One Piece: Sayu, die Träumerin! Teil 7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.425 Wörter - Erstellt von: Nikki Youkai - Aktualisiert am: 2015-01-25 - Entwickelt am: - 1.382 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

    1
    Sayu's Sicht:

    Da Ruffy ihm zu vertrauen scheint, gehen wir seinem Angebot uns auszuruhen nach. Ruffy möchte aber erst etwas Essen, deswegen gehen wir in den Speiseraum. Als Ruffy seine gewohnte Menge an Fleisch verdrückt, staunen die Heart-Piraten. „Oh man! Wie hältst du dass mit dem Vielfraß nur aus?“, fragt mich Law. „Ich würde mich eher Fragen, wie der Koch das aushält!“, entgegne ich ihm. Nach dem das Bankett beendet ist, gehen wir wieder in unsere Kabine. Ich würde ja auch gehen, aber Law hält mich am Handgelenk fest und sagt: „Komm mal mit!“ Gemeinsam gehen wir in seine Kajüte, dort frage ich: „Und jetzt?“ „Room!“, antwortet er, mit einer Handbewegung. Ich knurre: „Du verdammter...!“ Schwärze umgibt mich. Ich hätte es wissen müssen! Warum war ich so Unvorsichtig? Mein Bewusstsein kehrt zurück. Ich liege in einem Bett und blicke in Law's Gesicht. Die Wut übernimmt mich und ich schlage ihm, mit meiner Haki verstärkten Faust eine rein. Eher gesagt wird mein Schlag abgewehrt, aber nicht von Law, sondern von Ruffy. „Sayu was ist denn los?“, fragt der Strohhut. Ich antworte: „Law hat mich in einen Room eingeschlossen und ich wurde Ohnmächtig!“ „Dies Stimmt nicht ganz! Ich habe deine Wunde behandelt!“, fügt Law hinzu. Als er dies sagt, bemerke ich dass die Wunde von Akainu fast komplett verheilt ist. Ich werde rot und stottere: „Es tut mir Leid, dass ich dich beschuldigt habe und dann auf dich losgegangen bin! Danke für die Behandlung!“ „Ich bin Arzt, es ist meine Aufgabe Leute zu heilen! Also bedanke dich nicht!“, winkt er ab. Mir ist das alles echt Peinlich, zum Glück werde ich durch Boa Hancock erlöst, die gerade an Bord kommt und Ruffy umarmt: „Ein Glück, dir geht es gut!“ „Ist ja gut! Bitte hör auf damit!“, sagt Ruffy. Als Ruffy sich aus der Umarmung befreien konnte, taucht Rayleigh auf und schlägt vor: „Ruffy! Du musst stärker werden, ich werde dich trainieren! Es wird aber 2 Jahre dauern, du solltest deinen Freunden Bescheid geben! Aber lass uns das an Land besprechen!“ Die Heart-Piraten tauchen wieder ab und Ruffy, Hancock, Lea, Silver und ich begeben uns zu dem Palast. Rayleigh und Ruffy gehen in einen Raum und reden unter vier Augen. Die Tür geht auf und Ruffy kommt uns grinsend entgegen. „Was ist?“, frage ich ihn. „Ich werde mit Rayleigh trainieren! Aber es wird 2 Jahre in Anspruch nehmen! Wir werden auf eine Insel gehen und wir werden uns für eine lange Zeit nicht sehen!“, erklärt Ruffy, „Ich möchte dass ihr beide bis dahin trainiert! Wir treffen uns also in 2 Jahren wieder am Sabaody-Archipel!“ Ohne große Worte zu machen, verschwinden Ray und der Strohhut. „Wie wirst du trainieren?“, frage ich Lea. Sie zuckt mit den Schultern: „Ich weiß es noch nicht! Ich denke ich gehe zu Shanks, denn wegen Blackbeard habe ich eine Menge angestellt! Und du?“ „Ich werde durch die Welt segeln und irgendjemand finden, der mich trainiert!“, antworte ich. Wir verabschieden uns von einander und segeln jeweils allein in den Sonnenuntergang, in ein neues Abenteuer.

