal-anders-Die-Armee-des-Schwarzen-Kreuzes-Teil-1-Die-Dunkle-Schuelerin

Ich wünsche euch viel Spaß.

Gruß C
Cc ( 58301 )
Abgeschickt vor 988 Tagen
Hallo^^

Also zuerst will ich mich entschuldigen, dass ich mich erst so spät melde, aber meine Naruto-FF nimmt mich voll in Anspruch^^.
Freut mich aber, dass meine FF euch gefällt. Ich werde weiterschreiben, sobald ich kann ;)

Und ja, das ist wie Star Wars. Das kommt daher, weil ich Star Wars liebe und mich zu dieser FF inspiriert hat, hehe. Wenn man so will, kann man die Blitzbändiger mit den Jedis und Siths vergleichen.

Falls ihr Interesse habt, könnt ihr auch gerne bei meiner Naruto-FF reinschauen "Narutos Welt mal anders: ..."

Viel Spaß

Gruß C
kira ( 00229 )
Abgeschickt vor 995 Tagen
Die muss weiter schreiben Bitte : (
luna1234 ( 00229 )
Abgeschickt vor 995 Tagen
Das ist ein bisschen wie Star wars
Cc ( 96872 )
Abgeschickt vor 1067 Tagen
Bis der nächste Teil kommt, wird noch ein bisschen dauern, weil ich zuerst die Naruto-FF fertigstellen will. Aber ich werde mich bemühen, dass es weiterhin eine spannende Geschichte bleibt, auch wenn man dieses Mal den Weg eines Bösewichts kennenlernt, hehe ;)
Auf jeden Fall wünsche ich dabei viel Spaß
Gruß C