Springe zu den Kommentaren

One Piece - Fanarts mit den Rookies

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 2.284 Wörter - Erstellt von: Lady_Siren - Aktualisiert am: 2015-02-02 - Entwickelt am: - 2.714 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Die Bilder, die hier vorkommen, gibt es wirklich. Ihr findet sie auf Zerochan oder fragt bei mir nach. Viel Spaß beim Lesen. Und auch hier hat meine liebe Freundin und Kollegin
xXCupcake-CultXx einen Gastauftritt.
Warnung:
Essen und Trinken auf eigene Gefahr!
Eine Leserin hat mich darauf aufmerksam gemacht, wofür ich sehr dankbar bin.

    1
    Kennt ihr das auch?

    Ihr seht euch Fanarts eurer liebsten Charaktere an und denkt: „Was soll der Mist!“
    Was denkt ihr, wie diese Charaktere reagieren würden?
    Finden wir es heraus!

    Eine große Leinwand, gemütliche Sitzgelegenheiten, Essen, Rookies, von denen fast alle total angefressen waren, und eine junge Frau, die sich jetzt schon ins Fäustchen lachte.
    „Warum sind wir hier, Fischmädchen?“, fragte der Chirurg des Todes Trafalgar Law.
    „Lass dich überraschen, Trabert.“
    Ich sah zu der Allianz von Eustass Kid, Basil Hawkins und Scratchman Apoo. Den Rotschopf einzuladen war, glaube ich, keine meiner brillantesten Ideen.
    Aber auf Wunsch vieler Leserinnen mussten wir ihn einladen.
    Wenn das mal nicht schief geht.
    Killer setzte sich in einen Sessel mit Mikado Sticks und erwartete das Schlimmste.
    Seine Vermutungen sollten sich mehr als wahr herausstellen. Diejenige, die sich um die Vorführung kümmerte und Cupcake hieß, hatte mir verraten, dass sie ganz besondere Bilder herausgesucht hätte. Vor allem für mich.
    Warum bereitete mir das keine Sorgen?
    Wahrscheinlich hätte ich sie als Vorführerin dann nicht ausgesucht.
    „Hey, Cupcake!“, rief Ruffy, der sich gerade mit Bonney um das Popcorn stritt. „Wann geht es eigentlich los? Lässt du endlich die Finger von meinem Popcorn!“
    „Niemals!“, keifte Bonney.
    „Jetzt sofort, Strohhut.“
    Das Licht im Zimmer wurde gedämpft und ein alter Diaprojektor fing an zu rattern.
    Qualvoll langsam legte Cupcake das erste Bild ein, um die Spannung zu steigern.
    Und als es endlich zu sehen war, spuckte einer vor Schreck sein Essen aus.
    „Igitt, Hawkins! Musste das sein!“, fragte Scratchman den verdatterten Hellseher.
    Ich konnte verstehen, warum er so reagiert hatte. Wer hätte das nicht an seiner Stelle?
    Cupcake präsentierte uns eine Fanart, wo Basil Hawkins sich ein wenig verführerisch auf einem Bett räkelte, Haare leicht verwuschelt, seine Karten um ihn verteilt und ein Schlafzimmerblick, der Herzen zum Schmelzen brachte.
    Um all diese Details zu krönen, war schwarze Spitzenborte am Rand angebracht.
    Im Großen und Ganzen... nicht hundert prozentig jugendfrei, aber dennoch ein Augenschmaus.
    Eustass Kid fand im Gegensatz zu Hawkins das Bild zum Brüllen komisch. Beinahe hätte er sein Bier verschüttet, so stark musste er lachen.
    „Verdammt gute Wahl, Mädchen!“, grölte Kid, als er sich wieder eingekriegt hatte.
    „Wer... war der Zeichner?“, wollte Hawkins wissen, welcher nur starr geradeaus sah, mit rasender Wut in den Augen.
    Da trällerte Cupcake: „Erstmal, gern geschehen, Eustass, und zweitens, keine Ahnung.“ und legte daraufhin das nächste “Kunstwerk“ ein.
    Diesmal aber war es Trafalgar, der vor Schreck etwas ausspuckte. In mein Gesicht.
    „Wie liebenswürdig, Trabert.“
    Genervt und angeekelt wischte ich mir die Essensreste, sowie die Spucke, aus der Visage.
