Springe zu den Kommentaren

One Piece: Sayu, die Träumerin! Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.729 Wörter - Erstellt von: Nikki Youkai - Aktualisiert am: 2015-01-12 - Entwickelt am: - 1.623 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Sayu trainiert mit Blackbeard!

    1
    Sayu's Sicht:

    Er hat gesagt ich soll ein Spezial-Training durch machen und ihm helfen Piratenkönig zu werden. „Nein! Ruffy wird König der Piraten!“, mache ich ihm klar. Marshall d teach meint: „Wenn er dich dann noch haben will!“ „Warum nicht? Er hat gesagt ich bin Teil seiner Crew!“, sage ich ihm. Er lacht: „Wir werden ja sehen! Aber jetzt, komm mit! Das Training beginnt!“ Ich folge ihm, bis in einen Finsteren Raum. Ich sehe nicht mal die Hand vor meinen Augen. Das Einzige was ich wahrnehme ist das Schließen der Tür. Hat er mich hier eingesperrt? Ich versuche die Tür wieder zu öffnen, doch erfolglos. Ich spitze die Ohren und höre ein Knurren und fauchen. Ich muss mich auf meinen Instinkt verlassen und die Viecher orten. Mit ein bisschen Konzentration ist das ganz einfach. Plötzlich wird alles hell, aus Reflex halte ich meine Hand knapp über die Augen um diese zu schützen. „Das war nur zum Warm werden, jetzt musst du dich durch kämpfen! Alle kommen nacheinander und du musst gewinnen!“, sagt ein Mann mit einem Gewehr. Er zielt auf mich und lässt einen Kugel-Hagel auf mich los. Mir ist bewusst, dass ich nicht getroffen werden darf, sonst schaffe ich die anderen Gegner nie. Meine Augen sind zu und ich versuche die Positionen der Kugeln zu ermitteln. Mit meiner Dream-Teleportation beame ich mich hinter ihm und verpasse ihm einen Schlag, der ihn Ohnmächtig werden lässt. „Gut, du hast Wan Oger besiegt, aber es folgen jetzt zwei auf einmal! Doc Q, Raffit, los!“, sagt Bleackbeard. Sie stürmen auf mich zu, doch ich wehre sie noch rechtzeitig ab. Ich denke einfach daran, dass sie ihr Bewusstsein verlieren und schon sind sie Kampfunfähig. Noch ein paar andere habe ich ins Reich der Träume geschickt und nun steht vor mir die Letzte. Die, die sich mit mir ein Zimmer teilt. „Lange nicht mehr gesehen, was Sayu!“, sagt sie. Ich starre sie verwirrt an, denn ich weiß nicht, wer sie ist. Eine Vermutung habe ich, aber...das kann nicht sein. „Hört auf zu reden und fangt an zu kämpfen!“, befehlt der Kapitän. Ich umklammere meinen Dolch und rase auf sie zu. Sie weicht geschickt aus. Ok, ich muss nur denken, dass sie bewusstlos ist. Doch es passiert nichts. „Warum? Warum verlierst du nicht dein Bewusstsein!“, übermannt mich die Neugier. Sie entgegnet: „Ich weiß mich eben zu verteidigen!“ Auf einmal sehe ich um mich herum doppelt, nein dreifach, nein sogar vierfach. Viermal steht sie vor mir. Mit meinem Haki verstärkten Dolch, blocke ich ihre Angriffe. Als sich mir eine Chance bietet, sie direkt zu attackieren, geht der Angriff durch sie durch. Ich schüttele meinen Kopf, vielleicht habe ich gar nicht getroffen? Doch eindeutig. Ich brauche eine andere Strategie! Ich denke an....an was? Los denk nach! Genau! Explosion! In dem Raum tut sich nichts! Was ist das? Ich fliege gegen die Wand, aber wovon? Vor, unter, neben, über und unter mir ist nichts und niemand zu sehen. Meine Augen schließe ich und versuche mich auf meinen Hör-Sinn zu verlassen. Meine Augen öffne ich wieder und fange einen Schlag ab. „Wie...?“, kommt es von meiner Gegnerin. Nochmal denke ich an einer Explosion und diesmal entsteht sie auch. Aber die Explosion war größer als Gedacht und wir beide werden getroffen. Wir beide können nicht mehr kämpfen. „Gut gemacht, ihr beiden! Ihr könnt jetzt in euer Zimmer!“, sagt Marshall, „Ach und Lea, wir müssen reden!“ Sie kommt auf mich zu und streckt ihren Arm entgegen: „Du warst ziemlich gut!“ „Danke, du auch!“, gebe ich das Kompliment zurück. Ich gehe in die Kajüte und denke nach. Ich denke an Ruffy und die anderen, aber auch warum meine Gedanken nicht Wirklichkeit wurden. Die Tür geht auf und meine Zimmergenossin kommt herein. „Darf ich mal was fragen?“, frage ich sie. Sie stimmt zu. „Also: Bist du wirklich Lea?“, hacke ich nach. „Na was denkst du denn?“, stellt sich die Gegenfrage. Ich sage: „Also ja?“ „Ja!“, antwortet Lea. Ich sage: „Tut mir Leid, dass ich dich nicht erkannt habe, aber es ist schon so lange her und...und...!“ „Ach was! Jetzt weißt du es ja!“, winkt Lea ab. Ich löchere sie mit Fragen: „Aber zwei Fragen habe ich noch: Wie kommst du zu Blackbeard und wieso sind meine Gedanken nicht Realität geworden?“ „Also: Damals als du von deiner Familie abgehauen bist, hat die Marine alles daran gesetzt dich zu finden! Dein Vater ist in unsere Wohnung gestürmt und hat geschrien: `Wo ist sie? Ihr seid schuld daran! Ich werde euch bestrafen!' Daraufhin hat er meine Eltern...mit..dem Messer attackiert! Er ist auf mich los gerast und plötzlich stand Bleackbeard vor mir! Er hat mich mit sich genommen und aufgezogen!“, erzählt sie. „Jetzt hasst du mich sicher!“, bemerke ich. Lea meint: „Nein, warum denn? Du kannst nichts für deine Eltern!“ „Und wie war das mit den Gedanken?“, hacke ich nach. „Von Bleackbeard habe ich die Illusions-Frucht bekommen! Das was du als vierfach wahrgenommen hast, war nichts außer eine Illusion!“, erklärt Lea. Ich bemerke: „Illusion und Traum! Das passt ja!“ „Ja! Jetzt wird alles so wie früher!“, meint sie und lächelt. „Ja!“, stimme ich zu und lächele ebenfalls. Ich gucke aus dem Bullen-Auge und stelle fest, dass es dunkel ist. Aus diesem Grund schweift mein Blick auf die Uhr: 2:50 Uhr. Kein Wunder, dass ich so müde bin. Schneller als man ABC sagen, bin ich eingeschlafen.

