He's watching me....2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 788 Wörter - Erstellt von: Surprise Painter - Aktualisiert am: 2015-01-13 - Entwickelt am: - 848 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

So, jetzt geht's weiter!

    1
    Charlotta sieht mich skeptisch an. "Ein großer Mann im Anzug?" Ich nicke lächelnd. Weiterhin guckt meine beste Freundin nicht sehr überzeugt. "Und er hat lange arme? Und kein Gesicht?" Wieder nicke ich, freudestrahlend. "Er beobachtet mich nur, aber er ist trotzdem irgendwie freundlich!" Charlotta seufzt. "Es gibt keine Großen Männer im Anzug ohne Ge-"
    "Charlotta! Deine Mutter holt dich ab!" Meine Mutter ruft von unten und unterbricht sie. Charlotta steht auf. "Naja, bis Montag Jenny"

    Warum glaubt mir denn keiner? Seufzend lehne ich mich aus dem Fenster. Naja, ist ja auch egal. Hauptsache er ist da! Steht er dahinten nicht? Ja! Im Wald! Man erkennt ihn so gut wie nicht. Ich tausche mein Nachthemd gegen Hose, Pulli und Socken, tappe leise nach unten und schlüpfe in meine Schuhe, dann renne ich freudestrahlend aus den Haus. Zurück lasse ich Freddy.

    "Großer Mann? Hallo?" Leise rufend tappe ich durch den Wald. Ich bleibe stehen und überlege, wo er bloß sein könnte....plötzlich ertönt ein knacken hinter mir und ich drehe mich um. Dort steht er. Fröhlich gehe ich auf ihn zu und bleibe vor ihm stehen. "Wie heißt du denn eigentlich?"
    Der große Mann senkt sein Gesicht zu mir und gibt mir einen Zettel. "Sl...sle...Sender...Slenderman?" Er nickt, lachend breite ich die Arme aus. "Wollen wir verstecken spielen?" Langsam nickt Slenderman. "Du suchst zuerst!" Und mit diesen Worten renne ich tiefer in den Wald. Ich verstecke mich unter einem Gebüsch. Hier findet er mich nie!
    Grinsend warte ich ab. Dann steht er vor mir, der Rücken zu mir gedreht. Ich bin mucksmäuschenstill. Doch er dreht sich um und zieht mich sanft unter dem Gebüsch hervor.
    Komischerweise kann er mich in allen runden finden! Ich glaube er schummelt!

    Ich bin jetzt schon ein paar Tage beim Slenderman. Ich fühle mich sehr wohl, er hat sein eigenes Haus! Dort lebt er mit den Proxys, sie sind sehr nett! Vor allem Hoodie!
    Das einzige was ich mich frage...warum sehen meine Eltern so traurig aus?

    Slenderman kommt auf mich zu. In seiner Hand ein Stück Stoff. Neugierig sehe ich ihn an, er hält mir den Stoff hin. Es handelt sich um einen schwarzen Hoodie. Sofort ziehe ich ihn an. Er passt perfekt! Dann gibt Slenderman mir noch etwas. Es hat einen Griff. Und eine stählerne Klinge.
    Ich nehme es an mich und tue so, als würde ich jemanden töten wollen. Von hinten höre ich Masky leise und freundlich lachen und Stimme ein. Ich habe wohl noch viel zu lernen!

    Meine Lernjahre sind vorbei. Nun ist es soweit....da ist Charlotta. Sie hat mir nie geglaubt, was Slenderman anging.
    Ich stehe einfach nur da und beobachte sie. Sie steht im Park und betrachtet die Sterne. Lautlos gehe ich näher. Und näher. Bis ich hinter ihr Stehe. Die Kapuze über meine Haare, das Messer in der linken Hand, die in der Tasche des Hoodies ist. Leise Raune ich: "Es sind viele Jahre vergangen, um genau zu sein neun, seit wir uns das letzte Mal gesehen haben...." Ihre Augen weiten sich, das kann ich fühlen und mit einem Ruck stoße ich ihr das Messer in den Rücken.
    Warmes Blut, dick und Rot, läuft aus ihren Rücken...ein sauberer Stoß....leicht höre ich ein pulsieren am Messer, das langsamer wird und genieße dieses Gefühl. Langsam verlieren ihre Augen an Farbe und sie sinkt in meine Arme. "J-Jenny? Bist- bist du, bist du" Ihre Augen drehen sich nach oben. Ich lasse sie auf den Boden sinken und flüstere: "Nein....Jenny Gibt es nichtmehr...ich bin ein Proxy...ich bin Scary Jay" Mit diesen Worten beginne ich hämisch zu grinsen. Mein linkes Auge, vom Schatten der Kapuze verdeckt, zuckt.
    Nun...du warst das erste von vielen Opfern..." Kalt und verrückt lachend gehe ich wieder in den Wald....mal sehen, wer als nächstes auf der Liste steht....

Kommentare Seite 0 von 0
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Noch keine Kommentare.

Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.