    Als Ruffy uns sah, musste er wie alle anderen auch lachen, aber er setzte noch einen drauf:
    „Dein Gesicht ist noch besser als das von Trabert!“
    Vielleicht war es so. Aber als ich das gute Stück von Bild genauer unter die Lupe nahm, vergrub ich meine roten Wangen in einem Kissen.
    Was hattest du da nur rausgesucht, Cupcake?
    Unser lieber Trafalgar Law war halbnackt. Und der Winkel, in dem er gemalt wurde, zeigte anscheinend seine Schokoladenseite.
    Was auch immer im Kopf der Künstlerin vor sich ging, sie brauchte definitiv ein neues Hobby oder einen Freund.
    Unser Trafalgar sah vor Scham in irgendeine Ecke und ich könnte schwören, dass er knallrot angelaufen war.
    Beim zweiten Mal Ansehen wurde es auch nicht besser. Mein Blick blieb an dem Lächeln und den Augen hängen. An sich war es eine süße Verführung. Aber Trafalgar? Nein!
    „Brauchst du einen Sake, Wiebke?“
    „Nein, Zorro. Noch nicht. Ich habe da so eine Ahnung, dass es noch schlimmer wird.“
    Als Cupcake endlich die Fanart heraus nahm, bemerkte ich wie Capone schon die dritte Zigarre rauchte. Anscheinend fürchtete er sich davor, dass unsere Vorführerin etwas über ihn zeigen könnte, was seinem Ruf gewaltig schaden könnte.
    Urouge dagegen konnte es kaum erwarten, Bilder mit sich zu sehen. Erhoffte er sich etwa ein glorreiches Portrait?
    Nun ja. Jeder wie er will.
    Cupcake fummelte gerade mit dem nächsten Bild herum, was X.Drake dazu veranlasste, ihr seine Hilfe anzubieten.
    „Nein, nein. Lass mal. Das hier ist mit euch allen. Also lass dich überraschen.“
    Und es überraschte uns zutiefst.
    Die Rookies waren alle, bis auf Trafalgar, oben ohne für eine ärztliche Untersuchung beim Chirurg des Todes.
    Warum auch nicht!
    Urouge gefiel es am besten, denn er wurde als größter und muskulösester dargestellt. Capone wurde sogar noch kleiner, als er eh schon war, hingestellt.
    Und das Beste daran:
    Er diente auch noch als Zensur für Bonney, die auch noch von X.Drake mit etwas Kleidung bedeckt wurde.
    Einer der wenigen, von denen man nicht viel sah, war Killer. Ein Glück für ihn, dass er so lange Haare hat.
    Allgemein war Unbehagen zu sehen. Nur Ruffy freute sich auf die Untersuchung.
    „Also ich werde mich niemals von dir untersuchen lassen, Chirurg “, stöhnte ich gequält. „Von Shachi? Vielleicht. Von dir? Nein. Wer ist auch dieser Meinung?“
    Da meldeten sich alle mit einem Gesichtsausdruck, der Bände sprach, jedoch kurz und knapp zu beschreiben war.
    Nein Danke!
    „Nächstes Bild!“
    Cupcake hätte vor Schreck beinahe den Projektor zerstört. Fügte aber dennoch das Bild elegant ein. Nur leider fiel sie danach auf dem Hintern.
    Am liebsten hätte ich mich hinter Urouge versteckt. Doch ich war wie versteinert wie viele andere auch. Zorro hustete wie verrückt, weil er sich wegen dem Anblick verschluckt hatte.
    „Hey, Kindchen...“, grummelte Hawkins. „Sind das etwa...?“
    Da lachten Eustass und Apoo wieder laut los:
    „Die Seiten kennen wir von euch ja noch gar nicht!“
    Zuerst holte ich tief Luft und sprach das Offensichtliche an: „X.Drake und Hawkins als Paar!“
    „Ach was du nicht sagst!“, fuhr mich der ehemalige Konteradmiral an.
    „Wo hast du die Bilder her, Mädchen?“, wollte Killer wissen.
    „Betriebsgeheimnis!“
    Und sie legte das nächste Bild ein.
    Ab hier war es fast das Gleiche.
    Verschiedene Pärchen und nur ein paar blieben verschont.
    Anscheinend eignen sich für solche Bilder nur die Rookie Männer, die auch gut genug aussahen. Ganz schön oberflächlich.