    2
    Sayu's Sicht:

    Genügend Proviant, guter Wind, also nichts dass meinem Abenteuer einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Es kommt mir so vor als würden mehrere Tage vergehen, doch eine Insel ist in Sicht. Eine Hälfte ist bedeckt mit Feuer? Und die andere mit Eis? Einmal tief durchatmen und los geht's. Nach wenigen Metern greift ein Drache an, doch den überwinde ich ganz leicht. Ich begebe mich weiter, bis ich auf ein Eisentor stoße. Ich trete in das Gebäude, das nebenbei bemerkt wie eine Fabrik aussieht, ein. Meine Schritte hallen in dem Gang, den ich passiere. Obwohl Überwachungsteleschnecke an den Decken-Ecken sind, schlägt es keinen Alarm oder löst gar eine Falle aus. Aber warum? Aus der Tür vor mir höre ich ein durchgeknalltes Lachen. Meine Neugierde packt mich und ich betrete den Raum. Dort sitzt ein Mann, von dem diese Lache stammt und eine Frau mit grünen Haaren und Brille. Der Mann, der wie besessen lacht und an etwas arbeitet, scheint mich nicht bemerkt zu haben. „Sie ist da, Master!“, kündigt sie mich an. Haben die etwa auf mich gewartet? Aber das kann nicht sein, denn ich bin spontan hier. „Shurorororo! Willkommen in meiner Fabrik! Was führt dich hierher?“, sagt der Mann. Ich entgegne: „Ich muss stärker werden! Aber Sie sind mit ihrer abartigen Lache beschäftigt und scheinen mir nicht helfen zu können, also gehe ich wieder!“ „Moment! Hältst du mich etwa für Schwach?“, kommt es grimmig von dem Wissenschaftler. Ich antworte: „Ohne Ihnen zu nah treten zu wollen, ja ich halte Sie für Schwach!“ „Shurorororo! Du bist echt fies, weißt du das? Ich werde dem Boss von dir berichten, solange wirst du in unserer Gewalt bleiben!“, droht er. „Dafür müssen Sie mich erst mal schnappen!“, entgegne ich ihm frech und strecke ihm die Zunge raus. Er meint: „Das muss ich nicht, dafür habe ich Bedienstete! Los Monet, fang sie!“ „Jawohl, Caesar!“, entgegnet Monet. Ich provoziere Caesar: „Sag ich ja! Sie sind Schwach und lassen andere die Drecksarbeit machen! Und wer ist eigentlich dieser Boss von dem Sie reden? Irgend so ein Weichei?“ „Willst du mal sehen wie Schwach ich bin? Hier: Gas Robe!“, attackiert er. Ich weiche aus und ärgere ihn: „Daneben! Alte Leute können nun mal nicht richtig Zielen!“ Ich renne in Richtung Tür. „Du solltest meinen Wissenschaftler lieber nicht ärgern, oder dir wird was schlimmes passieren!“, droht ein großer Mann, gegen den ich fast geknallt wäre. „De Flamingo!“, stelle ich erschrocken fest. Das könnte mein letzter Atemzug sein. „Pass auf, Kleine! Du hast einen Wunsch geäußert, diesen kann ich dir erfüllen, aber unter einer Bedingung!“, meint der Samurai. Ich hacke nach: „Und die wäre?“ „Du wirst Mitglied meiner Bande, aber erst nach 2 Jahren, wenn die Strohhüte erledigt sind!“, stellt er seine Forderung.

