Springe zu den Kommentaren

Eine etwas andere Reise durch Mittelerde 2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.176 Wörter - Erstellt von: Scath15 - Aktualisiert am: 2014-12-16 - Entwickelt am: - 998 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Navahons Geschichte geht weiter!

    1
    Navahon:

    Ich stehe gelangweilt vom Bett auf. Ich hatte gehört, dass heute Vertreter aller Rassen Mittelerdes zum Beraten nach Bruchtahl zusammenkämen. Natürlich hatte man mich nicht eingeladen. Eine Frau unter so vielen Männern! Skandal! Ich wartete seitdem schon den ganzen Tag darauf, dass es endlich losginge. Glücklicherweise hatte man von meinem Zimmer einen guten Ausblick auf Elronds Versammlungsort, nur hatten sich bis jetzt dort keine Menschen eingefunden - bis auf die, die alles vorbereiteten. Also war ich gezwungenermaßen dazu genötigt gewesen, meine Zeit damit zu verbringen, passende Outfits für die Reise zu besorgen. Das klingt zwar oberflächlich, aber als Frau muss man ja an vieles denken. Ein rotes Kleid hatte mir am besten gefallen und so trug ich es immer noch. Er betonte meine Figur und gab mir einen freundlicheren Ausdruck. Ich hatte stechende schwarze Augen und meine Haare, wild schwarz und gelockt, ließen mich sonst eher amazonengleich aussehen und das hier bildete einen netten mädchenhaften Kontrast. Ich nehme auf der Fensterbank Platz. Langsam füllt sich der Ratsplatz. Eine Elbenfraktion aus dem Düsterwald sitzt zusammen mit einigen Zwergen auf Sessel ähnlichen Stühlen und versuchen sich zu ignorieren. Wenn sich aber doch einmal die Blicke kreuzen wenden die Elben mit erhabenem Blick den Kopf ab. Ich stöhne entnervt. Das sollte ja nicht so schwer werden den Ring zu ergattern, wenn nicht einmal meine Gegner sich einig sind. Ich lasse meinen Kopf auf den Knien liegen, bis Elrond seine Rede beginnt: "Fremde aus fernen Ländern, langjährige Freunde, ihr seid hergerufen worden, damit wir auf die Bedrohung Mordors reagieren. Mittelerde steht am Rande der Vernichtung. Niemand kann dem entgehen. Ihr müsst Euch verbünden oder Ihr geht unter. Jedes Volk ist diesem Schicksal ausgeliefert, auf Gedeih und Verderb!" Ich grinse. Weniger dramatisch hätte Elrond seine Rede auch nicht beginnen können. "Hole den Ring heraus, Frodo." ich beobachte neugierig die Reaktionen der Ratsmitglieder. Die Zwerge sehen erstaunt aus, ob Meisterwerk dieser Schmiedekunst. Die Reaktion der Menschen ist unterschiedlich. Nur die Elben bleiben gelassen. Besonders ein Blonder fällt mir auf. Ich meine, sie sind zwar fast alle blond, aber dieser hat eine majestätische Ausstrahlung. Ich starre ihn an. Gut, dass er mich nicht sehen kann, während die Beratung weitergeht. Plötzlich, als hätte er meine Blicke spüren können, hebt er den Kopf und seine grauen Augen bohren sich in meine. Ein heißes Gefühl durchfährt mich, als würden meine Haare zu Berge stehen. Es ist allerdings nicht unangenehm, eher eine Wärme, die man nicht missen möchte. Ich spüre eine Verbundenheit. Dann hebt er eine Augenbraue hoch. Ich werde rot und springe vom Fenster weg. Ich bilde mir ein, ein leises Lachen zu hören, aber das ist natürlich Irrsinn. Immer noch völlig neben der Spur mache ich mich auf den Weg um meine Schwester zu besuchen.