    Nach der was weiß ich wievielten Fanart und mehreren Ausrastern, kam Eustass Kid als Kater. Und er war ein fetter, bösartiger Kater.
    „Was für ein Vieh “, kommentierte Trafalgar.
    Ich konnte nur zustimmen.
    Leises, dennoch bedrohliches Knurren war vom Rotschopf zu hören.
    „Freut euch! Es wird sogar noch besser!“, verkündete Cupcake.
    Und da zeigte sie uns Eustass, der mit Trafalgar einen Kuss teilte. Eng aneinander und ganz verzaubert.
    In der Realität.:
    Beide warfen sich Blicke zu, wo jeder der Anwesenden sich erst mal hinter den Sofas versteckte. Aus Angst, dass die zwei Männer sich hier und jetzt prügeln und alles in ihrer Nähe klein schlagen wollten.
    Doch dann sahen sie zu Cupcake, die sich ebenfalls versteckt hatte. Aber leider hinter mir.
    Glücklicherweise schaltete Capone schnell und wechselte zum nächsten Bild.
    Es zeigte Ruffy und Trafalgar als Kinder, was die Stimmung im Raum schnell änderte. Sie hielten sich an den Händen, trugen Schuluniformen und Trafalgar schaute leicht verlegen aus der Wäsche.
    „Als Kind bist du ja richtig niedlich.“
    „Bonney, kannst du ihn nicht wieder so klein machen?“
    „Wage es bloß nicht!“
    Langsam kamen alle wieder hervor.
    „Das mache ich lieber nicht. Als Kind war er vielleicht noch schlimmer.“
    „Gutes Argument.“
    „Können wir weitermachen?“
    „Natürlich. Aber Killer?“
    „Hm?“
    Du solltest jetzt nichts essen, sonst... Leg einfach die Snacks weg “, riet ihm Cupcake.
    Skeptisch legte er die Sticks weg und beäugte unsere Vorführerin durch seine Maske.
    Cupcake ignorierte die rachsüchtigen Blicke von Eustass, Hawkins und Law. Da kam auch schon das gute Stück.
    Kid, Killer und Law in jungen Jahren, die zusammen ein Bad nehmen.
    Ruffy liefen vor Lachen die Tränen, sowie auch Zorro und mir.
    „Nach den ganzen Pärchen Bildern ein Bad? Wer kommt eigentlich auf so was? Als würde ich jemals mit Trafalgar baden!“
    „Als ob du jemals baden würdest, Eustass “, scherzte Apoo, der sich spielerisch die Nase zuhielt.
    „Ach Schnauze!“
    „Aber schon niedlich wie Law dir im Bild die Haare waschen will.“
    „Und mal wieder verdecken Killer's Haare sein Gesicht “, kommentierte Urouge, der immer neugieriger wurde.
    Was verbarg er eigentlich unter der Maske?
    Während ein paar von uns rätselten, kippte Law sein Getränk runter. Ich sah, dass ihn die Fanarts fertig machten. Kein Wunder. Er kam am meisten vor und dann auch noch immer peinlich dargestellt.
    „Hey, Zorro. Reich den Sake herüber. Jetzt brauchen wir ihn.“
    Als er den Sake hinstellte, füllte ich Law und mir die Schalen.
    „Prost, Trabert.“
    „Prost, Fischmädchen. Danke.“
    „Keine Ursache.“
    Auf ex tranken wir den Alkohol. Ich lies mich ins Sofa sinken und seufzte schwer.
    Da Kid gerade damit beschäftigt war, all die Bilder, auf denen er zu sehen war, zu vernichten, gab es eine kurze Pause.