    3
    Sayu's Sicht:

    Das Angebot kann ich nicht annehmen, außer ich würde De Flamingo danach betrügen, aber ich kann niemanden hintergehen. „Nennen Sie mir einen Grund warum Sie mich in Ihrer Bande haben wollen!“, vordere ich. „Ja, genau! So eine kleine, freche Göre brauchen Sie nicht, Master!“, sagt Caesar aus. Mingo meint: „Ich wollte nur nett sein, wenn du aber nicht willst, dann verschwinde! Dies ist mein Territorium!“ Ich möchte gerade durch die Tür gehen, doch werde durch einen Schlag aufgehalten: „Aus meiner Umgebung kommst du nicht lebend raus, außer du beugst dich meinem Befehl! Ihr beide kümmert euch um sie!“ De Flamingo verschwindet. „Shurororororo! Du wirst mein Versuchskaninchen!“, freut sich Caesar. „Wie gefährlich sind denn die Experimente, die ich dann durchlaufen müsste?“, frage ich. Monet antwortet: „Sehr gefährlich! Du wirst das nicht überleben!“ „Ok! Ich werde Ihr Versuchskaninchen ohne Widerstand zu leisten!“, sage ich fest entschlossen. Die beiden scheinen über meine Reaktion sehr verwundert zu sein, aber mir egal. Das wird das beste Training! Wenn ich die Experimente überlebe, die sonst niemand überlebt, bin ich fast gegen alles Immun. „Werden in mir Implantate gepflanzt werden?“, frage ich. Caesar meint: „Sicher! Ich werde dich in eine Menschliche Waffe umbauen, besser als die von Vegapunk!“ Ich frage lieber nicht nach wer es ist. „Fangen wir an?“, hacke ich nach. „Shurorororo! JA!“, freut er sich und ich verliere mein Bewusstsein für eine lange Zeit. 2 Jahre um genau zu sein. Als sage und schreibe 2 Jahre vergangen sind bin ich, dank den beiden, immun gegen jegliche Elemente! Egal ob Gift, Feuer, Luft, Eis, Erde oder Magma. Aber auch gegen Blackbeard's Finsternis? Bald ist es soweit, ich werde Ruffy und Co. wieder sehen. „Was glaubst du wohin du gehst?“, fragt Caesar mich. Ich entgegne ihm: „Ich gehe zum Sabaody-Archipel, meine Freunde warten da!“ „Nein, wo denkst du hin! Du gehörst jetzt zu De Flamingo!“, meint er.

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

I'm_a_crazy_kid ( 81138 )
Abgeschickt vor 599 Tagen
Bitte schreib schnell weiter die Story ist richtig gut👏
Sayuri Dragneel ( 84096 )
Abgeschickt vor 617 Tagen
Schreib bitte schnellstmöglich weiter
Lia ( 72602 )
Abgeschickt vor 677 Tagen
Deine Geschichte ist voll cool bitte schreib schnell weiter o.o
Yoko ( 51252 )
Abgeschickt vor 724 Tagen
Ich Check den letzten teil nicht sorry :/ aber sonst ist es echt cool 👍
Nikki Youkai ( 03753 )
Abgeschickt vor 761 Tagen
Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat
Der 8te Teil müsste bald online sein
Lolita ( 79619 )
Abgeschickt vor 762 Tagen
Schreib bitte ganz schnell weiter
Lola27102 ( 94234 )
Abgeschickt vor 773 Tagen
Mach so bald es geht
Teil8
Nikki Youkai ( 99918 )
Abgeschickt vor 796 Tagen
Danke, aber dies ist zu viel der Ehre
Yuna ( 70899 )
Abgeschickt vor 797 Tagen
Cool^^ (wie immer^^) ich sag es einfach heraus Respekt wirklich Respekt.
Nikki Youkai ( 78609 )
Abgeschickt vor 799 Tagen
Schwer zu sagen, ich versuche, dass der 6 Teil am Wochenende fertig wird
Saru ( 25130 )
Abgeschickt vor 799 Tagen
Wann kommt der 6te teil
Lady ( 99863 )
Abgeschickt vor 800 Tagen
Ich dachte sayu hat sich in ruffy verliebt
Aber egal trotzdem coole geschichte
Nikki Youkai ( 83022 )
Abgeschickt vor 800 Tagen
^^Danke, echt nett von dir.
Auch danke an euch, Lady und kunchau, dass ihr meine Story liest und diese kommentiert.
Yuna ( 76490 )
Abgeschickt vor 801 Tagen
^^COOL^^ genial du bist genial einfach genial!
Nikki Youkai ( 61736 )
Abgeschickt vor 802 Tagen
Ich weiß, dass Ruffy das nie sagen würde. Aber was genaueres erfahrt ihr im nächsten Teil
Yuna ( 04159 )
Abgeschickt vor 802 Tagen
Cool^^ aber ich glaube Ruffy hätte was ganz anderes gemacht/gesagt/gedacht etc. trotzdem cool.
kunchau ( 68775 )
Abgeschickt vor 805 Tagen
Mhm...ich finde die Story echt toll ^^
Wann kommt der nächste teil?^