Springe zu den Kommentaren

Twilight Werwolf teste dich mit langer Lovestory: D

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.731 Wörter - Erstellt von: XXSternchenXx - Aktualisiert am: 2015-01-12 - Entwickelt am: - 9.454 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Hier könnt ihr euch eine Schöne Liebes Geschichte von einen der LaPush Wölfe durchlesen also viel Spaß:) und wenn ihr wollt das ich euch ein schönes LaPush Quiz mache, dann schreibt es bitte unten in die Kommentare ;)

    1
    Hay, mein Name ist Mia Lahote und das ist meine Geschichte:

    Es ist Montagmorgen 5:40 Uhr in 2std. geht mein Flieger nach Hause. Ich stehe auf Wasche mich und ziehe mich an dann kommt die Phase vor der ich mich am meisten gefürchtet habe. "Na fertig Mia?", meine Austauschfamilie wartet bereits mit dem Abschieds Frühstück. Nach dem Essen verabschiede ich mich mit Tränen in den Augen von meiner besten Freundin und fahre mit ihrem Vater zum Flughafen. Nach 15 Std. Flug und 2 Std. Busfahrt komme ich endlich in LaPush an. Und schon bin ich aus dem sonnigen Barcelona im verregneten LaPush angekommen. . . " Mia, Mia! Da bist du ja endlich wie war der Flug? Ist dir der Abschied sehr schwer gefallen? Wie war die Schule dort. .?" "Mam lass mich doch erstmal ankommen!", lachend umarme ich meine hektische Mama. " Ach tut mir leid kleine, ich freue mich nur so, dass du endlich wieder da bist das war nicht auszuhalten mit den zwei Männern allein im Haus. ""Jetzt bin ich ja wieder da. ", mit diesen Worten löse ich mich von ihr und gehe hoch in mein Zimmer um auszupacken . <zuhause>> denke ich schmunzelnd

    2
    <> schnell schnappe ich mir einen Apfel und schleiche mich an meiner Mam vorbei auf die Straße. Ich laufe erstmal ziellos durch die Straßen und bin mit den Gedanken ganz wo anders als es plötzlich

    passiert ich laufe in einen großen, muskulösen Typen. "Hey kannst du nicht auf pass. . . ", anstatt sich weiter aufzuregen sieht er mich plötzlich so an als ob er sich für mich erschießen lassen würde. Ich muss mich kurz sammeln, als ich plötzlich wütend werde und ihn anschreie:" Ich soll aufpassen! Du hast doch auch Augen im Kopf oder nicht? Und jetzt lass mich vorbei du stehst mir im weg!" Mit so einer Reaktion hatte er wohl nicht gerechnet, denn er sah mich gekränkt an:" Ähm. . es. . es tut. . mir leid. ", stottert er und geht mit knallroten Kopf an mir vorbei. <> Plötzlich fange ich an zu zittern:" Auch das noch. " Sage ich zu mir selbst. Im Moment passiert mir das öfter. Schnell gehe ich weiter. Der Rest des Spaziergangs verläuft ohne weitere Zwischenfälle. Allerdings muss ich die ganze Zeit an den Typ denken, schließlich hat er schon ziemlich gut ausgesehen. . . Als ich zu Hause ankomme finde ich auf meinem Bett einen Zettel. " Schön das du wieder da bist und jetzt beweg deinen Arsch an den Strand, Paul. " << Vollidiot! Kann der mir nicht früher Bescheid sagen?>> Doch anstatt den Zettel zu ignorieren mache ich mich dann doch auf den Weg für an den Strand, schließlich habe ich Paul ein Jahr nicht mehr gesehen.