    „Rückblickend war es alles andere als angenehm, wenn man mal genauer darüber nachdenkt. Ihr Jungs wurdet als etwas dargestellt, was ihr nicht seid. Und dann immer dieses Beschämende.“
    Musternd sah mich Law an.
    „Sei froh, dass du nicht vorkamst.“
    „Bin ich auch. Aber was manche da zeichnen... Du tust mir echt Leid, Law.“
    „Braucht es nicht. Du hast die Bilder ja nicht gezeichnet.“
    Ich lehnte meinen Kopf an seine Schulter.
    „Ich werde drei Kreuze machen, wenn das hier endlich vorbei ist.“
    „Wem sagst du das?“
    Seufzend legte er seinen Kopf auf meinen.
    Ich denke, ich spreche für alle, wenn ich sage, dass wir alle mit den Nerven am Ende waren. Trotz vieler Lacher, war es eine Tortur.
    Plötzlich riss mich Cupcake aus meinen Gedanken.
    „Hey, Wiebke und Law! Für das nächste Bild habt ihr die perfekte Haltung!“
    Und da zeigte sich ein Übel, welches noch nie zuvor auf Erden wandelte. Ein Grauen, das uns noch Jahrzehnte verfolgen würde. Die Büchse der Pandora wurde geöffnet.
    Es war ein Pärchenbild von Law und mir. Wir hielten Händchen wie zwei frisch Verliebte. Auf dem Bild sah es aus als würden wir tanzen. Ganz ohne Sorge oder gar Bedenken. In unseren Gesichtern war pure Freude zu sehen. Unsere Gesichter waren sich ganz nah und nur wenige Zentimeter trennten unsere Lippen für einen Kuss.
    Als sich uns dieses Werk darbot liefen wir vor Scham rot an. Aber das Übelste daran war nicht die Zeichnung selbst. Sondern der Text, der am unteren Rand prangte.
    „FÜREINANDER BESTIMMT!“ stand dort in großen, roten Buchstaben und es stach einem brutal ins Auge.
    Unbemerkt in der unteren, linken Ecke war der Name der Künstlerin zu sehen. Cupcake.
    Zuerst schauten wir ungläubig auf die Zeichnung, dann uns gegenseitig, den Sake und wieder auf das Bild. Es war keine Illusion, noch waren wir betrunken.
    Von Kid hörten wir Spott und Hohn.
    „Wann ist denn die Hochzeit, ihr zwei Süßen?“ Dabei machte er einen Knutschmund.
    Um uns ertönte Gelächter und wir beide liefen sogar noch roter an, als wir eh schon waren.
    „Cupcake, wieso hast du das gemacht?“, fragte ich, wo kurz davor stand, den ganzen Raum zu demolieren.
    „Weil ihr so ein tolles Pärchen abgibt.“ Dabei klimperte sie mit ihren blauen Äuglein.
    Dieses Argument war mehr als schwach. Folglich gab es nur eines zu tun:
    Das Bild vernichten und Cupcake bis ans Ende der Welt jagen.
    Da sprangen Law und ich zeitgleich auf, wutentbrannt rufend:
    „Das wirst du uns büßen!“
    Panisch schnappte sie sich das Bild und floh.
    „Füreinander bestimmt!“, brüllte Law, als er versuchte die Übeltäterin in einen seiner Räume zu kriegen.
    „Aber es ist doch nur ein Bild!“, verteidigte sie sich.
    „Was dem Fass den Boden aus schlägt!“
    Und so endete unsere Vorführung.
    Das Essen war weg, viele Bilder zerstört und Cupcake rannte um ihr Leben.
    Wenn das mal kein gelungener Abend war.

