Die Geschichte von Julietta Katerina Di Leon (Harry Potter FF) - Kapitel7 Flashback (Teil1)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.970 Wörter - Erstellt von: Maria_m0 - Aktualisiert am: 2015-01-05 - Entwickelt am: - 1.452 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier ist, wie versprochen, das siebte Kapitel! Allerdings ist es etwas zu groß geraten. Deshalb wird es auch einen zweiten Teil geben. Den muss ich allerdings noch fertigschreiben. Bis dahin könnt ihr schon mal die ersten zwei Flashbacks lesen.
Viel Spaß!
LG Maria

    1
    7. Flashback (Teil 1) Schlafen konnte ich natürlich nicht… Ich musste ständig an Charlie denken… An all die Nachmittage an denen wir einfach nur a
    7. Flashback (Teil 1)



    Schlafen konnte ich natürlich nicht… Ich musste ständig an Charlie denken… An all die Nachmittage an denen wir einfach nur am See saßen, an unsere Schlammschlacht, an seinen Geburtstag und an Weihnachten. Wie schön dieses Weihnachten war…



    ---Flashback:
    Eines Nachmittags im September ging ich runter zum See. Der Unterricht war schon in vollem Gange und in die Quidditchmannschaft hatte ich es auch geschafft. Jetzt wollte ich einfach nur entspannen. Ich setzte mich ans Ufer und schaute in das dunkle Wasser. Ich war so in Gedanken verloren dass ich gar nicht bemerkte wie sich Charlie neben mich setzte. „Unfassbar schön, nicht wahr?“ hörte ich plötzlich. Ich drehte mich zu ihm „Ich hoffe ich störe nicht“ grinste er entschuldigend. „Nein! Nein… Ich habe dich nur nicht kommen hören“ lächelte ich. „Kommst du oft her?“ „Nur so oft ich deinen Brüdern entkomme, oder nicht bei Snape nachsitzen muss“ „Du musst bei Snape nachsitzen? Soll ich mit meinen Brüdern reden?“ „Was? Nein!“ winke ich ab. „Die zwei sind nicht schuld dass ich nachsitzen muss. Glücklicher weise lassen sie mich aus den Spiel wenn es um die Ausführung ihrer Streiche geht.“ „Erzählst du mir warum du nachsitzen musst?“ „Wie du bereits wissen solltest ist Snape nicht wirklich fair was die Punkteverteilung angeht. Und das kann ich nicht leiden. Vor allem wenn ich weiß dass mein Trank besser ist als jeder der Slytherins. Und weil ich meine Klappe nicht halten kann führt es dazu dass ich nachsitzen muss. Und das wiederum dass ich meine Punkte gleich wieder verlier…“ Er fängt an zu lachen „Du scheinst ihm wirklich die Meinung zu geigen“ „Ich bin Südländerin. Ich darf das“ zwinkere ich, woraufhin wir beide lachen. „Und du? Kommst du oft hier her?“ Frage ich ihn. „Wenn ich mal Zeit zum Abschalten habe, dann ja“ er schaut wieder auf den See.