    2
    Am nächsten Tag:

    Sayu's Sicht:
    Ich bin wach, aber draußen ist es noch Dunkel. Ich denke an Gestern. Schon wieder gehen mir Ruffys Worte durch den Kopf. Es kommt mir immer noch so vor wie ein Traum oder eine Illusion! Moment...Illusion? Kann das sein? War das eine Illusion? Von Lea? Damit ich zu Bleackbeard komme? Das würde alles erklären. „Lea?“, frage ich um zu sehen ob sie noch schläft. „Ja?“, kommt es zurück. Ich sage: „Ich hab es durchschaut!“ „Was denn?“, hackt sie nach. „Du hast eine Illusion erschaffen, in der Ruffy gesagt hat ich soll zu euch!“, stelle ich fest. Lea meint: „Und wenn es so ist?“ „Ich gehe!“, sage ich entschlossen. „Nein! Bitte geh nicht schon wieder!“, bittet mich Lea. Ich hacke nach: „Was hat Ruffy gesehen?“ Lea schweigt. „Ich warte!“, kommentiere ich. Lea antwortet: „Du hast zu ihm gesagt, dass du ihn nicht brauchst, zu Bleackbeard gehst und er dich nicht mehr belästigen soll!“ Ich muss mich erst mal beruhigen, denn erst an Land kann ich abhauen. Solange muss ich es hier noch aushalten. „Aber du darfst nicht gehen! Bitte! Bleackbeard hat es mir befohlen, ich wollte das nicht, bitte glaub mir!“, bettelt sie. Meine Reaktion darauf, hat selbst mich überrascht. Ich habe sie in den Arm genommen und gesagt: „Wenn dein Boss und Lebensretter das befohlen hat, ist es doch klar, dass du seinen Befehlen nicht missachten kannst!“ „Du verstehst es also? Aber du bist jetzt sauer!“, entgegnet Lea. Ich meine: „Ja ich verstehe das! Wenn ich sauer bin, dann auf Marshall! Aber das ändert nichts daran, dass ich gehe!“ „Aber, dann werden wir wieder getrennt sein!“, murmelt sie. „Nein! Du kommst mit! Schließlich habe ich es damals versprochen!“, gebe ich zurück. Lea meint: „Ich kann meinen Lebensretter doch nicht verraten!“ „Und was wenn Blackbeard nicht dein Retter ist? Zum Beispiel hätte er, meine Eltern bestechen können, dies zu tun um dann als Scheinheiliger Retter zu gelten!“, zähle ich eine Vermutung auf. „Das ist doch Unsinn!“, winkt Lea ab. Ich sage: „Ich gehe hin und stelle ihn zur Rede!“ „Als ob er dir Auskunft geben würde!“, flüstert Lea. Vor lauter Wut stampfe in Richtung: Bleackbeard's Kajüte. Die Tür reiße ich einfach auf und rufe: „Ich muss etwas wissen!“ Eigentlich wollte ich ihn gerade beleidigen, aber dann würde er mich vielleicht fesseln und ich könnte an Land nicht abhauen. „Was willst du denn!“, grummelt er. Ich nehme all mein Mut und meine Vernunft zusammen und frage: „Wie haben Sie es geschafft das Lea in Ihre Bande eintritt?“ Wie ich es hasse, so Leute mit Sie anzusprechen. „Na, ich habe ihr das Leben gerettet!“, meint er, lacht dann dreckig und sagt: „Oder eher gesagt glaubt sie das! Ich war nur scharf drauf sie in meine Bande zu kriegen, was mit den anderen passiert ist mir relativ Schnuppe!“ „Welche anderen?“, hacke ich nach. Er gesteht meine Vermutung und hält sich dabei für den größten. „Danke für Ihre Auskunft!“, bedanke ich mich. Bei dem Bedanken wäre mir fast die Galle hoch gekommen. Dieser miese Dreckskerl. Noch nie habe ich einen Menschen so gehasst, bis auf Akainu. „Ach, Sayu! Das Tongerät, welches unser kleines Gespräch aufgenommen hat, kannst du mir geben!“, fordert er. Woher weiß dieser Dreckskerl das? „Nicht nötig! Ich habe alles mitangehört! ICH TRETE AUS DEINER BESCHISSENEN CREW AUS!“, steht auf einmal Lea in der Tür. „Aber, Lea! Das war doch nur ein Witz, HAHAHA!“, meint er. „HALT DEINE DUMME KLAPPE!“, schreien wir zeitgleich und verpassen ihm eine. Marshall sagt: „Du kannst nicht gehen, du bist eine der Stärksten in meiner Bande! Oger, Raffit, Doc Q, zeigt ihr wie es ist, wenn man rebelliert!“ Die erledige ich mit nur einem Gedanken. „Dann spürt die Finsternis!“, ruft er. Mein letztes Stündlein hat geschlagen. „WAG ES NICHT SIE ANZUFASSEN!“, droht eine mir allzu bekannte Stimme, „GUMM-GUMM-PISTOLE!“ „Ruffy! Aber warum?“, frage ich. „Wir können später reden, aber erst müssen wir hier weg!“, sagt er. Ich sage: „Kann sie mitkommen!“ „Klar, deine Freunde, sind auch meine Freunde!“, meint Ruffy. Zu dritt springen wir auf das Boot, mit dem Ruffy hergekommen ist.

