One Piece Love Story - Teil 4

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.180 Wörter - Erstellt von: Trafalgar D. Isa - Aktualisiert am: 2015-01-05 - Entwickelt am: - 1.622 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Er packte die nötigsten Sachen und plötzlich flutete der Mond das ganze Zimmer durch das große Fenster. Law drehte sich um und konnte Luka nicht mehr sehen. „Luka? Luka bist du hier irgendwo?“ „Ähm … ja hier.“ Erklang es zaghaft. „Wo? Ich sehe dich nicht!“ Wie blind lief Law durch sein Zimmer, als plötzlich Lukas stimme erklang. „Halt! Stop! Hier stehe ich…. Ich… ich werde im Mondlicht zum Geist.“ Erklang es traurig. „Das ist mein Fluch…“ Langsam wird Luka wieder sichtbar und sie sackt verzweifelt auf die Knie.

    1
    Mitleidig hockte sich Law zu Luka und strich ihr tröstend über ihren Rücken. „Gibt es denn keine Möglichkeit, diesen Fluch wieder aufzuheben?“ fragte er besorgt. Sie sah ihn mit Tränen in den Augen an. Law bekam immer mehr Mitleid mit Luka. –diese Augen…. Dieser Blick…. Mir wird ganz warm ums Herz…. Ich muss ihr irgendwie helfen….- Er wischte ihr vorsichtig die Tränen aus dem Gesicht. „Ich will dir gerne helfen, sag mir nur wie…“ „Ich weiß das echt sehr zu schätzen….. aber…“ „Aber was?“ „Du kannst mir bestimmt nicht helfen“ sagte Luka bedrückt. „dann erzähl mir doch, was ich machen muss!“ rief Law, doch Luka sprang nur auf und rannte raus. –Er muss sich nicht mit meinem Schicksal belasten… Am besten ich verlasse sein Schiff und versuche selber irgendwie klar zu kommen.- Luka rannte aufs Deck und lehnte sich über die Brüstung. Law kam ihr hinterher gerannt und sah nur noch wie Luka über die Reling sprang. Erschrocken darüber rannte er zur absprungstelle und schaute verzweifelt hinterher. In großer Sorge und unwissend das Luka von der Wasser- Teufelsfrucht gegessen hatte (die einzige Teufelsfrucht, die ein nicht wie ein Stein zum Meeresgrund sinken lässt), sprang Law ihr hinterher, doch es kam, wie es kam… Law sank regungslos zu Boden. Luka bemerkte es und schwamm wieder zurück. „ROYAL COFFIN!“ rief Luka und um Law bildete sich eine Luftblase… „FOUNTAIN!“ Law wurde durch eine große Fontäne aus dem Wasser geworfen und landete auf seinem Deck. Durch den Krach und die Unruhen des Meeres, wurde die Mannschaft wach und kamen aufs Deck und kümmerten sich um Law. Vom Mondschein unsichtbar, stand Luka auf der Fontäne und wollte nur sicher gehen, dass Law in Sicherheit ist. „Was ist passiert? Käpt’n! Sagt doch was! War das Luka? Hat sie dir das angetan? Käpt’n? Bringt ihn rein, los!“ rief Bepo zu den anderen, die gerade Law ins Schiff brachten. Bepo stand noch mit misstrauischem Blick an der Reling und wunderte sich über die Fontäne. „So eine Verräterin… Law hat ihr vertraut und alles gegeben, dass es ihr gut geht… und sie? Sie versucht unseren Käpt’n umzubringen.“ Fluchte Bepo und ging rein. Erschrocken über die Vorwürfe, wollte Luka sich eigentlich verteidigen, aber sie hat gemerkt, dass dies kein Sinn hat und ließ sich vom Wasser an die nächste Insel tragen.
    AM NÄCHSTEN MORGEN: „AHHH NEIN! NICHT SPRINGEN!“ schweißgebadet wachte Law auf. Im selben Augenblick kam Bepo besorgt rein gerannt. „Käpt’n! Alles ok! Du bist in Sicherheit!“ Bepo versuchte Law zu beruhigen und legte ihn wieder hin. „Bepo… wo ist Luka?“ „Die Verräterin? Sie ist weg! Ist auch gut so, wenn du mich fragst.“ Schnaubte Bepo wütend. „Was? Wieso? Was erzählst du da?“ „Na sie hat versucht, dich umzubringen.“ „Das ist doch gar nicht wahr. Ich wollte sie nur retten, aber naja… Teufelskräfte…“ bedrückt schaute Law an Bepo vorbei. „Käpt’n was ist denn?“ Traurig schaute er Bepo an. „Bepo ich…. Ich glaub ich hab mich in Luka verliebt…. Wenn sie in meiner Nähe ist… dann ist es so, als wenn… keine Ahnung…. Dieses Gefühl, ich kann es nicht beschreiben… es ist auf jeden Fall ein wunderschönes Glücksgefühl.“ Bepo schaute den Verliebten überrascht an. „Oh je, das hab ich nicht gewusst… hast du es ihr erzählt?“ „Nein, leider nicht…. Und jetzt ist sie weg.“ Bepo schaute sein bedrückten Käpt’n mitfühlend an und versuchte die richtigen Worte zu finden, aber er wusste nicht was er sagen sollte. „Am besten, ich lass dich allein…. Du brauchst etwas Zeit und Ruhe jetzt für dich. Wir werden die nächste Insel ansteuern. Gegen Mittag sollten wir in Dress- Rosa sein.“ Bepo verließ das Zimmer und ließ Law alleine.
    INZWISCHEN BEI LUKA… -Maaan… Law geht mir einfach nicht aus dem Kopf… Die ersten Tage so allein dürften etwas schwer werden… Aber der Tag wird kommen, da hab ich auch Law vergessen.- Ehrgeizig läuft Luka durch Dress- Rosa, zu Doflamingos Schloss. –Hoffentlich mach ich jetzt kein Fehler.- Grübelte Luka nach, als sie bei Dofy vor der Tür stand. Doch dann atmete sie tief durch und Klopfte an… „Was ist denn?“ Ein großgewachsener Mann mit merkwürdiger Frisur und einem breiten Grinsen, wodurch man Dofy’s Logo auf seinen Zähnen erkennen konnte, öffnete die Tür. „Ich will zu Doflamingo! Ist er da?“ „Wer bist du und was hast du mit dem Boss zu schaffen.“ „Doflamingo will mich in seiner Familie auf nehmen. Jetzt lass mich zu ihm.“ Luka drückte sich an dem Kerl von Schrank vorbei und lief durch Dofy’s Villa. „Hey! Bleib stehen!“ Luka lief grade Wegs Richtung Garten hinter, wo Doflamingo mit 2 jungen Frauen sich grade vergnügte. „Also, ich bin hier…. Ich schließe mich deiner Familie an…“ Dofy schaute Luka überrascht an. „Wer sagt, dass ich dies jetzt noch will!“ Dofy schaute Luka frech grinsend an, als der Kerl von der Tür plötzlich Luka von hinten im Nacken packte. „Sorry Boss, sie hat sich einfach vorbei geschlichen…“ „Schon ok… schmeiß sie in Kerker!“ sagte Dofy eiskalt und wendete sich gleich wieder zu seinen Frauen. Geschockt darüber versuchte sich Luka aus dem Griff von Buffalo zu befreien, doch sie hatte keine Chance. Mit einem Schwung flog Luka gegen die Kerkerwand und blieb regungslos liegen. –Was hab ich nur getan?- Es dauerte nicht lange, da stand Dofy vor ihrem Kerker. „Wie komm ich zu der Ehre, dass du jetzt doch plötzlich willst?“ Luka liegt noch immer auf dem Boden und schielt Dofy durch ihre Arme durch an. „Was ist? Hat es dir die Sprache verschlagen?“ Dofy öffnet den Kerker und kommt zu Luka rein… Er hockt sich zu ihr und packt sie an den Haaren. „Was ist jetzt… meinst du es ernst mit deiner Entscheidung oder versuchst du mich zu stürzen?“ Luka schaut Dofy ganz ernst an „Das ist mein Ernst…“