    „Warum gerade der See?“ unterbreche ich die Stille. „Ich weiß nicht… Vielleicht weil man hier immer allein sein kann… Die frische Luft genießen und dem Wind zuhören kann… Und du?“ „Weil der See -außer dem Quidditchfeld- der einzige Ort ist an dem ich mich Frei fühle“ „Frei?“ „Ja… Frei“ lächle ich „Ich liebe dem Flüstern der Bäume zuzuhören, den Herrlichen Sonnenuntergang anzuschauen, und vor allem liebe ich es wenn der Wind durch meine Haare weht. Es erinnert mich an fliegen und an zu Hause…“ „An fliegen?“ „Ja“ lächle ich verträumt „Wenn ich auf Skys Rücken sitze und über die Wälder fliege, dann weht der Wind so wunderbar durch meine Haare… Ich kann sogar das Meer sehen. Zwar von weitem, aber es ist einfach herrlich. Dieser unendliche Horizont, der orangene Himmel des Sonnenuntergangs, die funkelnden Sterne in der Nacht. Es ist einfach Traumhaft…“ schwärme ich weiter. „Das hört sich wirklich toll an“ lächelt er „Aber was ist Sky für ein Besen?“ „Ehm… Sky ist kein Besen“ er sieht mich nur Fragend an „Sky ist ein Drache!“ seine Augen funkelten heller als jeder Stern. „Ein Drache?“ „Ja! Meinem Vater gehört ein Drachenreservat auf Isola di Drago. Das ist eine Insel versteckt vor den Muggeln. Die meisten unserer Drachen sind Handaufzuchten und gehören daher zur Familie. Wir trainieren sie und sind sogar die bekanntesten Drachenreiter in Europa.“ grinse ich stolz. „Wow! Du reitest wirklich auf Drachen?“ Das würde ich auch mal gerne machen! Wenn ich mit der Schule fertig bin würde ich gerne mit Drachen arbeiten. Meine Eltern wissen natürlich nichts. Wenn meine Mutter das erfährt ist es wahrscheinlicher dass sie mich umbringt, als dass mich ein Drache verletzt“ lacht er und ich stimme mit ein. „Also ich würde gerne das Reservat meines Vaters übernehmen. Die Babydrachen sind so niedlich! Vor allem meine Azura! Ich habe mich den ganzen Sommer sie und Sky gekümmert. Es war so süß wie sie immer in die Luft sprang und mich jeden Morgen umrannte…“ träumte ich vor mich hin. Charlie war hellauf begeistert. „Ihr könnt gerne mal im Sommer vorbeischauen! Dann nehm ich dich auch auf Sky mit. Was meinst du?“ „Das wäre echt toll! Aber meine Mutter wird mich umbringen…“ Deine Mom muss natürlich nichts von den Drachen wissen“ zwinkere ich und wir lachen beide. „Sag mal… Meinst du es wirklich ernst mit den Drachen?“ frage ich ihn nun ernst. „Ja! Ich möchte diese Wesen wirklich kennenlernen und für ihre Sicherheit sorgen“ Ich lächle „Dann könntest du bestimmt bei uns als Lehrling anfangen. Ich würde dir auch gerne eine feste Stelle bei uns anbieten, aber wir sind ein wenig voll… Ich schaue aber was ich tun kann!“ grinse ich zuversichtlich. „Das würdest du tun?“ „Ja, klar! Warum nicht?“ „Das wäre echt super!“

    Eine Weile redeten wir noch und lachten sehr. Bis es dunkel zu werden. Und mein Magen anfing zu knurren: „Ich glaube wir sollten langsam wieder zurück ins Schloss“ meinte Charlie. Bevor ich etwas sagen konnte knurrte mein Magen so laut dass er nicht zu überhören war „ich glaube das war Antwort genug“ grinste ich. Daraufhin gingen wir zurück ins Schloss. Gerade rechtzeitig zum Essen.
    --- Flashback Ende



    So haben wir uns endlich kennengelernt. Das war ein echt Schöner Nachmittag! Und ich hab ihn zum ersten Mal von ganzem Herzen lachen gesehen. Dieses lachen… Das hebe ich zum Glück öfter gesehen…



