Springe zu den Kommentaren

Beyblade mal anders 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 445 Wörter - Erstellt von: Jamera Jessia - Aktualisiert am: 2015-01-12 - Entwickelt am: - 1.014 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ich weiß, eigentlich
wollte ich erst weiter
schreiben wenn ich
7 Kommentare habe,
dennoch hoffe ich das
es euch gefällt

    1
    "Sag mal Jamera bist du allein

    unterwegs", will Ginga wissen.
    Ich nicke...

    Jamera's Sicht:
    Plötzlich werde ich von dem
    klingeln eines Wecker's aus
    meinem Schlaf gerissen.
    //Blöder Wecker// denke ich
    und schaue auf die Uhr// Es
    ist Samstag//. Ich versuche
    wieder ein zu schlafen,
    doch vergebens, wenige
    Sekunden nach dem das klingen
    auf gehört hat steht eine meiner
    Mitbewohnerinnen neben mir.
    "Aufwachen Jamera das Frühstück
    ist fertig.", teilt mir Ita nicht gerade
    leise mit."Ich komm ja schon Ita",
    murmele ich verschlafen. "Na gut
    aber ein zweites Mal weck ich dich
    nicht", erwidert diese. Noch etwas
    verschlafen gehe ich zum Kleidersch-
    rank, hole mir eine graue Hose und
    ein gelbes kurzes Oberteil raus.
    Schnell Dusch ich mich, zieh mich an
    und gehe in die Küche. Dort steht
    ein rothaariges Mädchen am
    Herd und neben ihr ein brau-
    haariger Junge."Morgen Ita.
    Morgen Rain", begrüße ich
    die beiden. "Morgen", kommt
    es von den beiden im Chor.
    Ich setze mich an den Tisch
    und fange an zu essen. Der
    Rest des Tages verging wie
    im Flug.
    "Rain, Jamera Beyblade fängt
    gleich an" ruft Ita aus dem
    Wohnzimmer. Blitzschnell
    sich Rain bei ihr. Als ich am
    Bücherregal vorbei gehe
    bleibe ich wie angewurzelt
    stehen."Was ist Jami", fragt
    Rain. Ich antworte nicht sondern
    greife nach einem Buch, das ich
    nicht kenne, und will es heraus
    ziehen. Doch als ich es berühre
    springt das Regal zu Seite."Wow",
    kommentieren die anderen beiden
    das Geschehen. "Kommt lasst uns
    schauen was auf der anderen Seite
    ist", schlage ich vor und die beiden
    stimmen mit ein. Als wir auf der
    anderen Seite sind stockt uns der
    Atem.

Kommentare (3)

autorenew

myjano (01198)
vor 938 Tagen
Schreib bittew weiter Bitte
Ren (07233)
vor 967 Tagen
JAHA SCHREIB WEITER PLS
Ich halt (68775)
vor 1022 Tagen
Nett aber zu kurz! Schreib bitte weiter