Kommentare (17)

autorenew

I'm_a_crazy_kid (81138)
vor 865 Tagen
Bitte schreib schnell weiter die Story ist richtig gut👏
Sayuri Dragneel (84096)
vor 883 Tagen
Schreib bitte schnellstmöglich weiter
Lia (72602)
vor 943 Tagen
Deine Geschichte ist voll cool bitte schreib schnell weiter o.o
Yoko (51252)
vor 990 Tagen
Ich Check den letzten teil nicht sorry :/ aber sonst ist es echt cool 👍
Nikki Youkai (03753)
vor 1027 Tagen
Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat
Der 8te Teil müsste bald online sein
Lolita (79619)
vor 1028 Tagen
Schreib bitte ganz schnell weiter
Lola27102 (94234)
vor 1039 Tagen
Mach so bald es geht
Teil8
Nikki Youkai (99918)
vor 1062 Tagen
Danke, aber dies ist zu viel der Ehre
Yuna (70899)
vor 1062 Tagen
Cool^^ (wie immer^^) ich sag es einfach heraus Respekt wirklich Respekt.
Nikki Youkai (78609)
vor 1065 Tagen
Schwer zu sagen, ich versuche, dass der 6 Teil am Wochenende fertig wird
Saru (25130)
vor 1065 Tagen
Wann kommt der 6te teil
Lady (99863)
vor 1066 Tagen
Ich dachte sayu hat sich in ruffy verliebt
Aber egal trotzdem coole geschichte
Nikki Youkai (83022)
vor 1066 Tagen
^^Danke, echt nett von dir.
Auch danke an euch, Lady und kunchau, dass ihr meine Story liest und diese kommentiert.
Yuna (76490)
vor 1066 Tagen
^^COOL^^ genial du bist genial einfach genial!
Nikki Youkai (61736)
vor 1068 Tagen
Ich weiß, dass Ruffy das nie sagen würde. Aber was genaueres erfahrt ihr im nächsten Teil
Yuna (04159)
vor 1068 Tagen
Cool^^ aber ich glaube Ruffy hätte was ganz anderes gemacht/gesagt/gedacht etc. trotzdem cool.
kunchau (68775)
vor 1071 Tagen
Mhm...ich finde die Story echt toll ^^
Wann kommt der nächste teil?^