    --- Flashback (12/12/1990):
    „Alles Gute zum Geburtstag Charlie!“ grinste ich während ich ihm einen Brownie mit einer Kerze hinhielt. Sein Gesichtsausdruck war unbezahlbar. Ein Lächeln bildete sich in seinem Gesicht. Es reichte von einem Ohr zum andren. Seine Augen funkelten vor Freude. Kurz gesagt, er strahlte! Als er Luft holte um die Kerze auszupusten, zog ich den Brownie weg „vergiss nicht dir etwas zu wünschen“. Er schloss die Augen und einen Moment später war die Kerze aus. Bevor ich etwas sagen oder tun konnte schlangen sich zwei starke Arme um mich und ich hob vom Boden ab. „Danke!“ strahlte mich Charlie an. „Immer mit der Ruhe Bruderherz“ wie aus dem nichts erschien George „wir brauchen unser Goldlöckchen noch“ kam es dann von Fred. „Wir können noch eine Menge von ihr lernen“ grinste George und beide klopften mir anerkennend auf die Schulter. „Ach… Das war doch ein Kinderspiel“ zwinkerte ich. „Werde ich auch erfahren worüber ihr redet?“ meldet sich nun das Geburtstagskind. „Woher glaubst du“ „hat Jacky“ „deinen Brownie“ „her?“ Charlie schaut uns nur fragend an. „Na aus der Küche!“ Sagen die Zwillinge gleichzeitig. „Und wir wollen wissen“ „wie sie es geschafft hat!“ „Tja… Das bleibt mein Geheimnis“ strecke ich den beiden die Zunge aus. Daraufhin verschwanden die zwei grübelnd in ihren Schlafsaal. „Und? Was hast du dir gewünscht?“ Frage ich nun Charlie. „Das bleibt mein Geheimnis!“ grinst er und wir lachen. „Ich hoffe es schmeckt. Leider habe ich viel zu spät erfahren dass du heute Geburtstag hast, daher konnte ich kein Geschenk organisieren. Aber zu Weihnachten bekommst du was ganz besonders!“ „Und was ist das?“ fragt er den Brownie zeigend. „Das würde ich auch gerne wissen!“ höre ich die nervende Stimme von Percy. „Hast du schon wieder deine Brille vergessen? Das ist ein Brownie…“ antworte ich genervt. „Ich sehe dass es ein Brownie ist, aber wo hast du ihn her? Heute gab es nämlich keine Brownies zum Nachtisch…“ entgegnete Percy mit erhobener Augenbraue. „Ich bin in die Küche eingebrochen und habe ihn Geklaut. Du Kannst mich gerne verpfeifen bei wem du willst, allerdings wirst du es nicht beweisen können…“ kontere ich kalt, nehme Charlie an die Hand und ziehe ihn auf ein Sofa. Er schaute mich nur verwundert an „Tut mir leid… aber ich kann Percy einfach nicht leiden…“ „Du bist in die Küche eingebrochen? Wie hast du das denn geschafft?“ Das habe ich jetzt nicht erwartet. „Ich erzähl es dir nur unter einer Bedingung…“ „Und die wäre?“ „Na ja. Eigentlich sind es zwei. Erstens du erzählst es nicht den Zwillingen“ „Geht klar!“ nickt er „Und zweitens, du isst jetzt deinen Brownie auf, bevor Percy noch mit einem McGonagall hier auftaucht“ grinse ich und schiebe ihm ein Stück in den Mund. Während ich erzählte aß er brav seinen Brownie auf.
    --- Flaschback Ende



    ---Flaschback
    „Sag mal Jacky“ kam es von Fred „wieso kommst du nicht über Weihnachten zu uns?“ „Ja! Unsere Mom will dich unbedingt kennenlernen!“ meint dann George. „Wir können dann Ron ärgern“ „und Quidditch spielen!“ fuhren sie fort. „Tut mir leid Jungs, aber Weihnachten würde ich gerne mit meiner Familie feiern.“ „Und an Silvester?“ kam es von George. „Ich weiß nicht… Als Befana muss ich zihmlich viel vorbereiten und-“ „Hey Charlie! Wir haben gerade Jacky zu Weihnachten eingeladen!“ hörte ich Fred „Kannst du sie vielleicht überreden zu kommen? Vielleicht hört sie ja auf dich!“ beendete George. Charlie grinste „Es wäre echt toll wenn du kommen würdest“ meinte er dann. Die Zwillinge schauten mich erwartungsvoll an. „Es geht leider nicht.“ „Wiesoooo?“ Kam es gleichzeitig von den beiden. „Das habe ich euch schon erklärt, aber ich tue es gerne noch einmal. Vielleicht kannst du sie dann zur Vernunft bringen“ wandte ich mich an Charlie. „Wir hören“ meinte er. „Weihnachten möchte ich gerne mit meiner Familie verbgingen, das ist verständlich, oder? Und Ich weiß nicht ob ich an Silvester kann, denn als Befana muss ich bis zum 5 Januar viel vorbereiten und organisieren. Und ich muss ausgeruht sein.“ „Was ist ein Befana?“ Fragten dieses Mal alle drei gleichzeitig.