Kommentare Seite 1 von 1
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Kaida D. Alexa ( 53935 )
Abgeschickt vor 685 Tagen
Viele Geschichten sind sehr schön aber das ist eine mit Law auf der ich wirklich nur sagen kann sie ist super tolle spitzen klasse
wamwam2 ( 44853 )
Abgeschickt vor 838 Tagen
Ooohhhh die tut mir so leid und law sagt er beobachtet sie na ganz toll ihr passiert so etwas und er bemerkt es nicht um ihr zu helfen die ARME!!!!!
Lola27102 ( 02393 )
Abgeschickt vor 843 Tagen
Coole geschichte machs du auch eine
Geschicht über law und eine ausgedachter
Charakter eine love story bitte!!!
Saru ( 43765 )
Abgeschickt vor 862 Tagen
Die arme Luka wie kann Dofy nur so etwas tun .
Lady ( 99863 )
Abgeschickt vor 864 Tagen
Voll cool schreib bitte schnell weiter
Trafalgar D. Isa ( 18098 )
Abgeschickt vor 865 Tagen
lach... ein fehler im 8. Teil gefunden... wie peinlich^^ mal sehen wer es mit bekommt :p
Wolf D Lisa ( 94126 )
Abgeschickt vor 866 Tagen
Bitte schreib schnell weiter. Das ist eine der besten Geschichten die ich je gelesen habe!!!!!
Lady ( 99863 )
Abgeschickt vor 869 Tagen
Coole story
Schreib schnell weiter
Trafalgar D. Isa ( 18098 )
Abgeschickt vor 869 Tagen
Danke kunchau ^^ aber in der geschichte heißt es "in die Spur"^^ also auf den Weg ;) freu mich aber über jede Kritik und Tipps, was ich anders machen kann^^
So weiter machen oder mehr Details... etc. ;)
kunchau ( 16456 )
Abgeschickt vor 870 Tagen
NOCH MEEEEEHRR!!!!^^ LIEBE DEINE STORY
ehm...aber es heisst nicht in der spur sondern
auf der spur
Yuna ( 47068 )
Abgeschickt vor 871 Tagen
♡♡♡cool♡♡& #9825;
Trafalgar D. Isa ( 18098 )
Abgeschickt vor 879 Tagen
Teil 4 müsste bald fertig sein und teil 5 ist in arbeit :) freut mich das es euch gefällt :)
Hope Trafalgar ( 40229 )
Abgeschickt vor 881 Tagen
Yeah~ Der zweite Teil ist da. Es war wieder ein tolles kapi^^ Schreib schnell weiter:D
SayuriUshiha ( 88420 )
Abgeschickt vor 882 Tagen
Die storry ist voll gut. Mach bitte so schnell wie möglich weiter
Trafalgar D. Isa ( 18098 )
Abgeschickt vor 885 Tagen
ja irgendwie schon dabei hab ich ihn eig schon gesendet o.O
Hope Trafalgar ( 28060 )
Abgeschickt vor 885 Tagen
Sorry aber fehlt da nicht der zweite Teil?