    Als ich ihr Zimmer betrete fliegt mir erst einmal ein Buch entgegen. "Hey, alles in Ordnung. Ich bin es nur.", sage ich ihr. Fast schon schüchtern. Ich schäme mich dafür. Es ist nicht ihre Schuld, dass sie so krank ist. Aber jedes Mal, wenn ich sie sehe, ist neben der Freude auch die Erinnerung an die Schmerzen, die ich wegen ihr erleiden muss. "Ach so, nur du. Kannst dich da hinsetzen." Sie deutet auf den Stuhl. Sie ist mein komplettes Gegenbild. Blond, zart und wunderschön. Einfach liebreizend. Aber ihre Krankheit hat ihr dunkle Ringe unter die Augen gemalt. "Wie geht es dir?" "Ist das eine ernste Frage!" Sie sieht mich böse an. "Wenn du mich daran erinnern wolltest, wie krank ich bin, kannst du auch wieder gehen." "Entschuldigung." Aber so ausrasten hätte sie ja nicht müssen. Ist sie es wert, dass wir wegen ihr Mittelerde zugrunde gehen wird? "Tut mir auch leid. Das war zu heftig. Es macht mich nur so fertig, nichts tun zu können. Verzeihst du mir?" Beschämt für meine Gedanken nicke ich sofort. "Hat Ibenir dir geschrieben?", frage ich sie also, um eine Unterhaltung zu beginnen. Das ist das Beste, was ich tun kann. Sie vergöttert ihn. "Er hatte nach dir gefragt." Hatte er nicht, egal. Ihr Gesicht leuchtet auf und ihre Augen strahlen glücklich. "Echt?" Ich nicke nur. "Er hat auch geschrieben.", meint sie dann. "Das da hat er dir noch beigelegt." Sie zeigt auf einen Umschlag auf dem Tisch. „Und ich will dich ja nicht abweisen oder so, aber könntest du vielleicht wieder gehen?" Ich nicke, greife mir den Umschlag und gehe raus. Vor der Tür stampfe ich wütend wieder auf mein Zimmer. Als ob ich jetzt wirklich Post von Ibenir lesen wollte. Ich knalle gegen jemanden und automatisch fährt meine Hand aus und verpasst demjenigen einen gewaltigen Stoß vor die Brust, sodass er nach hinten taumelt. Das war wohl ein wenig übertrieben, aber lässt sich auf mein Training zuschreiben. Wenn man darauf gedrillt wird, unerwarteten Angriffen auszuweichen, ist es schwer, in so etwas Plötzlichem wie einem Zusammenstoß einen Zufall zu sehen. Als ich sehe, dass es der blonde Elb von vorhin ist, werde ich wieder rot. Scheint ein Dauerzustand zu sein. "Entschuldigung.", murmele ich, da trifft mich seine Faust am Kinn. "Ebenfalls.", meint er arrogant und bevor ich ihm einen Tritt vor sein Schienbein verpassen kann, steht Elrond neben mir. "Seid gegrüßt, Navahon. Ich wollte Euch soeben den Gefährten vorstellen, aber wie ich sehe, habt Ihr bereits erste Kontakte geknüpft. Ich hoffte, Ihr könntet meine Auswahl einer weiblichen Begleiterin nachvollziehen, Prinz Legolas?" "Sicher, ich war sprachlos, als ich sie das erste Mal bewundern durfte. Eure Wahl ist vorzüglich, Herr Elrond" Ich lächle ihn schnippisch an. "Leider kann ich dieses freundliche Kompliment nicht erwidern. Auch die Begeisterung, den Rest dieser hirnverbrannten Truppe kennenzulernen, ist aufgrund einiger Vorkommnisse abhandengekommen. Entschuldigt mich." Ich stürme davon. Ich weiß, dass dieser Ausbruch unverschämt und kindisch war. Aber ich würde vieles darauf verwetten, dass die Stelle an meinem Kinn einen fetten blauen Fleck hinterlässt. Ganz zu schweigen von der Schmach, erwischt worden zu sein. Dieser Idiot. Leider ein gutaussehender Idiot. Das kann ja heiter werden!

    Also das ist meine erste FF! Soll ich weiterschreiben? Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen!

Kommentare (17)

autorenew

Jenny 6219 (11641)
vor 13 Tagen
WOW die Geschichte ist voll gut kannst du vielleicht eine Geschichte mit Frodo machen Bitte und mit lange Lovestory und viel viel Drama Bitte das were si toll
Thea (49516)
vor 629 Tagen
Schreib bitte weiter deine Geschichte ist cool und ich kann es kaum erwarten, dass du weiter schreibst.🙃
Snowballcooky (29224)
vor 841 Tagen
Schreib bitte weiter
Luckymau (66689)
vor 873 Tagen
Schreib unbedingt weiter
Bella dream (46153)
vor 919 Tagen
Na los, worauf wartest du schreib weiter��
Nikau (23191)
vor 922 Tagen
Schreib! Unbedingt! Weiter!!!!!
Das ist genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wie geht's weiter ? :)
Tinuviel (88046)
vor 926 Tagen
OMG!!! Das ist so genial schreib weiter.
Legolas' Tochter (16214)
vor 926 Tagen
OMG...diese Storry ist der Wahnsinn. Bitte, schnell weiter Schreiben.... Biiiitte....
Kater (97862)
vor 927 Tagen
Woher kommen dir nur all diese Ideen?
Tinuviel (54885)
vor 940 Tagen
Mir gefällt es sehr gut. Abgesehen von der Umschreibung "scharfe Braut" , aber ich hege einen Erfahrungsbedingten Hass gegen das, nichts persönliches:)
Louna (33719)
vor 942 Tagen
Wow! Der nächste teil ist ja noch besser! Jetzt wirds spannend. Und die scherze und generell die wortwahl sind sehr gut! Schreib weiter! :)
Scath15 (03128)
vor 944 Tagen
Ich gebe mein Bestes @Bella dream ;)
vielen dank für die positive Rückmeldung ihr lieben:)
Bella dream (80769)
vor 944 Tagen
Ich lege dir die Pflicht weiter zu schreiben auf. Also versage nicht XD
Goldlocke1999 (34950)
vor 948 Tagen
SCHREIB WEITER😂
Tinuviel (56534)
vor 948 Tagen
Schreib weiter, schreib weiter! Ich finde die Idee toll:)
Louna (68775)
vor 954 Tagen
Ja schreib weiter! Das ist mal was anderes aber trotzdem sehr interessant und spannend :
AliceChantal (30097)
vor 954 Tagen
Eine wirklich interessante Geschichte! Ich freu mich auf die Fortsetzung! *-* :)
Lg
Alice ;D