    „Befana ist eine gute Hexe die am Dreikönigstag auf der Suche nach dem Jesuskind auf einem Besen von Haus zu Haus fliegt und Geschenke bringt. Der Sage nach soll die Hexe von den Hirten die Frohe Botschaft gehört haben. Der Stern von Bethlehem sollte sie zur Krippe führen, genau wie die drei Könige. Da sie jedoch zu spät aufbrach, verpasste sie den Stern. Diese Sage haben die Hexen in Italien zur Tradition gemacht. In der Nacht vom 5 zum 6 Januar sausen wir durch die Schornsteine und lassen für die artigen Kinder Geschenke in Schuhen oder Strümpfen zurück. Die bösen Kinder finden allerdings Kohlestückchen in ihren Schuhen.“ „Eine schöne Tradition“ meinte Charlie sichtlich interessiert „Das hört sich nach viel Arbeit an“ kam es von Fred „Und woher wisst ihr welches Kind brav und welches unartig ist?“ fragte George. „Das, George, ist ein Geheimnis. Allerdings weiß ich jetzt was ich euch beiden schenken werde!“ lachte ich. „Und du wirst wirklich nicht kommen können?“ fragt Fred wieder. „Ich werde sehen was ich tun kann! Ich schicke euch Shadow sobald ich mit meinen Eltern gesprochen habe!“
    --- Flashback Ende

article
1419537193
Die Geschichte von Julietta Katerina Di Leon (H...
Die Geschichte von Julietta Katerina Di Leon (H...
Hier ist, wie versprochen, das siebte Kapitel! Allerdings ist es etwas zu groß geraten. Deshalb wird es auch einen zweiten Teil geben. Den muss ich allerdings noch fertigschreiben. Bis dahin könnt ihr schon mal die ersten zwei Flashbacks lesen. Viel Sp...
http://www.testedich.de/quiz35/quiz/1419537193/Die-Geschichte-von-Julietta-Katerina-Di-Leon-Harry-Potter-FF-Kapitel-7-Flashback-Teil1
http://www.testedich.de/quiz35/picture/pic_1419537193_1.jpg
2014-12-25
402D
Harry Potter

Kommentare Seite 2 von 2
Klicke hier um ein Kommentar zu schreiben - Wenn du Mitglied bei testedich bist logge dich bitte hier ein
Sie haben die Möglichkeit den Text zu gestalten.
((bold))Fett((ebold)) ((cur))Kursiv((ecur)) ((unli))Unterstrichen((eunli))
((big))groß((ebig)) ((small))klein((esmall))
((green))grün((egreen)) ((maroon))dunkelrot((emaroon)) ((olive))graugrün((eolive)) ((navy))marineblau((enavy)) ((purple))violett((epurple)) ((teal))teal((eteal)) ((gray))grau((egray)) ((red))rot((ered)) ((blue))blau((eblue)) ((fuchsia))fuchsia((efuchsia))
Bitte beachten Sie, dass Sie immer beide Codes, z.B. ((bold)) hier der Text der fett sein soll ((ebold)), gebrauchen, mit dazwischen den Text.

Neuer Kommentar da? / Seite neu laden

Parisergirly ( von: Parisergirly )
Abgeschickt vor 257 Tagen
Schreib biiiiiiiitteeeeeeee weiter bitte
Parisergirly ( von: Parisergirly )
Abgeschickt vor 257 Tagen
Was ist mit Kapitel 8 finde das nicht
... ( 70256 )
Abgeschickt vor 321 Tagen
Ich finde deine Geschichten sehr schön, aber kleiner Tipp: Ich glaube bei Quidditchspielen wird immer in 10-Schritten gerechnet(also 1 Tor=10 Punkte, 2 Tore=20 Punkte usw.) Die Geschichten sind aber toll, weiter so
LG ...
Maria_m0 ( von: Maria_m0 )
Abgeschickt vor 324 Tagen
Sooooooooo Kapietel 12 wurde hochgeladen! Muss nur noch feröffendlicht werden =)
Sorry das esso lang gedauert hat!