    3
    Ich nehme die Abkürzung durch den Wald. Ein Fehler. Als ich über den kleinen Pfad gehe stolpere ich über eine Wurzel und knicke mit meinem rechten Fuß um. "Scheiße!", schreie ich und dann passiert es. Ich explodiere Innerlich und plötzlich wird es vor meinen Augen Rot. << Mia!>> << Jareds stimme in meinem Kopf! Jetzt drehe ich völlig durch >><< Du drehst nicht durch du hast dich verwandelt übrigens die Wolfsgestalt steht dir>> <Wolfgestalt verwandelt wovon redest du bitte?>> Plötzlich knackt es hinter mir. ich fahre herum und schaue geradewegs in die braunen Augen eines riesigen Wolfes, doch statt zu schreien entfährt mir ein Heulen. Jetzt verstehe ich gar nichts mehr!<< Ich weiß das du verwirrt bist Mia doch sehs mal positiv du hast jetzt ein Rudel und wie ich sehe hast du auch schon Empri kennen gelernt>> Ich hörte das er lachte . << Warum lachst du?>><< Nur so komm jetzt ich stell dir das Rudel vor, aber vorher bringe ich dir Klamotten von Emily>>Ich sah ihm an das er schmunzelte und war froh das man nicht sehen konnte wie rot ich wurde. Als ich endlich wieder ein Mensch bin und die Klamotten von Emily anhabe trete ich aus dem Wald. Vor mir stehen Sam und Jared, welche mich aufmunternd ansehen. " " Natoll noch ein Lahote im Rudel. "grinsend schaut Jared mich an, doch als Sam ihm einen grimmigen Blick zuwirft wird sein Blick wieder Ernst. " Also du kennst doch die Legenden der Quilleute. . ", in den folgenden Stunden erklärt mir Sam alles und langsam begreife ich auch warum ich so schnell wütend werde.

    4
    Plötzlich geht die Tür auf und 6 Jugendliche, unter ihnen sind auch mein Bruder und der Typ (zu meinem Entsetzen) von heute Morgen. Außerdem ist da noch ein Mädchen, welches mich verwirrt ansieht. "Mia!"Paul kommt auf mich zu gelaufen und umarmt mich. Man ich hätte nie gedacht das ich mich mal so freuen würde meinen großen Bruder wiederzusehen . Außerdem fällt mir auf das er und die anderen Jungen echt riesig sind . . . etwa auch Werwölfe? " Aber Mia was machst du hier?", unsicher sieht Paul mich an. Doch bevor ich was sagen kann hat Jared schon das Wort ergriffen:" Deine kleine Schwester hat mich auf der Rangordnung einen Platz nach unten gekickt!" Mit gespielt beleidigter Mine schaut er mich an. " Was!", Paul sieht mich entsetzt an. Das Mädchen wiederum scheint erfreut zu sein denn sie sagt:" Ganz einfach Paul ich bin nicht mehr alleine unter euch Idioten . ""Halt die Klappe Leah. "Paul schaut mich an"Das heißt du bist jetzt auch ein Wolf? Ohman unsere Ma tut mir leid. " Mir werden auch die anderen Mitglieder des Rudels vorgestellt. Der kleine heißt Seth, er ist der kleine Bruder von Leah, diese ist wiederum das erste Mädchen, welches sich in einen Wolf verwandelt hat. Der größte unter innen heißt Jacob, besteht aber darauf, dass ich ihn Jake nenne. Er ist außerdem ein Leitwolf und hat sein eigenes Rudel, zudem Leah, Seth, Empri und Quil gehören. Quil kenne ich schon von früher, er war in meiner Parallelklasse. Und der Typ von heute Morgen stellt sich als Empri vor. Wir setzten uns jetzt alle an den Tisch und essen das, was Emily still und heimlich zubereitet hatte. Die ganze Zeit schwenkt meine Blick zu Embry und ich merke, dass er mich ebenfalls öfter anschaut. Das wiederum scheint Paul überhaupt nicht zu gefallen.