Kommentare (25)

autorenew

xD (55470)
vor 467 Tagen
OMG Das war so mega witzig xD 1000000 Lachflashs Ich liebe diese Fanfiction :DD ♥
Lady_Siren (56197)
vor 629 Tagen
Ach du heiliges Sushi! Ö_Ö Corazon? Du lebst? D:
Corazon (29452)
vor 640 Tagen
Echt richtig gut👍😄😄
Lady_Siren (32680)
vor 725 Tagen
Na toll, jetzt darf ich also zusätzlich zu dem "Essen und Trinken auf eigene Gefahr" auch noch "Haustiere dürfen sich nicht in der Nähe aufhalten" an den Anfang jeder FF schreiben XD
Irgendwann beschwert sich sicherlich noch der Tierschutz :D
ShieldSuzume (65356)
vor 725 Tagen
Ich hab mich wirklich tot gelacht
Kurz bevor ich angefangen habe kam mein Kater in mein Zimmer und hat sich so erschrocken als ich losgelacht habe das er gegen die Tür getannt ist XD
Das passiert öfters er ist sogar schon mal gegens Fenster und gegen den Spiegel gesprungen XD
Loki (mein Kater) ist echt so 💗 XD
Blackest Pink (23582)
vor 823 Tagen
Bin vor lachen vom Sofa runtergerollt. Meine Familie war wahrscheinlich kurz davor mich ins Irrenhaus ein zu weisen
Lady_Siren (98629)
vor 844 Tagen
auf Zerochan oder schick mir eine Mail, dann kann ich dir alle Bilder zeigen
gülbi (41215)
vor 850 Tagen
Wo kann man die bilder sehen?
Aska (03101)
vor 864 Tagen
Richtig geil ich habe nur gelacht richtig geil Mann Armer Law
Lady_Siren (85598)
vor 879 Tagen
@ Kia
Wie ich in der Beschreibung schon sagte: Die Bilder gibt es wirklich Ö_Ö nur das mit "füreinander bestimmt" ist noch eine Skizze XD
Kia (15173)
vor 880 Tagen
*lachtränen aus den Augen Wisch* man das ist echt heftig ^^ 'für einander bestimmt!' Also ich würde mal sagen cupcake hat es über strapaziert xD
KissandKill (49400)
vor 884 Tagen
Lady_Siren (85598)
vor 886 Tagen
@ Dreamlife
Ach du heiliges Sushi! D: Ein Zombie schreibt jetzt hier Kommentare!
Dreamlife (38312)
vor 886 Tagen
Ich bin gerade vor lachen gestorben XDD
Lady_Siren (85598)
vor 895 Tagen
@ xXCupcake-CultXx
Das hätte er nicht gemacht :D Wahrscheinlicher wäre es, dass er dich den Körper mit einem Hamster hätte tauschen lassen.
xXCupcake-CultXx (81887)
vor 895 Tagen
@aiko-chwan
Der hätte mich wohl mit meiner Unterhose irgendwo aufgehangen ;C

Ach ja, danke noch mal, für den Gastauftritt, Siren ^_^
Lady_Siren (85598)
vor 899 Tagen
@ Arya Sayuri
Danke ;D
Vorhin hab ich meine neue Fanfiction hochgeladen, aber ob die auch so genial ist... mal sehen, wie es ankommt ^^
Arya-Sayuri (63268)
vor 902 Tagen
*~*
OMG Siren das ist genial ^^
Lady_Siren (98022)
vor 905 Tagen
@ begeisterte Leser
Immer wieder gerne ;D Ich fühle mich wie die geborene Autorin.
lady (99863)
vor 908 Tagen
lol ich hatte voll den lachflash