LG Maria
Neela ( 87532 )
Abgeschickt vor 337 Tagen
Bitte du musst unbedingt weiter schreiben. Biiiiiiittee!! Das ist gerade mega spannend
LilyPotter ( 93362 )
Abgeschickt vor 422 Tagen
Bitte schreib weiter die Geschichte
ist gerade echt spannend
GLG LilyPotter
Maria_m0 ( 56312 )
Abgeschickt vor 461 Tagen
hey Leute =) Ich weiß ich hab schon ewig nicht mehr geschrieben, aber das ändert sich bald! Versprochen!!!! =D
Clove ( 25886 )
Abgeschickt vor 470 Tagen
Biiiiiiiiiiite schreib weiter😊😊😊😊😊😊😊😊😊😢
Jasmin Ph�nix ( 53233 )
Abgeschickt vor 471 Tagen
Schreib bitte weiter
BITTE
Rika Nara/Weasley ( 35300 )
Abgeschickt vor 533 Tagen
Schöne Geschichte. Schreib bitte schnell weiter.
Kannst ja die Drachen auch im Krieg gegen Voldi
einsetzen. :-)
Maria_m0 ( 89563 )
Abgeschickt vor 646 Tagen
hier ein Link der funktioniert!!!
http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1439821502/Isola-di-Drago-Drachen#comments_anchor
Maria_m0 ( 89563 )
Abgeschickt vor 647 Tagen
okey... Ich glaub ich mach was falsch... bei mir functionieren die links nich :/ Ich versuch mal was andres!
Maria_m0 ( 89563 )
Abgeschickt vor 647 Tagen
Für diejenigen unter euch die gerne wissen wollen wie die Drachen auf Isola di Drago aussehen, hier sind ein paar Links (hoffe sie funktionieren!)

Die Geschwister Spike (grün), Firefly (grau) und Sky (weiß)
http://vesssel.deviantart.com/art/ Sleepy-Dragons-445699180

Noch einmal Sky
http://img3.wikia.nocookie.net/__cb20 120429220032/harrypotter/images/0/00/Ant ipodean_opaleye_art.png

Azura (Skys Tochter)
http://images6.fanpop.com/image/ photos/33200000/Blue-Dragon-dragons-3327 5599-747-1000.jpg

Und El Drago (Sieht nicht wirklich furchteinflößend aus, oder?)
http://img2.wikia.nocookie.net/__c b20140118015542/harrypotter/images/d/d0/ ChineseFireball.jpg

Marte sah auch ungefähr so aus wie El drago, nur war er dunkler
Maria_m0 ( 89563 )
Abgeschickt vor 648 Tagen
@Big Mama
Das erste Kapitel heißt "Die Geschichte von Julietta Katerina Di Leon (Harry Potter FF) - Kapitel 2 1 Geburtstag" ich habe den Titel angeblich korrigiert, aber man sieht es erst wenn man die geschichte öffnet.

hier der Link: http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1412593479/Die-Geschichte-von-Julietta-Katerina-Di-Leon-Harry-Potter-FF-Kapitel-2-1-Geburtstag

Das zweite Kapitel ist das hier
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1412515411/Die-Geschichte-von-Julietta-Katerina-Di-Leon-Harry-Potter-FF-Kapitel2-01-September-1990

Und dann einfach Kapitel3 usw ;)
Viel Spaß beim lesen!
Big Mama ( 62312 )
Abgeschickt vor 649 Tagen
Wo ist der Anfang der Geschichte Ste auf Schlauch
Maria_m0 ( 18118 )
Abgeschickt vor 657 Tagen
Hey Leute! Tut mir leid dass es so lang gedauert hat! Ich hatte leider viel um die Ohren. Desshalb auch die Schreibblokade und auch die fehlende Zeit zum Schreiben... Ich habe bereits Kapitel 9 hochgeladen und warte darauf dass es feröffendlicht wird. Kapitel 10 ist auch fertig und wird demnächst hochgeladen. Und Kapitel 11 Ist schon in vollem Gange!
Ihr dürft euch also schon auf zwei Kapietel freuen -oder auch 3, kommt darauf an wie ich voran komme ;)

(seid bitte nicht enttäuscht, aber in den nächsten drei Kapitel kommt weder ein Weasley, noch jemand aus Hogwarts vor... Sorry :P )

LG Maria
lulea ( 49784 )
Abgeschickt vor 679 Tagen
Wann gehts weiter????????????????????????
abc ( 03138 )
Abgeschickt vor 704 Tagen
Wann kommt der nächste Teil ?????????????????????

I love this ff
Love hogwarts ( 49002 )
Abgeschickt vor 762 Tagen
Mach weiter meeeegaaaaaa coooooollllll 💗💗💗💗 8151;💗💗❤️& #10084;️❤️❤& #65039;💗
JjU ( 76150 )
Abgeschickt vor 795 Tagen
schreib weiter. Das ist eine tolle Geschichte