    5
    Wir saßen alle am Strand, Kim Rebekka, Leah und ich waren mittlerweile allerbeste Freundinnen geworden und wir unterhielten uns gerade über alles Mögliche, als Empri plötzlich zu mir kommt. Ich kenne ihn nicht so gut, da ich zu einem anderen Rudel gehöre und bin überrascht als er mich fragt ob wir einen kleinen Spaziergang machen können. "Natürlich. " Ich stand auf und ging mit ihm in Richtung Wald. Es war klar, dass alle Blicke auf uns ruhten. "Ähm ich muss dir was wichtiges sagen ich weiß nicht ob du das nicht auch schon längst gemerkt hast, aber ich muss dir das jetzt einfach sagen. ""Okay. . ", verwirrt sah ich in Empris wunderschöne Augen (nach ein paar Tagen war mir klar geworden das ich mich in ihn verliebt hatte . . das war albern denn ich kenne ihn ja kaum, da Paul, Jared und Sam meine Gedanke hören wenn wir verwandelt sind konnte ich das nicht als Geheimnis verheimlichen, daraufhin hörte ich in letzter Zeit häufig das Wort Prägung ich weiß zwar was das heißt schließlich ist mein Bruder auf Rebekka geprägt trotzdem glaube ich nicht wirklich daran)"Also du weißt doch das Paul auf Bekka geprägt ist, sowie Sam auf Emily und Jared auf Kim richtig?" Unsicher sah ich ihn an"Ja" brachte ich nur heraus. . . "Ähm der Grund weshalb ich mit dir Reden wollte ist der. . dass ich mich in dich verliebt hab Mia und zwar so richtig. . . am ersten Tag als du gegen mich gelaufen bist habe ich mich auf dich geprägt und ich würde alles für dich tun!" Ich wusste das er eine Antwort erwartet doch ich war unfähig was zu sagen. Er wollte sich gerade mit traurig verzerrter Mine umdrehen als ich zu ihm lief und ihn küsste. Gleich schlang er seine Arme um mich . . . es war ein wunderbares Gefühl so geliebt zu werden.
    Viel zu schnell löste er sich grinsend von mir:"Hör auf zu schmollen süße wir sollten mal wieder zurück zum Strand, dein Bruder macht sich bestimmt schon sorgen. "Immer noch mit diesem umwerfendem Lächeln auf den Lippen nahm er meine Hand und wir liefen in Richtung Strand als wir ankamen brüllten Jake und Paul gleichzeitig:"Endlich!", denn Rest des Tages verbrachte ich damit auf Empris schoss zu sitzen und mit ihm über Gott und die Welt zu reden.




    5 Jahre Später:
    Empri und ich sind mittlerweile Verlobt und lieben uns noch so wie am ersten Tag. Wir beide wollen für die Ewigkeit mit einander vereint sein, sodass wir nicht aufhören uns zu verwandeln, damit wir nicht altern .
    So also: Die Ewigkeit gehört unserer Liebe!♥

Kommentare (13)

autorenew

DWK Fan. (29206)
vor 557 Tagen
Am besten von Juli, MAXI, Joscka, Raban und Deniz. :)
DWK Fan. (29206)
vor 557 Tagen
Die geschichte ist wirklich toll. Solltest mal was von den wilden Kerlen machen;)
xXSternchenXx (03333)
vor 622 Tagen
danke :) ich hab eigentlich schon 2 neue quiz gemacht aber iwie sind die nicht sichtbar für euch :/
Love you jacob (30088)
vor 628 Tagen
Bitte ein quis 😊 Deine geschichte ist cool
xXSternchenXx (22779)
vor 751 Tagen
Jaaa ich weiß die geschichte ist eig. ziemlich kurz:'D schaut doch mal in meine andere fanfiction rein ;)
ginger (32354)
vor 769 Tagen
Fand es ging ein bisschen schnell aber sonst gut
Sweety&#128526; (70952)
vor 853 Tagen
Er heißt Embry statt Embri. Aber sehr geile Geschichte du solltest mehr davon schreiben!!!
xXSternchenXx (39498)
vor 860 Tagen
Ja du hast recht :''D
schaut doch mal bei meinen anderen twilight Geschichten vorbei , die sind auch etwas länger :D
Wölfe (92812)
vor 909 Tagen
Sry verschrieben meinte anstatt define deine
Wölfe (92812)
vor 909 Tagen
Define Geschicht ist schön nur....
Paul hat sich auf Rachel geprägt und nicht Rebecca.
Rebecca ist mit einem Surfer durchgebrannt.
Joy (96216)
vor 909 Tagen
Das "Empri" verwirrt ein😂 aber ich freue mich auf weiteren werwolf storys
XXSternchenXx (61663)
vor 912 Tagen
Ja ich habs nicht gemerkt :'D

Bin dran ;)
Sandy (05157)
vor 918 Tagen
Kannst du noch mehr Geschichten schreiben? Also noch mit einem anderen Wolf der dich prägt.
Und ich glaube es heisst Embry und nicht Empri...